Nachrichten-Archiv

Tränke für durstige Vögel aufstellen

29.07.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Lebenspendendes Nass ist besonders an Hitzetagen bei allen Lebewesen stark gefragt. Natürliche Wasserstellen wie Tümpel oder Naturteiche sind rar, vielerorts sind kleinere Wasserstellen, die sich durch Regen füllen, ausgetrocknet. Gerade im städtischen Umfeld fehlt es an Trinkmöglichkeiten für Nützlinge.

Ausstellung: Fotografie ist (k)eine Kunst

29.07.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU/WAIDHOFEN A.D. THAYA. Gemeinsam mit David Anderle und Andreas Biedermann zeigt der Schwarzenauer Künstler Subhash – fineart-fotografie.at – Arbeiten in der Kunst.Galerie.Waldviertel in Waidhofen/Thaya unter dem Titel "Fotografie ist (k)eine Kunst".

Gold für Melanie Lindtner

28.07.2022, Evi Leutgeb

BERNSCHLAG. Ein Chormitglied vom Bäuerinnenchor Bernschlag (Stadtgemeinde Allentsteig) hat etwas Besonderes geschafft. Melanie Lindtner meisterte die öffentliche Gold-Prüfung in Querflöte im Gemeindeverband der Musikschule Vitis.

Filmclub Zwettl: Open Air-Sommerkino

28.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Filmclub Zwettl bringt auch heuer wieder ein Sommerkino unter freiem Himmel in die Stadt.

Abschluss-Bauarbeiten für den Ausbau der Landesstraße L 8245 im Bereich Lämmerberg

27.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/WALDHAUSEN. Nach dem Ausbau der Landesstraße L 8245 südlich von Wolfsberg im Jahre 2020 sind nach dem Aufbringen der Bodenmarkierung die Ar-beiten für einen weiteren Abschnitt des Ausbaukonzeptes L 8245 / L 8262 abge-schlossen.

Neuer Verein bringt neue musikalische Impulse ins Schidorf Kirchbach

27.07.2022, Evi Leutgeb

KIRCHBACH. Sechs ambitionierte Menschen, die alle in Kirchbach aufgewachsen sind, sind der Meinung, dass die Region mehr musikalische Impulse braucht. Sie ergriffen die Initiative und gründeten den Verein „theEVENTs“.

Chefwechsel in der Sparkasse Ottenschlag

26.07.2022, Franz Fichtinger

OTTENSCHLAG. Rund 43 Jahre war Filialdirektor Ewald Gattinger im Dienst der Waldviertler Sparkasse Bank AG tätig. Am 31.7.2022 hat / hatte er seinen letzten Arbeitstag und der Vorhang seiner Sparkassenkarriere ist gefallen. Begonnen hat alles am 2.5.1979 als Ewald Gattinger als Schalterkraft in die Sparkasse Ottenschlag eingetreten ist. Er übte mehrere Funktionen im Laufe der Jahre aus: Schalterkraft, Buchhaltung, Innenrevision und ab 1.7.1991 Filialleiter der Filialen Ottenschlag, Gutenbrunn, Grafenschlag und Kottes sowie Betreuer von Kommerz- und Privatkunden. Bei der Einbringung des Bankgeschäftes der Sparkasse Ottenschlag in die neugegründete Sparkassen Aktiengesellschaft war Gattinger 1990 mit den Kollegen:innen aus Zwettl mit der Datenbereinigung und der Vorbereitung für die technische Umsetzung wesentlich involviert. 1993 wurde ihm die Prokura erteilt. 2008 erfolgte zusätzlich die Eingliederung der Filiale Pöggstall in sein Aufgabengebiet. Von 1.1.1991 bis 30.6.2007 war Gattinger in der Anteilsverwaltungssparkasse in Ottenschlag Vorsitzender-Stv. des Vorstandes und er ist seit 1.7.2007 Vorsitzender des AV-Vorstandes. Diese Funktion wird er in der Anteilsverwaltungssparkasse in Ottenschlag weiterhin bis 31.3.2025 ausüben. Ewald Gattinger wurde immer als kollegiale Führungskraft mit äußerst menschlichen Zügen wahrgenommen. Gegenseitige Wertschätzung ist für ihn selbstverständlich. Gattinger selbst ist bodenständig und auch durch seine ehrenamtliche Tätigkeit im Feuerwehrwesen tief in der Region verwurzelt. Der Vorstand der Waldviertler Sparkasse bedankt sich für die langjährige, kompetente Leitung der Filialdirektion, die starke Kundenorientierung und für die sehr gute Zusammenarbeit. „Wir werden im Herbst bei der Feierstunde der traditionellen Mitarbeiterehrung die Verdienste und das Engagement nochmals entsprechend würdigen“, so Vorstandsvorsitzender Johannes Scheidl. Für die „nun kommende Freizeitphase“ gibt es bereits Pläne. Schwerpunkte werden sein: Gartenarbeit, Radfahren, Reisen, mit Freunden treffen und das Leben genießen. Mit Thomas Ableitinger konnte die Führungsposition mit einem langjährigen Mitarbeiter nachbesetzt werden. Die Laufbahn begann Ableitinger in der Waldviertler Sparkasse im Mai 2000. Nach der Jobrotation in den Filialen Arbesbach/Rappottenstein leitete er von 2006 bis 2008 die Filiale Arbesbach – dann erfolgte der Wechsel als Kundenbetreuer nach Ottenschlag. „Ich freue mich sehr über die Entscheidung und bin mir sicher, dass ich als Teamplayer meine Erfahrung, die ich mir über die Jahre erarbeitet habe, optimal einbringen kann“, so Ableitinger. Er ist verheiratet, hat 2 Söhne und ist durch seinen Wohnort Kirchschlag direkt im Tätigkeitsgebiet verankert. Seine Hobbies sind: Funktionär und Trainer bei der TSU Martinsberg im Kinder- und Erwachsenenfußball, Radfahren, Interesse für Geschichte. In der Anteilsverwaltungssparkasse in Ottenschlag ist er seit Sommer 2012 als Vorstandsvorsitzender-Stv. tätig. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Thomas Ableitinger viel Erfolg und Freude in seiner neuen Funktion“, so VDir. Peter Hochleitner.

Ferienspiel im Landesklinikum Zwettl

26.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Landesklinikum Zwettl und die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Zwettl beteiligten sich am Sommerferienspiel 2022 der Stadtgemeinde Zwettl.

Fünf Millionen Euro Strompreisrabatt für Bezirk Zwettl

26.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Fünf konkrete Maßnahmen des Landes sollen dort helfen, wo die Belastung am höchsten und Hilfe am dringendsten notwendig ist.

Geburtstagsjubilare im Faulenzerhotel

25.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Leopoldine und Karl Schweighofer vom Faulenzerhotel in Friedersbach, welches sie bis zum Pensionsantritt gemeinsam führten, feierten ihren 70. beziehungsweise 75 Geburtstag.

165 Blutspender in Schweiggers

25.07.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Schweiggers bestand die Möglichkeit, an der Blutspendenaktion des Roten Kreuzes teilzunehmen.

Neue Lehrlinge starten Ausbildung im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

24.07.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs begrüßte zwei neue, motivierte Lehrlinge. Melek-Melissa Dikmen startete ihre Lehre zur Gastronomiefachfrau und Selina Wansch ihre Lehre zur Hotel- und Gastgewerbeassistentin. Für die zwei Jugendlichen beginnt eine spannende Zeit.

Zwettler spielt Luftgeist im Hoftheater

24.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/PÜRBACH. Ab 28. Juli bringt das Wald4tler Hoftheater eine neue Offtheater-Produktion auf die Open-Air-Bühne hinter dem Theater und holt William Shakespeares „Der Sturm“ in die Gegenwart. Mit dabei ist der Zwettler Peter Cerney, der als Luftgeist Ariel für stürmisches Spiel sorgt.

Besuch bei den Mengls

23.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Zuge des Zwettl-Besuches von Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher (parteilos) stand auch ein Austausch mit den Mengls am Programm. Gleich drei Geschäfte in der Landstraße prägen das Stadtbild von Zwettl, neben dem Elektronik- und Elektrobetrieb betreiben die Mengls einen Palmers-Shop und die bekannten Küchenschätze und tragen so einen großen Beitrag zur Innenstadtbelebung bei.

Arbeitsminister Kocher zu Besuch bei Kurt Steinbauer

23.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Drei Prozent Arbeitslosigkeit im Bezirk ist de facto Vollbeschäftigung“, zeigte sich Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher (parteilos) im Gespräch mit Zwettls Arbeitsmarktservice-Bezirksstellenleiter Kurt Steinbauer erfreut über die hervorragenden Zahlen im Bezirk.

80. und 85. Geburtstag

23.07.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Josef Hofbauer Senior aus Rastenfeld feierte seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Gerhard Wandl und Vizebürgermeisterin Manuela Dornhackl (beide ÖP) gratulierten dem Ehemann, Vater von fünf Kindern und Großvater von elf Enkelkindern. Neben der eigenen Landwirtschaft war er unter anderem im Gemeinderat tätig, sowie als Ortsbauernratsobmann und als Jagdausschussobmann.

Runder Geburstag

22.07.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Bürgermeister Gerhard Wandl, Vizebürgermeisterin Manuela Dornhackl (beide ÖVP) und Anton Reiter (Seniorenbund Rastenfeld) gratulierten Zäzilia Cahel im Beisein ihres Gatten Richard Cahel zum 80. Geburtstag

Bereits 392 Elektro-Fahrzeuge rollen im Bezirk Zwettl über die Straßen

22.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Die Elektro-Mobilität ist aktuell die beste nachhaltige Alternative gegenüber Diesel- oder Benzin, die auch alltagstauglich ist. Das Interesse für Elektro-Fahrzeuge steigt und das merken wir immer mehr bei den Zulassungszahlen. Vergangenes Jahr hatten wir erstmals Monate, in denen mehr neue E-Autos zugelassen wurden als Dieselfahrzeuge. Als Land Niederösterreich möchten wir diesen Trend mit Grundvoraussetzungen wie E-Ladestationen, Testmöglichkeiten oder finanziellen Förderungen unterstützen“, so VP-Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf über das steigende Interesse an der Elektro-Mobilität.

Schönster Blumenschmuck gesucht

22.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Gemeinde Zwettl lädt zum Blumenschmuck- und Fotowettbewerb „Blühende Gemeinde 2022“ ein. Gesucht werden Fotos aus den Gärten der Teilnehmer mit der persönlichen Wohlfühloase – kreativ und mit Blumen gestaltet.

Impfbus hält im August drei Mal in Zwettl

22.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ kommt im August dreimal zum Stadtamt Zwettl, Gartenstraße 3: jeweils montags, am 1., 15. und 29. August immer von 15 bis 18 Uhr.

Bär Erich schmeißt sich in die Fluten und spielt Wasserball

21.07.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Im VIER PFOTEN Bärenwald Arbesbach beweist Bär Erich erneut seine Sportlichkeit. Dass er bei der Hitze vorwiegend im Teich anzutreffen ist, ist nichts Neues. Dass er mittlerweile aber im Wasserball absolute Spitzenklasse ist, zeigen diese Bilder mit einem ausrangierten Basketball, der als Sachspende im BÄRENWALD einlangte.

Tolle Leistungen bei der Lehrabschlussprüfung

21.07.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die diesjährigen Lehrabschlussprüfungen für die Lehrlinge des Lebens.Resorts Ottenschlag fanden statt. Nach mehrjähriger Lehrzeit konnten vier Jugendliche ihr Können in der Landesberufsschule Geras unter Beweis stellen.

Liebenauer George Clooney mit kühlem Norwegerpulli

20.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ein lauer Sommerabend und das ausverkaufte Solo-Programm von Benedikt Mitmannsgruber brachten gute Laune in den Innenhof der Goldenen Rose. Veranstalter Alexander Leutgeb ist zufrieden. „Zwettl braucht verschiedenste Veranstaltungsreihen zu günstigen Preisen“, sagt er bei seiner Begrüßung.

Alles ist möglich mit Romy Mayer

20.07.2022, Franz Fichtinger

OTTENSTEIN. Auf eine musikalische Reise durch die letzten Jahrhunderte bin ins jetzt konnte man sich kürzlich mit der Zwettler Sängerin Romy Mayer im Innenhof vom Schloss Ottenstein begeben. Motto: „Alles ist möglich“.

Neue Baulandflächen werden einem „Klimacheck“ unterzogen

20.07.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD/BEZIRK KREMS. Ein Ampelsystem dient den Kampseengemeinden als nachhaltige Entscheidungshilfe bei künftigen Baulandwidmungen.

"Natur im Garten"-Umfrage

19.07.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Als kleines Samenkorn begonnen, ist die NÖ-Umweltbewegung „Natur im Garten“ in Niederösterreich stark verwurzelt. Eine aktuelle Umfrage des Instituts für Strategieanalysen vom Politikwissenschaftler Peter Filzmaier hat nun konkrete Ergebnisse geliefert.

Ideenreich im Bezirk Zwettl

19.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Das „Ideenreich Niederösterreich“ der VP NÖ hat auch Halt in Zwettl gemacht. Im Rahmen des ‚Ideenreich Niederösterreich‘ war Landesrat Martin Eichtinger zu Gast. Auch einige Kandidaten der Volkspartei NÖ im Bezirk Zwettl sowie Vertreter ehrenamtlicher Vereine und aus der Wirtschaft haben bei dem Tour-Stopp teilgenommen.

FPÖ Bundespräsidentenkandidat Rosenkranz besuchte Bezirksveranstaltung

19.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/KLEINOTTEN. Am Schießplatz in Kleinotten fand die FPÖ Bezirksveranstaltung statt. Zu Besuch war FPÖ-Kandidat zur Bundespräsidentenwahl Walter Rosenkranz.

Stockerlplätze für die Kosmopiloten

19.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/WACHAU. Die Zwettler Kosmopiloten holten zahlreiche Podestplätze bei den Wachauer Radtagen.

Vorstellungsrunde beim Grillabend

18.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Für einen gemeinsamen Grillabend konnte Zwettls ÖVP-Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordneter Franz Mold den Landesgeschäftsführer der Volkspartei Niederösterreich, Bernhard Ebner und Nationalratsabgeordneten Lukas Brandweiner beim Badeteich in Schweiggers begrüßen. Zu Gast waren auch die Bezirkskandidaten zur Landtagswahl, um sie den Funktionären vorzustellen und näher kennenzulernen.

„Sommer-Spaß“ bei der Tennisolympiade

18.07.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Sportlich ging es beim Echsenbacher „Sommer-Spaß“ zu: Ein aktiver Nachmittag beim UTC Echsenbach stand auf dem Programm. Rund 40 Kinder konnten bei einer spannenden Tennisolympiade ihr Können unter Beweis stellen.

Viel Spaß beim Lesetheater

18.07.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die Bibliothek Ottenschlag lud zum Mi(s)tmachtheater mit der Literaturvermittlerin Petra Forster ein.

Naturschutz Generalspark Allentsteig

18.07.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. FP-Nationalratsabgeordneter Alois Kainz äußerte im Frühjahr 2021 Bedenken zum Verkauf des Allentsteiger Generalspark. Nun habe die Niederösterreichische Naturschutzbehörde diese Bedenken heute vorab mündlich bestätigt.

Medizinstudenten sammeln Erfahrung

18.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die MedSummerSchool bot zwei Tage lang 30 Medizinstudierenden die Möglichkeit, einen ersten Einblick in das hochmoderne Landesklinikum Zwettl zu bekommen. Bei zahlreichen medizinischen Workshops wie Näh- und Knüpfkurs, Laparoskopie- und Endoskopietraining, Gipskurs und Reanimationskurs konnten die Studierenden ihr Können und Wissen trainieren und erweitern.

Maßnahmenpakete gegen die Teuerung

17.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL Die Volkspartei Bezirk Zwettl verteilte Rechner im Steckkartenformat, mit denen - in Bezug auf Teuerungen - die persönliche Höhe der Entlastung berechnet werden können.

Gratulation zum Lehrabschluss

17.07.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs gratuliert fünf Lehrlingen zur bestandenen Lehrabschlussprüfung.

Englischsprachiger Audioguide online

17.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Dear Visitor, welcome to Zwettl“, lautet die freundliche Begrüßung zum Einstieg in den Zwettl-Rundgang in englischer Sprache. Der neue fremdsprachige Hearonymus-Audioguide ist einfach mit dem Smartphone zu bedienen, kostenlos und bietet ein spannendes Hörerlebnis.

Rückkehr zur Truppenküche

16.07.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Nationalratsabgeordneter Alois Kainz (FPÖ) hält eine Rückkehr zur Truppenküche in allen Kasernen notwendig.

Dienstjubiläen beim Sommerfest

16.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ereignisse des Jahres 2021, Dienstjubiläen und Dankesworte von Bürgermeister VP-Landtagsabgeordneten Ökonomierat Franz Mold an das Gemeindeteam standen im Mittelpunkt des Sommerfestes für Gemeindemitarbeiter.

Sommer-Spaß in Echsenbach bei der Raika

15.07.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Der Sommer ist endlich auch in Echsenbach angekommen und begleitete das Ferienspiel der Raiffeisenbank in Echsenbach mit lauschigen 30 Grad. 75 Kinder trotzten der Hitze und verbrachten einen gelungenen Nachmittag am Raika-Gelände.

Ferialpraxis in der Gemeinde

15.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Acht Jugendliche aus der Region erhalten heuer im Juli die Möglichkeit, wertvolle Berufserfahrungen zu sammeln. Bürgermeister VP-Landtagsabgeordneter Ökonomierat Franz Mold, Vizebürgermeister Andrea Wiesmüller (ÖVP) und Stadtamtsdirektor Hermann Neumeister begrüßten die Praktikanten und wünschten ihnen alles Gute für die kommenden Wochen.

Dankeschön für „Aufguss-Trio“

15.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit dem Beginn der Sommerferien endete für das „Aufguss-Trio“ im ZwettlBad die Saunasaison: Von 1. Oktober 2021 bis Ostern 2022 kümmerten sich die Zwettler Thomas Anton, Karl Gündler und Gerald Berger um die Erlebnisaufgüsse: Jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag heizten sie den Besuchern ein.

„Goldener Igel“ für Schaugärten im Bezirk Zwettl

14.07.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH/SALLINGBERG. Im Bezirk Zwettl wurden die Schaugärten BÄRENWALD Arbesbach, Mohngarten Armschlag und Blumen und Bienen Garten Huber in Arbesbach von „Natur im Garten“ mit dem „Goldenen Igel“ ausgezeichnet.

Sommerkino: Leberkässemmeln zum „Leberkäsjunkie“

13.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/FRIEDERSBACH. Bereits zum zweiten Mal fand das „Kino im Pfarrhof“ in Friedersbach statt. Das Ambiente des Pfarrhofes und das herrliche Sommerwetter perfektionierten den Kinoabend.

Einbahn in Zwettl in Gerungser Straße

13.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bauarbeiten in der Gerungser Straße verlangen eine Einbahn zwischen Wichtelbrücke und „Ottenschläger Kreuzung“. Der Fahrzeugverkehr Richtung Groß Gerungs wird über die Untere Landstraße und Kuenringerstraße (Postberg) umgeleitet.

Impfbus kommt wieder nach Zwettl

13.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ kommt wieder zum Stadtamt Zwettl in die Gartenstraße 3. Der nächste Termin ist am Montag, 18. Juli, von 15 bis 18 Uhr.

Gemeinsame Spendenaktion für Lisa Kropfreiter

12.07.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS/WALDHAUSEN. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs und der Benefizverein Waldhausen organisierten eine gemeinsame Spendenaktion für Lisa Kropfreiter, deren Mutter Maria plötzlich und unerwartet viel zu früh vor wenigen Wochen verstorben ist.

Brigitte Danzinger feiert Erfolg bei Polnischer Kunstflug-Meisterschaft

12.07.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/SUWALKI. Brigitte Danzinger absolvierte 1990 den Segelflugschein und ist seitdem auch Mitglied in der Union Sportfliegergruppe Ottenschlag. 1997 folgte dann der Motorflugschein. Die Kunstflugberechtigung besitzt die erfolgreiche Pilotin ebenfalls seit mehreren Jahren.

Bezirksfeuerwehr-Jugendleistungsbewerb

11.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. In Weinpolz fand der 19. Bezirksfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb Zwettl statt. Nach der feierlichen Eröffnung ging es zum Bewerbsplatz.

Abstrakt in Stein gemeißelt

11.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Verein Steinkunst und Co, der mittlerweile an die 50 Mitglieder zählt, werkte die erste Ferienwoche beim Zwettler Pfadfinderheim und schuf ansehnliche, abstrakte Kunstwerke.

„Blühsterreich on Tour“ in Zwettl

11.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Gemeinsam mit ORF-Biogärtner Karl Ploberger tourt Landesrat Martin Eichtinger durch Niederösterreich. Mit dem brandneuen „Natur im Garten“ Mobil standen die Experten von „Natur im Garten“ den Besuchern am Rathausmarkt in Zwettl mit Rat und Tat für ihre Anliegen und einen persönlichen Austausch rund ums naturnahe Gärtnern zur Verfügung.

Ruhestand für zwei Lehrerinnen an der Mittelschule

10.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zwei verdiente Kolleginnen, deren Laufbahnen nicht unterschiedlicher sein könnten, wurden an der Mittelschule für Sport und Wirtschaft Zwettl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Schnuppertickets: „Öffi“ fahren um wenig Geld

10.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl bietet ihren Bürgern ab 11. Juli vier günstige Schnuppertickets für den öffentlichen Verkehr zum Ausleihen an. Ein entsprechender Beschluss zum Ankauf und zum Verleih wurde bei der Gemeinderatssitzung am 30. Juni einstimmig gefasst.

Goldene Ehrennadel für Alfred Grünstäudl und Gilbert Schulmeister

10.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Es ist die dritthöchste von der Gemeinde zu vergebende Auszeichnung: Schulqualitätsmanager Regierungsrat Alfred Grünstäudl und Straßenmeister Gilbert Schulmeister erhielten für ihre jahrzehntelange verdienstvolle Tätigkeit für die Gemeinde die Goldene Ehrennadel der Stadtgemeinde Zwettl.

Erster Platz für Anna Schnait beim Kunstwettbewerb

09.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Bildungsdirektion NÖ rief im Herbst in Zusammenarbeit mit dem Land NÖ zu zahlreichen Wettbewerben unter dem Motto „100 Jahre Niederösterreich - Niederösterreich vor 100 Jahren und in 100 Jahren“ auf. Anna Schnait aus der 3b der Privaten Mittelschule Zwettl überzeugte die Jury mit ihrer Collage „Blick auf die Stadtpfarrkirche Zwettl – vor 100 Jahren und in 100 Jahren“ und erreichte damit auf Landesebene den ersten Platz.

Stadtmauer wird begehbar

09.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. 917 Meter historische Stadtmauer gibt es in Zwettl noch. 25 Meter davon werden ab dem Frühjahr 2023 für alle zugänglich sein.

Konzert Romy Mayer: "Alles ist möglich"

09.07.2022, Evi Leutgeb

OTTENSTEIN. Am 16. Juli findet ein Konzertabend im Schloss Ottenstein statt. Unter dem Motto „Alles ist möglich“ bringt die Zwettler Sängerin Romy Mayer einen Streifzug durch die Jahrhunderte und zeigt damit ihre Stimmbandbreite: von Klassik über Musical bis hin zu Pop und Rock.

Grüne NÖ lehnen Änderung des NÖ Hundehaltegesetzes ab

08.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. „Ab Juni 2023 werden in Niederösterreich mit dem neuen Gesetz Hundehalter:innen, die ihre Hunde seit vielen Jahren vorbildlich und ohne Vorfälle halten, schikaniert und dürfen dann neben ihrer Tierliebe und trotz jahrelanger Erfahrung auch noch einen Sachkunde-Nachweis erbringen, obwohl sie nachweislich ordentliche Hundehalter:innen sind“, so die Grüne Landtagsabgeordnete Silvia Moser in ihrer Rede im NÖ Landtag.

70-jähriges Gründungsjubiläum Feuerwehr

08.07.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rohrenreith feierte im Rahmen eines Feuerwehrfestes das 70-jährige Gründungsjubiläum.

Landwirtschaftsschulen unterstützen Sozialmärkte

08.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ST. PÖLTEN. In den letzten Monaten ist die Nachfrage an Lebensmitteln in den Sozialmärkten in Niederösterreich deutlich gestiegen. Die Läden der Caritas und des Roten Kreuzes verzeichnen einen immer größeren Andrang und bitten daher um Lebensmittelspenden. Die NÖ Landwirtschaftsschulen folgen diesem Aufruf mit Spenden von frischem Gemüse, Obst und Milchprodukten.

Brücke bei Eislaufplatz wird neu gebaut

08.07.2022, Evi Leutgeb

Die in die Jahre gekommene Brücke beim Zwettler Eislaufplatz wird neu gebaut, die Fertigstellung ist für 15. Juli geplant. Eine spezielle Beschichtung soll Rost am Tragwerk verhindern.

Zertifikate für Schüler der Polytechnischen

08.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Erwerb des Europäischen Computerführerscheins ist in der Polytechnischen Schule Zwettl schon seit 20 Jahren in der Ausbildung verankert. Da an der Schule bundesweit die meisten Zertifikate erworben wurden, überreichte der Geschäftsführer der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) Ronald Bieber die ECDL-Zertifikate (European Computer Driving Licence) persönlich an die Schüler im Zuge der Abschlussfeier.

Mitarbeiterfest des Roten Kreuzes

07.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zum zweiten Mal fand das Mitarbeiterfest des Roten Kreuzes Zwettl statt, diesmal gemeinsam mit der Bezirksstelle Allentsteig.

Erstkommunion empfangen

07.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Von der Privaten Volksschule der Franziskanerinnen Zwettl haben neun Kinder die Erstkommunion erhalten.

Längste Nistkasten-Schlange auf der Garten Tulln

07.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/TULLN. Bei der Schulaktion Nistkästen stellte die NÖ-Umweltbewegung „Natur im Garten“ rund 7.000 Baukästen zu Verfügung, die im Unterricht zu Nistkästen zusammengebaut wurden. Die BASOP (Bildungsanstalt für Sozialpädagogik) Zwettl hat mit 45 Personen und 44 Nistkästen vor Ort unter der Leitung von Nora Eckhart teilgenommen.

Kunst kennt kein Alter

07.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Motto „Kunstwerke betrachten und erschaffen“ wurde in diesem Schuljahr ein Projekt in der ersten und vierten Klasse der Privaten Volksschule der Franziskanerinnen Zwettl im Rahmen der Bildnerischen Erziehung unter der Leitung von Bettina Schweighofer durchgeführt.

Berufsorientierungsgütesiegel für Polytechnische Schule

07.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) überreichte der Polytechnischen Schule Zwettl (PTS) das Berufsorientierungsgütesiegel. Die Schule setzt viele Maßnahmen im Bereich der Berufsorientierung im Laufe eines Schuljahres und hat somit alle Kriterien für den Erhalt dieses Gütesiegels erfüllt.

Witzige Antworten und rauchende Köpfe

07.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Veranstalter Alexander Leutgeb (zwettl braucht) lud zum wiederholten Male zum Hofquiz in den Innenhof der Goldenen Rose ein. 23 Teams mit maximal sechs Teilnehmer pro Gruppe waren am Start, die Köpfe rauchten zu kniffeligen Fragen wie „Auf welcher Insel landet man, wenn man die Strecke Zwettl nach Wieselburg mal 53 in dieselbe Richtung nimmt?“ oder „Welche europäische Bundeshauptstadt liegt am zentralsten im Land?“

„Blühsterreich on Tour“ in Zwettl

06.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Natur im Garten lädt im Rahmen der „Blühsterreich on Tour“ alle Naturgärtner, und all jene, die es noch werden wollen, am Samstag, 9. Juli, um 10 Uhr auf den Zwettler Rathausmarkt ein. Beste Stimmung vor Ort garantiert ORF-Biogärtner Karl Ploberger.

„Landesstrategie Niederösterreich 2030“ machte Stopp im Waldviertel

06.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Regionalveranstaltung „Mein Land denkt an Morgen. Meine Region ist dabei.“ machte im Waldviertel in Friedersbach Stopp. Organisiert von der NÖ.Regional folgten 55 Teilnehmer aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Forschung und Bildung, unter Einbeziehung der Jugendorganisationen, der Einladung.

Feuerwehr-Jubiläum und Ehrungen

06.07.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Die Freiwillige Feuerwehr Kleinweißenbach feierte im Rahmen eines Feuerwehrfestes das 75-jährige Gründungsjubiläum.

MedSummerSchool im Landesklinikum Zwettl

06.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Organisationsteam der MedSummerSchool freut sich, Studierenden der Humanmedizin auch heuer wieder eine zweitägige Sommeruniversität im medizinischen Bereich im Landesklinikum Zwettl zu bieten. Das LK Zwettl unterstützt Studierende, um mehr Ärzten den Weg in den Traumberuf zu ermöglichen.

Hunde leisten Gehorsam

05.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Hundesportverein Waldviertel Mitte in Böhmhöf hielt die diesjährige Frühjahrsprüfung und Vereinsmeisterschaft ab.

Marienlob fand wieder statt

05.07.2022, Evi Leutgeb

HAUSBACH. In Hausbach (Marktgemeinde Schwarzenau) fand zum 35. Mal nach zwei Jahren Pause das Marienlob statt. Für die Organisation des Festes ist der Dorferneuerungsverein Hausbach zuständig.

Dorfwirtshaus wird erweitert

05.07.2022, Evi Leutgeb

SALLINGSTADT. Der Gastgarten des Dorfwirtshauses in Sallingstadt bekommt ein Dach über den Kopf. Er kann dadurch ganzjährig als exklusiver Speise- und Veranstaltungsraum flexibel genutzt werden. Der Beschluss dazu wurde dazu einstimmig in der Vorstandssitzung des Verschönerungsvereines Sallingstadt gefasst.

Butter schütteln mit den Bäuerinnen

05.07.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Den kleinen Konsumenten die heimische Landwirtschaft näherzubringen und die Begeisterung für regionale Lebensmittel zu wecken – mit diesem Ziel statteten die Bäuerinnen im Gebiet Groß Gerungs einigen Volksschulen im Rahmen der Schulaktionstage einen Besuch ab.

„Sommer-Spaß in Echsenbach“ mit dem SC Hartl Haus

05.07.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach dem großartigen Erfolg vom Vorjahr gibt es auch heuer wieder das Ferienspiel „Sommer-Spaß in Echsenbach“ für die jüngsten Gemeindebürger.

Katharina Schnabl ist Community Nurse in Schweiggers

04.07.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Für Personen ab dem Pensionsalter bietet die Marktgemeinde Schweiggers ein neues Service an. Gemeinsam mit 13 anderen Waldviertler Gemeinden nimmt Schweiggers am österreichweiten Projekt „Community Nurses“ teil. Der Begriff ist die internationale Fachbezeichnung für ein spezielles Berufsbild. Zwölf diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen stehen, finanziert von der „Europäischen Union – Next Generation“, kostenlos in den Projektgemeinden für Fragen der Gesundheitsförderung und Pflege zur Verfügung.

Stift Zwettler Preisträger beim Lions- Friedensplakatwettbewerb

04.07.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Die Kinder Kreativmittelschule Stift Zwettl haben beim diesjährigen Lions-Friedensplakatwettbewerbs zum Thema „WIR SIND ALLE EINS“ mitgemacht. Die Schüler brachten ihre Visionen und Vorstellungen dazu auf vielfältigste Weise zu Papier.

AMS Zwettl: seit EDV-Aufzeichnung noch nie so viele offene Stellen

04.07.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Alle maßgeblichen Indikatoren für den niederösterreichischen Arbeitsmarkt zeigen weiterhin deutlich nach oben. Auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind trotz steigender Unsicherheit derzeit noch stabil. Der auf Unternehmensbefragung basierende Konjunkturtest des WIFO (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung) vom Mai 2022 ergibt nach wie vor eine insgesamt positive Einschätzung der Betriebe zur aktuellen Lage.

Einmal im Bürgermeister-Sessel sitzen

04.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Schüler der Privatvolksschule Zwettl und der Volksschule Jagenbach besuchten das Zwettler Stadtamt. Gewählte „Jung-Bürgermeister“ durften im Sessel des Stadtchefs Platz nehmen und die Bürgermeisterkette tragen.

Großer Ansturm auf Zwettler Ferienspiel

04.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bereits am ersten Tag der Anmeldemöglichkeit zum Zwettler Ferienspiel verzeichnet die Gemeinde mehr Zugriffe und angemeldete Kinder als im gesamten Vorjahr.

Tagesausflug des Seniorenbundes

04.07.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. 50 Teilnehmer des Seniorenbundes Großgöttfritz unternahmen mit dem Reisebüro Kerschbaum einen Tagesausflug nach Gmunden.

Bundesweit dritter Platz für Gymnasium-Schüler

03.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Jedes Jahr wird vom österreichischen Fachverband der Geometrie ein CAD-Modellierwettbewerb ausgetragen. Heuer stand der Wettbewerb unter dem Motto „Unterwegs“. Alle Schüler österreichischer Schulen, welche im Geometrieunterricht mit einem 3D-CAD-System arbeiten, konnten an diesem Wettbewerb teilnehmen.

Bürgerliste GERMS schlägt vor, Teil der Schulgasse stillzulegen

03.07.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Im Zuge eines Dringlichkeitsantrags stellte die Bürgerliste GERMS bei der Gemeinderatssitzung Ende Juni ihr Konzept für eine verbesserte Verkehrsführung im Bereich der Bäckerei Weingartner vor.

Ausstellung: Zeichnung und Malerei von Betram Castell

03.07.2022, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Bis 17. Juli findet eine Vernissage des Künstlers Bertram Castell im Truckerhaus in Gutenbrunn statt.

100 Euro Schulstartgeld für alle Schüler und Lehrlinge in Niederösterreich

02.07.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL/NÖ. „Mit dem blau-gelben Schulstartgeld unterstützen wir rund 200.000 Kinder und Jugendliche in Niederösterreich mit 100 Euro. Eine Förderung, die es im bundesländervergleich so nur in Niederösterreich gibt“, so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landtagsabgeordneter Franz Mold.

Austropop im Schloss Ottenstein

02.07.2022, Franz Fichtinger

OTTENSTEIN. Wenn zwei umtriebige Menschen und ein romantischer Ort aufeinander treffen, kann nur etwas Gutes dabei herauskommen. Wie der Austropop-Abend am 30. Juni im Innenhof des Schlosses Ottenstein. Ein lauer Sommerabend, ein herrliches Schloss und gute Musik: Organisationstalent Eva Mayer vom Kulturverein Ottenstein hatte David Blabensteiner & Band zu eben diesem Austropop-Abend eingeladen. David Blabensteiner müsste man zum Thema Musik eigentlich fragen, was er nicht kann. Er komponiert, textet, produziert, singt und spielt mehrere Instrumente. Er interpretiert österreichische Musik von Udo Jürgens bis Rainhard Fendrich nahezu perfekt, aber er produziert auch Musikvideos oder setzt sich als Grafiker in Szene. Ein Allround-Talent… Eva Mayer müsste man fragen, was sie zum Thema Veranstaltungsorganisation nicht kann. Sie stellt immer wieder unter widrigsten Umständen Konzerte, Ausstellungen oder Kinderveranstaltungen auf die Beine, die sich sehen lassen können. Mit ihren beiden Vereinen einmal lokal, einmal international. Sowohl bei Mayer als auch bei Blabensteiner ist viel Herzblut im Spiel. Davids Band besteht aus Gernot Hochstöger an der Gitarre, Johannes Neunteufel am Bass und Dominik Völker am Schlagzeug. Aber er erhielt auch Unterstützung: Herbert Harrauer von den Donauprinzen nahm für ein Lied am Klavier Platz und mit Rapper Deecent hat er einen eigenen Song produziert.

Zwalk: Wanderparadies und Filmkulisse

02.07.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. ZWalk, die Homepage für Wander-Informationen rund um Zwettl, ist im November 2008 entstanden. Wanderblog-Gründer Johann Berger hat seitdem 826 Berichte aus den Bezirken Zwettl, Gmünd, Krems und Waidhofen/Thaya gepostet. „Wenn man Zwettl und Wandern eingibt, bin ich bei Google auf Platz fünf bei den Zugriffen“, erzählt er stolz.

Neues Stadtcafé für Zwettl: „Juwel“ soll bald glänzen

01.07.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Zwettl soll mit einem neuen Café gastronomischen Zuwachs auf dem Hauptplatz bekommen. Gemeinsam mit der Stadtgemeinde Zwettl präsentieren die Betreiber Julia und Stefan Fidi-Weißenhofer der Bevölkerung ihre Pläne. Der Wunsch vieler Zwettlerinnen und Zwettler nach mehr Gastronomie in der Innenstadt soll bald in Erfüllung gehen: Das frisch vermählte Ehepaar Julia und Stefan Fidi-Weißenhofer will auf dem Hauptplatz einen neuen Betrieb eröffnen. Der Name des Lokals wird „Juwel - das Stadtcafé“ sein. Es setzt sich aus den Initialen der Betreiberin zusammen: JUlia WEißenhofer Lounge. „Wir legen Wert auf ein besonderes Design, das am Hauptplatz glänzen soll“, erklärt Fidi-Weißenhofer. Viel Glas, eine Terrasse und ein kleiner Kochbereich werten das Café auf. Fokus auf regionalem Angebot Angeboten wird unter anderem Frühstück in einer kreativen Variante. Tagsüber will Fidi- Weißenhofer Snacks und gesunde, kleine Gerichte sowie vegetarische und vegane Speisen anbieten. Bio-Eis wird auch ein Hauptthema sein. Das Duo möchte mit Bauern und Betrieben aus der Umgebung zusammenarbeiten: „Das Fleisch werden wir natürlich aus der Meisterfleischerei meiner Schwester beziehen. Neben der Regionalität legen wir auch großen Wert auf Nachhaltigkeit und setzen, so gut es umsetzbar ist, auf Bioqualität. Zusammengefasst wollen mein Mann und ich ein modernes Lokal am Hauptplatz schaffen, wo man sich wohlfühlt, sich immer wieder an neuen Produkten erfreuen kann und gemütliche Stunden verbringt“, erklärt Fidi- Weißenhofer. Die Öffnungszeiten wurden noch nicht fix festgelegt, von Anfang April bis Ende Oktober soll jedenfalls auch am Wochenende geöffnet sein. Das „Juwel“ wird nicht als Abendlokal geführt. 35 Sitzplätze sind geplant, beheizt soll das Gebäude mit Erdwärme werden. Die Bohrarbeiten dazu erfolgten bereits von 7. bis 10. Juni. Bürgermeister Franz Mold: „Behutsam mit Struktur umgegangen“ Dass der Hauptplatz ein neues Lokal bekommt, freut auch Bürgermeister LAbg. ÖkR Franz Mold: „Die Gemeinde ist um eine harmonische Einfügung des Cafés auf dem Hauptplatz bemüht, die Architektur ist hier wohlüberlegt. Außerdem soll behutsam mit der vorhandenen Struktur auf dem Platz umgegangen werden. Auch deshalb gab es im Vorfeld der Planungen eine intensive Bauberatung durch Niederösterreich GESTALTE(N). Alle weiteren Planungen basieren auf dem positiven Ergebnis dieser Bauberatung“, betont Mold. In der jüngsten Gemeinderatssitzung am 30. Juni wurde die notwendige Teilfläche des Hauptplatzes dem Gemeingebrauch entwidmet und Julia Fidi-Weißenhofer daran ein Baurecht eingeräumt. Etwas gedulden müssen sich die Zwettler bis zum ersten Kaffee aber noch: Das Verfahren bezüglich einer bau- und gewerberechtlichen Genehmigung für das Café liegt in der Zuständigkeit der Bezirkshauptmannschaft Zwettl. Julia Fidi-Weißenhofer rechnet mit einer Entscheidung im Juli. Für Produktion und Aufbau ihres Lokals werden ab der Auftragsvergabe etwa zwei Monate benötigt. Rücksicht auf Hundertwasserbrunnen „Das neue Stadtcafé wird mit Sicherheit die ‚Verweilqualität‘ beim Hundertwasserbrunnen erhöhen, ohne dabei in Konkurrenz zu dessen künstlerischer Wirkung zu treten“, sagt Bürgermeister Franz Mold. Er ist sich um die historische Bedeutung des Platzes mit dem Hundertwasserbrunnen bewusst. Auf Nachfrage der Gemeinde teilt Stiftungsvorstand der Hundertwasser Gemeinnützigen Privatstiftung, Joram Harel, mit: „Wir, die Hundertwasser Gemeinnützige Privatstiftung, haben nichts gegen das geplante Projekt einzuwenden. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und insbesondere viel Freude der Zwettler Bevölkerung.“ Bereits am 13. Juni informierte die Stadtgemeinde außerdem gemeinsam mit Julia Fidi- Weißenhofer bei einem HausbesitzerInnenstammtisch die direkten Anrainer über das Projekt. „Das Feedback war gut, es kamen überwiegend positive Rückmeldungen“, freut sich Bürgermeister Mold. Öffentliche Nutzung des Platzes sichergestellt Die meisten Veranstaltungen werden auch weiterhin auf dem Hauptplatz stattfinden können, betont Bürgermeister Franz Mold: „Wir haben in der Innenstadt aber auch noch weitere attraktive Plätze, die wir gerne bespielen würden. So können wir eventuell den nächsten Adventmarkt auf dem Dreifaltigkeitsplatz veranstalten – entsprechende Überlegungen gab es bereits 2021, bevor wir den Markt bekanntlich coronabedingt absagen mussten. Für den heurigen Adventmarkt werden wir zeitgerecht ein entsprechendes Konzept präsentieren.“

Waldland lud zum Sommerfest in der neuen Ginkgohalle

01.07.2022, Franz Fichtinger

OBERWALTENREITH. Die Besichtigung des Wiederaufbaues der Ginkgohalle war der Höhepunkt des Festes. Gleichzeitig wurde der voranschreitende Geschäftsführerwechsel in der Waldland Holding GmbH präsentiert. Zu feiern gibt es jeden Grund und darum veranstaltete Waldland in diesem Jahr wieder ein Sommerfest. Geladen waren Gäste aus Politik, Landwirtschaft, Wirtschaft sowie zahlreiche befreundete Organisationen. Landesrat Ludwig Schleritzko und Landwirtschaftskammer Niederösterreich Präsident Johannes Schmuckenschlager zeigten sich beeindruckt von der raschen Wiederrichtung der Waldland Halle. Stattgefunden hat die Veranstaltung in der neuen Ginkgohalle. Der gute Baufortschritt beim Wiederaufbau der Halle ermöglicht es Waldland Mitte August bereits in den Probebetrieb zu gehen. In der neuen Trocknungsanlage werden in dieser Saison bereits Johanniskraut, Ginkgo und viele weitere Heilkräuter aufbereitet werden. Der Bandtrockner, welcher derzeit aufgebaut wird, ist das Herzstück der Verarbeitungshalle. Die Anlage dient zur kontinuierlichen Trocknung der Rohwaren mit Hilfe von Heißluft. Die moderne Technik ermöglicht eine leistungsstarke und effiziente Trocknung der Produkte. Jede der insgesamt 18 Trocknungszonen kann individuell gesteuert und temperaturreguliert werden. Durch die präzise Steuerung kann noch schonender und produktangepasster getrocknet werden, wodurch in der Aufbereitung eine noch bessere Qualität erzielt werden kann. Aber nicht nur Heilkräuter werden über die Anlage laufen, sondern ab der Ernte im kommenden Jahr auch diverse Küchenkräuter wie Schnittlauch und Petersilie. Die vielfältigen Verwendungsbereiche und die Trocknung unterschiedlichster Rohstoffe in der neuen Anlage verlangen ein großes Knowhow und viel Entwicklungsarbeit von Seiten des Waldland Teams. „Viele Stunden an Arbeit und Planung sind für die Entwicklung einer solchen Anlage notwendig. Das hohe Engagement der zuständigen Techniker und aller beteiligten MitarbeiterInnen hat den raschen Neubau eines Bandtrockners ermöglich“, zeigt sich Geschäftsführer Ing. Franz Tiefenbacher dankbar. Im Rahmen des Sommerfestes wurde auch die neue Geschäftsführung der Waldland Holding GmbH vorgestellt. Die Weichen für den Ausstieg von Regina Almeder und das geplante Ausscheiden von ÖkR Ing. Gerhard Zinner wurden bereits vor längerem gestellt. Als Nachfolger und neuer Geschäftsführer wurde Ing. Franz Tiefenbacher bestellt, Ing. Hannes Blauensteiner als Geschäftsführer-Stellvertreter und Ing. Michael Wimmer als Prokurist. „Gerhard Zinner war und ist ein Motor der regionalen Entwicklung im Waldviertel und hat für die Erfolgsgeschichte von Waldland Großes geleistet. Der neuen Geschäftsführung wünsche ich viel Tatkraft sowie mutige und kluge Entscheidungen“, so Landesrat Ludwig Schleritzko. Das neue Führungsteam der Waldland Holding GmbH hat bereits die Arbeit aufgenommen und wird mit Ende Juli endgültig in ihrer Funktion tätig werden. ÖkR Ing. Gerhard Zinner und Regina Almeder werden im kommenden Jahr den Vorstand noch beratend unterstützen. „Waldland ist wichtig und bedeutend für die Region und gibt vielen Leuten eine Vision von innovativer Landwirtschaft. Ich wünsche dem scheidenden und dem neuen Führungsteam alles Gute, um die Ideen für die Waldviertler Landwirtschaft erfolgreich weiterzuführen“, führt Landwirtschaftskammer Niederösterreich Präsident Johannes Schmuckenschlager aus. „Mit der voranschreitenden Hofübergabe und einer gemeinsamen, strukturierten Übergangsphase wird der erfolgreiche Weg von Waldland für die kommenden Jahre gesichert“, zeigt sich Geschäftsführer Gerhard Zinner stolz.

Rastenfelder Mohndominator bei 100 Jahre Niederösterreich in Krems

01.07.2022, Franz Fichtinger

RASTENFELD/KREMS. Am 25. und 26. Juni 2022 feierten Zehntausende Besucherinnen und Besucher bei 22 Bezirksfesten das 100-jährige Bestehen des Bundeslandes Niederösterreich. Neben der niederösterreichischen Kultur und Geschichte, standen das Ehrenamt, Freiwilligkeit und das Miteinander von Familie und Vereinen aller Generationen im Mittelpunkt. Ein besonderes Highlight am Bezirksfest in Krems war der Mohndominator von Leopold Anthofer aus Sperkental in der Gemeinde Rastenfeld. Der Mähdrescher der Marke Termenius ist etwas ganz Besonderes. Nach einem Umbau durch seinen Besitzer rüttelt er die Mohnsamen aus den Mohnkapseln, somit bleiben die beliebten Mohnkapseln unbeschädigt und können weiterverwendet werden. Mähdrescher und Besitzer sind übrigens gleich alt, beide Baujahr 1958. Gemeinsam mit Bürgermeister Gerhard Wandel zog Familie Anthofer und Begleitung mit dem Mohndominator im Rahmen des Bezirksfestes durch Krems.

Und er bewegt sich doch, der Daumen - eine Spendenaktion

01.07.2022, Evi Leutgeb

HAIMSCHLAG. Mit 26 Jahren an den Rollstuhl gefesselt zu sein – dieses Schicksal hat den Haimschläger Michael Neubauer aus der Marktgemeinde Echsenbach ereilt. Ganz plötzlich von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr wie vorher. Den 25. November 2021 wird Michael ein Leben lang nicht vergessen: Bei der Arbeit am Bau fiel er so unglücklich mit dem Nacken auf ein Kanalrohr, sodass der sechste Halswirbel gebrochen und der siebente zertrümmert wurden.

Naturschauspiel Mohnblüte

30.06.2022, Franz Fichtinger

WALDVIERTEL. Haben Sie eine Bucket-List? Eine Liste mit Dingen, die Sie in Ihrem Leben gerne tun würden? Wenn ja, dann steht auf dieser Liste vielleicht: „Ein Foto von einem Mohnblumenfeld machen“. Ab jetzt haben Sie die Gelegenheit dazu! Anfang Juli verwandeln sich die Mohnfelder im Waldviertel in ein weiß-lila-rotes Blütenmeer und dieses besondere Naturschauspiel bietet den perfekten Selfie-Hintergrund. Umrahmen können Sie Ihr persönliches Fotoshooting mit zahlreichen weiteren Aktivitäten und Genüssen rund um den Mohn, wie einer Fahrt mit dem Mohnexpress oder einer Wanderung am Mohnlehrpfad im Mohndorf Armschlag. Oder langen Spaziergängen zwischen Mohnfeldern die in den verschiedensten Farben blühen an vielen Orten mitten im Waldviertel. Und was natürlich auf keinen Fall fehlen darf sind klassische und kreative Mohn-Speisen wie z.B. Mohnnudeln, Mohneis und Karpfen in Mohnkruste beim Mohnwirt Neuwiesinger in Armschlag oder Mohnzelten und Mohnöl am Mohnhof Gressl in Haiden. Und wer die Blütenpracht gerne länger genießen möchte kann beim Bergwirt Schrammel in Zwettl sogar im liebevoll dekorierten Mohnhotel nächtigen. Zuviel Zeit sollten Sie sich allerdings nicht lassen, um diesen Punkt auf Ihrer Bucket-List zu erfüllen, denn die Mohnblüte an sich dauert nur drei Wochen und eine einzige Pflanze blüht sogar nur einen einzigen Tag. Danach wirft sie ihre vier weiß-, lila- oder roten Blütenblätter ab und steckt Ihre ganze Energie in die Reifung der Samen in den Kapseln. Spätestens im August, wenn sich die Kapseln braun gefärbt haben und man den Mohn rascheln hört, ist Erntezeit. Dann tun sich jedoch im Waldviertel viele weiter Möglichkeiten für Punkte auf Ihrer Bucket-List auf wie z.B. mit Alpakas wandern, den Big Fly über den Stausee Dobra hinunter „fliegen“, eine der längsten Stahlseilrutschen Österreichs oder bei einer Wanderung die Stationen des Lebens meistern und zu sich selbst finden.

Solo-Kabarettprogramm Mitmannsgruber

30.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 19. Juli kommt der Gewinner des „Ersten Waldviertler Kabarett-Preises“ auf Einladung von Alexander Leutgeb („Zwettl braucht“) mit einem Solo-Programm nach Zwettl.

Mobilitätsspiel zum Thema „Aktive Mobilität“ vorgestellt

29.06.2022, Franz Fichtinger

WALDVIERTEL/ZWETTL/SCHWEIGGERS. Im Zuge des landesweiten Mobilitätswettbewerbes „Clever mobil“ wurde ein Mobilitätsspiel entwickelt, welches die Themen „Radfahren“ und „Zufußgehen“ in den Mittelpunkt stellt. Im Spiel fungieren die Kinder als Mobilitätsexpertinnen und -experten und finden dabei einen Weg die aktiven Mobilitätsformen zu gestalten. Dieser innovative Ansatz überzeugt auch Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Viele Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher greifen schon jetzt auf verschiedene Mobilitätsarten in ihrem Alltag zurück. Das vorliegende Mobilitätsspiel als bewusstseinsbildende Maßnahme dient gerade jungen Menschen umweltfreundliche Verkehrsmittel für ihr persönliches Mobilitätsverhalten in Erwägung zu ziehen. Es ist wichtig vor allem bei dieser Zielgruppe anzusetzen, so sind Kinder schließlich unsere Zukunft. “ Umgesetzt wurde das Projekt mit den Gemeinden und Schulen aus Schweiggers und Zwettl, dem Mobilitätsmanagement Waldviertel der NÖ.Regional und dem Spielehersteller mobyome. Ziel des Mobilitätsspieles ist es, das Thema „Aktive Mobilität“ auf spielerische Art und Weise zu vermitteln. Im Spiel selber müssen Quizfragen beantwortet und Aktionen ausgeführt werden, um immer weiter in Richtung Ziel zu gelangen. Das Spiel ist ausgelegt für Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. Zukünftig soll es in Kooperation mit Radland Niederösterreich als Teil eines Basisangebotes für Schulen zum Thema „Aktive Mobilität im Schulumfeld“ integriert werden. Weitere Aktionen, die hier von Seiten des Regionalen Mobilitätsmanagements angeboten werden, sind u.a. Elternhaltestellen, NÖ SchulGehBusse und Verkehrsberatungen für einen sicheren Schulweg.

Staatssekretärin Claudia Plakolm besuchte FRAU iDA

29.06.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Beim von Nationalratsabgeordneten Lukas Brandweiner organisierten Waldvierteltag besuchte VP-Staatssekretärin Claudia Plakolm auch das von Anne Blauensteiner und ihrem Team initiierte und umgesetzte Projekt FRAU iDA am Hauptplatz in Zwettl. Das Regierungsmitglied zeigte sich begeistert: „Die Arbeitswelt verändert sich und verlangt besonders in der jungen Generation oft mehr Flexibilität, da sind Projekte wie FRAU iDA ein wichtiges Angebot. In Zwettl werden damit CoWorking, Networking, Innenstadtbelebung, Kinderbetreuung und Weiterbildung unter einem Dach vereint. Das trägt zu einem ländlichen Raum bei, in dem Junge gerne leben und arbeiten.“ Erst vor wenigen Wochen wurde feierlich die offizielle Eröffnung gefeiert und man konnte der Bevölkerung das innovative Projekt vorstellen. Neben der Option Räume fix zu mieten, besteht auch die „flexdesk“ Möglichkeit, wo man einen Arbeitsplatz stundenweise buchen kann. Auch für Events, Meetings, Coachings oder Seminare können bestens ausgestattete Räumlichkeiten angemietet werden. Anne Blauensteiner, Mastermind von FRAU iDA erläutert: „Es braucht Raum, um Unternehmerinnen sichtbar zu machen – physischen Raum für Beruf, Austausch und Vernetzung, aber auch Raum für die persönliche Weiterentwicklung jeder einzelnen. Diesen Raum schaffen wir mit FRAU iDA. Es freut uns besonders, dass wir unser Projekt einem Regierungsmitglied vorstellen konnten und so als Ideengeber für andere Regionen fungieren können.“ Auch Nationalratsabgeordneter Brandweiner streut dem Projekt Rosen und erinnert zugleich an die hohe Frauenerwerbsquote in Zwettl: „Die Eröffnung vor einigen Wochen war schon ein Highlight und sie hat die große Professionalität mit der hier ans Werk gegangen wird sichtbar gemacht. Zwettl liegt ja bei der Frauenerwerbsquote im Niederösterreichvergleich an zweiter Stelle – mit FRAU iDA wird das weiter unterstützt und unser Heimatbezirk wird noch attraktiver.“

Defibrillator für Waldhausen

29.06.2022, Franz Fichtinger

WALDHAUSEN. Die Marktgemeinde Waldhausen hat einen Defibrillator erhalten. Das Gerät wurde von der Marktgemeinde Waldhausen angeschafft und von Manfred Ehrgott und Thomas Grünsteidl vom Roten Kreuz Zwettl an Bürgermeister Christian Seper und Vizebürgermeister Franz Strabler übergeben.

Gesundheit fängt beim Boden an

29.06.2022, Evi Leutgeb

WALDHAUSEN/OBERNONDORF. Monika Schiller hat sich ihren Traum eines Zentrums für bewusstes Leben erfüllt und stellte in Obernondorf das Projekt ihren Gästen vor. „Für mich ist eine große Erfüllung wahr geworden. Ich wollte das schon vor 15 Jahren mit Kolleginnen machen. Jetzt habe ich es allein umgesetzt“, freut sich Monika Schiller.

Rautner und Haselmann sind NÖ. Landesmeister am Berg

28.06.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Bei den Bergmeisterschaften in Kleinzell waren Radsportler aus dem Bezirk Krems erneut ganz vorne: Fritz Rautner aus Langenlois (RC Raiba Kosmopiloten Zwettl) gewann auf der 6,3 km langen Strecke nach Ebenwald mit 500 Höhenmetern bei den Masters 2 ebenso die Goldmedaille wie Leopold Haselmann (RC RIH ASVÖ Erste Bank Tulln) bei den Masters 4. Der Steiner Gerald Leutgeb kam wegen eines Defekts nicht ins Ziel.

Radio-Moderator mit Herzverbindung zu Zwettl

28.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Radio NÖ-Moderator Clemens Krautzer meldete sich im Juni live aus dem ZwettlBad mit Sommer-Spaß und Freibad-Stimmung. Erfüllt wurden bei der "Radio NÖ auf Tour"-Sendung viele Musikwünsche und die Lieblingssommerhits der Badegäste.

32. Zwettler Stadtlauf mit vielen Sonderwertungen

28.06.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Weil der Zwettler Stadtlauf heuer in die Feierlichkeiten anlässlich „100 Jahre NÖ“ fiel, ließen sich die Organisationen einiges für die Starter einfallen – darunter die Wertung der kreativsten Gruppe. Im Rahmen des Bezirksfestes zu „100 Jahre Niederösterreich“ fand am Samstag, 25. Juni, der Zwettler Sparkasse Stadtlauf statt, der bereits zum 32. Mal veranstaltet wurde. Der SC Zwickl Zwettl unter Obmann Reinhard Poppinger freute sich über viele Besucher. 71 Läufer gingen beim Hauptlauf an den Start, 157 absolvierten den Hobbylauf. Der Startschuss fiel um 14 Uhr mit den Kinder- und Schülerbewerben. Bei den Hobbyläufen gingen anschließend auch viele Gruppen aus den Gemeinden an den Start. Für sie gab es bei der Siegerehrung anlässlich des Bezirksfestes eine eigene Wertung: In der Kategorie „Kreativste Gruppe“ wurden die Gruppe der Ministranten Gutenbrunn, das Duo aus Schönbach mit Vizebürgermeister Willibald Kolm und Feuerwehrkommandant Thomas Huber sowie das Doppel aus Pölla mit Bürgermeister Günther Kröpfl und Vizebürgermeisterin Sandra Warnung ausgezeichnet. Sie kamen mit ihren Startern jeweils auf ein Gesamtalter von 100 Jahren. In einer Gemeindewertung wurde die Zahl der Starter aus den jeweiligen Gemeinden auf die Gesamteinwohnerzahl in Prozent gegengerechnet. Hier trug die Gruppe aus Grafenschlag (1,90 Prozent gingen an den Start) den Sieg davon, vor Arbesbach (1,26) und Echsenbach (0,54). Den Hauptlauf gewann Simon Kugler (29:35 Minuten), die schnellste Frau war Ruth Doppler (34:22). Der Tradition folgend wurden auch die schnellste Zwettlerin, Anna Holzmann (35:20) und der schnellste Zwettler, Michael Gaubitzer (31:44) geehrt und als Geschenk mit Zwettler Bier aufgewogen.

Bezirksfest „100 Jahre NÖ“ in Zwettl gefeiert

28.06.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Mit einem dicht gedrängten Programm fand am 25. und 26. Juni in der Zwettler Innenstadt das Bezirksfest anlässlich „100 Jahre Niederösterreich“ statt. Ausgangspunkt für den historischen Geburtstag war das Trennungsgesetz für Wien und Niederösterreich, das am 1. Jänner 1922 in Kraft getreten ist. Bürgermeister LAbg. ÖkR Franz Mold erläuterte bei der Eröffnung am Samstagvormittag die historische Bedeutung dieser Entwicklung: „Damit konnte besser auf die Bedürfnisse von Stadt und Land eingegangen werden, etwa hinsichtlich der Raumordnung, Wohn- und Verkehrspolitik.“ Mit der Schaffung der Landeshauptstadt St. Pölten 1986 wurden auch Identität und Landesbewusstsein der Bevölkerung gestärkt. Als dritten Punkt führte Mold den Fall des Eisernen Vorhangs 1989 an: „Damit ist unsere Region von der toten Grenze in die Mitte Europas gerückt.“ Der Bürgermeister begrüßte die vielen Ehrengäste und verwies auf das Engagement im Bereich der Regionalkultur und deren Bedeutung für Niederösterreich: „In unserem Bundesland wirken 20.000 Vereine. Sie sind der soziale Kitt in unseren Gemeinden und leisten für den Zusammenhalt einen enorm großen Beitrag.“ Im selben Atemzug dankte er den vielen Vereinen und Organisationen, die sich während des Bezirksfestes in der Innenstadt präsentierten. Bezirkshauptmann wHR Dr. Michael Widermann wünschte sich für die nächsten 100 Jahre: „Dass die Entwicklung ebenso stark weitergehen möge. Wir haben eine starke Gesellschaft in einem starken und friedlichen Bundesland.“ Im Anschluss an die Eröffnung erfolgte der Anschnitt der von der Konditorei Schön gebackenen Torte. So hatten die Besucher die Chance, ein Stück Niederösterreich in kulinarischer Form zu verkosten. Stimmen zum Jubiläum: Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig: „Kulturvereine tragen das kulturelle Leben in der Gemeinde. Bleiben wir so, wie wir sind und halten den Zusammenhalt weiter hoch. Die Menschen haben Niederösterreich in den vergangenen 100 Jahren zu dem gemacht, was es heute ist: Ein lebens- und liebenswertes sowie erfolgreiches Bundesland. Wir sind Menschen, die anpacken und vieles umsetzen.“ LAbg. Stadträtin Mag. Silvia Moser, MA: „Ich bin ganz besonders stolz auf die Menschen in Niederösterreich, die besonders in schwierigen Situationen beweisen, was sie können, etwa bei der Flüchtlingsproblematik oder bei der Umwelt. Ich bin stolz auf die nahezu intakte Natur und Umwelt in Niederösterreich, auf sie müssen wir besonders aufpassen.“ Nationalratsabgeordneter Alois Kainz: „Unser Bundesland und unsere Strukturen in den Bezirken und Gemeinden wird besonders durch uns alle, die hier leben, und durch die Vereine ausgezeichnet. Mir gefällt es immer am besten, wenn ich gefragt werde, wo ich herkomme und sagen kann: Aus dem Waldviertel, aus dem Bezirk Zwettl. Darauf bin ich besonders stolz.“

Mitarbeiter sind bestens geschult

27.06.2022, Franz Fichtinger

GROSS GERUNGS. 25 Mitarbeiterinnen absolvierten im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs eine interne Ausbildung zur „Reinigungsfachkraft“. Ob Reinigung, Qualität, Risikomanagement, Hygiene, IT, Sicherheit am Arbeitsplatz, Wäsche und Abfallentsorgung oder Kommunikation — die Ausbildung ist vielfältig. „Wir wollen mit dieser Ausbildung über den Tellerrand hinausblicken, die Kompetenz und das Image der Reinigungsfachkräfte verbessern und somit der wichtigen Tätigkeit die gebührende Wertschätzung zukommen lassen.“, betont Schulungsleiterin Helga Weißensteiner, Diplomierte Hausdame. Alle Vortragenden sind Spezialisten in ihrem Fachgebiet und dieses Wissen wurde in 11 Einheiten praxisnah vermittelt. Bei der feierlichen Übergabe des Zertifikats, betonte GF Fritz Weber: „Wir leben Qualität und Fortbildungen garantieren Qualität! Deshalb gratuliere ich allen Teilnehmerinnen zum Abschluss und freue mich, dass die Inhalte nun in die Praxis einfließen und umgesetzt werden.“ Im September startet ein neuer Ausbildungslehrgang für alle neuen Reinigungskräfte. Darüber hinaus werden jährlich Auffrischungen zu aktuellen Themen durchgeführt. „In diesem Sinne werden wir weiterhin mit viel Elan Reinigungsfachkräfte ausbilden und unsere Mitarbeiterinnen fachlich und persönlich fördern.“

Beachvolleyball–Vizelandesmeister U15

27.06.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Die Erfolgsserie der Zwettler Volleyballerinnen setzte sich am vergangenen Wochenende fort. Mit 12 und 13 Jahren überraschten Mia Paumann und Marlene Schmid vom SPU Sparkasse Zwettl Volleyballteam ihre älteren Konkurrentinnen bei den U15-Beachvolleyball-Landesmeisterschaften am Sonntag in Hollabrunn und holten sich überraschend den Vizelandesmeistertitel. Bereits am Tag davor glänzten die beiden beim U15-Turnier in Perg, wo sie gegen ansonsten ausschließlich oberösterreichische Teams ebenfalls Platz 2 belegten.

Gymnasium Zwettl im Landesfinale des Wilson Schultenniscups

27.06.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Nach den großartigen Erfolgen im Volleyball und Fußball zeigten nun auch die Tennisspieler des Zwettler Gymnasiums, dass sie zu den besten des Landes gehören. Nach dem Vorrundensieg im Tenniszentrum Zwettl gegen die Schulteams aus Gmünd und Waidhofen/Thaya konnte das Oberstufen-Team auch in der Zwischenrunde in Krems überzeugen und sich für das Finale der besten vier niederösterreichischen Schulmannschaften qualifizieren. Dort geht es im September dann um Gold, Silber und Bronze.

Sonnwendfeier in Gerweis

27.06.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Dorfgemeinschaft Gerweis lud zur zehnten Sonnwendfeier.

80. Geburtstag

27.06.2022, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG. Zu zwei runden Jubiläen gratulierte Kirchschlags Bürgermeisterin Christina Martin (ÖVP).

Hausbesitzerstammtisch Zwettl

27.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Rahmen der NÖ Stadterneuerung/Themenwerkstatt „Wirtschaft, Tourismus und Stadtentwicklung“ sowie der Initiative Zentrumsentwicklung lud VP-Stadträtin Anne Blauensteiner die Hausbesitzer der Zwettler Innenstadt und alle Interessierten der Themenwerkstatt zum Stammtisch ein.

Konzertfestival 'Zusammenspiel'

27.06.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. An zwei Wochenenden wird das Stift Zwettl zur musikalischen Hochburg. Stiftskapellmeister Marco Paolacci hat haufenweise hochkarätige Musiker ins Waldviertel geladen.

Sketch-Reigen zu Alltagsthemen

26.06.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Ausgezeichnete Musik und fulminantes Schauspiel, irrwitzige Wendungen und Pointen, die ihresgleichen suchen, verzaubern an sechs Abenden, die die Lachmuskeln nicht so schnell vergessen werden.

Gütesiegel für Berufsorientierung für Mittelschule Schweiggers

26.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Insgesamt 38 niederösterreichische Schulen sind durch Wolfgang Ecker, dem Präsidenten der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), mit dem Gütesiegel für Berufsorientierung des WIFI-Berufsinformationszentrums (WIFI-BIZ) ausgezeichnet worden. „Dieses Gütesiegel hat sich als absolute Qualitätsmarke für wirklich besondere Leistungen in Sachen Berufsorientierung etabliert“, betonte Ecker.

Ferialjobs: Gesundheitskasse informiert

26.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/Ö. In wenigen Wochen werden wieder tausende Schüler und Studenten die Ferienzeit nutzen, um ihr Bankkonto aufzubessern, in einen Wunschberuf hineinzuschnuppern oder ein notwendiges Pflichtpraktikum zu absolvieren.

Ehrung der besten Freiwilligen der Waldviertler Gemeinden

26.06.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL/GROSSSCHÖNAU. Nach zwei Jahren Pause fand im Rahmen der Bioenergiemesse in Großschönau nun wieder die Auszeichnung zum „Besten Freiwilligen“ der Waldviertler Gemeinden statt. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko und Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) überreichten die Auszeichnungen an die Geehrten.

Heißer Start in den Sommer mit den Rockrittern

25.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Verein Kulturzwickl lässt die Tradition der Zwettler Schulschluss-Open Airs wieder aufleben und bringt am 1. Juli, „Die Rockritter“ für ein Freiluftkonzert in den Innenhof des Gasthauses zur Goldenen Rose in Zwettl – und es wird heiß, auf alle Fälle, was die Musik betrifft.

Sommerfest der Schulen

25.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Elternvereine der Volksschule und Mittelschule Schweiggers veranstalteten im Juni erstmals gemeinsam ein Sommerfest. Am Parkplatz vor der Schulallee begrüßte Schuldirektor Bernhard Bachofner an die 400 Gäste. Lustige Sketche, Gesangs-, Tanz- und Akrobatikeinlagen sowie Beiträge des Jugendensembles sorgten bei den vielen Ehrengästen für große Begeisterung.

60 Jahre verheiratet

25.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Ingeborg und Robert Holl luden zur Feier ihrer Diamantenen Hochzeit in ihr Heim in Schweiggers am Hauptplatz ein.

Jugendstaatsekretärin Claudia Plakolm auf Waldviertel-Tour

25.06.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Auf Einladung des Waldviertler VP-Nationalratsabgeordneten Lukas Brandweiner verbrachte Jugendstaatssekretärin Claudia Plakolm (ÖVP) einen Tag im Waldviertel. Viele Termine standen am Programm.

Melitta Wührer ist „Beste Freiwillige“ 2022

24.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Melitta Wührer wurde als „Beste Freiwillige“ 2022 aus der Stadtgemeinde Zwettl auf der diesjährigen BIOEM geehrt. Sie engagiert sich in der Hospizbewegung Zwettl, wo sie auch Gründungsmitglied ist, als ehrenamtliche Hospizbegleiterin und Obmann-Stellvertreterin. Außerdem ist sie im Pfarrgemeinderat und als Ehrenamtsbegleiterin des Kinderhospizes tätig.

Ottensteiner Seelauf

24.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSTEIN. Großer Andrang herrschte beim Ottensteiner Seelauf. Über 500 Teilnehmer waren am Start und das Wetter spielte mit herrlichem Sonnenschein mit.

Rappottenstein hat größten Zuwachs an „Natur im Garten“-Plaketten

24.06.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. VP-Landesrat Martin Eichtinger zeichnete jene Gemeinde im Waldviertel aus, in der besonders viele neue private Gärten den Weg zu „Natur im Garten“ gefunden haben. Rappottenstein hatte mit einem Plus von zwölf Plaketten den größten Zuwachs gemessen an der Einwohnerzahl. Insgesamt zieren nun 43 „Natur im Garten“ Plaketten die Gartenzäune in der Gemeinde.

Bildungsdirektor Heuras zu Besuch beim Musical

23.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Schüler der Musikmittelschule Stift Zwettl haben zum Schulschluss das Musical „unplugged“ sechsmal im Stadtsaal aufgeführt – und sie wuchsen dabei über sich hinaus. Niederösterreichs Bildungsdirektor Johann Heuras wohnte der Abendvorstellung bei und zeigte sich begeistert.

Bester Freiwilliger

23.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Hermann Bachtrog aus Mannshalm wurde im Rahmen der BIOEM als "Bester Freiwilliger" 2022 der Marktgemeinde Schweiggers geehrt. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko übergab in Vertretung von Landeshauptfrau Mikl-Leitner gemeinsam mit Maria Forstner, der Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, den Ehrenpreis an den Geehrten.

Crataegutt Seniors: Von Trondheim nach Oslo

23.06.2022, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF. Die vier Senioren der Crataegutt Seniors hatten sich vorgenommen, einen der schwersten und renommiertesten Radmarathons Europas in Norwegen, von Trondheim nach Oslo über 560 Kilometer, nonstop zu absolvieren. Das ist schon eine gewaltige Herausforderung, vor allem, wenn das Durchschnittsalter über 70 liegt. Aber sie haben es überlebt – und sehr gut sogar.

Neues Statistikhandbuch für den Bezirk Zwettl präsentiert

23.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Ab sofort stehen die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zum Bezirk Zwettl in einem neuen handlichen Folder bereit. Dieser kann kostenlos in der Bezirksgeschäftsstelle der Volkspartei Bezirk Zwettl abgeholt werden.

Playmit-Award für Poly Zwettl

23.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Polytechnische Schule Zwettl erreichte NÖ-weit den zweiten Platz beim Playmit-Wettbewerb. Die vom Bundesministerium für Bildung unterstützte Initiative Playmit ist eine Vorbereitung auf den Berufseinstieg. Playmit.com ist eine pädagogische, digitale, game based learning Lern- und Quizplattform mit hochwertigen und mit der Wirtschaft abgestimmten Praxisinhalten. Die Playmit-Urkunde können Schüler als Zeichen des Engagements etwa einer Bewerbung beilegen.

Blackout: Stell dir vor, es geht das Licht aus

22.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Franz Zehetgruber vom Zivilschutzverband Niederösterreich gab im ehemaligen Kindergarten in Ottenschlag auf Einladung der Gemeinde und der KLAR! Waldviertler Kernland zahlreichen interessierten Besuchern Einblicke in die Ausnahmesituation eines mehrtägigen Stromausfalls.

Staatssekretärin zu Besuch im Herz-Kreislaufzentrum

22.06.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs ist einer der größten und erfolgreichsten Lehrlingsausbildungsbetriebe im gastronomischen Bereich in Niederösterreich. Um sich vor Ort ein Bild vom hohen Niveau des Ausbildungsbetriebes zu machen, besuchte Staatssekretärin Claudia Plakolm gemeinsam mit VP-Nationalrat Lukas Brandweiner und Groß Gerungs Bürgermeister Christian Laister das Unternehmen. Im Mittelpunkt des Besuchs stand das Thema Lehre.

15 Kandidaten zur Landtagswahl

22.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Volkspartei Bezirk Zwettl stellte ihre Kandidaten für die nächste Landtagswahl im kommenden Jahr vor.

Aktion Arbeitnehmer-Veranlagung für Senioren

21.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. In der ÖVP Bezirksgeschäftsstelle in Zwettl wurde die „Aktion Arbeitnehmerveranlagung für Senioren“, wie jedes Jahr von den NÖs Senioren organisiert, durchgeführt.

Tag der offenen Tür am Bauhof mit „Müllionenrad“

21.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Der Bauhof und das Altstoffsammelzentrum der Marktgemeinde Schweiggers feiern dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Am 3. Juli 2022 öffnet der Bauhof daher seine Pforten und lädt zum Tag der offenen Tür inklusive Segnung der neu angeschafften Kommunalfahrzeuge und einem anschließenden Festakt mit Ehrengästen ein.

Gemeindeausflug zum Truppenübungsplatz

20.06.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Marktgemeinde Echsenbach lud Gemeindemitarbeiter, Gemeinderäte, Mitglieder der Arbeitsgruppen sowie Vereinsobleute zu einer Rundfahrt im Truppenübungsplatz Allentsteig ein.

„Goldener Igel“ für neun Gemeinden

19.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die „Natur im Garten“-Gemeinden Allentsteig, Arbesbach, Bad Traunstein, Echsenbach, Groß Gerungs, Rappottenstein, Sallingberg, Schwarzenau und Schweiggers dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen der öffentlichen Grünraumpflege nach den Kriterien der Bewegung „Natur im Garten“. Diese ist als Verpflichtung gegenüber Arten- und Umweltschutz zu verstehen. Durch die weitreichenden Maßnahmen wurde den neun Gemeinden nun die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“ zuteil, der „Goldene Igel“.

Ausstellung Bertram Castell zum 90. Geburtstag

19.06.2022, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Am 26. Juni findet eine Vernissage des Künstlers Bertram Castell im Truckerhaus in Gutenbrunn statt. Die Ausstellung findet im Beisein des Künstlers statt und ist bis 17. Juli zu besichtigen.

Ein Morgen im Wald

19.06.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Am 26. Juni führt Waldpädagogin Michaela Auer in Kooperation mit dem Bärentrail von 8.30 bis 11.30 Uhr durch den Wald direkt am Kamp in Arbesbach.

Ein Abend für Unternehmer

18.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Wirtschaftskammer Zwettl lud zur „Langen Nacht der Wirtschaft“ ein. Es ist ein Abend für Firmen – „als Dankeschön“, wie es Bezirksstellen-Obfrau Anne Blauensteiner bei der Begrüßung formulierte, denn Unternehmen sind es, die Arbeitsplätze und einen Lebensstandard sichern.

Spielplatz Friedersbach hat neue Sandkiste

18.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Kinder in Friedersbach können sich über ein neues Sandspielerlebnis am Spielplatz freuen. Dank der Zusammenarbeit mit dem Verschönerungsverein Friedersbach und der Stadtgemeinde Zwettl wurde eine langlebige Sandkiste erbaut.

Jubiläumsfest 20 Jahre Galerie Blaugelbezwettl

18.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Samstag, 25. Juni, lädt Martin Anibas, Obmann der Galerie „Blaugelbezwettl“, anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Galerie zum Jubiläumsfest in die Propstei ein. Dazu gibt es auch eine Jubiläumsausstellung „Am selben Tag II“, zu der alle Künstler, die bisher ausgestellt haben, eingeladen sind.

Volksschüler besuchten klimafitten Wald

17.06.2022, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Den Gemeinden des Waldviertler Kernlands ist wichtig, dass sich die Kinder der Region mit den Auswirkungen des Klimawandels und den möglichen Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel spielerisch beschäftigen. Seit dem Frühjahr werden daher von der Koordinierungsstelle Wald Lehrausgänge angeboten. 55 Kinder der Volksschule Martinsberg machten einen Wandertag nach Edlesberg und besuchten die NET-Gen-Schaufläche.

Seniorenbund besucht Gmunden

17.06.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Der Seniorenbund Großgöttfritz veranstaltete kürzlich mit dem Reisebüro Kerschbaum aus Zwettl einen wunderschönen Tagesausflug. Die Fahrt führte die 50 Teilnehmer nach Gmunden, wo bei wunderschönem Wetter eine Schiffsfahrt auf dem Traunsee auf dem Programm stand.

Rote Decken für Kaminstube Zlabinger

17.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Der Sommer steht vor der Tür und es ist die perfekte Zeit, um auch am Abend länger draußen zu sitzen. Damit sich die Gäste dabei wohlfühlen, haben Funktionäre des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) NÖ wieder rote Decken verteilt.

Fotografie als Profession

16.06.2022, Franz Fichtinger

OTTENSTEIN. Am 15. Juni wurde im Schloss Ottenstein eine grenzüberschreitende Fotoausstellung eröffnet: Fotografen aus Niederösterreich und aus Südböhmen zeigen in einer gemeinsamen Ausstellung "Handwerker und Berufe - gestern - heute - morgen“. Das Projekt wird umgesetzt vom Verein MultiKulti KreAktiv (Bezirk Zwettl) und dem Museum für Fotografie aus Jindřichův Hradec (Tschechien) sowie fachlich unterstützt von der Landesinnung der NÖ Berufsfotografen.

Zwettler Störche schonen das Klima

16.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Wer im Zwettler Gemeindegebiet Nachwuchs bekommt, trägt indirekt zum CO₂-Sparen bei: Seit 2020 überbringt Bürgermeister Landtagsabgeordneter Ökonomierat Franz Mold (ÖVP) persönlich Willkommensbäume zur Geburt eines Kindes. Sie sind als symbolische Lebensbäume für das Neugeborene gedacht und wachsen gemeinsam mit dem Kind heran. Diese persönliche Geste wurde auch heuer fortgeführt. So erhielten die Eltern der im Zeitraum Jänner bis Mai 2022 geborenen Kinder Ende Mai ihre Obstbäume. Der Bürgermeister gratulierte den Eltern und Stadtgärtner Karl Zeinzinger gab gleich die richtigen Tipps in Sachen Baumpflanzung und Baumpflege.

EU-Gemeinderat besichtigte Stadtarchiv

16.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. EU-Gemeinderat Florian Bauer begab sich im Zwettler Stadtarchiv auf Spurensuche: Gemeinsam mit Stadtarchivarin Elisabeth Moll besichtigte er eine Kopie der sogenannten „Bärenhaut“ – das Gründungsbuch des Stiftes Zwettl. Es enthält die älteste Darstellung einer Zisterziensischen Klosterlandschaft. Damit passt es auch in die Agenden des neuen EU-Gemeinderates: Unter dem Titel „Cisterscapes - Cistercian landscapes connecting Europe“ kooperieren 17 Klöster und Gemeinden, unter ihnen Zwettl, in sechs europäischen Ländern.

52. Raiffeisen-Zeichenwettbewerb

16.06.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Der diesjährige internationale Raiffeisen-Zeichenwettbewerb stand unter dem Motto „Was ist schön“. Dieses Thema regte die Kinder der Kreativmittelschule Stift Zwettl zur Schaffung von Bildern in unterschiedlichsten Techniken an (Collagen, Buntstifte, Aquarelle, Mischtechniken). Unterstützt wurden sie von ihren Zeichenlehrern. Die Kreativschüler konnten fast alle Preise einheimsen.

Dank für Schulwegsicherung

15.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bürgermeister Landtagsabgeordneter Ökonomierat Franz Mold (ÖVP) und VP-Stadtrat Johannes Prinz dankten den Schülern der Privaten Mittelschule Zwettl und der Mittelschule Stift Zwettl für ihren ehrenamtlichen Dienst: Sie sorgen als Schülerlotsen für das sichere Überqueren des Schulweges.

Gesunde Kooperation von Schule und Seniorenzentrum

15.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Renaissanceschloss Rosenburg wurden Urkunden für die Auszeichnung „Vitalküche“ aus der Hand von VP-Landesrat Martin Eichtinger verliehen. Unter den Ausgezeichneten befanden sich auch die Mittelschule für Sport und Wirtschaft (SMS) Zwettl und das Seniorenzentrum St. Martin.

Lesetaschen für Jungfamilien

15.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtbücherei Zwettl vermittelt die Freude am Lesen – sowohl bei älteren Besuchern als auch bei den Jüngsten. So erhalten Jungfamilien zur Geburt ihres Kindes kostenlos eine „Buchstart NÖ-Tasche“ im Rahmen der Landesinitiative „Buchstart Niederösterreich“.

Wie aus einem Kaffeefleck Kunst wird

15.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bewohner der Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie NÖ in Zwettl erstellten unter dem Titel „Klecks trifft Strich“ mit zwei Karikaturisten außergewöhnliche Kunstwerke.

Musicalaufführung "Unplugged"

15.06.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Nach Jahren haben sich die Musiklehrer der Neuen Mittelschule Stift Zwettl in ihrer Freizeit wieder zusammengesetzt und ein neues Musical mit Namen „Unplugged“ für ihre Schüler kreiert. Sechsmal an zwei Tagen dürfen die Musikkids im Zwettler Stadtsaal zeigen, was sie können.

Sommer-Wiesn-Fest war Publikumsmagnet

14.06.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach zwei Jahren Pause konnten die Freiwillige Feuerwehr Echsenbach und der SC Hartl Haus wieder ihr dreitägiges, legendäres Sommer-Wiesn durchführen. Mit einem großen Angebot an Abwechslungen war das Fest ein wahrer Publikumsmagnet.

Aktionstag der NÖ Dorf- und Stadterneuerung

14.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Aktionstag der NÖ Dorf- und Stadterneuerung in 100 niederösterreichischen Gemeinden wurde unter dem Motto „Unser Netz der Gemeinschaft“ mit ganz unterschiedlichen Aktivitäten in fünf Gemeinden des Bezirkes Zwettl durchgeführt.

Patientenberichte über Interdisziplinäre Tagesklinik

14.06.2022, Evi Leutgeb

WETTL/WAIDHOFEN/THAYA. Positive Patientenberichte zeigen, dass man mit der Erweiterung des Leistungsangebots auf der interdisziplinären Tagesklinik am richtigen Weg ist.

Herz-Kreislauf-Zentrum „isst“ Austria-Bio

14.06.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs ist seit über 20 Jahren mit dem Gütezeichen „Austria Bio Garantie“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde bei der jährlichen Überprüfung bestätigt und somit darf die Zertifizierung weiterhin getragen werden.

Ministranten-Verabschiedung

14.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Die Pfarre Schwarzenau verabschiedete bei der Heiligen Messe drei „große“ Ministranten.

50 Jahre verheiratet

13.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Wie Gold hat die Ehe allem standgehalten: Erna und Franz Kurzmann aus Friedersbach feierten ihre Goldene Hochzeit.

Bäuerinnenchor Bernschlag bei Musikaufnahmen

13.06.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG/BERNSCHLAG. Der Bäuerinnenchor Bernschlag begab sich per Bus nach Bad Schönau, um am Aufnahmeprojekt „vielstimmig on tour“ teilzunehmen. Gesponsert wurde die Aufnahme von der Volkskultur NÖ. Gemeinsam mit dem Tonstudio Baumann und dem Aufnahmeleiter Gottfried Zawichowski wurden drei Lieblingslieder professionell in Ton und Bild festgehalten. Die Aufnahmen fanden im SCONARIUM, einem modernen Besucher- und Veranstaltungszentrum, statt.

Vier Kinder bei der Erstkommunion

13.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. In der Pfarre Sallingstadt waren am Pfingstmontag vier Kinder zur Erstkommunion geladen: ein Kind aus Sallingstadt und drei Kinder aus Limbach. Pater Daniel Gärtner sorgte mit einer kinderfreundlichen Messe für einen würdigen Gottesdienst. Die musikalische Gestaltung erfolgte durch den Chor „Geschwister4Klang“.

Dankes-Jubiläums-Wallfahrt

13.06.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Vor 100 Jahren, am 10. Juni 1922 ereignete sich in der Pfarre Großgöttfritz eine Unwetterkatastrophe, von der nur wenige Katastralgemeinden verschont blieben. Als Dank organisierten die vom Unwetter verschonten Orte eine ("Schaufeita" = Schauerfeiertag) Gelöbniswallfahrt.

Anmeldung für Zwettler Ferienspiel startet

13.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. 77 Veranstaltungen warten heuer beim Zwettler Ferienspiel. Schnell sein zahlt sich aus: Eine Vorregistrierung auf ferienspiel.zwettl.at ist ab 20. Juni möglich, ab 29. Juni können die Kurse gebucht werden.

Kapselheber für den Vatertag

13.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Volkspartei verteilte ein praktisches Hilfsmittel für den Haushalt als kleine Aufmerksamkeit anlässlich des Vatertages.

Für die Radsaison gerüstet

13.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/WALDVIERTEL. „In den vergangenen zwei Monaten organisierte das Mobilitätsmanagement Waldviertel der NÖ.Regional in Kooperation mit den Gemeinden insgesamt 13 Radlreparaturtage im Waldviertel. Die Fahrräder wurden dabei auf STVO-Konformität geprüft und gewartet. Solche und ähnliche Initiativen leisten einen wichtigen Beitrag, um die Mobilitätsziele des Landes auch in den Regionen umzusetzen – denn nur miteinander können wir Niederösterreich bewegen“, so VP-Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

LKW der Transportfirma Maier zu Besuch in Volksschule

12.06.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ/WALDHAUSEN. Sicherheit geht vor: Auch im dritten Jahr mit Corona gilt der Spruch in doppelter Hinsicht – Mindestabstände, berührungsfreie Begrüßungen und Verabschiedungen sowie immer wieder neu desinfizierte LKW-Fahrerkabinen, Handflächen und Schulutensilien. Unter diesen besonderen Bedingungen hat die Aktion des NÖ Güterbeförderungsgewerbes nun auch 2022 wieder Fahrt aufgenommen, um den Kindern Wissenswertes zum LKW und besonders auch das Thema Sicherheit im Straßenverkehr näherzubringen.

SyrnauTen: „All Star Big Band aus dem Waldviertel“

12.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/PÜRBACH. Zum zehnten Jubiläum vor zwei Jahren feierte sich der Zwettler Kulturverein Syrnau mit einer eigenen Bigband. Jetzt kommt sie endlich auch ins Wald4tler Hoftheater, mit legendärer Musik, von legendären Waldvierter Musikern gespielt.

Schaugärten im Mohndorf und Arbesbach

12.06.2022, Evi Leutgeb

ARMSCHLAG/ARBESBACH/NÖ. Die „Natur im Garten“-Schaugärten laden am 18. und 19. Juni unter dem Motto „Sommerlust“ zum Besuch in alle fünf Regionen des Bundeslandes ein. Im Bezirk Zwettl sind die Schaugärten im Mohndorf Armschlag, im Bärenwald Arbesbach und im Gästehaus und Schaugarten Huber in Arbesbach geöffnet.

Auf den Spuren der Zwettler Geschichte

11.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Stadtarchivarin Elisabeth Moll zeigte im Rahmen des Internationalen Tages der Archive das älteste Foto der Stadt, Glasnegative aus den Anfängen der Fotografie und Portraits der ersten weiblichen Zwettler Gemeinderätin.

Gläser aus Kaiserin Sisis Puppenküche

11.06.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Das Schnaps-Glas-Museum in Echsenbach wurde um eine besondere Attraktion reicher. Durch eine großzügige Schenkung konnte die bestehende Sammlung umfangreich erweitert werden. Gertraud De Zwaan aus Wien hat ihre private Glasformensammlung dem Museum Echsenbach übergeben. Die neue Sammlung ist im großen Nebenraum zu bestaunen. Die Gläser werden in einer original Jugendstil- und in einer original Biedermeiervitrine sowie in dafür von der Tischlerei der Firma Hartl Haus speziell angefertigten sieben neuen Vitrinen gezeigt.

Gesunde Gemeinde-Auszeichnung

11.06.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Im Rahmen der "Tut gut!" Regionalgala Waldviertel im Renaissanceschloss Rosenburg wurde die Marktgemeinde Rastenfeld als "Gesunde Gemeinde" und das Gemeindeamt Rastenfeld als "Gesunder Betrieb" ausgezeichnet.

Poxrucker Sisters auf der Klangburg

11.06.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Vier Jahre nach ihrem letzten Studioalbum präsentieren die drei Schwestern Stefanie, Christina und Magdalena Poxrucker ihr neues Werk, das voller Energie und Aufbruch strotzt.

Konzertabend „Heimspiel“

10.06.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN/PIRKENREITH. Am 18. Juni findet am zur Konzertlocation umfunktionierten ehemaligen Bauernhof in Pirkenreith 3 der erste 'Heimspiel' Konzertabend des Vereins 'TRA Kulturlogistik' statt.

Sanierung der Ufermauer im Aubach

10.06.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach dem Baubeginn im April hat die Wasserbauabteilung 3 (WA3) des Landes Niederösterreich die Arbeiten an der Ufermauer im Aubach nunmehr fertiggestellt.

Gym-Mädchen holen Schulbeachcup-Landesmeistermeistertitel

10.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit einem Sieg bei der Vorrunde in Zwettl hatten sich die erfolgreichen Volleyballerinnen aus den ersten und zweiten Klassen des Gymnasiums für das Landesfinale des Schulbeachcups 2022 qualifiziert. Im Aubad Tulln trafen sie auf die neun weiblichen Mitstreiter-Teams.

Zwettler Volleyballerinnen holen Silber und Bronze

10.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Johanna Fritz und Viktoria Graf sicherten sich – wie schon im Vorjahr – die Silbermedaille bei den U17-Landesmeisterschaften im Beachvolleyball.

Tee aus Kompost für Pflanzen

10.06.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD/JAIDHOF. Was ist Komposttee? – Diese Frage konnte durch „Natur im Garten“-Expertin Daniela Tüchler in Jaidhof ausführlich beantwortet werden. Das Thema „quer durch den Gemüsegarten“ ist reichhaltig, von Bodenaufbau und Mulchen, über Mischkultur und Fruchtfolge bis hin zu biologischem Pflanzenschutz – egal ob im Hochbeet, Minigarten oder Bauerngarten.

Ausgezeichnete Finanzprofis an der Handelsakademie

09.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Neun Schüler haben das Ausbildungsprogramm „FiRi“ (Finanz- und Risikomanagement) positiv abgeschlossen – vier davon mit Auszeichnung. „FiRi“ ist eine österreichweite Initiative, die in Niederösterreich von der Sparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer Niederösterreich getragen wird.

Fahrbahnsanierung Eisenbilder Wald

09.06.2022, Evi Leutgeb

ALTMELON. VP-Landtagsabgeordneter Franz Mold hat 2022 in Vertretung von VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung des ersten Abschnitts für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße B 119 im Bereich des Eisenbilder Waldes vorgenommen. Die Landesstraße B119 wurde im ersten Abschnitt auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern von Kilometer 40,800 bis Kilometer 41,950 saniert.

Neues Vereinsgebäude in Großglobnitz

09.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GROSSGLOBNITZ. Der USC Großglobnitz darf sich über ein neues Vereinsgebäude freuen: Nach einer intensiven Bauphase feierte der Sportverein am Pfingstsonntag mit vielen Besuchern bei einer Feldmesse die Fertigstellung. Zelebriert wurde die Messe am Fußballplatz von Pfarrer Janusz Wróbel. Musikalisch begleitet wurde er von der katholischen Jungschar Großglobnitz.

Weiterbildungsreihe „Smart mobil“

09.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/PÖCHLARN. Der vierte Teil der NÖ Weiterbildungsreihe „Smart mobil“ für die westlichen Bezirke Niederösterreichs fand in Pöchlarn statt. „Insgesamt folgten 30 Mobilitätsbeauftragten aus Politik und Verwaltung der Einladung und informierten sich über ‚Raumentwicklung und Mobilität‘ und deren Folgewirkungen. Mit dem Weiterbildungsangebot wollen wir mehr an Wissen und Verständnis über Mobilität im Land und in den Gemeinden vermitteln. Denn nur durch die Zusammenarbeit von Land und Gemeinden können wir erfolgreich an der blau-gelben Mobilitätswende arbeiten“ stellte VP-Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko fest, dem es ein Anliegen war die TeilnehmerInnen-Zertifikate persönlich zu überreichen.

Wanderung am Lebensweg

09.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Von Sallingberg über Ottenschlag bis nach Bad Traunstein ging es am Pfingstmontag bei der Lebenswegwanderung. Eine top ausgeschilderte Strecke, genügend Rastmöglichkeiten entlang der knapp 17 Kilometer langen Etappe sowie perfektes Wanderwetter lockten weit mehr als 100 Wanderer an.

DAVNE und Community Nursing in den Kernland-Gemeinden

08.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Das Waldviertler Kernland hat in ihren 14 Gemeinden Informationsveranstaltungen zu den neuen Projekten DAVNE (Digitale und Analoge Vernetzung) und Community Nursing abgehalten.

Vorbereitung für den Glasfaserausbau

08.06.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. In der Gemeinde Großgöttfritz wurden in den letzten Monaten intensive Vorbereitungen für den Glasfaserausbau im Gemeindegebiet getroffen. Nach einer Reihe von Informationsveranstaltungen am Gemeindeamt und in Katastralgemeinden gemeinsam mit der nöGIG, die letzte davon fand in Engelbrechts statt, läuft nun die Phase der bis 31. Juli 2022 laufenden Sammlung von Unterschriften auf Verträgen für den Glasfaserausbau mit der NÖ Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG).

Sonniges Wetter für 14 Firmlinge

08.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. 14 Firmlinge wurden am Pfingstmontag durch Generalvikar Christoph Weiss gefirmt.

Recycling-Schülerarbeiten im Fokus

08.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. In der Volksschule Schwarzenau fand eine Ausstellung von Schülerarbeiten statt, die im Kunst-, Werk- und Projektunterricht entstanden. Von 16 bis 19 Uhr hatten die Besucher die Möglichkeit, die Exponate der Kinder zu besichtigen. Sehr viele Werkstücke entstanden aus Abfällen wie Karton, Dosen, Flaschen und Papier – wie etwa „Schuhkarton – Häuser“, „Roboter“ und „Aquarien“. Nachhaltiges Denken und Verständnis für Upcycling wird so kindgerecht angeregt.

Waldviertel Cup „Ottensteiner Seelauf“

08.06.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Laufevents findet am Sonntag, dem 19. Juni, statt: der Ottensteiner Seelauf, veranstaltet von der Gesunden Gemeinde Rastenfeld. Neben Kinder und Jugendläufen für die jüngeren Semester können sich die ambitionierten Läufer auf einem neun Kilometer langen Hauptlauf beweisen.

Nützlinge sorgen für gesunde Rosen

08.06.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Der Tag der Roten Rose am 12. Juni ist dem Sinnbild der Königin der Blumen gewidmet. Zahlreiche Tierarten tragen als Nützlinge, welche Schädlinge in Schach halten, unter anderem auch zur Gesunderhaltung von Rosen bei.

Wirtschaftsverband Zwettl spendet Decken fürs „Wohnzimma“

07.06.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Die Deckenaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) Niederösterreich geht in die nächste Runde: Der SWV Zwettl verteilte rote Fleecedecken mit der Aufschrift „soziale Heizdecke“.

Geburtstagsfeier zum 75er

07.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Karl-Heinz Koubele aus der Marktgemeinde Schweiggers feierte seinen 75. Geburtstag.

Ortsjugendtag Jugend Bad Traunstein

07.06.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Der heurige Ortsjugendtag durfte wieder ohne Einschränkungen stattfinden und Obmann Daniel Fichtinger konnte zahlreiche Mitglieder der Jugend Bad Traunstein begrüßen.

Exkursion „Waldumbau nach Fichtenausfall“

07.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/ALTENBURG. Gemeinsam mit Waldbesitzern und Waldbetreuern der Region wurden bei einer Veranstaltung Themen für eine Exkursion im Frühjahr diskutiert. Diese führte nun Waldbesitzer aus fünf Gemeinden des Waldviertler Kernlands an der von der Koordinierungsstelle Wald organisierten Exkursion nach Altenburg.

Thema Klimaschutz: Erster Preis für Schule Stift Zwettl

07.06.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Die Neue Mittelschule Stift Zwettl konnte sich österreich- und sogar deutschlandweit beim „Pilot 4 School“-Schulwettbewerb durchsetzen. Die Kids der 1a sicherten sich den ersten Preis.

Unternehmen suchen dringend Arbeitskräfte

07.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl befindet sich weiter auf Sinkflug. Ende Mai waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 401 Personen, davon 190 Frauen und 211 Männer, arbeitslos vorgemerkt. Das sind insgesamt um 41 Betroffene weniger als Ende April und der Vergleich mit dem Vorjahr zeigt ebenfalls einen kräftigen Rückgang der Arbeitslosenzahlen um 172 Personen (minus 30 Prozent).

U17-Landesmeister im Beachvolleyball

07.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ST.PÖLTEN. Der Nordmann-Nachwuchs ist auch auf Sand ganz groß: Gemeinsam mit seinem Partner Julian Kronberger (Aschbach) überzeugte Simon Dräger von der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel mit drei Siegen ohne Satzverlust bei den Landesmeisterschaften in St. Pölten.

Dritter Platz im Mädchen-Fußball bei der Landesmeisterschaft

07.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach dem Landesmeistertitel in der Unterstufe 2018 konnte das erfolgreiche Mädchenteam des Zwettler Gymnasiums nach den coronabedingten Absagen der letzten Jahre heuer nun endlich auch im Oberstufenbewerb in St. Pölten in die Entscheidung um den Landessieg eingreifen.

Silbermedaille im Rookies-Cup für Gymnasiastinnen

06.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nachdem die Mädchen des Zwettler Gymnasiums mit Betreuerin Karina Lugauer im Waldviertelfinale sogar einen Doppelsieg feiern konnten, zählten sie auch im Landesfinale des Rookies-Cups zu den Favoriten. Dieser Volleyball-Wettkampf ermöglicht Schülern der ersten beiden Jahrgänge im Bewerb „3 gegen 3“ ihr Können zu zeigen.

Josef Hader zu Gast am Stausee Ottenstein

06.06.2022, Franz Fichtinger

RASTENFELD. Am Pfingstmontag war Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler Josef Hader für seinen neuen Film "Andrea lässt sich scheiden" mit Crew zu Gast am Ottensteiner Stausee. Bürgermeister Gerhard Wandl begrüßte Josef Hader bei den Dreharbeiten. Der Film soll 2024 im Kino zu sehen sein. (Quelle: Facebook)

Neue Maßnahmen für den Lebensweg

06.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/ARTSTETTEN. Die Wandersaison am Lebensweg ist bereits gestartet. Und so traf sich in der „Verein zur Errichtung und Ausbau des Lebensweges“ im Schlossgasthof Artstetten zur jährlichen Generalversammlung. Obmann Konrad Friedl gab ein Resümee über die vergangenen zwölf Monate am Lebensweg und berichtete über neue geplante Maßnahmen.

Benefiz-Seilziehen

06.06.2022, Evi Leutgeb

Benefiz-Seilziehen ECHSENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Echsenbach und der SC Hartl Haus laden am Freitag, dem 10. Juni, zu einem Benefiz-Seilziehen am Asphaltstockplatz in der Sportplatzgasse in Echsenbach zugunsten von Michael Neubauer ein.

Kirtag auf der Propstei

06.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Sonntag, dem 12. Juni, lädt der SC Sparkasse Zwettl zum sechsten Probstei-Kirtag ein.

Die Waldviertler Kammerbühne lud zum Austropop-Konzert

05.06.2022, Franz Fichtinger

OTTENSCHLAG. Das Team der Waldviertler Kammerbühne hatte am Pfingstsamstag zu einem Austropop-Konzert mit "Treibholz" und "Soundhauf’n" in die Halle vom Autohaus Meisner eingeladen.

Fleißige Turnierstarter des Hundesportvereins Waldviertel Mitte

05.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Hundesportverein Waldviertel Mitte eröffnete heuer ohne Verzögerungen die Agility Turniersaison. Die langjährigen Turniergeherinnen Irmgard Kreutzer mit Ronny, Gruppe AG Senior large und Daniela Reichhalter mit Monti, Gruppe AG 1 large, starteten heuer schon auf jeweils vier Turnieren.

Radio NÖ sendet aus dem ZwettlBad

05.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Sommer-Spaß und Freibad-Stimmung liefert Radio NÖ am Freitag, dem 17. Juni, frei Haus: Moderator Clemens Krautzer meldet sich im Rahmen von „Radio NÖ auf Tour“ von 13 bis 16 Uhr live aus dem ZwettlBad. Er erfüllt Musikwünsche der Badegäste für ihren liebsten Sommerhit, hat Eis für die Besucher im Gepäck und Beachvolleyball-Profis und Nachwuchs-Sportler kommen vorbei und geben Tipps, wie man zum Star des Sandplatzes wird. Bei Schlechtwetter wird aus dem Hallenbad gesendet.

Blüten-Windlicht basteln

05.06.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Am zweiten Sonntag im Juni, heuer also am 12. Juni, wird seit 1955 traditionell der Vatertag gefeiert. Um diese Zeit im Jahr stehen die Gärten bereits in reicher Blütenpracht, die lauen Abende laden zum Beisammensein bei gemütlichem Kerzenlicht und lauschigem Grillenkonzert ein. Als Geschenk für die festliche Dekoration kann aus einem Marmeladenglas und gepressten Blüten und Gräsern im Handumdrehen ein stimmungsvolles Windlicht – nicht nur für den Vatertag – gebastelt werden.

U13-Mädchen sind Österreichischer Meister

04.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/HÖCHST. Mia Paumann, Zoe Dürnitzhofer, Livia Dräger und Selina Hahn – die U13-Volleyball-Mädchen des SPU Sparkasse Zwettl – holten sich in Höchst in Vorarlberg den Österreichischen Meistertitel. Nach dem klaren Erfolg bei den NÖ Landesmeisterschaften waren die Erwartungen der beiden Trainer Stefan Löschenbrand und Tobias Rudig schon sehr hoch angesetzt, in jedem Fall wollte man aber das Ergebnis der vergangenen Saison (Platz 8) übertreffen.

SPORTUNION NÖ Bezirksgruppentagung in Zwettl

04.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/NÖ. Über 60 Vereinsvertreter der SPORTUNION NÖ-Vereine aus der Bezirksgruppe Zwettl folgten der Einladung des Landesverbandes und trafen sich im Raiffeisensaal in Zwettl, um sich aus erster Hand über vereinsrelevante Neuerungen im Sport zu informieren.

Herbert Etzenstorfer ist bester Freiwilliger

04.06.2022, Evi Leutgeb

RIEGGERS/ZWETTL. Herbert Etzenstorfer aus Rieggers wurde von der Stadtgemeinde Zwettl als „Bester Freiwilliger“ 2021 geehrt. Die Verleihung der Urkunde wurde im Rahmen der „Menschenbilder“-Eröffnung nachgeholt.

Nugget - Benefizveranstaltung

04.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Gisela und Hermann Harrauer veranstalten gemeinsam in Kooperation mit dem Syrnau-Verein Kultur:Impuls:Zwettl am 11. Juni einen Benefizabend zugunsten TUTGUT – dem Förderverein für schwerkranke Kinder und deren Familien.

Themenwerkstatt „Wirtschaft und Tourismus“ lädt ein

03.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die nächste Sitzung der Themenwerkstatt „Wirtschaft und Tourismus“ inklusive eines Hausbesitzerstammtisches findet am Montag, 13. Juni, ab 18.30 Uhr statt. Das Treffen ist um 18.30 Uhr beim Hundertwasserbrunnen.

Kleinregion Kampseen: „VOLT“-Radrunde eröffnet

03.06.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD/GFÖHL. Am Hauptplatz in Gföhl wurde die circa 140 Kilometer lange Radstrecke der Region Kampseen eröffnet.

Regionale Pflanzenölversorgung aus Zwettl

03.06.2022, Evi Leutgeb

OBERWALTENREITH/WALDVIERTEL. Waldland beschäftigt sich mittlerweile seit über 30 Jahren in den Ölmühlen Oberwaltenreith bei Zwettl und Kautzen mit der Produktion von Pflanzenölen. Diese haben einen hohen Stellenwert in der Ernährung. Konsumenten schätzen dabei die Herkunft und insbesondere die sorgfältige Gewinnung aus den Pflanzensamen.

Bäuerinnen unterwegs

03.06.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Eine kleine Abordnung der Bäuerinnen Groß Gerungs war wieder in der Schule unterwegs. Dieses Mal ging es um den Anbau von Obst und Gemüse.

Drei Tage "Sommerwiesn"-Fest

03.06.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Echsenbach bringt in Kooperation mit dem SC Hartl Haus Stimmung auf die „Wiesn“ am Festgelände in der Sportplatzgasse. Vom 10. bis 12. Juli wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Hohe Auszeichnung für Emmerich Schierhuber

02.06.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Emmerich Schierhuber wurde für sein großes Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Bad Traunstein die Goldene Medaille des Ehrenzeichens für die Verdienste um das Bundesland Niederösterreich von VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreicht. Um seinen einzigartigen Einsatz bei der FF Bad Traunstein zu würdigen, wurde von der Marktgemeinde Bad Traunstein um die höchstmögliche Ehrung durch das Land NÖ angesucht.

SPÖ NÖ präsentiert ihr Pflegeprogramm

02.06.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Die SPÖ NÖ macht die Pflege zum Schlüsselthema der Zukunft. Doris Widhalm - Bezirksvorsitzende der sozialdemokratischen Gewerkschaft - und SPÖ-Bezirksvorsitzender Herbert Kraus stellten bei einer Pressekonferenz das neue Pflegeprogramm vor.

Sieger des Rezeptwettbewerbes kredenzten Gaumenfreuden

01.06.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die LEADER-Region lud die kreativsten Köpfe des Rezeptwettbewerbes „So gut schmeckt meine Region“ in die Landwirtschaftliche Fachschule (LFS) Ottenschlag ein. Dort mussten die Gäste ihre Rezepte vorkochen. Eine ausgewählte Jury verkostete alle Speisen und krönte im Anschluss die drei Sieger. Das beste Gericht war der Apfel-Milchrahm-Strudel von Monika Klinger aus Persenbeug. Der zweite Platz ging nach Schönbach und der dritte Platz nach Kottes.

Landesrat Schleritzko auf Besuch in Großgöttfritz

01.06.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Bürgermeister Johann Hofbauer hieß VP-Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko in der Marktgemeinde Großgöttfritz herzlich willkommen. Hofbauer stellte dem Landesrat die Gemeinde vor und informierte über die derzeit laufenden Vorhaben.

Tempo 30 in Schweiggers

01.06.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. In der Berggasse, in der Steinbergsiedlung, Am Steinberg und in der Romederstraße in Schweiggers wurden neue Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsbeschränkung aufgestellt. Ab sofort gilt eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 Kilometer pro Stunde.

Fotowettbewerb mit alten Bäumen

01.06.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Im „Natur im Garten“-Jahr des Baums veranstaltet „Natur im Garten“ in Kooperation mit CEWE einen Fotowettbewerb, bei dem die eigenen oder öffentliche alte Bäume in Szene gesetzt werden soll. Bis 19. September 2022 können die Fotos auf https://www.naturimgarten.at/fotowettbewerb-2022.html hochgeladen werden. Es wertvolle Preise von CEWE und umfangreiche „Natur im Garten“ Pakete mit Eintrittskarten für die „Natur im Garten“ Erlebniswelt. Das Foto mit dem größten Zuspruch gewinnt den Publikumsbewerb, eine Fachjury kürt das fachliche Siegerfoto. Der Wettbewerb richtet sich an alle, die das Fotografieren lieben und Freude an kreativen Bildideen haben.

Impfbus macht erneut in Zwettl Station

01.06.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ kommt wieder zum Stadtamt Zwettl, Gartenstraße 3. Der nächste Termin ist am Dienstag, 7. Juni, von 15 bis 18 Uhr.

Erstkommunion-Kinder am Backen

31.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS/GROSSSCHÖNAU. 14 Kinder aus der Pfarre Großschönau bereiten sich mit Pastoralassistent Georg Kreuter unter dem Motto "Jesus das Brot" auf den Empfang der Ersten Heiligen Kommunion im Juni vor.

Grundsatz der Schule wird gelebt

31.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Umweltdachverband veranstaltete mit den Schülern der zehnten Schulstufe der BASOP (Bildungsanstalt für Sozialpädagogik) Zwettl einen Aktionstag zum Thema „Insektenvielfalt“.

70. Geburtstag Edmund Ruß

31.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Edmund Ruß aus Schweiggers lud zur Feier seines 70. Geburtstages in Harry’s Thayaquellenhof ein. Gefeiert wurde mit Nachbarn, Tennis-Freunden und der Gemeinde.

Waldviertler Kernland präsentiert Willkommensmappen

31.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Um neue Gemeindebürger gebührend begrüßen und gleichzeitig auch noch umfassend über ihre neue Heimat informieren zu können, entwickelte die Kleinregion Waldviertler Kernland gemeinsam mit den Mitgliedsgemeinden sogenannte "Zuzügler-Mappen".

Hinschauen statt wegschauen – Gemeinsam gegen Gewalt

31.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/WAIDHOFEN/THAYA. In allen niederösterreichischen Regionen startete die NÖ Landesgesundheitsagentur regionale Vernetzungstreffen der Opferschutzgruppen.

Gratulation zum runden Geburtstag

30.05.2022, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG. Karl Wagner aus Gassles feierte seinen 80. Geburtstag.

Gütesiegel „Werkstatt in der Schule“ für Poly Zwettl

30.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Bildungsdirektion für Niederösterreich verlieh heuer erstmals das Gütesiegel „Werkstatt in der Schule. Technik und Design“ an jene Schulen, in denen Projekte in den Werkstätten nach außen sichtbar gemacht werden.

Gelungene Generalprobe: Rautner gewinnt in Tschechien

30.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/LANGENLOIS/ TSCHECHIEN. Im tschechischen Choustnik unterzog sich Fritz Rautner vom RC Raiba Kosmopiloten Zwettl einer letzten Formüberprüfung für die Österreichische Straßen-Radmeisterschaft am Pfingstmontag in Statzendorf.

Maßnahmen für mehr Sicherheit

30.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/ALLENTSTEIG. FPÖ-Nationalratsabgeordneter Alois Kainz lud mit Zwettls FPÖ-Gemeinderat Andreas Stern zur Pressekonferenz zum Thema Versorgungssicherheit ein. Aktuelle Tagespolitikpunkte dazu waren unter anderem der Truppenübungsplatz als Sicherheitsinsel.

„Menschenbilder“ von Fotografen des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes

29.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Bezirksvorsitzende des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) und der SPÖ, Herbert Kraus, und Fotograf Ronny Fras waren bei der Eröffnung der „Menschenbilder mit dabei.

Auf den Spuren von FRAU iDA

29.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Vor eineinhalb Jahren präsentierte die Waldviertler Frauenwirtschaft zum ersten Mal das Konzept zu FRAU iDA. Die neu umgebauten Räumlichkeiten wurden bei einem Tag der offenen Tür präsentiert. Aber wer ist FRAU iDA eigentlich? Und was macht das Projekt so besonders?

Auf die Räder, fertig, los

28.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Der Verschönerungsverein Schweiggers organisierte einen Radwandertag. Zur Auswahl standen drei verschiedene Strecken zwischen sechs und 50 Kilometern, Startpunkt war der Bauhof.

Mit Goldhauben in den Museumsfrühling

28.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die neue Ausstellung im Zwettler Stadtmuseum wurde feierlich eröffnet. Mit dabei waren auch die beiden Restaurateurinnen der Goldhauben.

Liebeserklärung an die Egedacher Orgel

28.05.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Seit September 2014 ist Marco Paolacci Stiftskapellmeister und Stiftsorganist in Stift Zwettl. Sein Vater stammt aus einem kleinen Ort nahe Rom und seine Mutter aus Südtirol, wo er auch aufgewachsen ist. Deshalb ist der 36-jährige Italiener auch zweisprachig mit Italienisch väterlicherseits und Deutsch mütterlicherseits aufgewachsen.

Stadtmauer-Ehrung für Johannes Prinz

27.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/MARCHEGG. Eine besondere Ehrung erhielt Stadtrat Johannes Prinz (ÖVP): Bei der Generalversammlung der NÖ Stadtmauerstädte im Schloss Marchegg wurde er als langjähriger Wegbegleiter für die Verdienste um die Kooperation der NÖ Stadtmauerstädte mit der Goldenen Nadel ausgezeichnet. Prinz freut sich über die Auszeichnung und verweist auf die Bedeutung der Stadtmauer: „Sie ist ein kulturelles Erbe der Stadt Zwettl und ganz wichtig für unseren Tourismus.“

Radwandertag und Tag der offenen Landwirtschaft

27.05.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Im Gemeindegebiet von Echsenbach fand der erste Radwandertag zeitgleich mit einem „Tag der offenen Landwirtschaft“ statt. Dabei handelte es sich um eine Kooperation der Arbeitsgruppe „Freizeit, Jugend, Sport und Wanderwege“ und dem Bauernbund Echsenbach.

Besuch der Grünen Frauen bei FRAU iDA

27.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Auf Einladung der Grünen Zwettl besuchte Landessprecherin Helga Krismer das innovative Projekt FRAU iDA des Vereins Waldviertler Frauenwirtschaft.

Schlaraffenland Naturgarten – mit Kindern gärtnern

27.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. Am 1. Juni werden sowohl der Internationale Kindertag als auch der Weltelterntag gefeiert. Gemeinsam liebevoll gestaltete Familienzeit zu verbringen, ist wohl das wertvollste Geschenk an Kinder.

Ganzjährig bespielbare Tennisplätze

27.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Union Tennisclub Zwettl (UTC) unter der Leitung von Obmann Herwig Pipal lud zur Neueröffnung der Tennisplätze in der Propstei ein. Die fünf Außenplätze erhielten mit dem „RedCourt“ einen neuen Belag, auf den ganzjährig gespielt werden kann.

„Menschenbilder“ in Zwettler Innenstadt

26.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zum ersten Mal wird der breiten Bevölkerung mit der Ausstellung „Menschenbilder“ Kunst im öffentlichen Raum geboten. 40 Fotografien der niederösterreichischen Berufsfotografen sind aktuell auf dem Dreifaltigkeitsplatz in der Zwettler Innenstadt ausgestellt und laden bis 21. Juni zum Betrachten ein.

Mit Spannung erwartet - FRAU iDA öffnete Türen

26.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Motto „OPEN HOUSE“ gestaltete der Verein Waldviertler Frauenwirtschaft am einen Tag der offenen Tür am Projekt-Standort Hauptplatz 16 in der Zwettler Innenstadt.

Erstkommunion in Groß Haselbach

26.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. In den Pfarren Schwarzenau und Groß Haselbach fand die gemeinsame Erstkommunion statt. Elf Kinder der zweiten Klasse Volksschule Schwarzenau empfingen in der Pfarrkirche Groß Haselbach zum ersten Mal die Heilige Kommunion.

Ein Herz für hilfsbedürftige Kinder

26.05.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS/LANGSCHLAG/ZWETTL. Helga Floh sammelt Senden für den Verein „Hilfe im eigenen Land“. Besonders Kinder mit besonderen Bedürfnissen haben es ihr angetan. Jetzt konnten zwei Spezialräder in Mitterschlag und Niederneu-stift übergeben werden.

Mini-Ballschule begeisterte Kids

25.05.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Der SC Hartl Haus Echsenbach durfte dieses Frühjahr wieder eine große Gruppe an sportbegeisterten Kindern zwischen vier und sechs Jahren im Turnsaal der Volksschule Echsenbach willkommen heißen. Organisiert wurde die Mini-Ballschule erneut von Kerstin und Alex Scharf, welche sich jede Woche ein großartiges Programm für die Kids ausgedacht hatten.

Top-Platzierungen auf Landesebene für Zwettler „Polys“

25.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GROSS GERUNGS. Bildungsdirektor Johann Heuras ehrte im Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) St. Pölten Teilnehmer der Landeswettbewerbe Polytechnischer Schulen (PTS). Sowohl Teilnehmer der PTS Zwettl als auch Griesbach (Stadtgemeinde Groß Gerungs) beeindruckten mit ihren Leistungen und konnten in allen Fachbereichen Stockerlplätze erreichen.

Buchstart-Taschen für den Lesebeginn

25.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Nach der Mutter-Elternberatung fand in Ottenschlag die Übergabe der „NÖ Buchstart-Taschen“ an die geladenen Eltern in der Bibliothek Ottenschlag statt.

Bürgermeister Mold feierte 60. Geburtstag

25.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Anlässlich seines 60. Geburtstages lud Bürgermeister Landtagsabgeordneter Ökonomierat Franz Mold zu einem Dankgottesdienst ins Zisterzienserstift Zwettl ein. Zahlreiche Weggefährten, Freunde und Bekannte folgten der Einladung und verbrachten einen gemütlichen Nachmittag im Stiftsgarten.

Sanierung der Landesstraße in Modlisch

25.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Die Landesstraße L 8103 im Ortsgebiet von Modlisch (Gemeinde-gebiet von Schwarzenau) wird saniert. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko nahm in Ver-tretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Beisein von Bürgermeister Karl Elsigan (ÖVP) und dem Leiter der Straßenbauabteilung 8 Waidhofen/Thaya Gerald Bogg den Baubeginn für die Sanierung vor.

Frühlingskonzert in Langschlag

25.05.2022, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Die Musikkapelle Langschlag lädt zu ihrem Frühlingskonzert am 5. Juni, um 20 Uhr, in die Sporthalle ein.

„James, wann ist mein nächster Termin?“

24.05.2022, Anzeige

ZWETTL/WIEN. Das österreichische IT-Unternehmen MP2 IT-Solutions bringt info.James, die App für Patienten in Gesundheitseinrichtungen auf den Markt. Mit dem umfassenden Online-Service wird sicher und schnell kommuniziert.

80. Geburtstag in Friedersbach

24.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Franz Edelmaier aus Friedersbach feierte seinen 80. Geburtstag.

Kinder brauchen Natur, und zwar jetzt

24.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. Die NÖ-Umweltbewegung „Natur im Garten“ ist aus Schulen nicht mehr wegzudenken. Nunmehr verwurzelt sich ökologisches Gärtnern auch in Kindergärten. Die jährliche Fachtagung Gartenpädagogik vermittelte dabei neue Erkenntnisse und Schwerpunkte für alle Pädagogen. Denn in sämtlichen Unterrichtsfächern können ökologische Schwerpunkte rund um naturnahes Gärtnern gesetzt werden.

Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs in der Siegerlounge

24.05.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS/ST. PÖLTEN. Bei der „WKNÖ Siegerlounge – Dem Fest für Lehrlinge“ im Veranstaltungszentrum St. Pölten wurden die besten niederösterreichischen Nachwuchskräfte vor den Vorhang geholt. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs war mit zwei talentierten Nachwuchskräften aus den Bereichen Service und Küche vertreten.

Reges Interesse am ersten Pflanzentauschtag

24.05.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die „Natur im Garten“-Gemeinde Echsenbach veranstaltete in Kooperation mit der „Gesunden Gemeinde“ den ersten Echsenbacher Pflanzentauschtag.

Top-Erfolg beim Wettkampf der 'Pfadis'

24.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/HORN. In Horn fand der erste Ring/Rudel-Wettkampf der Pfadfinder nach zwei Jahren Pause wieder statt.

Bewegung, Miteinander und „Hirntraining“

23.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Bei herrlichem Sonntagswetter trafen sich 30 Teilnehmer am Rathaus der Marktgemeinde Schweiggers um die Brainjoggingtafeln entlang des Tut gut! -Schritteweges kennenzulernen.

90 Jahre jung

23.05.2022, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG. Zwei Geburtstagskindern aus Haiden gratulierte Bürgermeisterin der Marktgemeinde Kirchschlag, Christina Martin (ÖVP), zu einem runden Jubiläum.

Platz vier bei der Meisterschaft

23.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/PERG. Die Österreichische Meisterschaft (ÖMS) in Volleyball für die Altersklasse U16 fand in Perg statt. Mit einem vierten Platz bewiesen die Nachwuchsspieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel eindrucksvoll, dass sie auch am Großfeld 6 gegen 6 Spieler zur österreichischen Spitze gehören.

„Hallo Auto!“ on Tour in Schweiggers

23.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Seit Jahrzehnten dürfen Kinder bei „Hallo Auto“ des ÖAMTCs Selbsterfahrung beim Brems- und Reaktionsweg (= Anhalteweg) eines Autos durchführen. Coach Yusuf vom ÖAMTC erarbeitete mit den Kindern der Volksschule Schweiggers, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt.

Theologischer Wettbewerb „Theolympia“ mit Tiefgang

23.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Theresa Köfinger aus dem Zwettler Gymnasium hat sich mit Fragen im Zuge des theologischen Wettbewerbs „Theolympia“ beschäftigt. Sie verfasste einen Essay zum diesjährigen Thema „Ecce homo – Seht, der Mensch“.

Museumsnachmittag in Edelhof und Rudmanns

23.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. 36 Mitglieder der NÖ Senioren, Ortsgruppe Stift Zwettl, samt Bezirksobmann Ernst Sinnhuber besichtigten das Schulmuseum Edelhof unter fachkundiger Führung von Johann Graf.

Schach im Turm

23.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Am Freitag, 3. Juni, findet das erste Schnellschach-Turnier im schönen Schloss Ottenschlag statt. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr. Veranstalter ist der Schachklub Zwettl, Organisator Alexander Spritzendorfer.

Glasfaser-Informationsveranstaltungen

23.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit der ersten von insgesamt drei Infoveranstaltungen zum Glasfaserausbau in Zwettl-Ost fiel der Startschuss für die Anmeldephase. Eine einmalige Chance im Bereich Infrastruktur haben die Orte Waldrandsiedlung, Edelhof, Mitterreith, Friedersbach, Eschabruck, Oberwaltenreith und Wolfsberg der Stadtgemeinde Zwettl: Machen bis 31. Juli mehr als 42 Prozent der Haushalte mit, dann sollen die Glasfaser-Bauarbeiten noch im Frühherbst dieses Jahres starten.

Spitzenplatz für Gymnasiastin beim “Känguru der Mathematik”

22.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. In den letzten Jahren ist das „Känguru der Mathematik“ zu einem Fixpunkt des Schuljahres geworden. Mit jährlich weit über 100.000 Teilnehmern allein in Österreich gehört dieser Wettbewerb mittlerweile zu den bekanntesten bundesweiten Schulaktivitäten.

Bronze für Kosmopiloten Zwettl

22.05.2022, Evi Leutgeb

KREMS/ZWETTL. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Berg-Radfahren gewannen zwei Radsportler Edelmetall.

Rudi Anschober stellte sein Buch vor

22.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der ehemalige Gesundheitsminister Rudi Anschober stellte auf Einladung der Grünen Zwettl im Raiffeisen-Saal Zwettl sein Buch „Pandemia“ vor, welches die Herausforderungen des Ausnahmezustandes unter Corona schildert - bis hin zu seinem Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen.

Kostenlose „Taschenbecher“ als Reisebegleiter

22.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Zwettler Stadtamt, dem ZwettlBad und der Zwettl-Info gibt es kostenlos „Taschenbecher“. Damit können Zigarettenstummel handlich und überall entsorgt werden. Der Schraubverschluss garantiert auch kein versehentliches Entleeren in der Handtasche oder anderswo.

100 Jahre Niederösterreich – Zwettl feiert mit

22.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRRK ZWETTL. Ein Jahrhundert nach der Lösung von Wien feiert ganz Niederösterreich mit Bezirksfesten am 25. Und 26. Juni in 22 Städten. Zum blau-gelben „Geburtstag“ trumpft Zwettl mit einem Begegnungsfest der Extraklasse auf. Das breitgefächerte Programm startet bereits am 24. Juni.

Augen zu und Udo Jürgens scheint "Griechischer Wein" live zu singen

21.05.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Eine Sternstunde im Stadtsaal: Der Verein „Kulturzwickl“ holte am 20. Mai die „Udo Jürgens Story“ nach Zwettl. Fazit: Standing Ovations und zahlreiche Zugaben.

Themenwerkstatt – mitreden erwünscht

21.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Gemeinde Zwettl lädt zum Arbeitskreis zu zwei Themen ein: „Gesundheit und Soziales“ und „Kultur und Freizeit“.

„Move on Waldviertel“-Preisverleihung

21.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/WALDVIERTEL. „Vorrang für die kleinen Betriebe“: Das war dieses Jahr der Leitgedanke des Unternehmerpreises „Move on Waldviertel 2021“, bei dem die Preisverleihung im Gemeindesaal in Dietmanns stattfand. Coronabedingt musste die Preisverleihung von November 2021 verlegt werden.

Wunderbar verrücktes Clowntheater

21.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Ihhhhhh – Plastico“ heißt das neue Stück der beiden Clownfrauen, zu dem am 9. Juni eingeladen wird. Auf dem Programm steht ein Clown-Theaterstück zum Mitmachen ab fünf Jahren (jüngere Gäste sind ebenso willkommen) bis uralt. Inhaltlich wird viel Freude, einige Probleme mit lustigen Lösungen, Jonglage, Akrobatik, Musik und Spaß geboten.

Schulrat für Edith Füxl und Peter Fröstl

20.05.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Direktor Eric Schilcher und das gesamte Lehrerteam freuen sich über zwei neue Schulräte der Neuen Mittelschule Stift Zwettl. Edith Füxl und Peter Fröstl haben den Titel Schulrat aufgrund herausragender Tätigkeiten von Schulqualitätsmanager Alfred Grünstäudl verliehen bekommen.

Tonkünstler: Ein Hörgenuss der Extraklasse

20.05.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Zum 14. Mal waren die NÖ Tonkünstler zu Gast in Echsenbach. Die Musiker sind mittlerweile jährlicher fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender.

Ausstellung „Menschenbilder“

20.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl lädt am Dienstag, 24. Mai, um 18 Uhr alle Interessierten zur Eröffnung der Ausstellung „Menschenbilder“ am Dreifaltigkeitsplatz mit musikalischer Umrahmung durch das „OH Trp4tett“ herzlich ein.

Geburtstagswünsche zum 90er

20.05.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Bürgermeister Gerhard Wandl und Vizebürgermeisterin Manuela Dornhackl (ÖVP) gratulierten als Vertreter der Gemeinde Rastenfeld Karl Simunek herzlich zum 90. Geburtstag.

Fest für ausgezeichnete Lehrlinge

19.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/ST.PÖLTEN. Niederösterreichs Lehrlinge, die ihre Ausbildung mit Auszeichnung abgeschlossen haben, wurden im Veranstaltungszentrum in St. Pölten geehrt. Barbara Hammerl aus Grafenschlag, die ihre Lehre als Köchin im Lebens.Resort Ottenschlag absolvierte, schaffte es unter die besten Lehrlinge Niederösterreichs.

Wirtschaft trifft Politik, Waldviertel trifft Wien

19.05.2022, Franz Fichtinger

BEZIRK ZWETTL/WIEN. Wie hier berichtet, wurde am 18. Mai die 17. „Waldviertel Pur“ am Wiener Rathausplatz eröffnet. Bei strahlendem Sommerwetter strömten tausende Besuche zu den rund 60 Ausstellern aus dem gesamten Waldviertel.

Schutzhunde-Cupturnier im Waldviertel

19.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach dreijähriger Pause konnte der Hundesportverein Waldviertel Mitte das zweite ÖHÜ-Schutzhunde-Cupturnier (Österreichische Hundesport Union) veranstalten.

Zwettl am Wiener Rathausplatz groß vertreten

18.05.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL/WIEN. Das Waldviertel sehen, riechen und schmecken – das kann man jetzt drei Tage lang am Wiener Rathausplatz beim schon traditionellen Fest waldviertelpur. Bereits zum 17. Mal präsentiert sich das Waldviertel in all seinen Facetten mitten in Wien. Eröffnet wurde waldviertelpur am Mittwoch, den 18. Mai, von der Niederösterreichischen VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Lebensräume für Insekten

18.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. Am Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt (22. Mai) richtet „Natur im Garten“ den Fokus auch auf die Folgen des stetig weiter zunehmenden, globalen Artenverlusts.

Kindertheater "Der Reserveglücksstern"

18.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Für kleine und große Leute ab drei Jahren bringt die Waldviertler Kammerbühne ein musikalisches Theaterstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch des Passauer Kinderbuchautors Andreas Dietz.

Generalinstandsetzung Purzelkampbrücke

17.05.2022, Evi Leutgeb

RAPPOLTSCHLAG. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko hat in Vertretung von Landeshaupt-frau Johanna Mikl-Leitner die Baustelle für die Generalinstandsetzung der Purzelkampbrü-cke bei Rappoltschlag im Zuge der Landesstraße L 8259 besucht.

Zweiter Vizemeistertitel für den Nachwuchs

17.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) freut sich, dass ihre U14-Burschen Artner Niklas, Geisberger Arthur, Ortner Jan, Poinstingl Martin, Rudig Tim und Sturm Timo den österreichischen Vizemeistertitel vor heimischem Publikum in der Zwettler Stadthalle ins Waldviertel geholt haben.

Ortsdurchfahrt Ottenschlag: Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

17.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko hat in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Baustelle für die Neugestaltung der Ortsdurch-fahrt von Ottenschlag im Zuge der B 36 besucht. Diese wird auf einer Länge von rund 700 Metern neugestaltet.

Doppelsieg ging an Josef Doppler

17.05.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Der Ortserneuerungsverein Stift Zwettl führte im Haus St. Bernhard in der Waldrandsiedlung nach zwei Jahren Pause wieder ein Preisschnapsen durch.

Man „traute“ sich

16.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Maria Hödl und Heinz Schierhuber schlossen den heiligen Bund der Ehe.

Waldviertel im Zeichen der Gesundheit und Pflege

16.05.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL/EDELHOF. Obmann VP-Nationalrat Lukas Brandweiner vom Regionalverband Waldviertel konnte an der landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof zahlreiche Vertreter der Regionalentwicklung sowie Bürgermeister bei der jährlich stattfindenden Hauptregions-Versammlung begrüßen. Auf der Tagesordnung ganz oben stand das Thema Gesundheit und Pflege im Waldviertel, die Weiterentwicklung der Marke Waldviertel, die Vorstellung der Landuni im Schloss Drosendorf sowie der Beschluss des Arbeitsprogramms der NÖ.Regional für das Jahr 2022.

Fritz Stingls Mundartreggae

16.05.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Fritz Stingl alias STÜNGÖ, ist kein unbeschriebenes Blatt in der österreichischen Reggae-Szene. Seit bereits mehr als zwanzig Jahren im Dienste der Musikrichtung, die von Jamaika ausgehend die Welt eroberte, kann er auf so manchen Erfolg zurückblicken.

Silberne Ehrenmedaille der WKNÖ für Schultes und Pruckner

15.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Große Auszeichnung für Hubert Schultes und Franz Pruckner: Der langjährige Chef der Niederösterreichischen Versicherung Schultes und der Vorstand der Waldviertler Sparkasse Bank AG Pruckner wurden durch Wolfgang Ecker, den Präsidenten der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ), mit der Großen Silbernen Ehrenmedaille der WKNÖ ausgezeichnet.

Museumsfrühling in Neupölla

15.05.2022, Evi Leutgeb

NEUPÖLLA. Mit der Eröffnung der Sonderausstellung „65 Jahre österreichisches Bundesheer auf dem Truppenübungsplatz“ startet das „Erste österreichische Museum für Alltagsgeschichte“ mit einer Filmvorführung in die Saison.

Die Botschaften des Waldes

15.05.2022, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Am Samstag, 21. Mai, von 10 bis 12 Uhr, erklärt Michaela Auer - Waldbaden-Trainerin nach ShinrinYoga - die Botschaften des Waldes. Treffpunkt ist das SONNENTOR Wald-Reich in Sprögnitz.

Musikalische Reise nach Indien

15.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 21. Mai ist die Gruppe "LîLa – Indian Jazz Project" auf der Syrnau-Bühne zu Gast. Das Sanskrit-Wort „lîla“ hat eine vielfältige Bedeutung: Spiel, Bewegung, Erschaffung des Kosmos, Zerstörung und seine Neuerschaffung.

Geburtstagswünsche an ehemaligen Landtagsabgeordneten

14.05.2022, Evi Leutgeb

SALLINGBERG. Der Freiheitliche Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz überraschte gemeinsam mit Gemeinderat Horst Elser den ehemaligen Landtagsabgeordneten Benno Sulzberger mit Glückwünschen zu seinem 75. Geburtstag.

Präsident Pressl zu Gast in Zwettl

14.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Präsident des NÖ Gemeindebundes – der Anlaufstelle und Interessensvertretung für die VP-Kommunalpolitiker des Landes – kam zum intensiven Austausch in den Bezirk.

„Hans-Ströbitzer-Preis“ für Markus Füxl

14.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der 30-jährige Zwettler Markus Füxl wurde für seine Berichterstattung über einen Impfschaden mit Todesfolge in den „Niederösterreichischen Nachrichten“ mit dem Hans-Ströbitzer-Preis ausgezeichnet.

Straßensanierung in Rudmanns

14.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko nahm in Vertretung von Landeshaupt-frau Johanna Mikl-Leitner in Beisein von Bürgermeister Landtagsabgeordneten Franz Mold und dem Leiter der Straßenbauabteilung Gerald Bogg den Baubeginn für die Sanierung beziehungsweise Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Rudmanns Nord - Ost im Zuge der Landesstraßen L 8245 und L 8253 vor.

Die Apotheke der Knochenrichter, Holzknechte und Hebammen

14.05.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Eunike Grahofer ist Naturpädagogin und Wildkräutertrainierin aus Leidenschaft. Ihr Lebensinhalt ist die Aufarbeitung und Weitergabe des volkskundlichen Wissens. Am 18. Mai erscheint ihr neues Buch zur Rindenmedizin, das die traditionelle Volksmedizin der „Boalrichter“, Holzknechte und Hebammen erzählt.

Original Hoch- und Deutschmeister zu Gast

13.05.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Am Samstag, 28. Mai 2022, kommen um 17 Uhr die Original „Hoch- und Deutschmeister“ in den Abteihof ins Zisterzienser Stift Zwettl.

Neuer Vorstand für das Waldviertler Hochland

13.05.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Nach dem Amtsverzicht als Bürgermeister von Groß Gerungs legte Bürgermeister a. D. Maximilian Igelsböck auch den Obmann des Vereins Waldviertler Hochland zurück.

Mit Spannung erwartet - FRAU iDA feierte Eröffnung

13.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Motto „Kennenlernen und feiern mit FRAU iDA“ gestaltete der Verein Waldviertler Frauenwirtschaft ein kreatives und feierliches Eröffnungsfest am Projekt-Standort Hauptplatz 16 in der Zwettler Innenstadt.

Ausbau der Schafberger Höhe

13.05.2022, Evi Leutgeb

GRAFENSCHLAG. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko hat in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für den „2+1“-Ausbau der Landesstraße B 36 im Be-reich der Schafberger Höhe vorgenommen.

65 Jahre verheiratet

13.05.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Zur Eisernen Hochzeit gratulierten Bezirkshauptmann Günter Stöger im Namen des Landes Niederösterreich und Bürgermeister Gerhard Wandl (ÖVP) im Namen der Marktgemeinde Rastenfeld Ingeborg und Josef Hagmann aus Peygarten-Ottenstein. Den Glückwünschen schlossen sich Vizebürgermeisterin Manuela Dornhackl und Ortsvorsteher Karl Sinhuber im Namen der ÖVP Rastenfeld sowie Anton Reiter im Namen der „NÖs Senioren Ortsgruppe – Rastenfeld“ an.

Blühende Gemeinde: Stadtgärtner im Einsatz

13.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bunte Farbenpracht statt grauer Tristesse: Die fünf Zwettler Stadtgärtner sorgen auch heuer wieder dafür, dass die Kreisverkehre der Stadt erblühen.

Ökonomierat für den Bürgermeister

13.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL Bürgermeister Landtagsabgeordneter Franz Mold (ÖVP) wurde am 5. Mai im Palais Coburg in Wien der Berufstitel Ökonomierat für seine Leistungen und sein Engagement für die heimische Landwirtschaft von Bundesministerin Elisabeth Köstinger verliehen.

Die Udo Jürgens Story

13.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die größten Hits und schönsten Geschichten einer Musiklegende warten am Freitag, 20. Mai, im Stadtsaal Zwettl mit der „Udo Jürgens Story“ auf alle Fans - gesungen und am Klavier begleitet von Alex Parker, erzählt von Schauspielerin Gabriela Benesch. Der Verein „Kulturzwickl Zwettl“ lädt dazu herzlich ein. Beginn ist um 20 Uhr (Abendkassa und Saaleinlass 19 Uhr).

Die STRABAG in Rastenfeld sucht Mitarbeiter

12.05.2022, Anzeige

Meilenstein für Pflegereform

12.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RATSTENFELD/Ö. Die Regierung hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket für die Pflege vorgestellt, bei der circa eine Milliarde Euro investiert werden. Mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen sollen laut Sozialminister der Grünen Johannes Rauch die Entlastung des Pflegenotstandes so auch in Niederösterreich bringen.

Online-Infoabend vom Roten Kreuz Zwettl

12.05.2022, Anzeige

Bundessieg für Polytechnische Schule

12.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit 25 Jahren organisiert die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) den Europäischen Computer Führerschein (ECDL – European Computer Driving License) in Österreich. Exakt 23.480 Kandidaten haben sich 2021 für den ECDL angemeldet. Unter den ausgezeichneten Schulen war auch die Polytechnische Schule Zwettl (PTS). Mit 352 abgelegten Prüfungen belegt die PTS Zwettl österreichweit den ersten Platz bei der relativen Wertung.

Eichinger Motoren sucht einen Mitarbeiter

11.05.2022, Anzeige

Frühstücksbuffet bei Waldland

11.05.2022, Anzeige

Auftakt Arbeitsgespräche für Kleinregion

11.05.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) lädt gemeinsam mit der NÖ.Regional Kleinregionen zu regionalen Arbeitsgesprächen ein. Beim Start im Waldviertel, in der Marktgemeinde Echsenbach, trafen sich Keinregionsmanager, Kleinregionssprecherund GemeindevertreterInnen. Die Kooperation von Gemeinden für gemeinsame Ziele und Ideen, hat nicht nur Tradition in Niederösterreich, sondern ist fixer Bestandteil in den Gemeinden und Städten.

Ab ins Beet mit den Pflanzen

11.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RASTENFELD. Die Sonne lacht, der Mai geht in die zweite Halbzeit und mit dem Verstreichen der Eisheiligen braucht auch sensibles Gemüse nicht mehr aus Angst vor Frost erzittern. Vorgezogene Pflänzchen von Lieblings-Paradeiser und Co scharren längst in den Startlöchern und wollen endlich ab ins Beet.

Andreas Lausch ist neuer Pflegedirektor

11.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GMÜND/WAIDHOFEN. Andreas P. Lausch wurde zum Pflegedirektor des Landesklinikums Gmünd-Waidhofen/Thaya-Zwettl bestellt.

"Kommt ein König in den Zoo..." - Lesung für Kinder

11.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Für Kinder ab fünf Jahren liest Cordula Matzner am 18. Mai in der Stadtbücherei Zwettl aus ihrem Buch „Kommt ein König in den Zoo…“.

Neuer Pflege- und Betreuungszentrum-Leiter

10.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL Der aus Wieselburg/Land stammende Roland Hofbauer übernahm die Agenden des langjährigen Pflege- und Betreuungszentrum-Direktors Andreas Glaser. Er ist neuer Leiter des 103 Betten starken Hauses in Zwettl.

Buchpräsentation von Rudolf Anschober

10.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der ehemaliger Bundesminister Rudolf Anschober kommt nach Zwettl und präsentiert am Mittwoch, dem 18. Mai, um 19 Uhr im Raiffeisensaal Zwettl sein Buch „Pandemia“ mit anschließender Diskussion.

Gütesiegel „LeseKulturSchule“ für Volksschule

10.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Auch im Schuljahr 2021/22 vergab die Bildungsdirektion für Niederösterreich gemeinsam mit der ARGE Lesen das Gütesiegel „LeseKulturSchule“ bereits zum vierten Mal an jene Schulen, die sich mit besonderem Engagement der Leseförderung und des Leseinteresses widmen. Der Volksschule Schwarzenau wurde für die Jahre 2021 bis 2023 wieder das Gütesiegel „LeseKulturSchule“ zuerkannt – als eine von wenigen Schulen im Bezirk.

Baugeschehen in Edelhof

10.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit dem Oktober des vorigen Jahres findet an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof rege Bautätigkeit statt. Nach dem Abriss des alten Turnsaals steht nun der Neubau des Internats, der Sporthalle, der Lehrküchen und der Büros an. Die Fertigstellung und der Bezug sind für den Jänner 2023 geplant.

Stammtisch zum Thema Sicherheit

10.05.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Der Freiheitliche Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz organisierte einen Stammtisch zum Thema Sicherheit, Blackout, Sicherheitsinsel Truppenübungsplatz Allentsteig und den aktuellen Themen der Tagespolitik.

In den Mittelpunkt gerückt

10.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Volkspartei Niederösterreich führt eine landesweite Aktion durch und sagt damit jenen „Danke“, die unverzichtbare Leistungen für die Gesellschaft erbringen.

Muttertag im Stadtsaal

09.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Viele Mütter folgten der Einladung von Bürgermeister Franz Mold (ÖVP) zur Muttertagsfeier: Sie verbrachten gemütliche Stunden im Zwettler Stadtsaal.

Ein-Personen-Unternehmen gingen netzwerken

09.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. WKNÖ-Bezirksstellenobfrau (Zwettl) Anne Blauensteiner und EPU-Sprecherin (Ein-Personen-Unternehmen) Birgit Streibel-Lobner präsentierten Service-Angebote für Ein-Personen-Unternehmen und luden zum Netzwerken ein.

Glückwünsche zum 60. Geburtstag

09.05.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Der Freiheitliche Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz überraschte gemeinsam mit dem Ehrenobmann Johann Junek ein Geburtstagskind: Harald Petz feierte einen runden Geburtstag.

Vernissage „The artist is present“

09.05.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN/ROITEN. Im Museumsverein Roiten fand eine Vernissage zur NöART-Ausstellung „The artist is present“ statt.

Jugend holt Silber bei der Staatsmeisterschaft ins Waldviertel

09.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GRAZ. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) war mit sieben Burschen bei der Österreichischen Meisterschaft im Volleyball U15 vertreten: Martin Poinstingl, Luca Brunner, Leo Dirnberger, Fabian Bittermann, Jakob Seemann, Joachim Böhm und Jonas Spitzer.

Ferientage im Ostercamp

09.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Sechs Kinder und Jugendliche Teilnehmer, das Betreuerteam und die pädagogische Leiterin des Vereins „Ferien ohne Handicap“ aus Schwarzenau haben die Osterferien in den Grafenegg Cottages verbracht. Der Verein kümmert sich um schwer beeinträchtigte Kinder und beschert deren Eltern einmal eine Auszeit.

Halbes Jahr günstige Öffi-Jahreskarten

09.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Historisch bezeichnet die ÖVP den günstigen Tarif der Öffi-Jahreskarten. Der Öffentliche Verkehr ist so billig wie nie zuvor. Bisher wurden 526 Klimatickets im Bezirk Zwettl verkauft.

Heitere Geschichten aus dem Leben einer Mutter

08.05.2022, Franz Fichtinger

SCHLOSS ROSENAU. „Wenn du nach einem anstrengenden Arbeitstag unzählige Maschinen Wäsche gewaschen, Hausaufgaben gemacht, die Kinder und die Haustiere versorgt hast und du dann völlig erschöpft am Weg zum Bett auf einen Legostein trittst, spätestens dann weißt du, was wahres Mutterglück bedeutet!“

Eröffnung der Weidesaison an der Fachschule Edelhof

08.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Bio-Betrieb an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof werden die Rinder des Lehr- und Versuchsstalles vom Frühjahr bis in den Herbst auf der schuleigenen Weide gehalten. Der optimale Start der Weidesaison beginnt bei einer Grashöhe von knapp zehn Zentimeter und dem passenden Wetter.

Vier Radlreparaturtage im Bezirk Zwettl stattgefunden

08.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Das Mobilitätsmanagement Waldviertel der NÖ.Regional hat in Kooperatiion mit den Gemeinden vier Radlreparaturtage im Bezirk Zwettl organisiert. Die Gemeinde Göpfritz an der Wild startete am bereits Anfang April in die Radsaison. Weiter ging es in Echsenbach und Kottes-Purk folgte. In Kottes-Purk wurde die Veranstaltung mit dem Tag der offenen Tür des Wirtschaftsbundes kombiniert. Der Abschluss erfolgte der Radlreparaturtage erfolgte in Allentsteig.

Finanzielle Entlastung für Pendler und Haushalte

08.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. „Mit der 50-prozentigen Erhöhung des Pendlerpauschales sowie der Vervierfachung des Pendler-Euros werden die Menschen, die täglich in die Arbeit pendeln müssen, stark entlastet“, so der Betriebsgruppenreferent des Niederösterreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes (NÖAAB) und Nationalratsabgeordnete Lukas Brandweiner (ÖVP).

Ansturm auf Photovoltaik im Bezirk Zwettl

08.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der aktuelle Preisanstieg auf den Energiemärkten macht sich auch bei der EVN-Tochter Netz NÖ bemerkbar. Denn diese ist für den Anschluss von Photovoltaik-Anlagen zuständig. Auch im Bezirk Zwettl wurden alleine im April 216 Netzzugangsanträge gestellt. Gleichzeitig konnten 78 neue Anlagen fertig gemeldet werden.

Bio-Bengelchen Frühlingsfest

08.05.2022, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Die Sonne lacht, die Blumen blühen und man will endlich wieder raus ins Grüne. Eine gute Gelegenheit für die ganze Familie bei Spiel und Spaß in der frischen Luft zu verbringen ist das Bio-Bengelchen Frühlingsfest am 15. Mai von 11 bis 17 Uhr. Mit dabei sind die drei Bio-Bengelchen Constanze, Moritz und Leander

Vierter Platz beim größten Schulsportbewerb Österreichs

07.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach dem Gewinn der Schülerliga-Landesmeisterschaften im Volleyball war das Team des Zwettler Gymnasiums auch bei den Bundesmeisterschaften in Mittersill höchst erfolgreich. Bereits die Eröffnungsveranstaltung, bei der sich die teilnehmenden Mannschaften mit eigens kreierten sportlichen, musikalischen oder kreativen Darbietungen präsentierten, zeigte, dass es sich hierbei um keine gewöhnliche Schulsportveranstaltung, sondern um den größten und prestigeträchtigsten Schulsportbewerb Österreichs handelt.

Krieg in der Ukraine: Volkshochschule ändert Vortragsthema

07.05.2022, Evi Leutgeb

Aus aktuellem Anlass wird Felix Schneider vom Landesverteidigungsakademie/Institut für Strategie und Sicherheitspolitik am 17. Mai in Zwettl nicht wie geplant zu „Sicherheitspolitik der USA von 9/11 bis heute“ referieren, sondern über den Krieg in der Ukraine und dessen Hintergründe.

Ausstellung zum Schulprojekt „Wie wir unsere Welt hörend erleben“

07.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Was hörst du vor deiner Haustür?“, ist eine der Fragen, denen sich die zweite und dritte Klasse der Privaten Volksschule (PVS) Zwettl im Rahmen des Praxisworkshops „Wie wir unsere Welt hörend erleben“ mit der Künstlerin katrinem und den Pädagoginnen Andrea Hagmann und Gabrielle Steininger widmeten.

Tennisverein feiert „New RedCourt Day“

06.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit einem „New RedCourt Day“ eröffnet der UNION Tennisclub Zwettl am 7. Mai seine neuen ganzjährig bespielbaren Außenplätze.

Einheitlicher Schul-Auftritt

06.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Das gesamte Team der Volks- und Mittelschule Schweiggers freut sich über neue Softshelljacken.

Zeitreise in die Vergangenheit

06.05.2022, Evi Leutgeb

Zeitreise in die Vergangenheit

Ein Fest zum Staunen und Genießen

06.05.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL/WIEN. Am Mittwoch, dem 18. Mai 2022 um 12 Uhr findet die feierliche Eröffnung von waldviertelpur am Rathausplatz in Wien statt. Den Bieranstich gibt es mit Zwettler Bier. Drei Tage lang wird der Wiener Rathausplatz wieder so grün, geschmackvoll und lebensfroh wie das Waldviertel. Zum 17. Mal bringt waldviertelpur Lebensfreude, Geschmack, Handwerk und Gesundheit mitten nach Wien. Über 100 Aussteller versetzen den Wiener Rathausplatz in Festlaune.

Tipps zur ökologischen Schneckenabwehr

05.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/Ö. Feuchtes und warmes Wetter schafft wahre Wohlfühlbedingungen für eine der unbeliebtesten Gartenbesucherinnen: die Spanische Wegschnecke. Mit den Eisheiligen Mitte Mai übersiedeln nun auch die kälteempfindlichen Gemüsearten in die Gemüse- und Hochbeete. Ihre zarten Blättchen sind ein besonderes Festmahl für die Schnecken und benötigen daher ein wachsames Auge und entsprechende Schutzmaßnahmen.

Musizieren, mit allem was man findet

05.05.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Im Rahmen der Jeunesse fanden an der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl gleich zwei Konzerte statt. Mit Johannes Bohun erlebten die Musikklassen „Die Kraft des Rhythmus“. Er selbst musizierte mit seinem Körper und allem, was er im Musiksaal fand. Das hat die Kids absolut beeindruckt.

Sieben neue Volksbegehren „auf einem Streich“

04.05.2022, Evi Leutgeb

Ö/BEZIRK ZWETTL. Im Eintragungszeitraum vom 2. bis 9. Mai 2022 können gleich sieben neue Volksbegehren unterzeichnet werden.

Die „Natur im Garten“-Schaugärten laden ein

04.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Die Schaugartentage in Niederösterreich sind eine erfolgreiche wiederkehrende jährliche Veranstaltungsreihe. Nun stehen sie sprichwörtlich vor der Gartentüre: Am Wochenende 14. und 15. Mai öffnen 93 Schaugärten in allen fünf Regionen des Bundeslandes ihre Gartentore. Im Bezirk Zwettl hat der Schaugarten im Mohngarten in 3525 Armschlag geöffnet.

Festgottesdienst und Firmung mit Weihbischof Leichtfried

04.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. „Der Hauptplatz ist festlich beflaggt, die Kirche schön geschmückt, die Musikkapelle spielt, Feuerwehr und Kameradschaftsbund sind ausgerückt. Das muss etwas Besonderes bedeuten“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) Weihbischof Anton Leichtfried im Pfarrhof in Schweiggers.

Ehrung für großes Engagement

04.05.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Die Marktgemeinde Großgöttfritz ehrte ausgeschiedene Gemeindevertreter. Weiters wurde die ebenfalls wegen der Pandemie ausgefallene Ehrung bei der BIOM 2021 des „Besten Freiwilligen 2021“ im Rahmen dieser Ehrungsfeier im Gasthaus „Aubergwirt Kolm“ in Engelbrechts nachgeholt.

Stadtmuseum lockt mit restaurierten Goldhauben

03.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit einer besonderen Ausstellung startete das Stadtmuseum Zwettl am 1. Mai in seine Sommersaison: Die restaurierten Goldhauben bieten glänzende Hingucker für die Besucher.

Für Kindernotfälle ausgebildet

03.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mitarbeiter des Landesklinikums Zwettl besuchten die Notfallweiterbildung „Emergency Pediatric Care“.

Schnapsen um ein Zankerl und „a Dürre“

03.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS/SALLINGSTADT. Im Dorfwirtshaus Sallingstadt fand das Schnapsen um ein Zankerl und eine Kranzl-Dürre sowie Dartspielen statt. Veranstaltet wurde es durch den NÖAAB (Niederösterreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Sallingstadt.

Workshop-Reihe "Besser handeln - Stationär und digital"

03.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Ab 13. Mai startet die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) die Workshop-Reihe „Besser handeln – Stationär und digital“ in der WK-Bezirksstelle Zwettl. Das Ziel ist es, die Kunden von den Vorteilen stationärer Geschäftslokale durch die Verbindung mit der digitalen Welt zu überzeugen und sie damit verstärkt in die Geschäfte zu bringen.

Viele offene Stellen am Arbeitsmarkt

03.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Im Bezirk Zwettl setzt sich der Trend sinkender Arbeitslosenzahlen weiter fort. Ende April waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 442 Personen, davon 187 Frauen und 255 Männer, arbeitslos vorgemerkt. Das sind insgesamt um 124 Betroffene weniger als Ende März und der Vergleich mit dem Vorjahr zeigt ebenfalls einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 265 Personen (minus 37,5 Prozent).

FPÖ Zwettl lud zur Bezirksgruppensitzung

03.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die FPÖ Bezirksgruppensitzung des Bezirkes Zwettl fand mit rund 40 Teilnehmern im Gasthof Hinterlechner in Preinreichs bei Groß Gerungs statt.

FPÖ Kainz überreichte Spende anlässlich Mai-Feiertages

03.05.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. „Ich freue mich, dass in meinem Heimatort Thaua bei Allentsteig der Maibaum bereits steht“, berichtete der Freiheitliche Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz am Mai-Feiertag.

Nordmann-Nachwuchs ist NÖ-Landesmeister

03.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/WAIDHOFEN. Im Rahmen des NÖ Volleydays in Waidhofen /Ybbs fanden neben den U15 Landesmeisterschaften auch die Ehrungen der Nachwuchsbewerbe sowie das NÖ-Cupfinale statt. Die U15 Mannschaft der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel erkämpfte sich souverän den Landesmeistertitel. Somit qualifizierten sich die Burschen für die Österreichische Meisterschaft (ÖMS) für das kommende Wochenende in Graz.

Kriegerdenkmalsegnung Großweißenbach

03.05.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ/GROSSWEISSENBACH. Im Rahmen eines Festaktes segnete Pfarrer Roman Sinnhuber im Anschluss an die Heilige Messe in Großweißenbach das umfassend sanierte Kriegerdenkmal. Dieses wurde im Jahre 1929 im Gedenken an die gefallenen Soldaten in Großweißenbach errichtet.

Maibaumaufstellen bei Kaiserwetter

02.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Heuer stellten die Bewohner aus Niederstrahlbach beim Kampparkplatz einen über 30 Meter hohen Maibaum auf und luden die Zwettler zum Mitfeiern ein.

Neuer Vertreter aus Zwettl für Landeshauptfrau

02.05.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. 99,5 Prozent aller Delegierten haben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei ihrer Wiederwahl zur Landesparteiobfrau das Vertrauen ausgesprochen – ein Rekordergebnis in der Geschichte der VPNÖ am 46. Ordentlichen Landesparteitag der Volkspartei NÖ im St. Pöltner VAZ. Zusätzlich wird der Bezirk Zwettl mit Christopher Edelmaier, der einstimmig von allen Delegierten gewählt wurde, als einer der Landeshauptfrau-Stellvertreter in den kommenden Jahren die Anliegen der Jugend vertreten.

Zentrale Meisterschaften Tischtennis in Zwettl

02.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die UTTC (Union Tischtennis-Club) Zwettl war Gastgeber in der ZM (Zentrale Meisterschaften) U19 Gruppe Nord/Ost/West. Aufgrund der Nennungen wurde im Modus jeder gegen jeden in einer Gruppe gespielt.

Musikverein Rappottenstein steht unter einer neuen Leitung

02.05.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Bei der Generalversammlung des Musikvereins im Musikerheim Rappottenstein fanden Neuwahlen statt. Michaela Huber legte ihr Amt als Obfrau nach vier Jahren zurück, bleibt aber musikalisch wie auch im Vorstand aktiv dem Verein erhalten. Als neuer Obmann wurde Florian Kreuzer gewählt, ihm zur Seite steht Johann Einfalt als Stellvertreter.

Stockerlplatz bei den Landesmeisterschaften

02.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine unglaubliche Erfolgsserie des SPU Sparkasse Zwettl Volleyballteams geht weiter. Nach zweimal Gold (2. Landesliga und U13), einmal Silber (U18) und einmal Bronze (U14) holt auch die U20 mit Platz 3 einen Stockerlplatz bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften.

Heuer ermäßigt ins ZwettlBad

02.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit den steigenden Temperaturen rückt auch die Sommersaison im ZwettlBad wieder näher. Für Kinder und Jugendliche winken 20 Prozent Ermäßigung auf die Saisonkarte, Erwachsene zahlen um zehn Prozent weniger.

Digitales Mikroskop gewonnen

02.05.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen des MINT-Schwerpunktes (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) nahmen die Schüler der ersten und zweiten Klassen der Neuen Mittelschule Schweiggers am diesjährigen Experimentaltag der Wirtschaftskammer teil.

Für mich soll´s rote Rosen hageln

02.05.2022, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Am 7. Mai gastiert Franziska Wanninger im Martinssaal. Ihr Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit.

Zwettler EU-Gemeinderat stellt sich vor

01.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Passend zum Europatag am 5. beziehungsweise 9. Mai stellt sich der neue Zwettler Europa-Gemeinderat Florian Bauer vor. Sein Ziel: Die EU noch stärker in der Gemeinde sichtbar machen.

Heilsames Waldbaden mit dem Kneipp-Aktiv Club Rappottenstein

01.05.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Am 7. Mai, von 14 bis 17 Uhr, gibt es Erkenntnisse des ursprünglichen japanischen Waldbadens, das mit gemeinsamen Übungen zur Atem-, Sinnes- und Bewusstseinsentfaltung verbunden wird.

„Servus, Dr. Wald“ – Ausflug ins Wohlfühl-Universum

01.05.2022, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Am 7. Mai, von 10 bis 12 Uhr, führt Michaela Auer mit einem besonderen Vortrag durch den Wald. Treffpunkt ist das SONNENTOR Wald-Reich. Die Waldbaden-Trainerin nach ShinrinYoga erklärt anhand von einfachen und praktischen Übungsimpulsen, warum gerade Aufenthalte im Wald so unterstützend für das Wohlbefinden sind.

Selbstverteidigung und ein köstlicher Muttertag

01.05.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit zwei neuen Kursen bietet die Volkshochschule Zwettl (VHS) zum Frühlingsstart viel Action: Mädchen und Frauen lernen ab 7. Mai Selbstverteidigung, beim Muttertagsbrunch wird es dann kulinarisch.

Zwettl feiert zehnjähriges Fairtrade-Jubiläum

30.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl setzt sich seit zehn Jahren aktiv für den fairen Handel ein. Im Weltladen in der Unteren Landstraße wurde jetzt das runde Jubiläum gefeiert.

Volksschüler machen Zwettl sauber

30.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Wie jedes Jahr folgten die Schüler der Privaten Volksschule der Franziskanerinnen Zwettl der Einladung der Stadtgemeinde Zwettl und des Umweltverbandes, sich an der Aktion „Saubere Gemeinde Zwettl“ zu beteiligen.

Rastenfeld erhält „Natur im Garten“-Plakette

30.04.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Die Marktgemeinde Rastenfeld ist neue „Natur im Garten“-Gemeinde im Bezirk Krems. „Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein haben in Rastenfeld einen besonders hohen Stellenwert. Wenn bei uns Grünräume naturnah und zum Schutz von Nützlingen gestaltet und gepflegt werden, werden wir der Verantwortung und Vorbildrolle unseren Bürgerinnen und Bürgern gegenüber gerecht“, zeigt sich Bürgermeister Gerhard Wandl (ÖVP) von der Aufnahme in die Bewegung „Natur im Garten“ begeistert.

Muttertagssoirée

30.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/SCHLOSS ROSENAU. Am Samstag, dem 7. Mai, findet im Schloss Rosenau die kabarettistische Lesung "Jeder Tag ein Muttertag" mit Katharina Grabner-Hayden statt. Beginn ist 17 Uhr, Einlass um 16 Uhr.

Musikalisches Brüderpaar aus Zwettl

30.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Daniel und Philipp Manuel Gutmann sind international in der Musikbranche unterwegs: Der eine als Opernsänger, der andere ist als Komponist erfolgreich. Und beide sind in Zwettl geboren.

Haare lassen für den Meistertitel der Nordmänner

29.04.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel hat den Bundesliga-Meistertitel nach Zwettl geholt und somit das Waldviertel endgültig zum Zentrum des österreichischen Volleyballsports gemacht. Wie schon der Cupsieg, ist auch der Gewinn des Bundeligameistertitels ein Ereignis, welches bislang noch keinem Ballsportverein im oberen Waldviertel gelungen ist. Aus diesem Grund wurde zur Meisterfeier am 27. April in die Stadthalle Zwettl eingeladen. Denn: „Mit dem Gewinn des Doubles haben wir heuer eindrucksvoll bewiesen, wer die Nr. 1 im österreichischen Volleyballsport ist! Darauf können wir sehr stolz sein!“

Effektiv trainieren mit biXpack

29.04.2022, Anzeige

ZWETTL. Die österreichische Fitnessstudio-Kette biXpack hat in der Zwettler Landstraße einen neuen Standort. Die Inhaber Marion Heinz und Francis Scheidl luden kürzlich zur Eröffnung und zum Tag der offenen Tür. biXpack bietet zeiteffizientes und wirkungsvolles Training. Nur 20 Minuten reichen aus, um deutlich sicht- und spürbare Ergebnisse innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Dank moderner Trainingstechnologie ermöglicht biXpack ein Fitnesstraining, das weder anstrengend noch zeitaufwändig ist. Diese Art des Trainings wird bereits seit Jahren in der Physiotherapie für Muskelaufbau und Rückenstärkung, aber auch zum Abnehmen verwendet. „Ich konnte meinen rechten Arm nur mehr bis Schulterhöhe heben. Seit ich bei biXpack trainiere, sind die Schmerzen weg und ich kann sogar wieder meinen Rücken erreichen“, erzählt ein begeisterter Kunde. ANZEIGE

Training für zukünftige Bewerbungen

29.04.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die Schüler der vierten Klasse der Mittelschule Allentsteig nahmen an einem sehr lehrreichen Bewerbungstraining teil.

Wientage der Mittelschule Allentsteig

29.04.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die Schüler der vierten Klasse der Mittelschule Allentsteig verbrachten vier tolle Tage in Wien. Begleitet wurden die Schüler von den Lehrkräften Irene Krebs und Maria Mokesch, die alles bestens organisiert hatten.

Grüner Aufruf für neuen Reparaturbonus

29.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. Ab sofort können Reparaturen beim Klimaschutzministerium eingereicht werden und dafür bis zu 200 Euro oder 50 Prozent der Kosten ersetzt werden. „Gerade für einkommensschwache Haushalte kann eine Reparatur eines Elektro-Geräts im Gegensatz zu einem Neukauf das Monatsbudget retten“, sagt Grüne-Landtagsabgeordnete Silvia Moser.

Frühjahrskonzert der Gemeindemusikkapelle Bad Traunstein

28.04.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Nach drei Jahren pandemiebedingter Pause lud die Musikkapelle Bad Traunstein wieder zum Frühjahrskonzert ins Bildungshaus St. Georg.

Tierschutzvolksbegehren „Stoppt Lebendtier-Transportqual“

28.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Das vom freiheitlichen Landesrat Gottfried Waldhäusl überparteilich initiierte Tierschutzvolksbegehren „Stoppt Lebendtier-Transportqual“ erfährt viel Unterstützung. Bis dato haben bereits über 275.000 Menschen mit ihrer Unterschrift ein Zeichen gesetzt und sich gegen die Lebendtiertransporte ausgesprochen. Die neue offizielle Eintragungswoche steht nun bevor: Auf allen Gemeindeämtern kann man von 2. bis 9. Mai 2022 das Tierschutzvolksbegehren unterstützen.

Andrea Fichtinger ist farbverliebt

28.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/WIENER NEUSTADT. Malen, Basteln, Dekorieren – an Kreativität mangelte es nie. Andrea Fichtinger hat sich schon immer sehr gerne mit Kunst in unterschiedlichster Ausführung beschäftigt. Man denke etwa an die unzähligen Adventkränze, die sie bereits dekoriert hat. Dass sie dafür ein Händchen hat, beweist sie einmal mehr bei ihrer größten Leidenschaft: der Acrylmalerei.

B 36 Umfahrung Großglobnitz-Kleinpoppen: Arbeiten für Nord-Abschnitt vergeben

27.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die B 36-Umfahrung Großglobnitz-Kleinpoppen dient der Entlastung der Ortsdurchfahrten von Großglobnitz, Kleinotten, Mayerhöfen, Niederglobnitz, Wolfenstein und Kleinpoppen vom Durchzugsverkehr. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko: „In einem weiteren Schritt werden 16 Millionen Euro in Straßen- und Brückenbauarbeiten investiert.“

„Blackout“ – wie man am besten vorsorgt

27.04.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Der Leiter des Zivilschutzzentrums Gmünd, Dietmar Wurzer, informierte im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Schweiggers über Vorsorgemaßnahmen im Fall eines Blackouts – ein über Tage andauernder, überregionaler Totalausfall des Stromnetzes, der auch Auswirkungen auf Nachbarstaaten hat.

Spendenübergabe für Therapiefahrrad

27.04.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs überreichte eine Geldspende an Mitarbeiterin Anita Stöger für ein Therapiefahrrad für ihre 13-jährige Tochter Anna.

Filmclub Zwettl: Exklusive Movies

27.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zwei Streifen gibt es im Mai vom Filmclub Zwettl im Kino zu sehen.

Ehrung für Engagement im Katholischen Bildungswerk

26.04.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Bei der KBW-Generalversammlung (Katholisches Bildungswerk) wurde Margarete Harrauer, Bildungswerkleiterin in Arbesbach, für zehn Jahre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.

Geburtstag, Goldene Ehrennadel und Bester Freiwilliger

26.04.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Zu seinem 80. Geburtstag erhielt Erich Hackl nicht nur Glückwünsche, sondern auch die Goldene Ehrennadel für verdienstvolle Tätigkeit in der Gemeinde verliehen. Die Marktgemeinde Bad Traunstein nutzte den feierlichen Rahmen des Frühjahrskonzerts der Gemeindemusikkapelle, um Erich Hackl zu ehren. Gleichzeitig wurde er noch nachträglich als „Bester Freiwilliger 2021“ ausgezeichnet.

Erlebnisführung durch das Schmiedehandwerk

26.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Aktionstag der NÖ-Stadtmauerstädte wurde niederösterreichweit durchgeführt, in Zwettl fand aus diesem Anlass eine erlebnisreiche Themenstadtführung unter dem Motto „Feuer und Eisen – jeder ist seines Glückes Schmied“ statt.

Wien kennenlernen – Schultage in der Bundeshauptstadt

26.04.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL/WIEN. Die Schüler der vierten Klassen der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl konnten gemeinsam mit ihren Lehrern drei wunderbare Tage in der österreichischen Hauptstadt verbringen.

Ein Award für das Faulenzerhotel

26.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/FRIEDERSBACH. Das Faulenzerhotel Schweighofer in Friedersbach wurde zum wiederholten Male von HolidayCheck mit dem Special Award ausgezeichnet.

Crataegutt Seniors qualifizieren sich für Radweltmeisterschaft

25.04.2022, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF/BURGENLAND: „Ein Rennteam mit fünf Weltmeistern ist einmalig in diesem Universum“, dieser Ausspruch stammt von einem Zuseher beim Neusiedlersee Radmarathon. Fünf Mitglieder des Crataegutt Seniors Racing Teams haben beim Radmarathon im Zeitfahren vier Siege - einen zweiten und einen dritten Rang - herausgefahren. Es waren dies Qualifikationsbewerbe für die im Herbst in Trento / ITA stattfindende Senioren Radweltmeisterschaft - also sind alle „locker“ qualifiziert.

Fahrradfrühling mit Service

25.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Marktgemeinde Echsenbach – Arbeitsgruppe Umwelt, Energie und Mobilität lud zum Fahrradfrühling ein. Da das Wetter leider nicht sehr frühlingshaft war, fand der Großteil der Veranstaltungspunkte in der Festhalle statt.

Veranstaltungen vermitteln Wissen zur klimafitten Waldbewirtschaftung

25.04.2022, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Für eine klimafitte Bewirtschaftung der Waldflächen ist es wichtig zu wissen, wo genau die Grundstücksgrenzen sind. Wie mit Unstimmigkeiten und Diskussionen mit Nachbarn umgegangen werden kann, erläutert Dominik Mesner beim Vortrag „Grenzfindung im Wald“ am Mittwoch, 4. Mai 2022, um 19.30 Uhr im Martinssaal in Martinsberg. Der Vortrag wird zusätzlich auf der Webseite www.waldundholz.at/livestream übertragen.

Landschaftsteiche – geförderte Erstberatungen

25.04.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Eine der KLAR! Waldviertler Hochland-Maßnahmen ist das Thema Landschaftsteiche. Weitgehend unbekannt ist dabei, dass es dafür Förderungen vom Land gibt. Wer mit dem Gedanken spielt, einen Teich anzulegen: Am 28. April 2022 findet dazu um 20 Uhr ein weiterer Informationsabend in Rappottenstein im Musikerheim statt.

Historischer Moment: Erster Meistertitel für die Nordmänner

25.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Der Meister steht erst fest, wenn der letzte Ball am Boden ist und eine Mannschaft vier Spiele gewonnen hat“, sagt Werner Hahn – Manager der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) im Vorfeld dieses Spieles und fügt hinzu, „Aich/Dob kann unglaubliche Energien freisetzen und genauso nun Spiele in Folge gewinnen, wie uns das gelungen ist“.

NÖ-ÖVP Frauen touren durchs Land

25.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/KREMS. Im Zuge der Vernetzungstreffen besuchte Landesleiterin Bundesrätin Doris Berger-Grabner die Funktionärinnen, Mitglieder und Interessentinnen der „Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen“ des Bezirkes Krems und Zwettl. Dabei standen intensive Gespräche in den neuen Räumlichkeiten des Projekts „FRAU iDA“ im Vordergrund.

Klangexperimente, BesenBallett und Vernissage

24.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zwei Wochen lang widmeten sich Schüler der Privaten Volksschule (PVS) der Franziskanerinnen Zwettl unter der Leitung der Künstlerin katrinem in einem ganzheitlichen, fächerübergreifenden Praxisworkshop dem Thema „Wie ich meine Welt hörend erlebe“.

Familienforscher drückten wieder die Schulbank

24.04.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen eines vierstündigen Workshops begaben sich 32 Familienforscher im Dorfwirtshaus Sallingstadt auf die Suche nach ihren Vorfahren.

Brüderpaar hilft ukrainischem Kinderkrankenhaus

24.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Roland und Josef Leutgeb aus Zwettl spendeten Desinfektionsmittel sowie Schutzmasken im Wert von knapp 22.000 Euro an ein ostukrainisches Kinderkrankenhaus. Mitarbeiter des Internationalen Hilfswerkes transportierten die Ware, die mittlerweile dem Kinderkrankenhaus in Iwano-Frankiwsk übergeben werden konnte.

Generalversammlung der Leader-Region

23.04.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Im „Hotel des Glücks“ in St. Oswald fand die Generalversammlung der LEADER-Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau statt. Im Mittelpunkt stand die neue Strategie von 2023 bis 2027, die von den anwesenden Delegierten der 34 Mitgliedsgemeinden einstimmig beschlossen wurde.

Staumauer als Trainingscenter

23.04.2022, Evi Leutgeb

OTTENSTEIN. Nicht ganz alltägliche Trainingsmöglichkeiten bietet das EVN Kraftwerk Ottenstein. Die Staumauer, hinter der 73 Millionen Kubikmeter Kampwasser auf ihren Einsatz zur Stromerzeugung warten, wurde bereits des Öfteren als Übungsgelände benutzt. Die 69 Meter hohe Gewölbesperre bewährte sich als Trainingsort für wagemutige Greenpeace-Kletterer.

Sparkasse-Schülerliga Volleyball Bundesmeisterschaft

23.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/MITTERSILL. Die 43. Bundesmeisterschaft Sparkasse-Schülerliga Volleyball Mädchen findet mit zweijähriger Verspätung in Mittersill statt Zehn Schulteams aus ganz Österreich sind von 25. bis 29. April zu Gast, darunter das Gymnasium Zwettl.

Osterkonzert des Musikvereins Rappottenstein

22.04.2022, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Im voll besetzten Turnsaal der Neuen Mittelschule (NMS) präsentierte der Musikverein beim Osterkonzert ein unterhaltsames Programm.

Volleyball: Mit 3:0 gewinnen die Zwettler das dritte Finalspiel

22.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. 500 klatschende Händepaare, 500 jubelnde Menschen: Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) gewann - so wie auch die beiden anderen Spiele – das dritte Finalspiel der Austrian Volley Leage Men in der Zwettler Stadthalle.

Maibaumaufstellen in Zwettl

22.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl-NÖ und die Dorfgemeinschaft von Niederstrahlbach laden am Samstag, 30. April, ab 17 Uhr zum traditionellen Maibaumaufstellen beim Kampparkplatz in Zwettl ein.

Wo:men days: Frauenkunst im Fokus

22.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Zwettler Künstlerin Marina Anton lädt gemeinsam mit Evelyne Loidl und Regina Kolm zu einer Ausstellung am 29. und 30. April in den historischen Pernerstorferhof ein.

Gedichte für den Frieden vorgetragen

21.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bürgermeister Landtagsabgeordneter Franz Mold empfing 15 Schüler der zweiten Klasse der Privaten Mittelschule Zwettl. Im Rahmen des Vorlesetags 2022 präsentierten sie ihre selbstgeschriebenen Gedichte über den Krieg in der Ukraine und die Umwelt.

Osteraktion mit Tierwohl

21.04.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die FPÖ Allentsteig konnte heuer wieder die traditionelle Ostereier-Verteilung durchführen.

Neuer Goldhauben-Ausstellungsraum

21.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Museumsverein Zwettl lädt zum Start der Museumssaison 2022 ein.

Glasfasernetz für vier Gemeinden

20.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Sallingberg, Großgöttfritz, Waldhausen und Teile des Gemeindegebiets von Zwettl bereiten sich auf den Ausbau von Glasfaser bis ins Haus vor. Wenn die Haushalte und Betriebe in den vorgesehenen Ausbaugebieten zustimmen, ist eine wichtige Voraussetzung für die Errichtung der zukunftssicheren Infrastruktur geschaffen. Bei der Projektbesprechung mit der NÖ Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) wurden die Weichen dafür gestellt. Die Sammlung der Bestellungen startet in den nächsten Wochen.

Privatbrauerei Zwettl baut „Hotel zum Brauhaus“

20.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Brauerfamilie Karl Schwarz – Inhaber der traditionsreichen Privatbrauerei Zwettl – setzt einen Impuls für den wachsenden Tourismus im Waldviertel: Gegenüber der Privatbrauerei wird um 3,5 Millionen Euro das neue „Hotel zum Brauhaus“ errichtet – die Inbetriebnahme ist für Ende Juli 2023 geplant. Den feierlichen Spatenstich nahmen Karl Schwarz, Alexander Ipp von den IPP HOTELS und Bürgermeister Franz Mold (ÖVP) gemeinsam mit VP-Tourismuslandesrat Jochen Danninger vor.

Landpartie-Bier von Wirten für Wirte

20.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Privatbrauerei Zwettl und die Niederösterreichische Wirthauskultur, welche als Qualitätsverbund die rund 200 besten Wirtshäuser des Bundeslandes vereint, setzen erneut einen gemeinsamen genussvollen Impuls: Zum zweiten Mal nach 2019 haben bierkundige Wirtinnen und Wirte mit den Experten aus Zwettl ein Bier „ganz nach ihrem Gusto“ kreiert und eingebraut. Unter dem Credo „Wir brauen uns was!“ entstand so ein obergäriges, naturtrübes Vollbier vom Typ „Mandarin Weizen.“

Strottern: "A weana mocht des net"

20.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Gleich zwei Konzerte bringt die Jeunesse mit den Strottern am 27. April nach Zwettl: Um 11 Uhr gibt es im Stadtsaal Zwettl ein Jugendkonzert für 10 bis 18-Jährige und um 19.30 Uhr ein Abendkonzert im Meierhof Heuriger in Schloss Rosenau.

Jahreshauptversammlung des NÖ Seniorenbund Großgöttfritz

19.04.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Bei der Jahreshauptversammlung des NÖ Seniorenbundes Großgöttfritz beim Aubergwirt Kolm in Engelbrechts konnte Obfrau Elfriede Redl zahlreiche Mitglieder begrüßen. Nach dem Totengedenken gab die Obfrau einen Bericht über die Aktivitäten des NÖ Seniorenbundes und anschließend informierte Bezirksobmann Ernst Sinnhuber über Aktuelles und Wissenswertes für Senioren aus Bund und Land.

Die Nordmänner legen vor

19.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/BLEIBURG. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) reiste schon am Samstag nach Kärnten, um sich möglichst professionell auf die zweite Begegnung in der Finalserie gegen ZK Zadruga Aich/Dob vorzubereiten. Im Nachhinein gesehen war es ein voller Erfolg. Die Nordmänner gewannen auch ihr zweites Finalspiel in Kärnten mit 3:1.

Eine Kuh macht Mühe

19.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Für Kinder ab vier Jahren erzählen vier Charaktere Geschichten über den Wunsch, sich in etwas anderes zu verwandeln sowie über die Freuden und Verstrickungen, die damit einhergehen.

Talenteschmiede Zwettl

17.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Einen großartigen Erfolg durften die niederösterreichischen Volleyball-Nachwuchsspieler der Jahrgang 2007 und jünger beim diesjährigen Bundesnachwuchsbewerb in Waidhofen/Ybbs feiern.

Lola Blau ist komisch, melancholisch und bewegend

17.04.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Das „One-Woman-Musical“ von Georg Kreisler wird nicht so oft aufgeführt - leider. Die Kammerbühne Ottenschlag hat den Wert des Stückes erkannt und es auf die Bühne gebracht.

Waldwanderung "Servus Dr. Wald"

16.04.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Am 23. April, 14.30 bis 16.30 Uhr, veranstaltet KLAR! Waldviertler Hochland eine Waldwanderung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Nachbarschaftshilfe Plus startet in Schweiggers

15.04.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit startet die Nachbarschaftshilfe Plus ab Mai 2022 in der Marktgemeinde Schweiggers. „Mit Nachbarschaftshilfe Plus starten wir mit einem unkomplizierten Angebot für alle, die Unterstützung im Alltag brauchen“, ist Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) vom Projekt überzeugt.

Generalversammlung Kultur in Martinsberg

15.04.2022, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Der Martinsberger Kulturverein KiM (Kultur in Martinsberg) hielt im Gasthaus Strasser seine Generalversammlung ab. Obfrau Doris Schroll durfte 23 Mitglieder, darunter auch den Bürgermeister der Marktgemeinde Martinsberg Friedrich Fürst, begrüßen.

Erfolgreiches Buch-Media-Jahr

14.04.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Acht ehrenamtliche Mitarbeiter der Gemeindebücherei Schweiggers unternahmen gemeinsam mit Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) einen Jahresrückblick auf die Buch-Media Schweiggers.

Nordmänner starten mit einem Sieg im Finale

14.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Erleben wir heute einen Krimi zur Primetime?“ Diese Frage stand allen Fans und Besuchern der Stadthalle ins Gesicht geschrieben,- wurde doch am Match-Tag dieses Finalspiels laufend im Radio NÖ als auch im ORF NÖ angekündigt. Die Kärntner stehen bereits zum elften Mal in Folge im Finale, während die Waldviertler dies aktuell dreimal schafften und zweimal das Nachsehen gegen die Kärntner hatten. Den Nordmännern gelang es in der heurigen Saison bereits drei Mal, die „Blau-gelben“ zu besiegen.

Selbsthilfegruppe „Vergiss-DICH-nicht“

13.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Für das bereits dritte Gruppentreffen im April konnte eine hochkarätige Vortragende gewonnen werden. Die Demenzexpertin und Diplomierte Krankenschwester Gerlinde Oberbauer packte in ihren Vortrag „Demenz verstehen – erkennen – handeln“ nicht nur alles Wissenswerte über die Krankheit Demenz, sondern verstand es auf lebendige Art, ihre eigenen Erfahrungen als Praxisbeispiele einzubinden.

Gold für Zwettler Volleyballerinnen beim Bundesjugendbewerb

13.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Schon wieder eine Erfolgsmeldung von den Zwettler Volleyballerinnen: Das Team Niederösterreich mit drei Nachwuchshoffnungen des SPU Sparkasse Zwettl Volleyballteams holte den Sieg beim Bundesjugendbewerb in Waidhofen/Ybbs.

Abschlussarbeiten Landstraße mit Säulenhainbuchen für die Innenstadt

13.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die gemeindeeigenen Arbeiten in der Innenstadt in Zwettl finden einen Abschluss. Der Endspurt wird am 25. April in der Landstraße mit den Pflasterarbeiten angegangen und bis spätestens am 24. Juni fertiggestellt sein.

Neuer Gastrobetrieb für den Lebensweg

13.04.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/YSPERTAL/GROSSGÖTTFRITZ. Das Lebenswegpartnerprogramm trägt Früchte: Innerhalb von nur sechs Monaten hat sich die Anzahl an Partnerbetrieben von 70 auf 100 erhöht. Den besonderen Titel des 100. Lebenswegpartnerbetriebs trägt das Gasthaus Forellenhof in Yspertal, das ab dieser Saison neu von Yana und Thomas Heindl aus Großgöttfritz geführt wird.

Impfbus macht erneut in Zwettl Station

13.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ kommt wieder zum Stadtamt Zwettl, Gartenstraße 3. Der nächste Termin ist am Freitag, 29. April, von 15 bis 18 Uhr.

Ostereiersuche im Kräuterdorf

13.04.2022, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. 500 Gäste besuchten die zum ersten Mal stattgefundene „SONNENTOR OsterEierEi“-Veranstaltung im Kräuterdorf. Beim eifrigen Suchen nach Frühlingsschätzen und beim kreativen Gestalten in der Ostereier-Werkstatt oder beim Osterhasen-Backen mit Kornelia Urkorn kam Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest auf.

Volleyball Waldviertel schwimmt auf Erfolgswelle

12.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach den tollen Erfolgen in der Unterstufe - Gold für die Mädchen und Silber für die Burschen - haben die Oberstufen-Mädchen des Zwettler Gymnasiums nachgelegt und ebenfalls die Landesmeisterschaft gewonnen – ein Kunststück, das fast noch keiner Schule gelungen ist.

Zwettler Mädchen sind Vize-Landesmeister

12.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit einem makellosen Grunddurchgang in der Gruppe West, in dem alle Spiele ohne Satzverlust gewonnen werden konnten, hatte sich das SPU Sparkasse Zwettl U18-Mädchen Volleyballteam für das Final Four-Turnier um den Landesmeistertitel in Purkersdorf qualifiziert.

Medizinische Vortragsreihe

12.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die „Gesunde Gemeinde“ Echsenbach veranstaltet in Zusammenarbeit mit „Tut gut!“ Niederösterreich an zwei Abenden zwei Vorträge mit Fachärzten im Gasthof Klang.

Sportmittelschule Zwettl ist Volleyball-Bundessieger

12.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Einen historischen Volleyballerfolg erspielten sich die Burschen der Sportmittelschule (SMS) Zwettl bei den diesjährigen Bundesmeisterschaften. Die Volleyball School Championships Boys sind der offizielle Unterstufen-Volleyball-Bewerb für Burschen des Österreichischen Volleyball Verbandes in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung.

Workshop im Wald

12.04.2022, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Am 16. April gibt Forstwirtschaftsmeister Josef Laier Auskunft über die Bestandspflege und Bestandsplanung des Waldes. Zielgruppe bei diesem Waldworkshop ist die Jugend/Landjugend, aber selbstverständlich auch gerne Junggebliebene.

Familiennachmittag am Waldlehrpfad

12.04.2022, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Am 18. April veranstaltet KLAR! Waldviertler Hochland Waldpädagogik für Kinder beziehungsweise für die ganze Familie. Forstwirtschaftsmeister Hans Gattringer führt von 14 bis 16.30 Uhr beim gemütlichen Rundgang am Waldlehrpfad entlang. 18 verschiedene Baumarten sind vorhanden und es bleibt viel Zeit für Fragen und Diskussion, wie etwa „Welche Bäume pflanzen wir morgen?“

Gesundheitskasse lädt zum kostenlosen Bewegungs-Workshop

12.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Der Nacken spannt, der Rücken schmerzt, der Kopf brummt: Beschwerden des Stützapparats können im Alltag zur Tortur werden. Doch woher sie kommen, ist leicht erklärt: Falsche Haltung, insbesondere bei langem Sitzen und Stehen, ist die Hauptursache für Haltungsschwächen. Die gute Nachricht: Diese Probleme lassen sich frühzeitig und sogar präventiv in den Griff kriegen.

Grüne Radbörse: 17 Fahrräder für Ukrainer

11.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Trotz unwirtlicher Wetterverhältnisse fand nach zweijähriger Zwangspause vergangenen Samstag wieder die Radbörse der Grünen Zwettl statt.

25 pikante Fragen zum Brand am Truppenübungsplatz

11.04.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die Angelegenheit zum Brand am Truppenübungsplatz (TÜPL) in Allentsteig geht in die Verlängerung: Die Grüne Landtagsabgeordnete Silvia Moser aus Zwettl hat umfassende Fragen dazu an VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Stellvertreter Stephan Pernkopf übermittelt.

Endlich wieder ein Miteinander

11.04.2022, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG. Trotz des etwas kühlen Wetters waren gut 50 Personen aus allen Ortschaften unterwegs, um entlang der öffentlichen Straßen und Wege den Müll zu sammeln. „Danke an alle, die sich am Frühjahrsputz 2022 beteiligt haben, es war schön wieder gemeinsam unterwegs zu sein“, freut sich Kirchschlags VP-Umweltgemeinderat Harald Hohneder.

Dank an Kindergartenpersonal

11.04.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. SPÖ Stadtrat Kolja Deibler-Kub und Gemeinderat Manfred Atteneder dankten dem Kindergartenpersonal in Groß Gerungs. Der Dank galt zum einen generell dafür, dass sich das gesamte Team um die jüngsten Mitglieder der Gesellschaft kümmern und zum anderen für den Einsatz der Pädagoginnen und deren Stützkräfte während des Pandemiegeschehens.

Neuer Vertragsarzt in Großgöttfritz

11.04.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Anfang April wurde in den umfassend sanierten und umgestalteten Ordinationsräumlichkeiten im Arzthaus Großgöttfritz vom neuen Arzt für Allgemeinmedizin Armin Puchstein die Ordinationstätigkeit aufgenommen.

Stadtamt Zwettl erweitert seine Amtsstunden

09.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit den österreichweit sinkenden Corona-Infektionszahlen macht auch die Stadtgemeinde Zwettl einen weiteren Schritt in Richtung Normalität: Erstmals seit Pandemiebeginn findet im Bürgerbüro und im Stadtamt Zwettl ab sofort wieder jeden Dienstag in der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr der „Abendparteienverkehr“ statt.

Grünflächen in der Nordhangstraße wurden bepflanzt

08.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach den umfassenden Straßensanierungsarbeiten in der Nordhangstraße und der damit verbundenen geänderten Straßenführung wurden Anfang April die neu geschaffenen Beete bepflanzt. Neben schattenspendenden Bäumen wurden auch Blühstauden gesetzt, um etwas Farbe in den Straßenverlauf zu bringen.

Kinderbetreuerin Gisela Gintner im Ruhestand

08.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/JAGENBACH. Im Zuge der jährlichen Bereisungen in den Kindergärten wurde Gisela Gintner als langjährige Kinderbetreuerin im Kindergarten Jagenbach von Stadträtin Anne Blauensteiner (ÖVP) in den Ruhestand verabschiedet und ihr für ihre wertvolle Arbeit gedankt.

Herz-Kreislauf-Zentrum spendet Tankgutscheine

08.04.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Seit März kamen in Groß Gerungs 70 geflüchtete Menschen aus der Ukraine an. Die Menschen kommen aus allen Regionen der Ukraine, vor allem jedoch aus den besonders vom Krieg betroffenen Städten wie Mariupol, Charkiw und Kiew. Es handelt sich hauptsächlich um Mütter mit Kindern, sowie ältere Frauen und Männer. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs übergab dem Verein „Willkommen MENSCH“ nun Tankgutscheine im Wert von 1.000 Euro.

Parkgarage Zwettl kennen lernen

08.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Arbeitskreis und die Themenwerkstatt „Gesundheit & Soziales“ bieten am 29. und 30. April erstmals "Erklärfahrten" zur Benützung der Zwettler Parkgarage an.

Exkursion ins Konzentrationslager Mauthausen

08.04.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Mittelschule Schweiggers konnte nach zweijähriger Corona-Pause wieder in gewohnter Form eine Exkursion nach Mauthausen durchführen. Mit dabei waren alle Schüler der vierten Klasse sowie Geschichtslehrer Alexander Scheidl. Besonderer Dank gebührt dem ehemaligen Direktor der Schule, Ludwig Koller, der unentgeltlich für einen spannenden Geschichtsunterricht an Ort und Stelle sorgte.

Zwettl hilft ukrainischen Kriegsflüchtlingen

07.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl führte eine erfolgreiche Sachspenden-Sammelaktion durch. Zahlreiche Hygienepakete, Lebensmittel und medizinische Produkte sind auf dem Weg in die Ukraine. Kriegsflüchtlinge werden aber auch finanziell unterstützt und erhalten gratis Sprachkurse.

Volksschule besucht Bürgermeister

07.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die dritte Klasse der Volksschule Echsenbach besuchte mit Klassenlehrerin Margit Hipp-Schnabl Bürgermeister Josef Baireder (ÖVP) im Gemeindeamt.

Vortrag Wald und Wild

07.04.2022, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Im Gasthaus Schweifer in Langschlag veranstaltete KLAR! Waldviertler Hochland den Vortrag „Wald und Wild“ mit Herbert Grulich als Referenten.

Trinkwasser aus der eigenen Wasserversorgung

06.04.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. KLAR! Waldviertler Hochland lud ins Gemeinschaftshaus Arbesbach zum Vortrag „Trinkwasser aus der eigenen Wasserversorgung“ mit Umweltexperten Michael Fusko von der Energie- und Umweltagentur NÖ ein.

Richtig essen von Anfang an: Workshops für Jungeltern

05.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. Der Grundstein für gesunde Ernährung wird bereits in der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren gelegt. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung GmbH (ARGEF) kostenlose Workshops mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und hilfreichen Tipps zu diesem Thema an.

Besuch aus Jindřichův Hradec in Krankenpflegeschule

05.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadt Zwettl und die tschechische Bezirksstadt Jindřichův Hradec pflegen seit dem Jahr 2006 eine grenzüberschreitende Städtepartnerschaft. Auch in den Schulen für Pflegeausbildung gibt es eine Partnerschaft zwischen Österreich und Tschechien.

Online-Babycouch-Treffen

05.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD/NÖ. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung GmbH (ARGEF) die beliebten Online-Babycouch-Treffen an. Dabei gibt es kostenloses Expertenwissen sowie jede Menge Tipps und Antworten auf individuelle Fragen.

Wälder des Waldviertler Kernlands werden klimafit

05.04.2022, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Am Samstag, 23. April 2022, um 14 Uhr findet eine geführte Exkursion auf der Schaufläche in Edlesberg statt, bei der Oberförster Hubert Häusler Inputs zu Naturverjüngung, Waldpflege, Holzernte und weiteren Themen geben wird und Initiativen wie „Patenschaft Vielfalt - Eine Welt, die deinen Namen trägt“ und „Wir schauen auf unsere Wälder“ vorgestellt werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Vortrag Gesundheitsfolgen Klimawandel mit Hans Peter Hutter

05.04.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. KLAR! Waldviertler Hochland organisierte zusammen mit den Bäuerinnen im Gebiet Groß Gerungs und den Gesunden Gemeinden der Region ein Webinar mit Umweltmediziner Hans Peter Hutter über die Gesundheitsfolgen des Klimawandels.

Kainz fordert Ausbau der Autarkie für Truppenübungsplatz

05.04.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Laut FPÖ-Nationalratsabgeordneten Alois Kainz wurde angesichts des Ukraine-Russland-Kriegs die Wahrscheinlichkeit eines möglichen Blackouts noch größer. Einer aktuellen Anfragebeantwortung durch Verteidigungsministerin Tanner (ÖVP) an den freiheitlichen Nationalratsabgeordneten Alois Kainz soll zu entnehmen sein, dass es in Österreich keine einzige Kaserne gäbe, die zumindest für 14 Tage autark sein könne.

Waldviertler Jungpolitiker in der Hofburg

05.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GMÜND. Auf Einladung des Waldviertler Nationalrates Lukas Brandweiner machte sich eine Delegation der JVP (Junge Volkspartei) Bezirksgruppen Gmünd und Zwettl unter der Führung der beiden Obleute Sebastian Stark und Matthias Schiller auf den Weg nach Wien ins Parlament.

ASTEG wird zu „Herz des Wald4tels“

05.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Ein erster Meilenstein im LEADER-Projekt „Rad-Genuss-Region ASTEG“ wurde vor kurzem erreicht: Die ASTEG wird ihre erfolgreiche kleinregionale Zusammenarbeit unter dem neuen Regionsnamen „Herz des Wald4tels“ weiterführen und bekommt einen neuen optischen Auftritt. Im Laufe des Jahres wird dies für die Bürger und Regionsgäste schrittweise sichtbar werden.

Workshop im Wald

04.04.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. KLAR! Waldviertler Hochland führte einen Workshop mit Forstwirtschaftsmeister Josef Laier im Wald durch. Was bleibt stehen? Was soll weg? Was will ich erreichen? Planlos darauf los? - Genau diesen Fragen widmeten sich die Teilnehmer.

Unterrichts- und Erziehungserfolge in Volksschule Schwarzenau

04.04.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Die Bildungsdirektion für Niederösterreich sprach den Pädagoginnen der Volksschule Schwarzenau Maria Höpp-Winna, Inge Pfeffer und Carina Franta für langjährige ausgezeichnete Unterrichts- und Erziehungserfolge Dank und Anerkennung aus.

Feuerwehr verabschiedet Bewerter

04.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/TULLN. Nach einjähriger coronabedingter Pause fand der 22. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln statt.

Glückwünsche zum 80. Geburtstag

04.04.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. FPÖ-Nationalratsabgeordnete Alois Kainz überbrachte gemeinsam mit FPÖ-Ehrenobmann Johann Junek dem Jubilar Albert Endl anlässlich seines 80. Geburtstages herzliche Glückwünsche sowie einen Geschenkkorb, gefüllt mit Leckereien.

März-Arbeitslosigkeit historisch niedrig

04.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Weiterhin auf Sinkflug sind die Arbeitslosenzahlen im Bezirk Zwettl und befinden sich mittlerweile auf einem historischen Tiefststand. Ende März sind beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 566 Personen, davon 223 Frauen und 343 Männer, zur Jobsuche registriert. Das sind um 283 Betroffene (minus 33,3 Prozent) weniger als im Vorjahres-März.

Tiroler Kultband musiziert im Festsaal Stift Zwettl

04.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 9. April 2022 werden die legendären KNÖDEL das erste Mal in Zwettl beim Syrnau-Verein Kultur:Impuls:Zwettl zu Gast sein. Zum ersten Mal wird die Syrnau auch im wunderbaren Festsaal des Stiftes Zwettl ein Konzert veranstalten.

3.500 Funker im Bezirk Zwettl ausgebildet

04.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der „Funklehrgang" wurde zum ersten Mal am 5. März 1984 in Sallingstadt eigenständig vom Bezirk durchgeführt. Jetzt heißt das Modul "Arbeiten in der Einsatzleitung" und wurde im März 2022 bereits zum 97. Mal durchgeführt.

Wandern mit Fellnase

04.04.2022, Evi Leutgeb

Am 9. April sorgen die geprüfte Wanderführerin Brigitte Fröhlich und ihre Hündin Lilly wieder für ein Erlebnis in der schönen Natur im Kamptal.

Ja, mir san mit'm Radl da

04.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach zweijähriger Pause veranstalten die Grünen Zwettl am Samstag, dem 9. April, von 8 bis 12 Uhr am Dreifaltigkeitsplatz in Zwettl wieder eine Radbörse.

Wanderlust am Lebensweg

04.04.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Ein Natur- und Wandererlebnis der ganz besonderen Art ist der von Dieter Juster aus Gutenbrunn initiierte Lebensweg im südlichen Waldviertel, der sich durch ein paar Gemeinden des Bezirkes Zwettl zieht.

Echsenbach setzt auf aktive Bürgerbeteiligung

03.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Zur Vorbereitung des Wiedereinstieges der Marktgemeinde Echsenbach in die Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“ fand ein Dorfgespräch im Gasthof Klang statt. Dabei diskutierten die 20 Teilnehmenden über ihre Ideen für Echsenbach, die in den vier Jahren „aktive Dorferneuerung“ gemeinsam weiterentwickelt und umgesetzt werden könnten.

Tiergestützte Gesundheit: Pferde, Hunde und Alpakas als Psychotherapeuten

03.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GFÖHL. Roswitha Huber, Tamara Marchsteiner und Doktor Wolfgang Schuhmayer haben zwei Dinge gemeinsam: Erstens kommen sie alle aus dem medizinischen Bereich und zweitens haben sie die freundlichsten und ehrlichsten Kollegen. Ihre Arbeit mit tiergestützter Gesundheit verrichten sie nämlich mit Pferden, Hunden, Alpakas und anderen tierischen Gefährten. Nun haben sie sich vernetzt und eine gemeinsame Plattform gegründet.

Leserbriefe aus der Region

03.04.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Zur „Gedacht – notiert“-Kolumne „Herzenswärme erwünscht“ der letzten Ausgabe langten Leserbriefe ein:

Volleyball-Nordmänner stehen im Finale

02.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Jubelstimmung in der Zwettler Stadthalle: Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) schaffte den Einzug ins AVL (Austrian Volley League) Men-Finale. In der dritten Halbfinal-Runde spielten die Nordmänner gegen UVC Graz. Vergangene Zeiten zeigten, dass dies keine einfache Aufgabe war. UVC Graz zeigte sich bisher immer als ebenbürtiger Kontrahent, die auch nun alle Kräfte mobilisierten, um die Serie offenzuhalten.

Neue Stromzähler für Echsenbach

02.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Europäische Union hat vorgesehen, dass alle Kundenanlagen mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient. Ab 19. April wird nun die Marktgemeinde Echsenbach auf die neuen Smart Meter umgerüstet und es werden rund 700 Zähler getauscht.

Ostermarkt der Damen-Bastelrunde

02.04.2022, Evi Leutgeb

ALTPÖLLA. Am 9. und 10. April findet nach zweijähriger Pause wieder der Ostermarkt statt.

Unermüdlicher Einsatz im Kriegsgebiet

02.04.2022, Evi Leutgeb

GFÖHL/RASTENFELD/ZWETTL. Georg Jachan aus Gföhl hat 2021 den „Verein für weltweite Nothilfe“ gegründet und sammelt derzeit für die Ukraine. Den spendierfreudigen Menschen im Waldviertel ist er schon lange bekannt, vor allem weil man weiß, dass er die Sachen selbst vor Ort bringt und regelmäßig bewegende Fotos mit der Spendenverteilung veröffentlicht.

Echsenbach nimmt Brunnen in Betrieb

01.04.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Aufgrund der Trinkwasserknappheit während der Sommermonate und des ständig steigenden Wasserverbrauchs durch neue Siedlungsgebiete in Echsenbach wurde in den letzten eineinhalb Jahren ein weiterer Brunnen im bestehenden Brunnenschutzgebiet in der Au errichtet.

Schikurs „wie damals“ in der Sportmittelschule

01.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Sportmittelschule (SMS) Zwettl hielt ihre Wintersportwoche in Salzburg ab. 105 Kinder nahmen teil. Zum Glück gab es weder Verletzung noch Krankheit, nur ein Bursche wurde wegen eines positiven Tests abgeholt. Der Rest waren begeisterte Kinder, zufriedene Eltern und erstaunte Gesichter, dass so etwas in diesen Zeiten möglich war.

Wald-Expedition mit Matthias Schickhofer

01.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/WALDVIERTEL. Matthias Schickhofer hat sein neues Buch „Wildes Waldviertel – Geheime Flusstäler, versteckte Urwälder, magische Natur“ herausgebracht, welches ab 4. April erhältlich ist. Er zeigt darin erstmals Fotos von bisher unbekannten und noch nie gezeigten Orten „vor der Haustür“.

Alfred Dorfer stellt sich Fragen

01.04.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit seinem neuen Programm „und…“ gastiert der bekannte Kabarettist, Satiriker und Autor Alfred Dorfer auf Einladung des Vereins „Kulturzwickl Zwettl“ am Freitag, 8. April, um 20 Uhr im Stadtsaal Zwettl.

Zirbenherzen als Dankeschön für das Klinikpersonal

31.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bezirkshauptmann Michael Widermann verteilte Zirbenherzen an das Personal der Covid-Station des Landesklinikums Zwettl.

Seniorenbund Friedersbach hat neuen Vorstand

31.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/FRIEDERSBACH. Der Seniorenbund der Ortsgruppe Friedersbach hat einen neuen Vorstand.

Zwei Spiele – zwei Siege für Waldviertler Volleyballer

31.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) gewann das zweite Halbfinal Match gegen den österreichischen Meister UVC Graz mit 3:0. Die Nordmänner stellten damit in der Halbfinalserie auf 2:0 und sind dem Finaleinzug ein gutes Stück nähergekommen.

Gymnasium Zwettl gewinnt Schülerliga-Landesfinale

31.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach den Erfolgen beim Bezirksturnier und der Waldviertelausscheidung der Erste Bank Sparkasse Schülerliga konnten die Mädchen des Zwettler Gymnasiums auch die Landesmeisterschaft des prestigeträchtigsten Schulsportbewerbes für sich entscheiden. Im Sportzentrum Niederösterreich knüpfte das Team von Coach und Trainerin Karina Lugauer nahtlos an die vor der Coronapause gezeigten Leistungen an und qualifizierte sich für die Bundesmeisterschaften.

Ostermarkt in Scheideldorf

31.03.2022, Evi Leutgeb

GÖPFFRITZ/WILD. Nach zwei Jahren Pause veranstaltet der Dorferneuerungsverein Scheideldorf wieder den traditionellen Ostermarkt mit circa 25 Ausstellern im Dorfstadl.

Flüchtlingshilfe in Arbesbach

31.03.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH/RAMMELHOF. Polina Pirch lebt im knapp 150-Seelendörfchen Rammelhof und kommt ursprünglich aus Leningrad/St. Petersburg. In der Schule in Russland wurde ihr eingetrichtert, dass Krieg, so wie die Leningrader Blockade im Zweiten Weltkrieg, bei der nahezu alle Menschen verhungerten, das Schlimmste sei. Nun zettelte ausgerechnet dieses Land Krieg an und Polina sieht es als ihre Pflicht, zu helfen.

Teststraße im Rathaus schließt ihre Pforten

30.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Nach über einem Jahr Betrieb und über 9.500 Testungen wurde die Teststraße im Rathaus der Marktgemeinde Schweiggers am Montag, dem 28. März 2022, beendet.

Bronze für Mädchen des Sparkasse Zwettl Volleyballteams

30.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL Am vergangenen Wochenende fanden in Zwettl die U14-Landesmeisterschaften im Volleyball statt. Die Mädchen der SPU Sparkasse Zwettl, aufgrund des U13-Titels im Vorjahr Mitfavoritinnen, starteten mit einem klaren 2:0-Erfolg gegen Bisamberg ins Turnier, konnten dann aber nicht mit den körperlich überlegenen Mädchen der Spielgemeinschaft Waidhofen/Aschbach mithalten.

Mittelschule Schweiggers: Berufsorientierungswettbewerb gewonnen

30.03.2022, Evi Leutgeb

SCHEIGGERS. Elena Jeschko, Schülerin der vierten Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) Schweiggers, hat beim Online-Wettbewerb „Talentastic“ teilgenommen und ein Smartphone gewonnen.

Filmclub Zwettl: "Belfast" und "Große Freiheit"

30.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Filmclub Zwettl bringt am 6. April den mit dem Prädikat "besonders wertvoll" versehenen Film „Belfast“ in das Zwettler Kino.

„Risikomanager im Gesundheitswesen“ abgeschlossen

29.03.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Andreas Magenschab, Leitung Rechnungswesen und Controlling im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs, hat die Ausbildung „Risikomanager im Gesundheitswesen TÜV®“ erfolgreich abgeschlossen.

Frühlings-Schatzsuche im Kräuterdorf

29.03.2022, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Am 10. April gibt es im SONNENTOR Kräuterdorf eine Frühlings-Schatzsuche „Oster-EierEi“ mit buntem Osterprogramm. Am Palmsonntag können sich Gäste von 12.30 bis 17 Uhr auf Ostern einstimmen.

Frühjahrsputz-Aktion der JVP Sallingberg

28.03.2022, Evi Leutgeb

SALLINGBERG. Die JVP Sallingberg beteiligte sich an der diesjährigen Frühjahrsputz-Aktion der NÖ Umweltverbände und dem Land Niederösterreich. Elf Mitglieder sammelten gemeinsam zahlreiche Säcke Müll im gesamten Gemeindegebiet der Gemeinde Sallingberg.

Grünen fordern Frauenhaus im Waldviertel

28.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/WALDVIERTEL. „In der gesamten Region Waldviertel gibt es keinen Frauenhausplatz oder Notunterkunftsplatz für gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder. Die meisten Frauen verharren in Gewaltsituationen, bevor sie in weit entfernte Frauenhäuser, zum Beispiel in Amstetten gehen. Wir brauchen daher unbedingt im nördlichen Niederösterreich einen sicheren und niederschwelligen Zufluchtsort für betroffene Frauen und Mädchen“, so begründet die Grüne Sozialsprecherin und Landtagsabgeordnete Silvia Moser aus Zwettl das Ansinnen in der Landtagssitzung. Laut der Frauenberatung Waldviertel bleiben Frauen aus dem ländlichen Bereich, vor allem aus dem bäuerlichen Milieu, lieber beim Gewalttäter, als in eine Stadt zu ziehen.

Unterhaltsame Premiere in Ottenschlag

28.03.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Einen unterhaltsamen Abend hatten die Zuschauer bei der Premiere „Sonnenstich oder Gelegenheit macht Diebe“ in der Waldviertler Kammerbühne. Fünf Charaktere lieferten sich in der Boulevardkomödie von Eric Chappel ein pointenreiches Feuerwerk im spanischen Feriendomizil.

Nordmann-Nachwuchs holt Landesmeistertitel nach Zwettl

28.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ASCHBACH. Ein wahrhaft spielreiches Wochenende bestritten die Nachwuchsvolleyballer der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW). Nach einer knappen Niederlage gegen St. Pölten konnte die U18 Mannschaft am Sonntag in Aschbach gleich zwei Siege gegen Aschbach und Perchtoldsdorf verzeichnen. Dies war eine wichtige Feuerprobe vor der bevorstehenden ÖMS (Österreichische Meisterschaft) Qualifikation am 3. April.

Landtagsabgeordneter versus Nationalrat

28.03.2022, Evi Leutgeb

ALTMELON. Die ÖVP Altmelon lud zum traditionellen Renkerlschnapsen nach Großpertenschlag ins Gasthaus Huber.

Gratis-KlimaTicket für Grundwehr- und Zivildiener

27.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/NÖ. „Viele Gespräche und großer Einsatz waren notwendig, aber nun liegt eine tolle Lösung am Tisch“, freut sich der JVP-Nationalratsmandatar aus dem Waldviertel, Lukas Brandweiner.

Fünfsatzkrimi bei den Nordmännern

27.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Es ist angerichtet. Der amtierende Meister UVC Graz und der Grunddurchgangssieger und Top-Runden Sieger Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) bestreiten die Halbfinalserie 2022. Es wird im best-of-five Modus gespielt, was bedeutet, wer als erste Mannschaft zuerst drei Spiele gewonnen hat, zieht in das Finale der AVL Men der Saison 2021/2022 ein.

Lokalaugenschein der Grünen am Truppenübungsplatz

27.03.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Bei Artillerie-Schießübungen ist am Samstag am Truppenübungsplatz (TÜPL) in Allentsteig ein Waldbrand ausgebrochen. Die Grüne Landtagsabgeordnete Silvia Moser und der Grüne Nationalrat Martin Litschauer, beide aus dem Waldviertel, zeigen sich anlässlich der Brände am Truppenübungsplatz Allentsteig entsetzt: „Es herrscht akute Waldbrandgefahr in NÖ. Und trotzdem schoss man am Truppenübungsplatz in Allentsteig. Kein Wunder, dass hier ein Feuer ausgebrochen ist. Nach 1,5 Tagen brennt es weiter und dicke Rauchschwaden überziehen das Waldviertel. Es schaut nicht so arg aus, aber es stinkt flächendeckend! Unser Appell kann nur lauten: Das Bundesheer und der TÜPL müssen sich an die geltende Waldbrandverordnung halten und dürfen damit keinerlei Schießübungen durchführen.“

Kartenvorverkauf für NÖ Tonkünstlerkonzert startet

25.03.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Da das traditionelle Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler im Jänner 2022 coronabedingt abgesagt werden musste, freut es die Marktgemeinde Echsenbach umso mehr, den Ersatztermin am Montag, dem 16. Mai 2022 präsentieren zu dürfen. Das Konzert findet um 19 Uhr im Saal des Gasthofs Klang, Marktplatz 6, 3903 Echsenbach statt.

Hotel Schwarzalm in Zwettl als hundefreundlich prämiert

25.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/Ö. Das Urlaubsportal www.hundehotel.info zeichnete zum dritten Mal die beliebtesten 50 Unterkünfte für den Urlaub mit Hund mit dem hundehotel.info Award 2022 aus. Zur Auswahl standen 645 Hotels aus zehn europäischen Ländern. 28 Auszeichnungen gingen nach Österreich. Niederösterreichweit schaffte es das Hotel Schwarz Alm in Zwettl auf den zweiten Platz und liegt international auf Platz 36. Ein eigenes Bewertungssystem von ein bis sechs „Doggies“ erleichtert Hundebesitzern die Suche nach der idealen Unterkunft.

Mittelschule Stift Zwettl hilft

24.03.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Eine Woge der Hilfsbereitschaft für die kriegsgeplagten Menschen in der Ukraine bewegte Schüler und Lehrer der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl.

Mit Hörimplantat musizieren

24.03.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Laura Korhonen und ihrem Mann Aron Saringer vom neu gegründeten Verein Kulturlogistik statteten der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl einen Besuch ab. Circa 70 Kinder lauschten im Rahmen des Kurses „Anderes hören/anderes Hören“ dem Konzert, bei dem Musik aus aller Welt präsentiert wurde.

Gemustert zum Essen

24.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Nach der zweitägigen Musterung in St. Pölten lud die Marktgemeinde Schweiggers, wie jedes Jahr, alle Stellungspflichtigen der Marktgemeinde Schweiggers zu einem Essen ein.

Fellnasen auf dem Prüfstand

23.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/BÖHMHÖF. Der Hundesportverein Waldviertel Mitte holte die durch Corona ausgefallene Abschlussprüfung nach. Leistungsrichter Kurt Schifkowitz besuchte das Waldviertel und warf ein prüfendes Auge auf die Vierbeiner.

Rudi Anschober kommt

23.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bei einer Pressekonferenz informierten die Grünen Zwettl über Themen, die bei der vorangegangenen Gemeinderatssitzung am Tisch waren. Im Wesentlichen waren dies der Rechnungsabschluss und der Ausstieg aus fossilen Brennstoffen. Ein weiterer Punkt galt den Veranstaltungen. Ein Highlight davon wird die Buchpräsentation des ehemaligen Gesundheitsministers Rudi Anschober sein.

Spendensammlung „We stand with Ukraine“

23.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Schulgemeinschaft des Zwettler Gymnasiums zeigte in den vergangenen Tagen und Wochen, was Engagement und Solidarität bedeuten, und setzte ein starkes Zeichen der Menschlichkeit.

Waldsymposium für Naturverjüngung

22.03.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD/ZWETTL. Unter dem Motto „Schritt für Schritt in Richtung klimafitter Wald“ veranstaltete KLAR! Kampseen am in Edelhof ein Waldsymposium. Wie kann mit den Herausforderungen des Klimawandels umgegangen werden? Gerade im Bauernwald gibt es laut Eduard Hochbichler von der BOKU (Universität für Bodenkultur Wien) ein hohes Naturverjüngungspotential, weil dort noch eine gute Streuung an standortgerechten Baumarten vorhanden ist.

Qualitätsauszeichnung für das Herz-Kreislauf-Zentrum

22.03.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs wurde erneut mit dem Qualitätszertifikat QMS-REHA® ausgezeichnet. Das QMS-REHA® ist ein Qualitätsmanagementsystem, das speziell für die medizinische Rehabilitation entwickelt wurde. Dabei wird die Organisation und Struktur begutachtet und stetig verbessert – zum Wohl der Patienten.

Schöne Skikurs-Erlebnisse mit viel Spaß

22.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Schüler der zweiten und dritten Klasse fuhren unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen im März auf Wintersportwoche nach Altenmarkt, um ihre Fähigkeiten auf „zwei Brettern“ zu verbessern.

Neue Geschwindigkeitsanzeigen für Groß Gerungs

21.03.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Landesrat Ludwig Schleritzko stattet dem neuen Bürgermeister von Groß Gerungs Christian Laister (beide ÖVP) einen Besuch ab. Nach einem Arbeitsgespräch im Rathaus besichtigten sie in Groß Meinharts die neu angebrachten Geschwindigkeitsanzeigen.

Bär Erich eröffnet die Badesaison

21.03.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Am Samstag, 26. März, öffnet der von VIER PFOTEN geführte BÄRENWALD Arbesbach nach der Winterpause wieder seine Pforten für Besucher. Bär Erich eröffnet davor schon mal feierlich die Badesaison. Von seiner Winterhöhle hat er nach ein paar Monaten nun endgültig genug. Um so richtig aufzuwachen, hat der passionierte Plantschbär sich schon einmal in die noch eisigen Fluten gestürzt und ein paar sportliche Runden gedreht.

Alois Kainz neuer Obmann der Ortsgruppe Allentsteig

21.03.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Beim Ortsparteitag der FPÖ Allentsteig wurden die Weichen für die künftige politische Arbeit in Allentsteig neu gestellt: Nach fast 25-jähriger Tätigkeit als Obmann legte Johann Junek seine Funktion nieder und wurde einstimmig zum Ehrenobmann der Ortsgruppe Allentsteig ernannt. Auch Landesrat Gottfried Waldhäusl und FPÖ Landesparteisekretär Andreas Bors, stellten sich als Gratulanten ein und überreichten dem Ehrenobmann Junek eine Urkunde für seine jahrelange Tätigkeit.

Edelhof ist „Fisch-Kaiser“

21.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ST.PÖLTEN. Im Vorfeld der Ab-Hof-Messe in Wieselburg wurden die besten bäuerlichen Produkte prämiert. Dabei ließ der „Hohenleh`ner Bauchspeck“ die Konkurrenz hinter sich und wurde zum Speckkaiser 2022 gekürt. Auch das geräucherte Welsfilet der Fachschule Edelhof stieg in den Olymp der besten bäuerlichen Produkte auf und wurde mit dem Fisch-Kaiser ausgezeichnet. Insgesamt holten die NÖ Landwirtschaftlichen Fachschulen 33 Medaillen.

Zwettl beteiligt sich an „Earth Hour“

21.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. In Zwettl gehen die Lichter aus – für den guten Zweck: Am Samstag, 26. März findet zwischen 20.30 und 21.30 Uhr die WWF (World Wide Fund For Nature) Earth Hour statt. Tausende Sehenswürdigkeiten, Unternehmensstandorte, öffentliche Einrichtungen und Organisationen rund um den Globus setzen ein gemeinsames Zeichen: Sie schalten für eine Stunde das Licht aus. Auch die Zwettler Stadtgemeinde beteiligt sich: So wird zwischen Freitag, 25. März und Montag, 28. März die Beleuchtung des Alten Rathauses abgedreht.

Deutschkurs für Flüchtlinge

21.03.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Nach ihrer Flucht aus dem Kriegsgebiet haben einige Menschen aus der Ukraine in der Region ein zumindest vorübergehend neues Zuhause gefunden. Um diesen Menschen den Einstieg in ihren neuen Alltag und in ein Berufsleben zu erleichtern, bieten die LEADER-Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau und die Volkshochschule Südliches Waldviertel ab der zweiten Aprilwoche Deutsch-Sprachkurse an.

Volksschule Zwettl unterstützt Ukraine

20.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. In Zusammenarbeit mit allen Eltern, Kindern, dem Lehrpersonal und der Allgemeinen Sonderschule Zwettl führte die Volksschule Zwettl eine Benefiz-Aktion für ukrainische Flüchtlingsfamilien durch.

Alte Stromzähler haben ausgedient

19.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Es ist das Gebot der Stunde: Alle möchten Energie sparen und intelligente Lösungen gegen den weltweiten Klimawandel ergreifen. Daher hat die Europäische Union vorgesehen, dass alle Kundenanlagen mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient.

Zwettler Künstlerin gibt spannende Einblicke in ihr Leben

18.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Renate Amon erzählt die spannende Geschichte, wie sie zur Kunst kam und welchen Einfluss diese auf ihr Leben im Waldviertel hat. Inspiriert von der Natur, lebt sie ihre Freiheit in vollen Zügen. Auch zum Thema Regionalentwicklung hat Renate eine spannende Ansicht, welche sie im Podcast hinein.gehört.Waldviertel geteilt hat.

Arbeitsmarkt: 100 Millionen Euro für zielgerichtete Maßnahmen investiert

18.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Arbeit bleibt unser Thema Nummer Eins. Dabei gilt es, neue Arbeitsplätze zu schaffen, bestehende zu sichern und die Landsleute dabei zu unterstützen, Arbeit zu finden. Daher haben wir während der Corona-Pandemie nicht nur Gesundheits- und Konjunkturmaßnahmen gesetzt, sondern auch ein umfangreiches Arbeitsmarktpaket auf den Weg gebracht. So wurden fast 100 Millionen Euro für zielgerichtete, regionale Arbeitsmarktprojekte investiert. Und diese Maßnahmen zeigen Wirkung: Die Arbeitslosigkeit ist landesweit aktuell um 26,9 Prozent niedriger als im Vorjahr und auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist um 39,3 Prozent gesunken", erklären Landesrat Martin Eichtinger und Landtagsabgeordneter Franz Mold (beide ÖVP).

Feuerwehr präsentierte neues Vorausfahrzeug

18.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Freiwillige Feuerwehr Zwettl-Stadt freut sich über ein neues Vorausfahrzeug: Einen Toyota Hilux, Baujahr 2021. Bei einer Präsentation erläuterten die Kameraden die technischen Details.

Trinkwasser-Kapazität Zwettl/Rastenfeld gesichert

17.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RASTENFELD. Der erste von drei Bauabschnitten der neuen Waldviertelleitung für die Trinkwasser-Versorgung in der Region Zwettl und Rastenfeld ist fertiggestellt und beträgt 24 Kilometer. In weiterer Folge ist auch die Versorgung vieler weiterer Gemeinden entlang der neuen Transportleitung möglich.

Goldenes Ehrenzeichen verliehen

17.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ST.PÖLTEN. Der gebürtige Zwettler Josef Moser erhielt von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich verliehen.

„50 Jahre Großgemeinde“ – Jubiläumsteam zieht positive Bilanz

17.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Arbeitsgruppe „50 Jahre Großgemeinde Schweiggers“ freute sich über das gelungene Jubiläumsjahr. Arbeitsgruppenleiter Christian Wally brachte es bei einer Besprächung einleitend gut auf den Punkt: „Es war ein sehr arbeitsintensives Jahr, in dem uns auch so manche Grenzen aufgezeigt wurden. Aber wir haben neue Wege gefunden und alles hat gut funktioniert – auf das können wir stolz sein.“

Gymnasium Volleyballerinnen im Schülerliga-Landesfinale

17.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Unterstufen-Mädchen des Zwettler Gymnasiums holten sich nach dem Bezirksmeistertitel auch den Sieg beim Waldviertel-Turnier und dürfen somit zum Schülerliga-Landesfinale der besten sechs niederösterreichischen Teams fahren.

Mit Liebesgott Eros auf zweiten Platz

16.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Auch heuer nahmen Griechisch-Schülerinnen des Zwettler Gymnasiums beim 36. NÖ Fremdsprachenwettbewerb teil. Dieser fand allerdings aufgrund der Corona-Situation nicht wie üblich zentral in St. Pölten statt, sondern wurde online an den einzelnen Schulstandorten durchgeführt.

Neuer Primar für Zwettler Chirurgie

16.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit 1. Jänner 2022 ist Christian Zwettler neuer Primar der Chirurgie im Landesklinikum Zwettl. Viel Lob gab es für seinen Vorgänger, Primar Thomas Mayrhofer, der drei Jahrzehnte lang die positive Entwicklung der Station geprägt hat.

Das Waldviertel setzt aufs Rad

16.03.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Im nächsten Halbjahr finden 14 Feste und Veranstaltungen rund ums Radfahren im gesamten Waldviertel statt. In der Gemeinde Geras (Bezirk Horn) wird am 26. März mit einem Radl-Reparaturtag der Auftakt gefeiert. Am 3. Juli gibt es das große Finale in der Gemeinde Litschau (Bezirk Gmünd). 122 Jahre Waldviertelbahn, 100 Jahre Niederösterreich und die Facetten der nachhaltigen Fortbewegung werden an diesem Tag beim Mobilitätsfest gefeiert. Alle Veranstaltungen werden vom Mobilitätsmanagement Waldviertel der NÖ.Regional unterstützt.

Abschluss-Sitzung zur Pfarrgemeinderatswahl

15.03.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Die Mitglieder des Arbeitskreises trafen sich, um Bilanz über die letzten fünf Jahre zu ziehen. Pater Gegor Bichl stimmte mit wertvollen Gedanken ein. Anschließend zeigten Maria Böhm-Vrana und Leopold Wieseneder auf, dass die Zusammenarbeit der beiden Arbeitskreise Senioren und Bildung zum Teil auch mit dem Bildungshaus Stift Zwettl verwirklicht, gut und wertvoll war, Synergien geschaffen wurden und trotz der schwierigen Pandemie-Lage vieles durchgeführt werden konnte.

Gedenkmesse zum Fastensonntag

15.03.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Auch 2021 konnten viele Angehörige und Freunde die Verstorbenen nicht so auf ihrem Weg begleiten, wie sie es sich gewünscht hätten. Der erste Fastensonntag stand daher in der Pfarre Stift Zwettl in diesem Gedenken.

Neue Ärztin für Allgemeinmedizin

15.03.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Mit April 2022 nimmt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) eine Ärztin für Allgemeinmedizin in Groß Gerungs neu unter Vertrag.

Der beste Mohnstrudel kommt aus Zwettl

14.03.2022, Evi Leutgeb

OBERWALTENREITH. Die Firma Waldland wurde mit dem Brotkaiser 2022 für den köstlichsten Mohnstrudel ausgezeichnet. Gleich mehrere Waldland-Spezialitäten wurden darüber hinaus prämiert.

Waldviertler Volleyballer sind Nummer Eins im Austrian Volley Cup

14.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) haben es geschafft: Sie trafen im Finale des Austrian Volley Cups auf den finalerfahrenen Club von Sportdirektor Michael Henschke, den VCA Amstetten. Die Mostviertler standen bisher bereits zehn Mal im Cupfinale, während für die Nordmänner dieses Ziel bisher unerreichbar war.

Zwettler Big Band back in concert

13.03.2022, Franz Fichtinger

ZWETTL. „Alright, Okay, You Win, I’m In Love With You“ – Mit dieser Zugabe von Peggy Lee aus dem Jahr 1958 verabschiedete sich die Zwettler Big Band bei Ihrem Jubiläumskonzert „35+2“ am Abend des 12. März im Stadtsaal von ihrem begeisterten Publikum und damit war alles gesagt: We are in love with the bigband! Zwölf ausgesuchte Titel von George Gershwin, Billy Joel, Sting, Bee Gees oder Miles Davis sorgten für einen jazzigen Abend mit Big-Band-Sound. Und diesen Sound bringen die 20 Amateurmusiker mit Preofianspruch — Lehrer, Arzt, AMS-Berater, Student, Pensionist, Biologe — perfekt auf die Bühne: knackig, dynamisch, präzise, druckvoll. Als Vocal-Friends hatten sich die Musiker, geleitet von Christian Helmreich und Alexander Kastner, wieder die freischaffenden Sänger Maggie Faltin und Peter Dürr eingeladen. Und diese beiden stehen in Sachen Professionalität auf gleicher Ebene mit der Band. Neu in der Big Band ist der junge Michael Loidl am Schlagzeug. Er hat seine Premiere perfekt absolviert. In der 37-jährigen Geschichte hat die Band schon viele Highlights erlebt: Gäste wie Marianne Mendt, Viktor Gernot, Konzert im Porgy & Pess in Wien mit Karl „Charly“ Eichinger am Piano, Konzert mit Zwettler Stimmen und Konzertreisen nach Spanien, Malta, Tschechien und Deutschland sind nur einige davon. Für Oktober ist in Zwettl bereits ein Act mit Elisabeth „Lizzy“ Engstler geplant.

Gelassenheit durch Achtsamkeit

13.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Coach, Trainer und Unternehmensberater für Achtsamkeit, Resilienz und Stresskompetenz Lukas Schlosser hält im Rahmen der Volkshochschule Zwettl am 23. März einen Vortragsabend zum Thema „Gelassenheit durch Achtsamkeit“.

Ehrenamt ist keine Selbstverständlichkeit

12.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Nach langer Zeit durften wieder Überreichungen im größeren Rahmen stattfinden. Grund zur Freude für Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP), der zu einer besonderen Ehrungsfeier einlud. Im Mittelpunkt standen Gemeinderäte, Ortsvorsteher, besonders verdiente Vereinsfunktionäre sowie langjährige Mitglieder der Volkspartei, welche in den Jahren 2020 und 2021 aus Ihren Funktionen und Ehrenämtern ausgeschieden sind.

Preis eingelöst: Schitag am Hochficht

12.03.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Die Klasse 3b der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl hat einen sportlichen Schitag bei herrlichem Wetter am Hochficht erlebt. Diesen hatten die Kids beim österreichweiten Kreativwettbewerb gewonnen.

Krimikomödie: Sonnenstich oder Gelegenheit macht Diebe

12.03.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Am 24. März ist in der Waldviertler Kammerbühne Premiere für eine sommerliche Kriminalkomödie. "Sonnenstich oder Gelegenheit macht Diebe" stammt aus der Feder des britischen Autors Eric Chappell.

Moderne Unterkunftsgebäude für Soldaten

11.03.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die Generalsanierung von drei Mannschaftsunterkünften am Truppenübungsplatz in Allentsteig startete. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) übernahm den Spatenstich. Nach Abschluss der Arbeiten im Herbst 2023 stehen der übenden Truppe somit moderne, dem heutigen Standard entsprechende Unterkünfte, zur Verfügung.

Runder Geburtstag von Günther Edelmaier

11.03.2022, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH/ZWETTL. Gemeinderat Günther Edelmaier und Obmann des Dorferneuerungs- und Verschönerungsvereines Friedersbach feierte seinen 50. Geburtstag.

FEMPOWER-Ausstellung in der Sparkasse Zwettl

10.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 8. März war der 111. Welt-Frauentag. Eine Delegation der Grünen Frauen Zwettl besuchte die Ausstellung "FEMPOWER" der Frauenberatung Waldviertel in der Zwettler Sparkasse.

Aufputz für Zwettler Innenstadt

09.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Von 21. März bis 8. Mai werden im Bereich Dreifaltigkeits- und Sparkassenplatz sowie Hamerlingstraße die Pflaster- und Asphaltflächen wiederhergestellt. Autofahrer müssen in zwei von insgesamt drei Bauphasen umdenken, Umleitungen werden eingerichtet.

Erstmals Frau an der Spitze der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter

09.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Mit einstimmigem Ergebnis wurde Doris Widhalm bei der stattgefundenen konstituierenden Sitzung des FSG-Bezirksausschusses Zwettl (Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter) zur Nachfolgerin des scheidenden FSG-Bezirksvorsitzenden Engelbert Artner gewählt.

Gym-Burschen sind Vize-Landesmeister - Mädchen Schülerliga-Bezirksmeister

09.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit 35 Landesmeistertiteln und einem Bundesieg zählt das Gymnasium im Volleyball zu den erfolgreichsten Schulen Österreichs. Aufgrund von Corona ist es nun jedoch schon zwei Jahre her, dass man sich über Erfolge der Volleyballer freuen und berichten konnte. Umso erfreulicher sind die ersten Ergebnisse nach Wiederaufnahme der Schulbewerbe.

Tag der offenen Tür in der Praxis Kamptalstraße

09.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine Praxisgemeinschaft stellt sich vor: Die drei Damen Michaela Schierhuber, Martina Ingeborg Putz und Kerstin Bruckner teilen sich die Räumlichkeiten in der Kamptalstraße 20 in Zwettl. Am Samstag, dem 19. März, gibt es von 10 bis 14 Uhr bei einem Tag der offenen Tür Einblicke in das Wohlfühlangebot der Praxis.

„Beste Freiwillige“ in der Gesunden Gemeinde

09.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Bei der „Gesunden Gemeinde“ in Schweiggers gibt es Grund zur Freude – Leiterin Inge Müller wurde im Zuge der Ehrungsfeierlichkeiten im Veranstaltungssaal der Gemeinde Schweiggers als „Beste Freiwillige“ des Jahres 2021 ausgezeichnet und geehrt.

Arbeitsunfall in Göpfritz an der Wild – Bezirk Zwettl

08.03.2022, Evi Leutgeb

GÖPFRITZ/WILD. Zwei Arbeiter montierten am 8. März 2022, gegen 8.15 Uhr, Fensterrollläden samt zugehörigen elektronischen Zuleitungen im Obergeschoß eines Rohbaus in Göpfritz an der Wild. Dazu habe sich ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya auf die Fensterbank gekniet und sich aus dem Fenster gebeugt, um das Zuleitungskabel in die rechtsseitig vorgesehene Öffnung zu stecken.

Bewerb um das NÖ Funkleistungsabzeichen in Gold

08.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Nach einjähriger Pause fand der 22. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln statt. Bereits zum vierten Mal in Folge konnte der Bezirk Zwettl die weiße Fahne hissen.

Probelauf in Kirchbach

08.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Ende Februar fand der Skitag in Kirchbach als „Probelauf“ für die Wintersportwoche der Mittelschule Schweiggers statt. 56 Schüler des gesamten Standortes nahmen daran teil.

Schüler gewinnen Bücherpaket

08.03.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Im November 2021 nahmen die lesefreudigen Schüler der dritten Schulstufe der Volksschule Schwarzenau an einem Gewinnspiel von ZeitPunktLesen teil. Schließlich gewannen sie ein reichhaltiges LESEnachtFEST-Package mit vielen Büchern und Vermittlungsmaterialien zum Thema „UnterWelten“.

Weltfrauentag: Zwettler Stadtamt ist weiblich

08.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine hohe Frauenquote im Stadtamt, Vorbilder für Straßennamen und ein Kurs nur für Frauen: Anlässlich des Internationalen Frauentages blickt Vizebürgermeisterin Andrea Wiesmüller (ÖVP) auf die „weiblichen Seiten“ der Stadtgemeinde Zwettl.

Schule Stift Zwettl verleiht Trink- und Jausenführerscheine

07.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ein Trink- und Jausenführerschein – was ist das und wozu braucht man den? Die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Stift Zwettl wissen dies nun, denn sie haben alle den theoretischen und praktischen Test dazu bestanden.

Volleyball Nachwuchs-Turniere

07.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Großes Vorbild für den Volleyball-Nachwuchs sind unsere Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW), die in der Bundesliga derzeit alles gewinnen, was es zu gewinnen gibt. Ein Wochenende lang wurde auch bei der Jugend in den verschiedensten Altersklassen um Match- und Turniersiege gekämpft.

Frühjahrskonzert Gemeindemusikkapelle und Jugendblasorchester

07.03.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Die Gemeindemusikkapelle Bad Traunstein und das Jugendblasorchester laden am Samstag, 19. März um 19.30 Uhr, und Sonntag, 20. März um 14 Uhr, zum Frühjahrskonzert ins Bildungshaus St. Georg ein.

Nordmänner im Halbfinale der Austrian Volley League Men

06.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das erneute Zusammentreffen der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) auf VBC TLC Weiz im Viertelfinale in der Zwettler Stadthalle brachte den Nordmännern den Einzug ins Halbfinale der Austrian Volley League (AVL).

Solidarität für Ukraine: Altes Rathaus leuchtet blau-gelb

06.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit Beginn der Kriegshandlungen in der Ukraine sind in Österreich zahlreiche Maßnahmen zur Nachbarschaftshilfe angelaufen. Erste Hilfslieferungen werden durchgeführt. Außerdem werden Unterkünfte für geflohene Menschen in Österreich vorbereitet.

Gesundheitsfolgen Klimawandel – Vom Reden ins Tun kommen

06.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Am 17. März, 19.30 Uhr, findet ein Online-Vortrag via Zoom zum Thema „Gesundheitsfolgen Klimawandel – Vom Reden ins Tun kommen“ statt. KLAR! Waldviertler Hochland ist es in Kooperation mit den Bäuerinnen im Gebiet Groß Gerungs und den Gesunden Gemeinden der Region gelungen, den stellvertretenden Leiter der Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin (Medizinische Universität Wien) Hans-Peter Hutter als Vortragenden zu gewinnen.

Klarer Sieg im Viertelfinale gegen Weiz

05.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) startete als top besetztes Team in die Play-offs der Austrian Volley League (AVL). Der große Konkurrent Aich/Dob schrammte nur denkbar knapp an dieser Platzierung vorbei, nachdem sie zwar gegen VCA Amstetten gewonnen hatten, die Mostviertler allerdings in weiterer Folge keinen Satz gegen die Nordmänner holen konnten. VBC TLC Weiz reiste trotz des Gewinnes ihres letzten Matches gegen Volleyballteam Tirol als Außenseiter ins Waldviertel.

Senioren erradelten Spendengelder

05.03.2022, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF/SALZBURG. „Die Alten radeln 24 Stunden für die Jungen“ lautete das Motto des „Crataegutt Seniors Racing Teams“. Sechs ältere Herren im besten Rennfahreralter mit einem Altersschnitt von 72 plus setzten sich 24 Stunden lang abwechselnd auf zwei Rad-Ergometer im Vitaclub Salzburg Süd und radelten insgesamt 1.253 Kilometer.

Big Band - 35 plus zwei Jahre und kein bisschen leise

05.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Samstag, dem 12. März versucht es die Zwettler Big Band wieder. Ursprünglich hätte das Konzert schon im März 2020 stattfinden sollen, für eine Aufführung im Jahr 2021 war man optimistisch. Aus bekannten Gründen konnten aber die Big-Band-Burschen und ihre Gäste nicht auftreten.

Hilfspakete aus Zwettl für Flüchtlinge aus der Ukraine

04.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL „Blau-gelb hilft blau-gelb“ ist eine Unterstützung aus Niederösterreich und kommt der Flüchtlingsunterkunft in der Republik Moldau zugute. Die Junge Volkspartei (JVP) hat sich daran beteiligt.

SMS Zwettl erneut Landesmeister im Schulvolleyball

04.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach fast zwei Jahren coronabedingter Schulbewerbspause fand heuer wieder das Landesfinale des Unterstufenbewerbs der Schoolchampionship Boys in Melk statt.

Niedrigste Februar-Arbeitslosigkeit seit 1975

04.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Trend sinkender Arbeitslosigkeit setzt sich weiter fort. Ende Februar sind beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 954 Personen, davon 261 Frauen und 693 Männer, zur Jobsuche registriert. Das sind um 338 Betroffene (minus 26,2 Prozent) weniger als im Vorjahres-Februar.

Gütesiegel für Projekt „Cisterscapes“ angestrebt

04.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Waldviertler Interessensvertreter ziehen an einem Strang: Das internationale Projekt „Cisterscapes“, an dem auch die Stadtgemeinde Zwettl und das Stift Zwettl beteiligt sind, bewirbt sich jetzt um das Europäische Kulturerbe-Siegel.

Gesundheits- und Krankpflegeschule startet in neuen Lehrgang

04.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Heuer startet mit März wieder ein Lehrgang in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Landesklinikums Zwettl.

Johann Nestroys 'Der Zerrissene'

04.03.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Am 11. März präsentiert die Waldviertler Kammerbühne Johann Nestroys „Der Zerissene“: Herr von Lips, ein reicher Gutsbesitzer, ist seines Lebens überdrüssig. Um sich aus seiner Langeweile zu befreien, beschließt er die erste Dame, die seinen Weg kreuzt, zu ehelichen. Eine verwitwete Madame Schleier ereilt dieses Schicksal, die ist jedoch nur auf ihren Vorteil bedacht.

Schüler bauen ihre Leseecke selbst

03.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Motto "Lesen macht Freude" entstand in der Privaten Volksschule (PVS) der Franziskanerinnen Zwettl die Idee, für die Schüler sowohl einen gemütlichen als auch einen attraktiven Platz zum Lesen zu schaffen.

Neue Bushaltestelle in Kleinschönau

02.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im neuen Glanz zeigt sich die Bushaltestelle in Kleinschönau. Nur wenige Meter vom Feuerwehrhaus entfernt wurde ein neues Buswartehäuschen aus Stahl und Glas errichtet und die alte Haltestelle aufgelassen. Außerdem wurde ein Gehsteig neu asphaltiert sowie eine Parkbank und ein Abfallbehälter daneben installiert.

Tingelnder Handwerker besuchte Stadtamt

02.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Spannenden Besuch bekam das Zwettler Stadtamt: Der reisende Handwerker Vincent aus Düsseldorf machte während seiner „Walz“ Halt in der Braustadt. „Man lernt viele verschiedene Menschen kennen und wird reich an Erfahrung“, erklärte Vincent bei seinem Besuch.

Weltfrauentag: Die Strahlkraft starker Frauen im Waldviertel

02.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März sollen die Leistungen und der Einsatz von Frauen aufgezeigt werden. Der Verein Waldviertler Frauenwirtschaft möchte mit dem Projekt FRAU iDA die Sichtbarkeit von Frauen auch für die restlichen 364 Tage im Jahr stärken.

Expertenrunde für Lebensraum in Gemeinde

01.03.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Bad Traunstein hat sich zu einer Expertenrunde zum Thema Raumordnung versammelt.

Unterstützung für Haushalte wegen Inflation

01.03.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Gemeinsam mit der Österreichischen Bundesregierung haben wir mit einem umfassenden Hilfspaket wichtige Maßnahmen beschlossen, um die Teuerung für die Menschen in Österreich abzufedern“, erklärt der Waldviertler Nationalratsabgeordnete Lukas Brandweiner (ÖVP) am Rande der Plenarsitzung in Wien.

Faschingskrapfen für die Blaulicht-Organisationen

01.03.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Zwettler Volkspartei in Vertretung durch Bürgermeister Franz Mold und Fraktionsobmann Stadtrat Erich Stern besuchten am Rosenmontag die Zentralen der Blaulichtorganisationen der Gemeinde Zwettl und brachten Faschingskrapfen mit. Damit wird für ihren täglichen Einsatz ein Dankeschön zum Ausdruck gebracht.

Abschied von Braunbärin Emma

28.02.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Ganz VIER PFOTEN und die Mitarbeiter des von der Tierschutzorganisation geführten BÄRENWALD Arbesbach sind erschüttert: Braunbärin Emma ist kurz nach der Winterruhe unerwartet an einem durch Bakterien ausgelösten septischen Schock verstorben. „Wir sind unendlich traurig über diesen so unerwarteten Verlust. Emma war erst zwölf Jahre alt. Wir hätten ihr und uns noch viele weitere Jahre in unserer Obhut gewünscht“, sagt Zederbauer.

Meisterschaft: Sechster Platz für die jungen Nordmänner

28.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/AMSTETTEN. Mit einer sehr jungen Delegation trat der Nachwuchs der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel zur Österreichischen Meisterschaft (ÖMS) in der Altersklasse U20 in Amstetten an und zeigte sich von seiner besten Seite. Insgesamt waren zwölf Mannschaften vertreten. Im Waldviertler Team spielten drei 15-jährige Nachwuchsspieler mit.

Die Topothek in Bad Traunstein wächst

28.02.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Über ein Jahr Arbeit liegt bereits hinter dem Team Topothek Bad Traunstein, allen voran die ehemalige Nationalrätin und Bürgermeisterin a.D. Angela Fichtinger und Richard Grafeneder. Sie haben sehr viel Zeit in den Aufbau der digitalen Bilder- und Dokumentensammlung investiert. Bereits über 1.300 Exponate können auf der Topothek Bad Traunstein bestaunt werden.

Fit in zwölf Wochen mit dem Frauenlauftraining

28.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ab 28. Februar 2022 startet das „Fit in 12 Wochen“-Trainingsprogramm im Zuge der Frauenlauftrainings in ganz Österreich als ideale Vorbereitung auf den 34. ASICS Österreichischen Frauenlauf® am Sonntag, 22. Mai 2022 in Wien.

Revue Blamage mit Max und Moritz

28.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Als Wald4tler Hoftheater-Gründer Harry Gugenberger einst begann, seine Lieder zu schreiben, dachte er wohl nicht daran, dass zwei Wahnsinnige wie Max und Moritz sie eines Tages neu überarbeiten und weiter in den Kosmos hinaustragen würden.

Nordmänner fixieren ersten Platz in der Top-Runde

27.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/AMSTETTEN. Die Überraschung ist perfekt. Die Nordmänner holen mit einer konzentrierten Leistung drei Punkte aus Amstetten für die Top Runden Tabelle. Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) gewinnen ihr viertes Niederösterreich Derby in dieser Saison und gehen somit als Gewinner der Top-Runde als Nummer eins der Austrian Volley League in die Playoff Phase.

Eine Welt, die deinen Namen trägt

27.02.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/WALDVIERTEL. Sie sind charakteristisch für die herrliche Waldviertler Landschaft: Bicheln, Kobeln und Hochraine. Es sind kleinere bis größere, nicht oder kaum genutzte Flächen und Strukturen zwischen den landwirtschaftlichen Flächen. Und sie sind weit mehr als nur ein schöner Blickfang. Sie sind wichtig für das Ökosystem und haben verschiedenste Funktionen für Fauna und Flora.

Neue Musikklasse in Betrieb

26.02.2022, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG/OTTENSCHLAG. Im Rahmen der letzten Sitzung besichtigte der Vorstand der Marktgemeinde Kirchschlag die neu adaptierten Räume in der Volksschule Kirchschlag-Ottenschlag, durch welche mehr Komfort in den Schulalltag einkehren kann.

69. Jugendredewettbewerb – Schweiggers ist wieder dabei

26.02.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Heuer gab es wieder sehr viele gute Reden zu spannenden Themen beim 69. Jugendredewettbewerb. Die Auswahl fiel der Jury keinesfalls leicht. Die Schülerin Johanna Steger konnte sich jedoch durchsetzen und darf nun die Schule vertreten.

Gedacht – notiert: Herzenswärme erwünscht

26.02.2022, Evi Leutgeb

Hätte sich je einer vor Jahren vorstellen können, ausgegrenzt zu werden, weil er nicht gegen Grippe geimpft ist? Mittlerweile passiert dies tagtäglich in Hinblick auf die Corona-Impfung. Mit 5. März fallen nun alle G-Regeln - mit Ausnahme in sensiblen Bereichen wie etwa in Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern.

Ein Verein im Einsatz für die Schwächsten der Gesellschaft

26.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Es gibt Menschen, die aufgrund psychischer oder geistiger Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, selbst für sich zu entscheiden. Wer in der eigenen Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit hinsichtlich des Vermögens, der behördlichen oder medizinischen Angelegenheit eingeschränkt ist, für den kann eine Erwachsenenvertretung einschreiten.

Bürgermeister Igelsböck gibt Amt ab

25.02.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Bürgermeister Maximilian Igelsböck (ÖVP) legt mit Ende Februar sein Amt zurück. Bis zur Wahlsitzung am 8. März wird Vizebürgermeister Christian Laister die Agenden übernehmen. Er wurde auch als neuer Bürgermeister vorgeschlagen. Als Kandidat für den Vizebürgermeister wird Josef Maurer aufgestellt. Er ist Stadtrat und im Bauernbund aktiv verwurzelt. Karl Eschelmüller kommt in den Stadtrat und Roland Rogner in den Gemeinderat zurück.

Buchrecherche „Zum Alltag von Tischlern in der Frühen Neuzeit“

25.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Museen bewegen, berühren und faszinieren mit ihrem Blick in die Vergangenheit – auch das Zwettler Stadtmuseum weckt immer wieder Interesse, zuletzt das von Michael Bohr.

Eröffnungsgrüße an die neue Kreativ Stube

25.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit ihrer „Kreativ Stube“ in Zwettl erfüllte sich Gabriele Sipöcz einen lang gehegten Herzenswunsch. Eine Abordnung der Stadtgemeinde mit Bürgermeister Landtagsabgeordneten Franz Mold gratulierte zur Eröffnung.

Frauen-Power im Chefsessel

25.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Weltfrauentag am 8. März ist ein guter Anlass, die herausragenden Leistungen von Frauen in der Wirtschaft hervorzuheben: „629 aktive Unternehmerinnen im Bezirk Zwettl leisten tagtäglich großartiges. Sie sind eine treibende Kraft und stärken unseren Wirtschaftsstandort“, so Anne Blauensteiner, Obfrau der WKNÖ-Bezirksstelle Zwettl.

Königin der wienerischen Mundart

25.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Verein „Kulturzwickl Zwettl“ hat nach den Zwangspausen für heuer ein attraktives Programm mit namhaften Künstlern zusammengestellt. Der Startschuss des Kulturzwickl-Jahres 2022 erfolgt am Freitag, dem 4. März, um 20 Uhr mit einem Konzert mit Birgit Denk und ihrer Band im Stadtsaal Zwettl

Der letzte Wille: „Erbrecht und Testament“

24.02.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Gesunde Gemeinde Echsenbach lud zum Vortrag „Erbrecht und Testament“ ein. Notar Leopold Liener vom Notariat Allentsteig legte den Besuchern nahe, sich darüber Gedanken zu machen, was einmal mit dem Nachlass geschehen soll. Dies kann sowohl über ein Testament geregelt werden, aber auch schon zu Lebzeiten durch eine Schenkung.

Schweiggers hat gut gewirtschaftet

24.02.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. „Die Pandemie hat die gesamte Bevölkerung seit zwei Jahren im Griff, vieles ist komplexer geworden, die Ansichten haben sich in vielerlei Hinsicht geändert und auch vor den Gemeindefinanzen machte Corona nicht Halt. Dennoch können wir positiv auf den Rechnungsabschluss blicken“ so Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) bei der letzten Gemeinderatssitzung in Schweiggers.

Volle Punktzahl für die Waldviertler

24.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RIED. Die Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) gewinnen in Ried klar mit 3:0. Somit nehmen sie das Punktemaximum mit ins Waldviertel, legen gegenüber SK Zadruga Aich/Dob wieder vor und behalten die Tabellenführung in der Top Runde.

Das wurde aus den Zwettler Reportern Füxl, Vogl und Zahrl

24.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Vielen sind sie noch bekannt durch ihre täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Zeitungsberichte im Bezirk Zwettl. Und plötzlich sind sie nicht mehr präsent und irgendwie von der Bildfläche verschwunden. Die ehemaligen Redakteure Kathi Vogl, Markus Füxl und Jürgen Zahrl haben ihre Profession aus unterschiedlichsten Gründen verändert.

Theaterbühne Arbesbach: Alpenwestern „Die Siebtelbauern“

23.02.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Die Theaterbühne Arbesbach präsentiert ab 5. März „Die Siebtelbauern“ in der Schönfeldhalle.

Eine Stube für kreative Köpfe

22.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Hamerlingstraße ist wieder um ein Geschäft reicher. Gabriele Sipöcz eröffnete ihre "Kreativ Stube". Neben Geschenkartikeln und Räucherwaren liegt das Hauptaugenmerk aber auf der Malerei. Die ausgebildete Künstlerin bietet Malkurse und Workshops an.

Franz Mold feiert 60. Geburstag

21.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Mitarbeiter des Stadtamtes versammelten sich, um ihrem Chef alles Gute zu wünschen.

Impfbus hält wieder in Zwettl

21.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ macht auch in den kommenden Wochen wieder Station vor dem Stadtamt Zwettl, Gartenstraße 3. Die nächsten Termine sind am Sonntag, 27. Februar und Mittwoch, 2. März jeweils von 10 bis 18 Uhr sowie am Mittwoch, 9. März von 10 bis 13 Uhr.

So gut schmeckt meine Region

21.02.2022, Anzeige

WALDVIERTEL-NIBELUNGENGAU. Unter diesem Motto lädt die Leaderregion Südliches Waldviertel–Nibelungengau zur Teilnahme an einem Rezept-Wettbewerb ein. Gesucht werden Gerichte, deren Hauptzutaten direkt aus der Region stammen. Wie gut schmeckt unsere Region? Welche kulinarischen Köstlichkeiten werden mit den regionalen Produkten in den eigenen Küchen aufgetischt? Um das herauszufinden, lädt die Leaderregion Südliches Waldviertel – Nibelungengau zu einem Rezept-Wettbewerb unter dem Titel „So gut schmeckt meine Region“ ein. Egal ob Klassiker aus Großmutter’s Küche, eigene Geheimrezepte oder moderne Kochkunst – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden Rezepte, die zeigen, wie vielfältig, regional und g’schmackig die Küche in der Region ist. Voraussetzung ist, dass die Hauptzutaten in den 34 Mitgliedsgemeinden der Leaderregion angebaut beziehungsweise produziert werden. Die Einreichung ist in drei Kategorien möglich: • Vorspeisen • Hauptspeisen • Nachspeisen Jeder Teilnehmer kann maximal drei Rezepte einreichen. Ganz wichtig: Bei der Einreichung sind Name und Anschrift sowie die Telefonnummer anzugeben. Auch ein Foto des persönlichen Lieblingsrezeptes wäre wünschenswert. Eine Jury bewertet die Einreichungen und wählt die verlockendsten 50 Rezepte aus, die bis zum Herbst in einem regionalen Kochbuch veröffentlicht werden. Die Urheber der besten neun Rezepte (drei Vor-, drei Haupt- und drei Nachspeisen) werden eingeladen, ihre Gerichte vorzukochen. Dabei werden dann die drei Sieger gekürt. Natürlich warten auf die Gewinner auch kulinarisch hochwertige Preise. Der erste Platz sind zwei Übernachtungen für zwei Personen in Turin sowie der Eintritt zur Genuss- und Geschmacksmesse in Turin von 9. bis 11. Oktober 2022. Platz zwei darf sich über ein Genusswochenende zu zweit für zwei Übernachtungen im Waldviertel freuen. Und auf den Drittplatzierten wartet ein Abendessen mit der Familie (bis zu fünf Personen) in einem Gourmetrestaurant in der Region. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Vereins Leaderregion Südliches Waldviertel – Nibelungengau. Einsendungen bitte an: office@leaderregion.at Einsendeschluss: 18. März 2022

Die Mutter aller Langstreckenbewerbe

21.02.2022, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF. Nach 20-jähriger Pause wurde das Rennen „12 Stunden von Bärnkopf“ erfolgreich durchgeführt. Die sogenannte „Mutter aller Langstreckenbewerbe“ in Österreich ist somit zurück auf dem internationalen Terminkalender.

In Würde, gesund und schmerzfrei altern

21.02.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/WALDVIERTEL. „Wie wollen Sie sterben?“ - Mit dieser Frage startete das erste Steuerungsgruppentreffen für das neue gesundheitsfördernde Nachbarschaftshilfe-Projekt DAVNE des Waldviertler Kernlands.

Über 20.000 Einsätze rund um die Uhr

20.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Bezirksstelle Zwettl des Roten Kreuzes Niederösterreich hat im abgelaufenen Jahr 2021 trotz der erschwerten Bedingungen durch die Coronapandemie gemeinsam mit ihren Ortsstellen in Arbesbach, Langschlag und Martinsberg wieder eine herausragende Leistung erbracht.

Projekt mit herrlichem Ausblick

20.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die flexiblen Raum-Lösungen für Unternehmerinnen in der Zwettler Innenstadt gehen Anfang März in Betrieb. Bei einem Rundgang präsentierten die Projektverantwortlichen jetzt aus den Büros von „FRAU iDA“ den einzigartigen Blick über die Innenstadt.

Diplomarbeit der Schule Yspertal über Biber

19.02.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL/YSPERTAL. Die Schüler der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) Yspertal – Christian Humer und Lukas Seitl – und ihr Lehrer Peter Böhm stellten in Krumau am Kamp die Ergebnisse ihrer Diplomarbeit über „Biber im Bereich Krumau am Kamp“ vor.

Einbruchsdiebstähle geklärt – zwei Beschuldigte in Haft

18.02.2022, Evi Leutgeb

NÖ/BEZIRK ZWETTL. Die Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten seit Ende November 2021 Ermittlungen gegen vorerst unbekannte Täter aufgrund des Verdachts der Begehung gewerbsmäßiger Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser in Niederösterreich. Bei den akribisch geführten Ermittlungen konnte ein PKW mit Wiener Unterscheidungskennzeichen ausgeforscht werden. Dieses Fahrzeug konnte am 7. Dezember 2021, gegen 18.10 Uhr, im Bezirk Zwettl angehalten werden.

NÖ Landessiegerin beim Kreativwettbewerb für Schülerin

18.02.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. „Nachhaltigkeit“ war das diesjährige Motto des von UHU und LIBRO initiierten Malwettbewerbs. Schüler aus ganz Österreich sollten sich auf kreative Art und Weise mit dem sehr bedeutenden Thema auseinandersetzen und ein Design für einen Klebestift entwerfen.

In Grafenschlag entsteht ein Jugendtreff

17.02.2022, Evi Leutgeb

Nach längerer Vorbereitungsphase starteten im Spätherbst noch die Arbeiten für den neuen Jugendtreff. Nun steht der Frühling vor der Tür und die Jugendlichen können es kaum erwarten an ihrem Projekt weiterzuarbeiten. Im Rahmen der NÖ Dorferneuerung wird das Projekt Jugendtreff in Grafenschlag umgesetzt.

Biathlon-Wettrennen in Gutenbrunn

17.02.2022, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Der Wintersport-Verein (WSV) Gutenbrunn begrüßte Langläufer aus Wien, Niederösterreich und Kärnten zu einem Rennwochenende. Aus dem Waldviertel waren Läufer wie etwas vom USC ATOMIC-St. Leonhard (Union Sportclub Atomic), NSC Bärnkopf (Nordischer Skiclub), Skiclub Nordwald und der WSV Gutenbrunn selbst am Start.

Nordmänner fahren Sieg in Graz ein

17.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/GRAZ. Drei weitere Punkte füllen - durch den Sieg für die Waldviertler Volleyballer gegen den österreichischen Meister UVC Graz - den Punktestand der Top-Runden-Tabelle. Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel, die mit kleinen Blessuren zu tun haben, machten sich erst um 14 Uhr auf die Reise nach Graz, da die Entscheidung, ob dieses Spiel überhaupt durchgeführt werden konnte, erst zu diesem Zeitpunkt fiel. Die Grazer hatten im Vorfeld dieses Spieles mit Corona-Fällen zu kämpfen.

Konjunkturbarometer in der Jungen Wirtschaft

16.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. „Angesichts erheblicher Unsicherheiten für die weitere wirtschaftliche Entwicklung aufgrund der anhaltenden Pandemie sowie einer Inflationsgefahr, brauchen Niederösterreichs junge Betriebe neben Planbarkeit in der Krise spürbare finanzielle und bürokratische Entlastungen. Viele hilfreiche Maßnahmen sind bereits im Regierungsprogramm festgeschrieben beziehungsweise in der Steuerreform enthalten. Sie müssen von der Bundesregierung nur jetzt zügig und konsequent umgesetzt werden“, so Lukas Karl, Bezirksvorsitzender der Jungen Wirtschaft (JW) Zwettl.

Blumengruß zum Valentinstag

15.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Funktionäre der Zwettler Volkspartei mit Bürgermeister Franz Mold an der Spitze waren am Valentinstag in der Zwettler Innenstadt unterwegs und verteilten an die Passanten einen Blumengruß, bestehend aus einer Narzisse von der Firma Blumen Steininger und einem Kartonherzchen mit einer Grußbotschaft von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Die Jüngsten sind die Top-Leser

14.02.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Gemeindebücherei Echsenbach hat für das Jahr 2021 einen Top-Leser ausgewertet. Die fleißigsten (Jung-)Leser sind Laura Maier, Emil Fandl und Daria Mauritz.

Volleyball-Nachwuchs dominiert Turnier in Wiener Neustadt

14.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine große Auswahl an Nachwuchssportlern der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel reiste zum U16 Turnier in Wiener Neustadt. In dieser Altersklasse dominierten die Waldviertler eindeutig.

Volkshochschule startet wieder durch

14.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Sommersemester der Volkshochschule Zwettl startet mit neuem Angebot. 85 Kurse mit 37 verschiedene Referenten stehen für die Monate Februar bis Juni auf dem Programm.

Community Nursing startet im Waldviertel

13.02.2022, Evi Leutgeb

WALDIERTEL. Die Waldviertler Gemeinden werden Pflege.fit. So nennt sich ein Projekt, das mittels Community Nurses auf die wesentlichste Herausforderung des Waldviertels reagiert - auf die „alternde Gesellschaft“.

Waldviertler Volleyballer auf Platz eins

12.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ARBESBACH. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) traf auf den Österreichischen Vizemeister und Favoriten in der AVL Top Runde (Austrian Volley League) SK Zadruga Aich/Dob. Bei bisherigen Aufeinandertreffen zeigten und zeigen alle Protagonisten Emotionen - angefangen von den Fans und Spielern bis hin zu Manager Martin Micheu. Der Schrotthandel Gerald Bauer mit Firmensitz in 3920 Groß Gerungs, Heinreichs übernahm die Matchpatronanz.

Georg Kreislers "Heute Abend: Lola Blau" in der Kammerbühne

12.02.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Dieses außergewöhnliche Stück für eine einzelne Sängerin und Schauspielerin erzählt von der Karriere einer jungen Bühnenkünstlerin, beginnend in der Zeit des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland 1938.

Neue Betriebsräte für das Herz-Kreislauf-Zentrum

11.02.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs wurde im Jänner 2022 die Betriebsratswahl durchgeführt. Der langjährige und engagierte Betriebsrat Thomas Prinz (Leitung Service) vertritt weiterhin als Vorsitzender des Betriebsrates die Anliegen der Arbeitnehmer des Groß Gerungser Rehabilitationszentrums. Unterstützt wird er von Gottfried Hammerl, Leitung Küche als Stellvertreter.

Lange Haare und riesige Verstärker

11.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Rock im Jahr 1971 - Größer, lauter, aufregender“ lautet der Buchtitel von Martin Schuster. Der Verein Kultur Kultur:Impuls:Zwettl bringt den Autor für eine Lesung auf die Bühne. Es ist eine Zeitreise in das faszinierende Jahr 1971.

Sieg der Nordmänner gegen TJ Spartak Myjava

10.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. In diesem für die Waldviertler letzten MEVZA Spiel (Mitteleuropäische Volleyball-Liga) war die Devise, in der eigenen Halle vor heimischem Publikum hochkarätiges Volleyball zu zeigen und noch möglichst viele Punkte für das eigene MEVZA Konto zu erspielen. Die Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) konnten sich im ersten Satz nicht gegen die Slowaken behaupten und verloren diesen deutlich. Die Patronanz des Spiels übernahm das Sportland Niederösterreich.

09.02.2022, Anzeige

Wildspezialitäten neu bei Waldland

09.02.2022, Anzeige

OBERWALTENREITH. Was haben WALDLAND und Wildviertel wohl gemeinsam? Richtig: beide bieten nur das Beste aus der Natur an! Ab sofort in einer regionalen Partnerschaft sogar gemeinsam.

Neuer Spezialist für Lohnverrechnung

09.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. In ihrem neuen Büro im sogenannten Jubiläumshaus in Zwettl betreut die Personalverrechnerin Magda Fontner zahlreiche Arbeitgeber im Waldviertel und ganz Ostösterreich.

Arbesbacher Bäuerinnen sind wieder aktiv

08.02.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Da gerade in Corona-Zeiten größere Veranstaltungen schwierig zu organisieren sind, haben sich die Arbesbacher Bäuerinnen kurzerhand dazu entschlossen, im Rahmen ihres Vereins wieder aktiv zu werden.

Schulpraxis in der Volksschule

08.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Dort, wo sich neue Ideen und jugendliches Engagement mit gelebten Erfahrungen verknüpfen, entsteht ein idealer Nährboden für guten Unterricht. Diese Verknüpfungen leben einige Lehrer an der öffentlichen Volksschule Zwettl, indem sie Studierende der KPH Krems (Kirchlich Pädagogische Hochschule) in der Schulpraxis unterrichten.

ÖVP Arbeitnehmervertreter in Betrieben unterwegs

07.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner besuchte gemeinsam mit NÖAAB (Niederösterreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Bezirksobmann Vizebürgermeister Reinhard Poppinger, den Teilbezirksobleuten Bürgermeister Roland Zimmer und Stefan Prinz, Teilbezirksobmann-Stellvertreter Gemeinderat Werner Vogl, den Bürgermeistern Josef Wagner aus Rappottenstein und Ewald Fröschl aus Schönbach sowie Vizebürgermeister Helmut Teuschl aus Ottenschlag einige Betriebe im Bezirk und machte sich vor Ort ein Bild. „Wir haben nicht nur eine gesunde Jause in Form von Äpfeln, sondern auch eine Steuerreform im Gepäck, die sich sehen lassen kann“, so der NÖAAB-Mandatar.

Spende an Förderzentrum Grainbrunn übergeben

07.02.2022, Evi Leutgeb

SALLINGBERG. Die Junge Volkspartei (JVP) Sallingberg überreichte eine Spende in der Höhe von 700 Euro an das Ambulatorium/Förderzentrum Grainbrunn.

Waldviertler Volleyballer übernehmen Tabellenspitze

06.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ARBESBACH. Bedingt durch das Verschieben des ÖVV Cup-Finales (Österreichischer Volleyballverband) gegen UVC Amstetten standen einander die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) und der UVC Weberzeile Ried in der Zwettler Stadthalle gegenüber. Durch den Gewinn des Spieles mit 3:0 übernehmen die Waldviertler die Tabellenführung in der AVL-Liga (Austrian Volley League) vor SK Zadruga Aich/Dob.

Klimaticket neu in Göpfritz an der Wild

06.02.2022, Evi Leutgeb

GÖPFRITZ AN DER WILD. Zwei Klimatickets ermöglichen den Bürgern aus Göpfritz an der Wild seit 2022 den Öffentlichen Verkehr kennenzulernen und die vielfältigen Vorteile zu genießen. Anders als beim Schupperticket, bei dem nur bestimmte Linien entlang einer vordefinierten Route Richtung Wien in Anspruch genommen werden konnten, beinhaltet das Klimaticket alle öffentlichen Linien in den Bundesländern Niederösterreich, Wien und Burgenland.

Zurück in die Fünziger-Jahre

06.02.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Seit zehn Jahren sind die OldSchoolBasterds nun schon mit der Musik der 50er Jahre unterwegs. Mittlerweile zählt die Band zu den gefragtesten (Vintage-) Live-Acts Österreichs.

Kids haben Spaß an der Bewegung

05.02.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. In der unverbindlichen Übung IBF (Interessen- und Begabungsförderung) Sport lernen die Schweigginger Schüler viele unterschiedliche Sportarten kennen.

Keltische Lieder voll mit Mystik

05.02.2022, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Am 11. Februar gibt es klangschöne Lieder aus Irland, Schottland, Wales und der Bretagne zu hören. Die Gruppe „Spinning Wheel“ besteht aus den drei Musikern Danika Ruso, Bernhart Ruso und Fabian Zechmeister.

Straße der Fähigkeiten

04.02.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die persönlichen Fähigkeiten sind von großer Bedeutung für eine richtige Bildungs- und Berufswahl. Doch Menschen wissen oft gar nicht, wo die eigenen großen Begabungen und Talente liegen. Aus diesem Grund stand für die dritte Klasse der Mittelschule Schweiggers ein Projekttag am Programm.

Zwölf-Stundenlauf von Bärnkopf

04.02.2022, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF. Nachdem der erste Termin coronabedingt verschoben wurde, wird der „12 Stundenlauf“ in Bärnkopf nun definitiv am 19. Februar stattfinden. Die Schneelage ist hervorragend. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Fast alle Einwohner des kleinen Holzfällerdorfes im Waldviertel haben eine Funktion übernommen und sie stehen Gewehr bei Fuß.

Haustechnikleiter Anton Einfalt verabschiedet sich

04.02.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Nach 30 Jahren verabschiedete sich der langjährige Leiter der Haustechnik des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs Anton Einfalt in den wohlverdienten Ruhestand. Die Leitung Haustechnik übernimmt Andreas Binder, der bereits viele Jahre im Rehabilitationszentrum tätig ist.

Glücksbringer im Stadtamt unterwegs

04.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/RASTENFELD. Sie gelten als Glücksbringer, vor allem rund um den Jahreswechsel. Die Rede ist von Rauchfangkehrern. Vor kurzem besuchten zwei Vertreter ihrer Zunft, Herbert und Patrick Weitl, das Zwettler Stadtamt. Die beiden sind mittlerweile auch für die Betreuung im Gemeindegebiet zuständig.

Walk-in PCR-Teststraße in Edelhof

03.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Aufgrund der aktuell hohen Corona-Ansteckungszahlen kam es zuletzt immer wieder zu längeren Wartezeiten bei der Drive-In-Station in Zwettl. Um die bestehende PCR-Teststraße und die Verkehrssituation dort zu entlasten, startete am 3. Februar eine sogenannte "Walk-in"-Teststraße am Parkplatz zwischen dem Sportplatz und der Fachschule Edelhof. Darüber hinaus wurde der bereits bestehende „Drive-in“ in Zwettl personell verstärkt und das Verkehrsleitsystem an die erhöhte Frequenz angepasst und verbessert.

Erfolgreiche Zwischenbilanz von Schweiggers

03.02.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Gemeinde Schweiggers zog bei der Sitzung des Kernteams NÖ Gemeinde 21 nach eineinhalb Jahren Arbeit Zwischenbilanz. Unterstützt und begleitet wird der Gemeindeentwicklungsprozess von NÖ.Regional.

Neues Buswartehaus ist bereits sturmerprobt

03.02.2022, Evi Leutgeb

NIEDERGRÜNBACH/RASTENFELD. Die Marktgemeinde Rastenfeld errichtete in Niedergrünbach ein neues Buswartehäuschen.

Nordmänner mussten sich knapp geschlagen geben

03.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ARBESBACH. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) startete als aktuell sechster der MEVZA-Tabelle (Middle European Volleyball Zonal Association) in das Spiel gegen Calcit Kamnik, den an vierter Stelle der Tabelle liegenden slowenischen Verein. Die Patronanz des Spiels übernahm die Firma Brantner-Dürr aus 3533 Kleinschönau, der Entsorgungspartner im Waldviertel.

Abschaffung Wahlrecht am Zweitwohnsitz

02.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Mit der Abschaffung des Zweitwohnsitz-Wahlrechts wird eine jahrelange Forderung der SPÖ NÖ erfüllt. Zeitungsberichte, die den Eindruck erwecken, die SPÖ würde jetzt in diesem Punkt einen Rückzieher machen, sind faktisch falsch und wohl bewusst von der politischen Konkurrenz gestreut. Die SPÖ hat den Antrag zur Änderung des Wahlrechts jedoch nicht gemeinsam mit der ÖVP und den Grünen eingebracht, da in dem Gesetzespaket ein Punkt aufscheint, den die SPÖ nicht mittragen will.

Autarkie Bundesheer Allentsteig

02.02.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG/Ö. „Die Gefahr eines Blackouts, also eines überregionalen Zusammenbruchs der Stromversorgung, der zu einem länger andauernden Strom-, Infrastruktur- und Versorgungsausfall führt, gilt als sehr ernstzunehmend. Gerade deshalb ist es umso wichtiger, dass bereits jetzt in die Autarkie des Österreichischen Bundesheeres investiert wird, damit es im Fall eines Blackouts auch handlungsfähig bleibt“, fordert der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Alois Kainz.

Waldviertler Jugend überzeugt beim U14-Turnier

02.02.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ARBESBACH. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel und die SPU Sparkasse Zwettl Volleyball veranstalteten ein abgespecktes U14-Turnier in der Stadthalle Zwettl, bei dem sich jeweils vier Burschen- und Mädchenmannschaften in Dreier-Teams gegenüberstanden.

Niedrigste Jänner-Arbeitslosigkeit seit 1981

02.02.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Trotz winterlicher Saisonarbeitslosigkeit und Corona-Einschränkungen für die Wirtschaft bleibt der niederösterreichische Arbeitsmarkt auf Erholungskurs. Im Bezirk Zwettl ist im letzten Monat die Arbeitslosigkeit saisonbedingt gegenüber Dezember um 239 Personen angestiegen. Ende Jänner waren beim AMS (Arbeitsmarktservice) Zwettl 1.294 Person (337 Frauen und 957 Männer) arbeitslos gemeldet. Damit liegt die Arbeitslosigkeit um 354 Betroffene (minus 21,5 Prozent) unter dem Jännerwert des Vorkrisenjahres 2019.

Projekte für alle Generationen im Ortszentrum

01.02.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Die Gemeinde Schwarzenau startet ins dritte aktive Jahr in der NÖ Dorferneuerung. Bürgermeister Karl Elsigan (ÖVP) und Obfrau des Dorferneuerungsvereins Helga Kargl besprachen am 27.01.2022 mit Dorferneuerungsbetreuerin Manuela Hirzberger (NÖ.Regional) die Vorhaben im Jahr 2022.

Waldviertel Tourismus blickt optimistisch in die Zukunft

01.02.2022, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL/ARBESBACH. In Arbesbach trafen sich die Vertreter des Waldviertel Tourismus im Bärenhof-Restaurant von Michael Kolm und gaben Ausblick auf das heurige Jahr. Trotz aller Herausforderungen, die sich derzeit stellen, sind Niederösterreichs Tourismus-Verantwortliche überzeugt: Das Jahr 2022 steckt voller Chancen für das Waldviertel. Denn die Region bietet genau das, wonach sich die meisten in Zeiten wie diesen sehnen: Bewegungsmöglichkeiten inmitten einzigartiger Naturlandschaft, echte Begegnungen, spannende Abenteuer und vielfältige Erlebnisse.

Erinnerungen und Erzählungen aus dem Dorfleben Waldhausen

01.02.2022, Evi Leutgeb

WALDHAUSEN. Erich Mayer, Bürgermeister in Waldhausen von 1968-1980, blickt gerne auf die „gute alte Zeit“ zurück. Aus Erzählungen seiner Eltern und Großeltern und seinen eigenen Erinnerungen sind Memorieren entstanden, die über das damalige Dorf- und Familienleben erzählen.

Erster Storch für Storchenpark

31.01.2022, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Jährlich kommen in der Marktgemeinde Schweiggers zwischen 15 und 25 Kinder auf die Welt. Eine sehr erfreuliche Bilanz für die drittgrößte Gemeinde im Bezirk Zwettl. Jeder neue Gemeindebürger erhält seit einigen Jahren einen Babyrucksack mit einer Erstausstattung für die Neugeborenen und einen Wertgutschein der Marktgemeinde.

„Raus aus dem Öl“ – Kessel-Tausch wird weiter gefördert

31.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Seit 1. Jänner 2019 wird mit der Aktion „Raus aus dem Öl!“ in Niederösterreich der Umstieg auf Heizsysteme mit erneuerbaren Energieträgern oder auch Fernwärmeanschlüsse aus erneuerbaren Quellen mit einem Zuschuss von bis zu 3.000 Euro gefördert, der mit der Bundesförderung von 7.500 Euro kombinierbar ist. Auch 2022 sind daher bis 10.500 Euro Förderung möglich.

Bad Traunstein ist familienfreundlich

31.01.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. In ganz Österreich gibt es 100 Gemeinden, die mit dem staatlichen Gütezeichen für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurden. Bad Traunstein ist die einzige aus dem Bezirk Zwettl, die sich über dieses Zertifikat freuen darf.

Petition für Anerkennung berufsbedingter Infektionen

31.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Der sozialdemokratische Abgeordnete zum Nationalrat Rudolf Silvan hat eine Petition gestartet, die sich für die ausnahmslose Anerkennung von berufsbedingten Infektionen mit COVID-19 als Berufskrankheit einsetzt. Das hat den Vorteil, dass die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt), wenn eine Krankheit als Berufskrankheit anerkannt wird, sowohl Heilbehandlung und Rehabilitation als auch unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen die finanzielle Entschädigung (Rente) der Betroffenen übernimmt.

Unterstützung speziell für Männer

31.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Notwendigkeit frauenspezifischer Beratung hat das AMS (Arbeitsmarktservice) bereits vor vielen Jahren erkannt. Nun gibt es in Zwettl auch ein gezielt männerspezifisches Beratungsangebot beim Verein "zb zentrum für beratung".

Austrian Volley League-Runde geht an die Nordmänner

30.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ARBESBACH. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) und der VCA Amstetten standen in einem nicht an Brisanz zu übertreffenden Spiel gegenüber, zumal dieses Aufeinandertreffen gleichzeitig die Generalprobe für das ÖVV-Cup-Finale (Österreichischer Volleysportverband) am Samstag, 5. Februar war.

Der neugeborene Wortakrobat

30.01.2022, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Manfred Greisinger, Wortakrobat aus "All-ent-steig", hat ein neues Buch herausgebracht. In „Neugeboren in/aus der Krise“, so der Titel, beschreibt der 57-jährige Autor seine Depression, die ihm nach neun Monaten zur Wiedergeburt verhalf. Ein Zustand, von dem wahrscheinlich viele sagen „Ich doch nicht“, so wie Greisinger es noch vor einem Jahr formuliert hätte. Heute weiß er: „Sag niemals nie.“

Gedacht – notiert: Die Sache mit der Wahrheit

29.01.2022, Franz Fichtinger

BEZIRK ZWETTL. Eine junge Dame hat kürzlich in den sozialen Medien ein Video gepostet. Darin teilte sie mit, dass sie nach der Corona-Impfung mit schweren Nebenwirkungen wie Herz- und Blutdruckproblemen zu kämpfen habe. Sogar ins Krankenhaus sei sie überstellt worden. Eine Tageszeitung hat das mit „Halbwahrheiten und Übertreibungen“ kommentiert und festgestellt, dass die Dame unbekannt sei und niemand wisse, woher das Video stamme: „[…] Aber den Impfgegner ist jedes Mittel in ihrem Kampf recht, Halbwahrheiten, Erfindungen, Übertreibungen […]“, so der Kommentator.

Zwettler Sauna-Trio heizt ein

28.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die drei Zwettler Karl Gündler, Gerald Berger und Thomas Anton machen ordentlich Dampf: Sie sorgen im ZwettlBad für die Spezialaufgüsse. Neben klassischen Düften kommen dort nämlich mehrmals die Woche auch Bier, Honig und Salz zum Einsatz.

Anne Blauensteiner drängt auf weitere Lockerungen

28.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Wir brauchen dringend weitere Lockerungen“, drängt die Zwettler Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner auf weitere Schritte seitens der Bundesregierung, „mit dem Beginn der Corona-Impfpflicht müssen im Gegenzug die 2G-Verpflichtung im Handel und bei den Dienstleistern sowie die Kontrollen durch die Mitarbeiter in den Betrieben fallen. Denn diese Kontrollen bedeuten für unsere Unternehmen eine enorme zusätzliche Belastung, die weder für die Betriebe noch für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch länger tragbar ist.“

Mit „Upcycling-Werk“ auf Platz zwei

28.01.2022, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Schüler der Klasse 3b der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl kreierten aus alten Flaschenverschlüssen, einem alten Fahrradreifen sowie einer stabilen Kartonrolle ein „Upcycling-Werk“ und erreichten den zweiten Platz bei einem österreichweiten Kreativwettbewerb.

Ganz leise verabschieden sich Teile des Kulturlebens

28.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit knapp zwei Jahren hat Corona das Leben der Menschen fest im Griff. Maßnahmen wie Lockdown, Maske tragen, Impfen oder Testen bestimmen den Alltag. Neben den medizinischen und wirtschaftlichen Auswirkungen wie Krankheits- und Todesfälle, Depressionen, Betriebsschließungen oder Arbeitslosigkeit haben sich von der Bevölkerung kaum bemerkt Teile des Kulturlebens verabschiedet: Im Waldviertel gibt es so gut wie keine Pop-, Rock- oder Cover-Bands mehr.

Silvia Moser: „Menschen im Pflegebereich stehen im Regen“

27.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Eine in der Covid-Krise massiv geforderte Gruppe ist bisher leer ausgegangen, nämlich die Angehörigen der Pflegeberufe in Niederösterreich. Sie sind die Stütze des von der Pandemie so heftig gebeutelten Gesundheits- und Pflegesystems und arbeiten seit zwei Jahren nahezu durchgehend am Limit.

Nordmänner punktelos in Ljubljana

27.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/LJUBLJANA. Die Nordmänner von URW (Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel) blieben in der Mitteleuropäischen Liga gegen den souveränen Tabellenführer ACH Volley aus Ljubljana ohne Punkte. Die URW wurde im ersten Satz von einer Service-Serie der Gäste enorm unter Druck gesetzt und somit ging der erste Satz souverän an die Gastgeber.

Finanzierungs-Paket für Gemeinden im Bezirk

27.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Mit einem zusätzlichen Gemeindepaket wurde in der vergangenen Nationalratssitzung der laufende Finanzausgleich um weitere zwei Jahre bis Ende 2023 verlängert. Mit dieser Verlängerung wurde auch für die Gemeinden, zusätzlich zum laufenden Finanzausgleich, ein eigenes Paket im Ausmaß von 275 Millionen Euro beschlossen.

Neue Testzeiten Franz-Eigl-Straße

26.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl informiert über geänderte Öffnungszeiten der Teststraße in der Franz Eigl-Straße 10. Dort werden kostenlose Covid-19-AntiGen-Schnelltests angeboten.

Blackout-Vorsorge für Polizeistandorte

26.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Das Risiko für lange andauernde, flächendeckende Stromausfälle, sogenannte Blackouts, steigt rapide. Deshalb trifft Österreich bereits jetzt Vorkehrungen. Laut einer vom freiheitlichen Nationalratsabgeordneten und Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz eingebrachten Anfrage betreffend der Blackout Vorsorge der Polizeistandorte in Niederösterreich verfügen derzeit nur 19 Polizeistandorte über ein Notstromaggregat. Über die Stromversorgung hinausgehende Vorsorgemaßnahmen sind noch nicht final definiert und derzeit noch Gegenstand eines Projektes des Innenministeriums.

Wenn Kinder Verständnis und Gehör brauchen

26.01.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Seit 1991 begleitet die RAINBOWS-Gruppe im Bundesland Niederösterreich (ebenso mit Standort in Zwettl) Kinder und Jugendliche, die von Trennung oder Scheidung der Eltern oder vom Tod eines nahen Angehörigen betroffen sind.

Gewinnspiel für entspannte Stunden

26.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das ZwettlBad verloste drei Saunakarten für je zwei Personen. Beim ersten Online-Gewinnspiel auf Facebook spielten an die 200 Teilnehmer mit.

Sicherheitsnetz für Unternehmer

25.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Härtefallfonds ist eine Corona-Krisenunterstützung für Selbständige und geht in Verlängerung. 376 Anträge ergeben ein Fördervolumen von mehr als 407.000 Euro und das allein im Bezirk Zwettl. Durchschnittlich wurden knapp 2.200 Euro pro Person ausbezahlt. Mittlerweile läuft die Phase vier der Unterstützung und die Beantragung ist seit 1. Dezember 2021 möglich.

18.000 Menschen verfolgten Zwettler Neujahrsempfang

25.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Einen tollen Erfolg feierte heuer der digitale Neujahrsempfang von Bürgermeister Landtagsabgeordneten Franz Mold (ÖVP): Über 18.000 Personen erreichte die Veranstaltung, die bereits zum zweiten Mal in digitaler Form auf Facebook und Youtube ausgestrahlt wurde – ein Plus von knapp 2.000 Zusehern im Vergleich zur Premiere 2021.

FPÖ Alois Kainz über Österreichs LKW-Fahrer-Mangel

25.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/ALLENTSTEIG. Bereits im September 2021 wies die Wirtschaftskammer Österreich darauf hin, dass in Österreich ein massiver Mangel von bis zu 8.000 LKW-Fahrern besteht. Verstärkend kommt hier noch dazu, dass in den kommenden zehn Jahren rund 20 Prozent der Lenkberechtigten in Pension gehen.

Sitzung des Stadterneuerungsbeirats Zwettl

25.01.2022, Evi Leutgeb

Bereits das dritte Mal nimmt Zwettl an der Niederösterreichischen Stadterneuerung teil. Der Stadterneuerungsbeirat zog nun Bilanz über das letzte Jahr und stellte die Weichen für die diesjährigen Vorhaben.

Neue Selbsthilfegruppe „Vergiss-DICH-nicht“

25.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Für Angehörige demenzkranker Menschen gibt es ab sofort eine Selbsthilfegruppe. Die Treffen finden jeweils am zweiten Freitag im Monat in Zwettl, Schulgasse 6 (zweiter Stock im Pfarrheim) von 18.30 – 20 Uhr statt, beginnend mit 11. Februar. Die Teilnahme an den Gruppentreffen ist kostenlos.

284 Personen ließen sich bei Impfbus impfen

24.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ hielt am 21. Jänner erneut vor dem Stadtamt Zwettl. 284 Personen nutzten das Angebot und ließen sich impfen. Davon erhielten 24 Personen ihre erste Dosis, 52 ihre zweite. Der Großteil der Besucher (208) holte sich damit seine Booster-Impfung. Aufgrund der Witterung wurde die Impfstraße im Erdgeschoß des Stadtamtes aufgebaut.

Blau-Gelb im Europa-Parlament

24.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. 2,5 Jahre nach der Europawahl 2019 fand eine Diskussionsveranstaltung mit Europaparlamentariern unter dem Motto „Blau-Gelb in Europa“ in allen 20 Bezirken statt. Der Gesprächsaustausch war aufgrund der aktuellen Corona-Situation digital mittels Zoom-Konferenz mit Funktionären sowie Meinungsbildnern aus dem Bezirk Zwettl.

Die Nordmänner sind im Cup-Finale

24.01.2022, Evi Leutgeb

Im Halbfinale des ÖVV Cup (Österreichischer Volleyballverband) trafen Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) und VBC TLC Weiz aufeinander. Die Nordmänner des URW waren in der bisherigen Vereinsgeschichte nur einmal im ÖVV-Cupfinale vertreten und gingen in dieses Spiel, um zu gewinnen und erneut im Finale zu stehen.

Schwerer Verkehrsunfall

23.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine 23-jährige tschechische Staatsbürgerin lenkte am 22. Jänner 2022, um 16:30 Uhr einen PKW auf der Landesstraße 71, von Jagenbach kommend in Richtung Zwettl. Zur selben Zeit lenkte ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd einen Pkw von Zwettl kommend in Richtung Jagenbach. Beide Lenker waren angegurtet und hatten das Abblendlicht eingeschaltet. Auf der Landesstraße 71 herrschten zu diesem Zeitpunkt winterliche Straßenverhältnisse.

Entlastungspaket mit ökosozialer Steuerreform

23.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Nationalratssitzung beschloss die ökosoziale Steuerreform. Mit einem Gesamtvolumen von 18 Milliarden Euro werden Österreicher entlastet.

Junge Volkspartei sammelte Müll

23.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Junge Volkspartei Zwettl (JVP) führte ein kleines Projekt im Zeichen des Umweltschutzes durch. Das Vorstandsteam sammelte Müll, welcher an stark frequentierten Straßen am Asphalt, im Graben oder nebenan in der Wiese lag und füllte diese in Säcke.

Winterdienstfahrzeug ausgebrannt

22.01.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU: Am 21.01.2022, um 06.38 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr (FF) Schwarzenau mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand (B2), mit dem Zusatz „Brand eines Winterdienstfahrzeuges“ in die Bürgerstraße nach Schwarzenau alarmiert.

Beliebte Babynamen in der Gemeinde

22.01.2022, Evi Leutgeb

GEMEINDE ZWETTL. Tobias, Jonas, Sophia und Emilia - sie haben gute Chancen, in wenigen Jahren „doppelt“ in der Schulklasse zu sitzen. Diese Namen waren im vergangenen Jahr die Spitzenreiter bei Neugeborenen in der Stadtgemeinde Zwettl.

Ehrennadel für Friedrich Kolm

21.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine besondere Auszeichnung erhielt der ehemalige SPÖ-Gemeinderat Friedrich Kolm: Für seine langjährige, verdienstvolle Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit bekam er von Bürgermeister Landtagsabgeordneten Franz Mold und Vizebürgermeisterin Andrea Wiesmüller (beide ÖVP) die Silberne Ehrennadel der Stadtgemeinde Zwettl verliehen.

Neue Rast- und Genussplätze für Regionen

21.01.2022, Evi Leutgeb

LANGENLOIS/RASTENFELD. In den letzten Jahren wurden Wander-, Pilger- und Radrouten ausgebaut, Wege wurden gestaltet, die Beschilderung vor Ort erneuert und ergänzt sowie die Print- und Online-Informationen auf den Stand der Zeit gebracht. Diese Attraktivierungsmaßnahmen sind erfolgreich, denn immer mehr Menschen genießen ihre Freizeit radelnd und gehend in der Natur. Die LEADER-Region Kamptal trägt nun dazu bei, dass entlang der Routen oder in Ortszentren attraktive Verweilplätze geschaffen werden – 70.000 Euro LEADER-Fördergelder sind reserviert.

Ganzheitsmedizinerin Dr. Sabine Fröhlich

16.01.2022, Anzeige

ZWETTL. Ganzheitsmedizin heißt, sich als Ärztin auf einen Menschen einzulassen in seinem ganzen Sein. Ein gesundheitliches Problem kann oft nicht nur auf Symptome reduziert werden, sondern muss in der Gesamtheit des betreffenden Patienten gesehen werden. "Ich bin als Allgemeinmedizinern sehr bedacht, die Beschwerden meiner PatientInnen sowohl schulmedizinisch als auch komplementärmedizinisch zu behandeln. Durch meine umfassende Ausbildung in der Komplementärmedizin biete ich viele Möglichkeiten an, um Beschwerden, chronische Probleme oder mentale Ungleichgewichte zu behandeln." Sei es die Traditionelle Chinesische Medizin mit der Kräutertherapie und der Akupunktur, oder die Therapie mit gezielter Nahrungsergänzung als auch kompetente Ernährungsberatung basierend auf der FX Mayr Medizin oder der Ernährungslehre der TCM. Dr. Sabine Fröhlich Am Stadtblick 14 3910 Zwettl 0676 880 988 088 office@docfroehlich.com www.docfroehlich.com

Zwettler Neujahrsempfang kam erneut ins Wohnzimmer

16.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL Der Zwettler Bürgermeister Franz Mold (ÖVP) lud nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr erneut zum digitalen Neujahrsempfang per Livestream. Dabei wurden verdienten Gemeindebürgern wieder Ehrenzeichen verliehen. Vizebürgermeisterin Andrea Wiesmüller und die Stadträte berichteten über erfolgreiche Projekte und gab einen Ausblick auf 2022.

Gemeinderäte und Helfer spenden Vergütung

15.01.2022, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. In der Volksschule und im Kindergarten Schwarzenau war eine neue Brandschutzlöschdecke notwendig. Angekauft wurde sie von der VP Schwarzenau.

Neues Logo für Holz-Produkte aus dem Waldviertler Hochland

15.01.2022, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Leicht erkennbar sollen sie sein, die Produkte aus Holz aus dem Waldviertler Hochland. Regionalität auch bei Holz zu steigern, ist eine von mehreren Maßnahmen der KLAR! Waldviertler Hochland.

Nordmänner reisen punktelos aus Zagreb zurück

15.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ZAGREB. Die Nordmänner blieben leider auch im zweiten Spiel gegen Zagreb ohne Punkte. Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel starteten voll motiviert in den zweiten Match-Tag in Kroatien. Gleich zu Beginn sah man aber, dass die Gastmannschaft noch um einiges stabiler am Service agierte und die Nordmänner in allen Sätzen in der Serviceannahme stark unter Druck setzte.

Dorferneuerungsverein veranstaltete Gewinnspiel

14.01.2022, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. In Friedersbach gab es heuer wieder 24 liebevoll geschmückte Adventfenster. Diese luden die Ortsbewohner zum „Adventfensterschauen“ ein. Zum ersten Mal veranstaltete der Dorferneuerungsverein Friedersbach dazu ein Gewinnspiel.

Toller „Fight“ der Nordmänner blieb unbelohnt

14.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ZAGREB. Beim ersten Spiel des Zagreb Doppels konnten die Nordmänner leider keine Punkte für die Tabelle der mitteleuropäischen Liga mitnehmen. Alle drei Sätze gingen über die volle Distanz und die Waldviertler mussten aufgrund der vielen angeschlagenen Spieler wieder mächtig rotieren. Am Ende der Sätze war die Heimmannschaft routinierter und abgeklärter und konnte das Match für sich entscheiden.

Feuer und Flamme für Verbesserungen in der Elementarpädagogik

13.01.2022, Evi Leutgeb

NÖ. Am 24. Jänner 2022 ist der Tag der Elementarpädagogik. Wichtiger denn je ist es, an diesem Tag auf die Forderungen der Beschäftigten aufmerksam zu machen und ihre tagtägliche Leistung aufs Podest zu heben. Die Gewerkschaften werden daher bundesweit zahlreiche Aktionen organisieren, um ein starkes Zeichen für Verbesserungen in der Elementarpädagogik zu setzen.

Sternsinger unterwegs

13.01.2022, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Die Sternsinger durften heuer wieder in der Pfarre Rastenfeld im Sinne der guten Sache unterwegs sein.

Zwettl stellt Impf-Rekord im neuen Jahr

12.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Impfbus von Notruf NÖ hielt am 8. Jänner erneut vor dem Stadtamt Zwettl. 354 Personen nutzten das Angebot und ließen sich impfen – so viele wie in ganz Niederösterreich bei keinem anderen Stopp bisher im neuen Jahr (Stand 11. Jänner).

Livestream vom Neujahrsempfang

10.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der traditionelle Neujahrsempfang des Bürgermeisters wird aufgrund der aktuellen Pandemiesituation am Freitag, 14. Jänner, ab 19 Uhr wieder als Livestream im Internet übertragen. Dabei werden Ehrenzeichen der Gemeinde an verdiente Personen überreicht, Interviews zu Projekten und Veranstaltungen geführt und auch ein filmischer Jahresrückblick sowie die Neujahrsansprache von Bürgermeister, Landtagsabgeordneten Franz Mold (ÖVP) gesendet.

Echsenbacher Kinder-Weihnachtspfad

10.01.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Bereits zum zweiten Mal fand heuer während der Weihnachtsferien der Echsenbacher Kinder-Weihnachtspfad statt. Auf zwölf Schautafeln wurde die Weihnachtsgeschichte „Die kleine Glocke“ erzählt, zu der die Kinder entsprechende Rätselfragen beantworten mussten.

Waldviertel Volleyball: Keine Punkte in Kärnten

09.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/BLEIBURG. Die Nordmänner blieben im Spitzenspiel der AVL (Austrian Volley League) Toprunde ohne Punkte. Der österreichischen Cupsieger und Vizemeister Aich/Dob kontrollierte alle drei Sätze und holte so verdient die Punkte nach Kärnten.

Yasmo und die Klangkantine

09.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Yasmo wird zehn Jahre alt und das wird gefeiert. Was 2011 als kleines Projekt eines Riesen-Rap-Fans angefangen hat, ist zehn Jahre später zu einem Riesenprojekt herangewachsen, das Bühnen aber auch Hallen füllt – Yasmo ist schließlich nicht mehr allein. In all den Jahren tourte sie durch die Welt, sei es mit Rap oder auch mit ihrer Poesie – von Kairo bis Stockholm, von Washington bis Prag, von Dakar bis Wien.

Mitglieder-Versammlung der Großgöttfritzer Feuerwehr

08.01.2022, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Die Jahres-Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Großgöttfritz fand traditionell im Jänner statt, die Zusammenkunft eröffnete Kommandant Dominik Reiter. Unter anderem stand die Neuwahl des Kommandant-Stellvertreters am Programm. Von Beginn an begleitete die Versammlung eine Diashow mit Erinnerungen aus dem vergangenen Jahr, danach wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.

Gewinner der Weihnachtsaktion

08.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Einkaufswochenende vor Weihnachten wurde von sehr vielen Bürgern genutzt, um in regionalen Betrieben der Gemeinde Zwettl einzukaufen. Über 200 Personen haben bei dem von der Zwettler Volkspartei initiierten Gewinnspiel zur Unterstützung der heimischen Betriebe mitgemacht, die Teilnahmekarte ausgefüllt und per Mail geschickt oder direkt in den Postkasten geworfen.

Jeunesse Kammermusik-Abend

08.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 20. Jänner gibt es einen Konzertabend mit den bezaubernden Musikerinnen Katharina Hörmann und Adela Liculescu. Bezaubernd sind nicht nur die Damen, sondern auch die Musik, die sie mit ihren Instrumenten verbreiten.

Wirtschaftskammer NÖ: Bilanz der Mitgliederkontakte

07.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Bezirks- und Außenstellen der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) haben sich auch 2021 als Ansprechpartner Nummer eins für die Wirtschaft in der Region bewährt: Mit über 160.000 Kontakten – per E-Mail, Telefon oder persönlich – sind im Vorjahr fast die Hälfte aller WKNÖ-Mitgliederkontakte über die 23 Bezirks- und Außenstellen erfolgt.

Volleyball Waldviertel: Sieg gegen Graz

07.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Nach Abschluss des AVL (Austrian Volley League) Grunddurchganges auf Platz eins starteten die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel aufgrund von Verschiebungen durch den ÖVV (Österreichischer Volleyballverband) verspätet in die AVL-Toprunde, bei der die URW gleich in ihrem ersten Spiel auf den amtierenden Meister UVC Holding Graz traf. Die Grazer absolvierten bereits vor Weihnachten ihr erstes AVL-Topspiel gegen SK Zadruga Aich/Dob, wo die Punkte jedoch nach Kärnten wanderten. Die Matchpatronanz übernahm die Stadtgemeinde Zwettl, vertreten durch Bürgermeister Franz Mold und Sportstadtrat Josef Zlabinger (beide ÖVP).

Warten aufs Christkind

07.01.2022, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Heuer durfte die Junge VP Bad Traunstein endlich wieder die Wartezeit bis zum Christkind für die Kinder verkürzen.

Fachschule Edelhof öffnet Ausbildung „Sozialbetreuungsberufe“ für Quereinsteiger

06.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/EDELHOF. Bereits voriges Schuljahr ist die vierjährige Fachrichtung „Sozialbetreuungsberufe im ländlichen Raum“ an den Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS) Poysdorf, Warth und Zwettl-Edelhof angelaufen. Ab dem September 2022 öffnet die Fachschule Zwettl die Ausbildung nun auch für Quereinsteiger. Anmeldungen werden schon entgegengenommen.

Biber der Informatik – Bundessiegerin im Gymnasium Zwettl

06.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Gymnasium Zwettl darf sich über eine Informatik-Bundessiegerin freuen. Julia Löschenbrand, Schülerin der ersten Klasse, löste in der Kategorie Benjamin (fünfte und sechste Schulstufe) alle Beispiele richtig und holte somit den Sieg in der Landes- und Bundeswertung. Mit 136 von 144 möglichen Punkten konnten sich auch Sara Schwarzmann und Julian Zankl unter den ersten hundert von österreichweit rund 11.000 Teilnehmern in dieser Kategorie platzieren.

Kinder-Mitmachkonzert "Gschamster Diener"

06.01.2022, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Mit neuen Liedern im Gepäck ist der beliebte Kinderliedermacher wieder auf Tournee quer durch Österreich. Kinder und Erwachsene werden in das Konzert spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen.

472 ehrenamtliche Hausbesuche

05.01.2022, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. In den vergangenen acht Jahren hat Baumeister Johann Leitgeb regelmäßig ältere Gemeindebürger besucht und mit ihnen gemeinsam nette Stunden verbracht.

Unterstützung für Kirchenrenovierung

05.01.2022, Evi Leutgeb

GROSSGLOBNITZ. Nach sorgfältiger Planung und Beratung beziehungsweise Abstimmung mit dem Diözesan-Bauamt und Bundesdenkmalamt konnte auf Initiative des ehemaligen Pfarrmoderators Thomas Kuziora die Umgestaltung des Altarraumes in der Pfarrkirche Großglobnitz abgeschlossen werden.

Jahresrückblick und Vorschau der Privatbrauerei Zwettl

05.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Wir mussten in unserer langjährigen Unternehmensgeschichte schon durch viele Höhen und Tiefen gehen – und jetzt eben durch das zweite Jahr in Folge mit Corona. Dennoch bleiben wir wie gewohnt optimistisch und richten den Blick in die Zukunft“, zieht Karl Schwarz, Geschäftsführer und Inhaber der Waldviertler Traditionsbrauerei in Zwettl sowie der Bierwerkstatt Weitra, ein Jahres-Resümee.

Bierspende für die Feuerwehr

05.01.2022, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Arbesbach arbeitet schon seit Monaten für ihr neues Feuerwehrhaus. Im Sommer soll der Bau fertiggestellt sein und dann kann auch der Umzug stattfinden.

Niedrigste Dezember-Arbeitslosigkeit seit 1980

04.01.2022, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Auswirkungen des nunmehr vierten Lockdowns halten sich auf dem regionalen Arbeitsmarkt in Grenzen. Allerdings gab es einen kräftigen, saisonbedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl.

Starke Leistung der Nordmänner gegen den slowenischen Meister Maribor

04.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/MARIBOR. Das als Spitzenspiel der mitteleuropäischen Liga kommunizierte Match zwischen dem zweitplatzierten Maribor und drittplatzierten Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) war nichts für schwache Nerven. Allein diese Aussage zeigt, in welche volleyballerischen Sphären die Nordmänner in der Mitteleuropäischen Liga vorgestoßen sind.

Ein Geschenkkorb zum Jahreswechsel

04.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. 24 liebevoll geschmückte Adventfenster in der Waldrandsiedlung luden die Bewohner zum „Adventfensterl-Schauen“ ein. Zum zweiten Mal veranstaltete der Ortserneuerungsverein Stift Zwettl-Waldrandsiedlung dabei ein Gewinnspiel.

Urgestein der Grünen ist 80

04.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine kleine, aber feine Überraschung bereiteten die Grünen Zwettl ihrem langjährigen Wegbegleiter Gerhard Stanik. Aus Maria Lanzendorf bei Wien kommend, engagierte sich Stanik zunächst beim Bürgerforum Zwettl, war von 2002 bis 2009 Gemeinderat und ist aktuell der Initiator der Grünen G+ SeniorInnen.

Johanna Eveline heißt das Neujahrsbaby in Zwettl

03.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das gesunde Mädchen ist 48 cm groß, wiegt 3.315 Gramm und wurde am 1. Jänner 2021 um 00:52 Uhr geboren.

Andacht in Friedersbach zum Jahresabschluss

03.01.2022, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. Eine lebendige Pfarre, ist nur dann lebendig, wenn viele Personen im Pfarrleben mitarbeiten. Am 31. Dezember fand in der Pfarrkirche Friedersbach eine Jahresabschluss-Andacht statt, wo allen Helfern für ihr Wirken im aktiven Pfarrleben von Friedersbach gedankt wurde.

TedX „Untold“: Geschichten, die sprachlos machen

03.01.2022, Evi Leutgeb

MARTINSBERG/WIEN. TEDx ist eine internationale Veranstaltung, die Menschen mit wissenschaftlichen, künstlerischen, technologischen Ideen, Innovationen und Geschichten vor den Vorhang holt, um andere damit zu inspirieren. Das Volkstheater in Wien ist mittlerweile ihre drittgrößte, deutschsprachige Sprechbühne.

Zwei schöne Eislaufplätze liegen im Bezirk

02.01.2022, Evi Leutgeb

ZWETTL/ALLENTSTEIG/NÖ. Kaum ein Wintersport ist so unkompliziert wie Eislaufen: Blauer Himmel, weißer Boden, klare Winterluft – und das vertraute Schürfen der Kufen… nicht nur Kinder lieben das Gleiten und Fangen-Spielen auf eisglattem Boden und üben mit Begeisterung neue Kunststücke. Bewegung an der frischen Luft tut Körper und Seele gut und ist eine herrliche Gelegenheit, die Kalorien der Weihnachtsleckereien mit viel Spaß zu verbrennen.

Kirchschlags „Bester Freiwilliger 2021“

02.01.2022, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG. Normalerweise erfolgt die Überreichung der Ehrenurkunde für den „Besten Freiwilligen“ im Rahmen der BIOEM (Bio-Energie-Messe) in Großschönau. Nun übergab Kirchschlags Bürgermeisterin Christina Martin (ÖVP) die Auszeichnung persönlich.

Kindergarten-Einschreibung 2022/23

01.01.2022, Evi Leutgeb

GEMEINDE ZWETTL. Die Einschreibung für das Kindergartenjahr 2022/23 findet am 10. und 11. Jänner, jeweils von 13 bis 15 Uhr, in den NÖ Landeskindergärten statt. Dazu ist im Vorfeld ein telefonischer Kontakt mit der Kindergartenleiterin erforderlich.

Volleyball Waldviertel: Nächster Sieg in der Tasche

31.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/BRATISLAVA. Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel gewannen binnen 24 Stunden auch das zweite Match bei ihrem Slowakei Trip. Das gegnerische Team aus Bratislava machte es den Nordmännern nicht leicht. Alle Sätze waren hart umkämpft, doch die Waldviertler mobilisierten alle Kraftreserven und konnten im Finale der Sätze mit ihrer Routine das Geschehen an sich reißen. Die Mannschaft von Zdenek Smejkal war das abgebrühtere Team und nimmt das Punktemaximum aus Bratislava mit. Nach diesem Spiel findet sich die URW (Union Volleyball Raiffeisen Waldvierte) auf Platz drei der mitteleuropäischen Liga wieder.

Chim Chim Cher-ee, die Frau auf dem Rauchfang

31.12.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH/ZWETTL. Den ersten weibliche Rauchfangkehrer soll es in Österreich schon 1915 gegeben haben. „Chim Chim Cher-ee, der Mann auf dem Schornstein, der hat was für Sie“, klingt es im Lied des Musicals Mary Poppins. Das mit dem „Mann“ ist so eine Sache, denn mittlerweile gibt es immer mehr Frauen, die sich in schwindelerregende Höhen wagen. Laut Wirtschaftskammer steigt der weibliche Anteil an Rauchfangkehrern jährlich um rund sechs Prozent.

1.500 Euro-Spende für das Rote Kreuz

30.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Alexander Dürr hat im Namen der Firma Brantner-Dürr eine Spende in der Höhe von 1.500 Euro an das Rote Kreuz Zwettl übergeben.

Hausmusik Dirnberger gestaltet Weihnachtsgottesdienst

30.12.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. Die jährliche Adventfeier in der Pfarrkirche Friedersbach wurde von der Hausmusik Dirnberger mitgestaltet. Auch ein Weihnachtsgottesdienst wird jedes Jahr durch Weihnachtslieder verschönert.

Nordmänner siegen über die slowakische Nummer Eins

30.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/MYJAVA. Die Nordmänner als aktuell sechster in der MEVZA Tabelle gewannen nach der Weihnachtspause gegen die momentane slowakische Nummer Eins und stoppten somit die Siegesserie der Slowaken mit einem 3:2 Sieg. Trainer Zdenek Smejkal stellte die Spieler auf ein schweres Spiel ein und dies zurecht, denn alle Sätze waren hart umkämpft und man hatte wieder Volleyball auf europäischem Top-Niveau mitverfolgen können.

Das perfekte Desaster Dinner

29.12.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die Waldviertler Kammerbühne steht in den Startlöchern - alles ist blitzblank geputzt, die Scheinwerfer strahlen auf das fertige Bühnenbild, die Lautsprecher schallen über 120 Sitzplätze, im Buffet sind Getränke eingekühlt und die Proben für das „Perfekte Desaster Dinner“ – eine Boulevardkomödie von Michael Niavarani – sind abgeschlossen.

Keinen festen Boden unter den Pfoten

28.12.2021, Evi Leutgeb

OTTENSTEIN. Über ein nicht ganz alltägliches Training freut sich die Polizeidiensthundeeinheit Wien. Diesmal stand ein Training beim EVN Kraftwerk Ottenstein auf dem Programm – spektakulär mit Abseilen von der 69 Meter hohen Staumauer.

AMS Zwettl zieht Bilanz zum Arbeitsmarktjahr 2021

28.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Trotz großer Herausforderungen, die die Corona-Pandemie auch 2021 mit sich brachte, ist die voraussichtliche Bilanz für den Zwettler Arbeitsmarkt positiv: Im Durchschnitt des gesamten Jahres liegt die Arbeitslosigkeit deutlich unter dem Vorkrisenjahr 2019. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote ist mit 4,3 Prozent niedriger als im Jahr 2019. Das Arbeitsmarktservice (AMS) hat den wirtschaftlichen Aufschwung nach den Einschränkungen genutzt, um die Schlagzahl in der Vermittlungsarbeit kräftig zu erhöhen. Der Ausblick auf das kommende Jahr: Die Arbeitslosigkeit bleibt auf niedrigem Niveau.

150-Jahr-Jubiläum: Waldviertels älteste Dorf-Feuerwehr

28.12.2021, Evi Leutgeb

KIRCHBACH. Seit 150 Jahren gibt es die Freiwillige Feuerwehr (FF) in Kirchbach (Marktgemeinde Rappottenstein). Im Jahr 1870 wurde sie erstmals erwähnt und zwei Jahre später offiziell bestätigt. Damit ist die Kirchbacher FF die älteste Dorf-Feuerwehr im Waldviertel.

Stockerlplätze für zwei kreative Volksschüler aus Schweiggers

27.12.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Der Landes-Kreativwettbewerb „WeihnARTlich – Weihnachtspost für die NÖ Landesregierung 2021“ hat in der Volksschule Schweiggers zwei Sieger in ihrer Altersgruppe hervorgebracht: Den ersten Platz erreichte Emilia Kurz (Klasse 3B) und den dritten Platz holte sich Ines Reuberger, ebenfalls aus der Klasse 3B.

Zwettler Volkspartei spendet ans Rote Kreuz

27.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Fraktionsobmann Stadtrat Erich Stern übergab im Namen der Zwettler Volkspartei einen Scheck in der Höhe von 1.450 Euro.

Ein Traktor für Schweiggers

27.12.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Pünktlich zum Weihnachtsfest wurde ein neuer John Deere 6120M vom Lagerhaus Technikcenter Zwettl an die Marktgemeinde Schweiggers übergeben. Zur feierlichen Übergabe des Fahrzeuges wurden alle Beteiligten in die Landmaschinenwerkstätte des Lagerhauses in Schweiggers eingeladen.

Feuerwehrjugend Friedersbach brachte Friedenslicht

27.12.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. Am Heiligen Abend vormittags verteilte die Feuerwehrjugend Friedersbach das Friedenslicht.

33 Jahre Turmblasen in Friedersbach

27.12.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. 1989 wurde eine alte Tradition, nach der Idee vom leider schon verstorbenen Franz Rößl aus Friedersbach, nach dreißig Jahren Pause, wieder ins Leben gerufen. Das von Anton Dirnberger senior organisierte Turmblasen fand im Anschluss an die Christmette am 36 Meter hohen Kirchenturm Friedersbach im Glockenraum statt.

Denn Zuhause ist es am schönsten

27.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Peter Keller – Initiator der Plattform „ZuHaus im Waldviertel“ – hatte vor einigen Jahren genug vom Großstadtleben. Als „Zuagroaster“ ließ er sich im Dörfchen Rudmanns bei Zwettl nieder und gründete diese „Community“, die vor allem eines bezwecken soll: die Region zu fördern.

Bester Freiwilliger 2021

27.12.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Bereits zum 17. Mal fand die Wahl zum „Besten Freiwilligen“ statt. Normalerweise findet die Verleihung immer im Zuge der BIOEM in Großschönau statt. Heuer wurde die Auszeichnung von Echsenbachs Bürgermeister Josef Baireder (ÖVP) persönlich an den besten Freiwilligen aus Echsenbach übergeben: Karl Holzmann.

Mehr Verantwortung und Gehalt für Personal im Pflegebereich

26.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Gesundheits- und Sozialsprecherin der Grünen Silvia Moser setzt sich seit Jahren für die Aufwertung der Pflegeberufe von der Ausbildung bis zu den Arbeitsbedingungen ein. Jetzt fordern die Grünen vom Land NÖ eine deutliche Gehaltserhöhung für die Mitarbeiter aller Pflegeberufe.

Glasfasernetz: Gemeinden sind schnell unterwegs

26.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Das ASTEG-Glasfasernetz ist seit Ende 2020 in Betrieb und versorgt in den Gemeinden Allentsteig, Echsenbach und Pölla aktuell über 1.000 Kunden mit schnellem Glasfaserinternet. Mit dem nöGIG Glasfasernetz in der Gemeinde Göpfritz an der Wild und dem Glasfaserangebot der A1 in Schwarzenau (FTTC) sind jetzt alle Gemeinden der ASTEG mit schnellem Internet versorgt.

FPÖ Kainz überreicht Weihnachtsspende an Haus der Barmherzigkeit

25.12.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG/HORN. Alois Kainz, Freiheitlicher Nationalratsabgeordneter und Bezirksparteiobmann von Zwettl, überreichte Marion Wirth – Pflegedienstleiterin des Hauses der Barmherzigkeit Stephansheim in Horn - im Rahmen einer Weihnachtsspende einen Scheck in Höhe von 300 Euro.

Schulkinder bauen Weihnachtskrippe

25.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im fächerübergreifenden Unterricht Technisches Werken und Mathematik haben Kinder der dritten und vierten Klasse der Privaten Volksschule (PVS) Zwettl eine Weihnachtskrippe kreiert.

Weihnachtsengel für den Christbaum

24.12.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Unter dem Motto “Dein Weihnachtsengel für den Christbaum“ wurden auch heuer wieder die Kinder der Gemeinde Echsenbach aufgefordert, ihr ganz persönliches Schmuckstück für den Christbaum im Gemeindeamt zu basteln.

Zwei junge Rot-Eichen für den Dorfplatz

24.12.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Siegfried Pöll und Heinz Schierhuber spendeten für den Dorfplatz in der Waldrandsiedlung zwei junge Rot-Eichen. Damit soll der Platz weiter an Attraktivität gewinnen.

Hohe Auszeichnung im Malwettbewerb

24.12.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. "Bahn benützen, Klima schützen", lautete die Themenstellung des sechsten ÖBB-Malwettbewerbes der Österreichischen Bundesbahnen. Schüler aus ganz Österreich waren aufgefordert, sich eine malerische Umsetzung und einen prägnanten Slogan zu dieser Aufgabe zu überlegen. Mit über 500 Einreichungen musste die Jury aus so vielen Zeichnungen wie noch nie die drei besten Plakate prämieren.

Räuchertradition - Magische Momente für die Seele

23.12.2021, Evi Leutgeb

Die zwölf Raunächte, oder auch Rauchnächte genannt, sagen schon dem Namen nach aus, woher sie ihre Definition erhalten haben. Es handelt sich hierbei um die heiligen Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag, an denen dem Ausräuchern die meiste Beachtung geschenkt wird.

Zweiter Echsenbacher Kinder-Weihnachtspfad

23.12.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach dem tollen Erfolg vom Vorjahr lädt die Gemeinde Echsenbach auch heuer wieder alle Kinder zum zweiten Echsenbacher Kinder-Weihnachtspfad ein. Der Weihnachtspfad kann mit den Kindern vom 24. Dezember 2021 bis 9. Jänner 2022 begangen werden.

23.12.2021, Anzeige

Workshop zum Alltagsradverkehr Stadt Zwettl

23.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema Alltagsradverkehr verstärkt in zukünftige Mobilitätsfragen mit einzubeziehen. Gerade viele kürzere Wege, die im Alltag erforderlich sind, können ebenso gut mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Im Rahmen von drei Workshops, organisiert mit der NÖ.Regional, wurden nun Grundlagen für ein Maßnahmenkonzept erarbeitet.

22.12.2021, Anzeige

Herz-Kreislauf-Zentrum spendet

22.12.2021, Evi Leutgeb

GERUNGS. Der Benefizverein-Waldhausen sammelt Spendengelder und leitet diese an Hilfsorganisationen und hilfsbedürftige Menschen in der Region weiter. Die Spende vom Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs wird zu gleichen Teilen an den „Verein Hands up for down“, ein Verein zur Förderung von Kindern mit Downsyndrom im Waldviertel (handsupfordown.com) sowie an die „Selbsthilfegruppe für Eltern autistischer Kinder und Jugendlicher“ im Waldviertel (shg-autismus-w4.at) übergeben.

Sonderbetreuungszeit auch für Selbstständige

22.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Wenn ein Kind aufgrund Corona in Quarantäne muss, wurde für ArbeitnehmerInnen ein Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit von bis zu drei Wochen geschaffen – bei Dienstfreistellung und Fortzahlung des Entgelts. Für Selbstständige gibt es keine derartige Regelung“, erklärt Herbert Kraus, der Vizepräsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) Niederösterreich und Bezirksvorsitzender des SWV Zwettl. „Hier wird auf UnternehmerInnen komplett vergessen, und das muss sich ändern.“

Kinder-Impfstraße in der Wirtschaftskammer Zwettl

22.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde organisierte auf Initiative von Gesundheitsstadtrat Primar Manfred Weissinger eine Kinder-Impfstraße in der Wirtschaftskammer Zwettl.

Nordmänner ohne Niederlage im Austrian Volley League

21.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/AMSTETTEN. Das letzte Spiel des AVL-Grunddurchganges führte die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel ins Mostviertel zu VCA Amstetten. Leider konnten die Fans der Nordmänner das Spiel ihrer Mannschaft nicht in gewohnter Livestream Qualität mitverfolgen.

Verkehrsunfall mit Todesfolge

20.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Am 19.12.2021 gegen 11.30 Uhr lenkte ein 73-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land seinen PKW auf der L 7174 in Fahrtrichtung Bad Traunstein. Zum selben Zeitpunkt lenkte eine 88-jährige Wienerin ihren PKW auf der L 7198.

Wertschätzung für langjährige Mitarbeiter der Firma Jager

20.12.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die Mitarbeiter-Gespräche zum Jahresende wurden bei Maler Jager in Ottenschlag dazu genutzt, um verdienten und langjährigen Mitarbeitern Urkunden und Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Niederösterreich zu überreichen. Firmenchef Johann Jager konnte in seinem Rückblick auf 2020 und 2021 über eine sehr gute Auftragslage berichten und freute sich darüber, dass sehr viel Arbeit in der Region übernommen werden konnte.

Widmung für ein Theater-Urgestein

20.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/GMÜND. Peter Cerny aus Rohrenreith (Marktgemeinde Großgöttfritz) ist seit 2015 im Team des Waldviertler Hoftheaters und hat zu Harald Gugenbergers Zeiten mitgewirkt. Mit seinem Sohn Moritz Hierländer und anderen leidenschaftlichen Musikern hat sich 2017 die Wald4tler Hoftheater Kombo formiert.

Erstmalig: Nordmänner besiegen Kärntner zwei Mal in einer Saison

18.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Topmotiviert sahen die URW-Nordmänner (Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel) dem MEVZA-Spiel (Mitteleuropäische Volleyball-Liga) gegen Zadruga Aich/Dob entgegen. Unter strengen Auflagen der Behörde durfte das beste Volleyball-Publikum Österreichs endlich wieder in die Zwettler Stadthalle, um die Heimmannschaft tatkräftig und lautstark zu unterstützen. Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel liegt nach sieben Spielen mit acht Punkten an sechster Stelle und Zadruga Aich/Dob nach acht Spielen mit 14 Punkten an dritter Stelle der MEVZA Tabelle.

Elternverein und Schüler des Gymnasiums Zwettl sagen „Danke“

17.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Auf Anregung einer engagierten Mutter entstand die Idee, den Lehrern des Gymnasiums Zwettl für ihr Engagement in der Zeit der Pandemie „Danke“ zu sagen – und gerade Weihnachten bietet sich als geeignet Zeit dafür an.

Zwei Jahre Österreichische Gesundheitskasse: zahlreiche Verbesserungen und viele neue Aufgaben

17.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Die Fusion zur Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) soll allen Versicherten österreichweit gleiche Leistungen bringen. Ein wichtiger Schritt dazu wurde mit dem Abschluss der Rahmenvereinbarungen mit den Fachverbänden Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie gemacht. Seit April 2021 stehen statt bisher 83 Kassen-Ergotherapeuten 203 Stellen zur Verfügung.

Positive AMS-Zahlen erreichen auch Arbeitsminister Kocher

17.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Die Zahlen von Ende November für unseren Bezirk sind hervorragend. 2,5 Prozent arbeitslos gemeldete Personen bedeuten praktisch Vollbeschäftigung“, ist der Waldviertler Nationalratsabgeordnete Lukas Brandweiner erfreut.

Zeichen für Miteinander, Toleranz und gegenseitigen Respekt

16.12.2021, Evi Leutgeb

MARKTGEMEINDE RASTENFELD. Eine ganz besondere Initiative startet die Marktgemeinde Rastenfeld mit der Aktion „EINFACH MITEINANDER“. Auf den Spielplätzen der Gemeinden Rastenfeld, Peygarten-Ottenstein, Marbach im Felde, Niedergrünbach, Sperkental und Mottingeramt wird am Sonntag, dem 19. Dezember, von 17 bis 19 Uhr, ein Kerzenmeer entzündet.

Selbst genähte iPads-Taschen

15.12.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Die Schüler der 1a-Klasse der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl fertigten trendige iPads-Taschen an.

Adventgottesdienst für Senioren

15.12.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Die Senioren der Pfarre Stift Zwettl feierten am dritten Adventsamstag nachmittags einen Adventgottesdienst.

Feuerwehr Allentsteig freut sich über 500 Euro

14.12.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Alois Kainz, FP-Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl, überreichte der Freiwilligen Feuerwehr Allentsteig eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Aktion zur Unterstützung der regionalen Betriebe

14.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Zwettler Volkspartei startet Weihnachtsaktion mit Gewinnspiel zum Einkaufswochenende vor Weihnachten. Die vergangenen Wochen waren durch Einschränkungen und den Lockdown geprägt und viele Unternehmer mussten ihre Geschäfte geschlossen halten. Dieser Umstand ist gerade für viele kleine regionale Betriebe in der Gemeinde Zwettl besonders schwierig.

Nikolaus bei den Kinderfreunden

13.12.2021, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Über 80 Kinder und deren Eltern und Großeltern freuten sich über den Besuch des Nikolaus in der Gemeinde Schwarzenau. Trotz der zur Zeit schwierigen Situation wurde die Aktion auch heuer unter der strengen Auflage der Covid-19 Verordnung umgesetzt.

Waldviertel Volleyball: Erster Platz im Grunddurchgang fix

12.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit vielen Wochen war klar, dass die Waldviertler die beiden, wegen eines Virus-Ausbruchs (nicht Corona) bei den Mostviertlern abgesagten Derbys gegen Amstetten aufgrund des engen Spielplans nicht mehr nachholen können. Nach der Information, dass diese Spiele mit 3:0 für URW (Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel) gewertet werden, stellten sich die Nordmänner bereits auf einen gewonnenen Grunddurchgang ein. Nun kam alles anders und der Österreichische Volleyballverband drehte kurzfristig alles um.

Bierspende für die fleißigen Arbeiter

12.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bürgermeister Franz Mold und Stadträtin Anne Blauensteiner (beide ÖVP) übergaben an den Polier Manuel Steininger von Leyrer+Graf eine Bierspende im Namen von Landeshauptfraustellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP).

Spitzenplätze beim Kunstwettbewerb „WeihnARTlich“

11.12.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Beim diesjährigen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) unterstützten Kreativwettbewerb „WeihnARTlich – Weihnachtspost für die NÖ Landesregierung 2021“ konnten gleich zwei Schülerinnen der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl unter Anleitung ihrer Lehrerin Anita Franzus (Bildnerische Erziehung) eine hervorragende Leistung verzeichnen.

Die Langlauf-Legende kehrt zurück

11.12.2021, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF. Dieser Winter bringt ein besonderes Highlight auf dem Ausdauersektor. Die legendären „12 Stunden von Bärnkopf“ erleben ein Revival.

Waldviertler Volleyball steigt in nächste Runde auf

09.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. „Wir müssen nur zwei Sätze gewinnen, um im Heimmatch gegen Viking TIF Bergen in unserer Stadthalle in Zwettl in die nächste Runde des CEV Europacups aufzusteigen“, moderierte Manager und Hallensprecher Werner Hahn das Match - gesagt-getan.

Pressekonferenz der Zwettler Volkspartei

09.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Zwettler Volkspartei informierte bei einer Pressekonferenz über die nächste Gemeinderatssitzung. Der wichtigste Punkt bei dieser ist das Gemeindebudget für das Jahr 2022: „Bei der Erstellung dieses Budgets zeigte sich, dass die Ausgangsbasis für die Erstellung doch etwas besser ist als für das Budget 2021 aber ein ausgeglichener Finanzierungshaushalt wird leider auch für 2022 nicht möglich“, informiert Bürgermeister Franz Mold.

Nordmänner gegen Wikinger: Nächster Sieg in der Tasche

08.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel empfing im ersten Europacupspiel die norwegische Mannschaft Viking TIF Bergen. Aufgrund der angespannten Covid-Situation einigten sich beide Mannschaften, diese zwei hochkarätigen Spiele in der Sporthalle in Zwettl auszutragen. Beim ersten Match hatten sozusagen die Norweger „Heimrecht“. Die Patronanz für dieses Spiel übernahm die Firma Leyrer + Graf.

Weihnachtsspende an Tageseinrichtung Zwettl

08.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Alois Kainz, freiheitlicher Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl, überreicht im Rahmen einer Weihnachtsaktion eine Spende in Höhe von 300 Euro an die Tageseinrichtung der Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie (GFGF) Zwettl.

Betrieblicher Freibetrag von 365 Euro als Gutscheinaktion

07.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die letztjährige Gutscheinaktion, bei der Betriebe ihren Mitarbeitern Gutscheine in Höhe von 365 Euro steuerfrei ausgeben konnten, wird auch in diesem Jahr wieder ermöglicht.

95. Geburtstag eines Hauptfeuerwehrmannes

06.12.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. Hauptfeuerwehrmann (HFM) Ernst Brandstetter feierte Anfang Dezember seinen 95. Geburtstag. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Friedersbach gratulierte dazu recht herzlich und übergab dem Jubilar einen Geschenkkorb.

Garten und Haus im Lichterzauber

05.12.2021, Evi Leutgeb

KRONEGG. Auf diese Weihnachtsbeleuchtung wäre jeder US-Amerikaner stolz. 68.000 LED-Lichter, 210 Lichterketten, 100 Stück Figuren, 315 verbaute Steckdosen, 31 Arbeitstage zu je acht Stunden und 2.000 Watt Strom – so viel investiert Karl Buxbaum für die Aufschmückung seines Häuschens zur Weihnachtsattraktion.

Weihnachtsaktion der SPÖ Bezirk Zwettl

04.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Nicht nur die Temperaturen sinken im Dezember. In den Fängen der Pandemie sinkt jetzt in der Vorweihnachtszeit auch die Menge an zwischenmenschlicher Wärme. Die soziale Kälte nimmt spürbar zu und trifft manche Mitmenschen und deren Familien besonders hart.

Fortsetzung der Siegesserie der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

04.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit großen Erwartungen starten die Nordmänner in der Mitteleuropäische Volleyball-Liga (MEVZA) in der Zwettler Stadthalle ins sechste Spiel,- dieses Mal gegen den amtierenden Meister UVC Holding Graz, gegen den sie am 30.9.21 das erste MEVZA-Match mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel liegt nach fünf Spielen mit fünf Punkten an sechster Stelle und UVC Graz nach sieben Spielen mit vier Punkten an siebenter Stelle der MEVZA Tabelle.

Regionale Wirtschaft fordert das Aufsperren der Geschäfte

03.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Anne Blauensteiner appelliert: „Betriebe müssen am 13. Dezember öffnen. Unternehmen waren nie der Ort, an dem sich das Virus ausbreitet.“ Eine Woche Lockdown kostet der niederösterreichischen Wirtschaft 190 Millionen Euro.

Schüler kreieren eigene Adventkränze

03.12.2021, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Die Schüler der dritten und vierten Klassen der Mittelschule Rappottenstein kreierten im Rahmen des Wald- und Holzschwerpunktes der Schule zu Adventbeginn eigene Adventkränze. Die modernen wie auch klassischen Kränze sollten ursprünglich gemeinsam mit den Bäuerinnen der Gemeinde Rappottenstein gebunden werden – coronabedingt war das nun nicht möglich. Daher unterstützten die Bäuerinnen die Kinder mit den nötigen Materialien und gaben ihnen einige Ideen für ihre Werke mit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Schüler bewiesen großes handwerkliches Geschick und viel Kreativität und so entstanden einzigartige Adventkränze.

Niedrige Arbeitslosigkeit im Bezirk

02.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl liegt auch Ende November mit 22,3 Prozent unter dem Vorkrisenniveau 2019. Nicht zuletzt wegen der einsetzenden Saisonarbeitslosigkeit verzeichnet das AMS (Arbeitsmarktservice) nun im November verstärkten Kunden-Andrang: So nahm die Zahl der ausgegebenen Arbeitslosengeldanträge ab Lockdown-Beginn am 22. November um 68,3 Prozent gegenüber der Woche davor zu.

Zwettler Volleyballer: Zwölf Spiele – zwölf Siege

02.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/HARTBERG. Erneut nimmt die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel das Punktemaximum mit ins Waldviertel. Im letzten Spiel des Grunddurchganges waren die Nordmänner in Hartberg zu Gast. Die junge steirische Mannschaft startete voll motiviert in das Duell gegen den Tabellenführer in der AVL (Austrian Volley League).

Demonstration in Zwettl

01.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ruhig und friedlich verlief die Demonstration am 1. Dezember in Zwettl „Gegen Impfzwang“ ab. Begleitet von zahlreichen Polizisten, die ihrer Pflicht nachgingen, versammelten sich hunderte Menschen um 15 Uhr beim Parkplatz gegenüber der Feuerwehr, um gemeinsam loszumarschieren.

Umfrage zum Klimawandel

01.12.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Gemeinsam mit 17 anderen Klimawandelanpassungs-Modellregionen in Österreich nahm das Waldviertler Kernland an der bisher größten österreichweiten Umfrage über den Klimawandel teil. Diese beschäftigte sich mit der Frage, wie die Bevölkerung des Waldviertler Kernlands den Klimawandel und dessen Folgen wahrnimmt.

„Basales und Mittleres Pflegemanagement“ abgeschlossen

01.12.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Gerda Hahn, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs hat den Universitätskurs „Basales und mittleres Pflegemanagement“ mit Auszeichnung abgeschlossen.

Zehn Jahre Sonnentor in Zwettl

30.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Team rund um Edith Gutmann und Silvia Prinz hat dem Jubiläum im November schon lange entgegengesehen: zehn Jahre SONNENTOR-Geschäft in Zwettl. Auch ohne Feier konnten sie die Kunden begeistern.

Spende an das Rote Kreuz

30.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Betreiber des Restaurants „Smile“ übergaben dem Roten Kreuz eine Spende in der Höhe von 1200 Euro.

Verdienstabzeichen zum 30er

29.11.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Philip Gruber von der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Stift Zwettl erhielt das Ausbilder-Verdienstabzeichen in Bronze. Zudem feierte er seinen 30. Geburtstag.

Elfter Austrian Volley League-Sieg in Serie für Nordmänner

28.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/INNSBRUCK. Erneut fahren die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel mit dem Punktemaximum ins Waldviertel zurück. Durch die Fokussierung sowie die gute Service- und Blockleistung gewannen sie alle Sätze souverän. Trainer Zdenek Smejkal setzte wieder den kompletten Kader ein und probierte auch sehr viele Aufstellungsvarianten.

"Birds and eggs": Musik ist geschlüpft

28.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Birds and Eggs“ hatten vor zwei Jahren ihren ersten Auftritt. Die Musiker Anika Penz, Jakob Kainz, Maximilian Kastner und Peter Böhm fliegen nun mit ihrer eigenen Musik los: Das "Baby" muss in die Welt hinaus und ist seit November auf EP (Extended Play) mit dem Namen „Things on my mind“ mit sechs Liedern auf allen großen Musikplattformen online.

Meine Kindheit und Jugend zur Advent- und Weihnachtszeit

27.11.2021, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Angela Fichtinger, Nationalratsabgeordnete a.D. und Bad Traunsteins ehemalige Bürgermeisterin, kam im Jahr 1956 zur Welt und wuchs mit vier Geschwistern in Traunstein (damals noch ohne „Bad“ davor) auf. Sie gibt Einblicke in ihre Kindheit und in so manch vergessenen Brauch.

Fußgängerbrücke leuchtet orange

26.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl beteiligt sich heuer erstmals an der Aktion „Orange the world“. Damit soll gemeinsam ein starkes Zeichen gesetzt werden: Stoppt Gewalt an Frauen!

Büro der Grünen wird orange

26.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Orange the world“ ist eine weltweite Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen. Ab dem 25. November, dem internationalen Gedenktag für alle Frauen und Mädchen, die Opfer von Gewalt wurden, erstrahlen weltweit Gebäude als sichtbares Zeichen der Solidarität mit Opfern von geschlechtsspezifischer Gewalt in oranger Farbe. Die Aktion läuft bis 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte.

Auf der Jagd nach dem gelben Filzball

26.11.2021, Evi Leutgeb

MARBACH AM WALDE. Ehrgeiz steht an der Tagesordnung, wenn die Tennisspieler des Union Tennisclub Marbach (UTC) am Court dem gelben Filzball hinterherjagen. Wenn ein Match verloren geht, kann es schon passieren, dass nicht der Ball einen Drall erhält, sondern der Tennisschläger. Der muss dann auch schon einmal vom Dach geholt werden, wie es vor Jahren passiert ist.

Rieweiser sanieren ihre Kapelle

25.11.2021, Evi Leutgeb

RIEWEIS/ECHSENBACH. In den letzten Monaten wurde die Kapelle in Rieweis unter tatkräftiger Beteiligung der Dorfbevölkerung saniert. Nachdem der Putz schon in die Jahre gekommen und nach den Unwettern des Sommers auch ein Hagel-/Sturmschaden am Dach zu beklagen war, wurden umfassende Sanierungsarbeiten getätigt.

Nordmänner holen drei Punkte in Klagenfurt

25.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/KLAGENFURT. Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel fahren mit einem Punktemaximum von Kärnten ins Waldviertel zurück. Mit den drei Punkten und den sechs Punkten, die aus den Spielen gegen VCA Amstetten gutgeschrieben werden, können die Waldviertler nun bereits zwei Runden vor Ende des Grunddurchganges Platz Eins fixieren.

Grüne Frauen NÖ unterstützen Internationalen Gedenktag

25.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Der 25. November ist der Internationale Gedenktag für alle Frauen und Mädchen, die Opfer von Gewalt wurden. Dieser Tag ist gleichzeitig der Auftakt zu den „16 Tage gegen Gewalt“, die sich bis zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember erstecken.

Zwettler Weihnachtseinkauf gewinnen

24.11.2021, Anzeige

Erster Computertomograph für Kleintiere im Waldviertel

24.11.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Aus der Humanmedizin ist der Computertomograph – kurz CT – bekannt und hat sich in den letzten Jahren auch in der Tiermedizin sehr bewährt. Dieses Röntgenverfahren kann den Körper in Querschnittbildern darstellen. Die beiden Eigentümer der Duovet Tierarztpraxis in Schweiggers, Stamatios und Matthias Dourakas, präsentieren stolz den neuen Computertomographen (CT).

Klar!-Projekt Ökosystem

24.11.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Damit Gewässer in der Region allgegenwärtig bleiben, setzt Rastenfeld auf spielerische Bewusstseinsbildung ab dem Kindergartenalter, weiterführend in der Volksschule und Mittelschule.

Landessieg für Zwettler mit 49.900 Bewegungsminuten

24.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit sagenhaften 280.320 sportlichen Minuten hat Zwettl hinter Bad Vöslau wieder einen Stockerlplatz bei der Spusu NÖ-Gemeindechallenge 2021 (Bericht unter: www.lokaljournal.at/466.htm). 500 Gemeinden, die beim Wettbewerb dabei waren, haben insgesamt 24 Millionen aktive Minuten gesammelt. Leopold Zottl aus Zwettl holte mit unglaublichen 49.900 Minuten sogar den Landessieg nach Zwettl.

SPÖ Schwarzenau: neues Team einstimmig gewählt

23.11.2021, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Die Jahreshauptversammlung der SPÖ Schwarzenau fand noch vor dem Lockdown statt. Als Referenten waren Nationalrat Rudolf Silvan und SPÖ Bezirksvorsitzender Herbert Kraus zu Gast, die in ihren Ausführungen auf die aktuell laufenden politischen Entscheidungen der Bundesregierung eingingen.

Die Zwettler sind fleißig in Bewegung

23.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/NÖ. Von 1. Juli bis 30. September suchte SPORTLAND Niederösterreich gemeinsam mit spusu und den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden bereits zum fünften Mal die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs. Die Gemeinde Zwettl belegte mit 275.776 Bewegungsminuten in der Gemeindechallenge niederösterreichweit den zweiten Platz in der Kategorie „Über 10.000 Einwohner“.

Ins Stadtamt Zwettl nur nach Voranmeldung

22.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Aufgrund der 5. Covid-19-Notmaßnahmenverordnung ist das Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs unter anderem nur zur Wahrnehmung von unaufschiebbaren behördlichen Wegen zulässig.

Dienstjubiläen bei der Waldviertler Sparkasse

22.11.2021, Lokaljournal

ZWETTL. Die Ehrung langjähriger Mitarbeiter:innen hat Tradition in der Waldviertler Sparkasse Bank AG. So waren am 19.11.2021 wieder 10 Jubilare unter Einhaltung der 3G Regel zu einer kleinen Feierstunde geladen. Vorstandsvorsitzender Johannes Scheidl MBA und Stv.-Vorstandsvorsitzender Dipl.-Kfm. (FH) Peter Hochleitner bedankten sich in anerkennenden Reden mit sehr persönlichen Worten bei den Mitarbeiter:innen für ihre verdienstvolle 25- bzw. 40-jährige Tätigkeit im Unternehmen. Weiters wurden 3 Kolleg:innen mit guten Wünschen „offiziell“ in den neuen Lebensabschnitt als Pensionist:in verabschiedet. Unter den Gratulanten waren auch Vertreter des Betriebsrates, der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer. Die Jubilare freuten sich über die Wertschätzung und die verliehenen Urkunden und Medaillen.

Gesundheitskasse: Servicestellen bleiben offen

22.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Die Österreichische Gesundheitskasse ist auch während des aktuellen Lockdowns für ihre Versicherten da – unter Einhaltung maximaler Schutzmaßnahmen.

Frühstückssackerl für die ersten Benutzer der Stiege

22.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stiegenanlage, die bei der Parkspirale von der Gartenstraße in die Schulgasse führt, wurde restauriert. An die ersten Benutzer der Stiege verteilten Vertreter der Stadtgemeinde Zwettl Frückstückssackerl.

Mehr Kinderbetreuung in Groß Gerungs gewünscht

22.11.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Die SPÖ Groß Gerungs fordert den Ausbau der Kinderbetreuung in der Stadtgemeinde Groß Gerungs. Grund sei der steigende Bedarf einer Krabbelstube für Kinder unter 2,5 Jahren.

Aufschlussreiche Eindrücke in der Privaten Volksschule

22.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. In der Privaten Volksschule der Franziskanerinnen Zwettl fand erstmals zusätzlich zum Tag der offenen Tür ein Informationstag statt, welcher großen Anklang fand.

Praxisfortbildung in Polytechnischer Schule

19.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Rahmen einer Fortbildung der Pädagogischen Hochschule Baden holten sich PTS (Polytechnische Schule) Lehrer aus Niederösterreich fundierte Elektrokenntnisse von der Polytechnischen Schule Zwettl. Pädagogen aus vielen niederösterreichischen Orten – von Himberg über Stockerau bis Amstetten - waren dabei.

Lesemeister kommt aus Gerweis

19.11.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Klemens Kletzl aus Gerweis ist einer der Gewinner der Leseaktion „Lesemeister:in gesucht“. Diese fand landesweit in Kooperation mit "Treffpunkt Bibliothek" statt, an der sich auch die Gemeindebücherei Echsenbach beteiligte.

Positive Bilanz für den Lebensweg

19.11.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Fazit und Ausblick: Die Pandemie hat neue Gäste zum Wandern motiviert. Bis zum Frühjahr arbeitet der Verein „Lebensweg“ an einer neuen Wanderkarte, einem neuen Folder und schreibt einen Designwettbewerb für Sitzbänke aus.

Dissertation über Zielvereinbarungsgespräche in der kardiologischen der Rehabilitation

18.11.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Valentina Mitgutsch hat die Leitung des Qualitäts- und Risikomanagements sowie der Unternehmensentwicklung im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs inne. Sie absolvierte nun erfolgreich ihr Doktorat am Institut für Management und Ökonomie im Gesundheitswesen.

Literaturwettbewerb: Mit „Nachts unter Geistern“ auf sechsten Platz

18.11.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Der NÖ Kinder- und Jugend-Kurzgeschichtenbewerb „schreib.art“ ist einer der renommiertesten Literaturbewerbe für Kinder und Jugendliche im Osten Österreichs und findet jährlich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadt:Kultur“ statt. Viktoria Hofbauer aus der MKM (Musik Kreativ Mittelschule) Stift Zwettl nahm an diesem Kurzgeschichten Wettbewerb teil und wurde zum Finale nach Baden eingeladen.

100. Geburtstag von Ehrenbürger Franz Lehr

17.11.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Zu einem besonderen „Festakt“ – coronabedingt konnte leider kein dem Jubiläum entsprechendes Fest stattfinden – fanden sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Gratulanten am Echsenbacher Marktplatz ein. Ehrenbürger Franz Lehr feierte seinen 100. Geburtstag. Bürgermeister Josef Baireder (ÖVP) und zahlreiche Vereins-Obleute wollten es sich nicht nehmen lassen, dem Jubilar persönlich zu gratulieren.

Rote Decken wärmen Gäste im Waldviertler-Hof

17.11.2021, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Die Deckenaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) NÖ geht weiter: Rote Decken sollen Gäste in den Schanigärten wärmen.

Kraus fordert 2,5 G-Regel für persönliche Dienstleister

17.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Herbert Kraus, Bezirksvorsitzender des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) Zwettl, fordert, dass ein Besuch bei persönlichen Dienstleistern wie Masseure, Kosmetiker und Fußpfleger mit PCR-Test möglich sein soll – für alle, die nicht geimpft oder genesen sind.

Nordmänner ziehen ins Halbfinale des ÖVV-Cups

16.11.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. In der vierten Runde des ÖVV-Cups traf die Mannschaft von Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel auf die Mannschaft des Vienna hotVolleys Volleyballteams. Die Nordmänner setzten sich bisher im ÖVV-Cup mit 3:0 gegen ASKÖ Steelvolleys Linz/Steg und in einem wahren Volleyball Krimi vor vollen Zuschauerrängen gegen SK Zadruga Aich/Dob mit 3:2 durch. Die Hotvolleys fuhren gegen Sportunion St. Pölten und gegen VT Roadrunners Wien Siege ein. Die Matchpatronanz übernahm die Marktgemeinde Arbesbach mit Bürgermeister Martin Frühwirth und Frau Vizebürgermeisterin Veronika Stiedl (beide ÖVP).

Funklehrgang - Arbeiten in der Einsatzleitung

16.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Damit ein Feuerwehreinsatz rasch abgewickelt werden kann, bedarf es der richtigen Kommunikation am Einsatzort.

Glückwünsche zum runden Geburtstag

16.11.2021, Evi Leutgeb

GRAFENSCHLAG. Der Freiheitliche Nationalratsabgeordnete und FPÖ Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz besuchte gemeinsam mit FPÖ Gemeinderat Michael Zmek und Josef Meneder, Herrn Thomas Dobler aus der Gemeinde Grafenschlag im Bezirk Zwettl anlässlich seines 60. Geburtstages.

Safari Audiovision-Vortrag "Mitten in Afrika"

16.11.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Die Volkshochschule Groß Gerungs bringt an zwei Terminen im November dem Publikum in einer High Definition Audiovision eine interessante Jeep-Safari näher.

Pop Up-Impfstraße öffnet

15.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. In Kooperation mit der Rot Kreuz Dienststelle Zwettl gibt es in der Wirtschaftskammer Zwettl an fünf Nachmittagen eine Pop Up-Impfstraße.

Adi Kastner - bleibende Erinnerungen

15.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die WALDVIERTEL AKADEMIE, eines der vielen Projekte, die durch den Waldviertelmanager entstand, gedachte Adi Kastner an seinem zehnten Todestag mit einer Gedenkveranstaltung in der landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof, bei der zahlreiche Wegbegleiter von "Adi" in verschiedenen Gesprächsrunden zu Wort kamen und sich an ihn und seine Projekte erinnerten.

Grüne für flächendeckende Impfstationen

14.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Gesundheitssprecherin der Grünen Silvia Moser: „Wenige Impfzentren und ein paar Impfbusse sind in Niederösterreich zu wenig. – Wir brauchen unsere Gemeinden.“

Den Wald klimafit machen

14.11.2021, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Am 22. November um 20 Uhr veranstaltet „KLAR! Waldviertler Hochland!“ einen Vortragsabend für jeden – nicht nur für Waldbesitzer. Zum Thema „Was braucht der Wald?“ gibt Referent Herbert Grulich Einblicke.

Adventstimmung mit Alpakas

13.11.2021, Evi Leutgeb

Der Alpakahof „Manada de Sana“ in Klein Wetzles lädt zur Adventeinstimmung am 20. und 21. November ein.

Lesemeister kommt aus Gerweis

12.11.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Klemens Kletzl aus Gerweis ist einer der Gewinner der Leseaktion „Lesemeister:in gesucht“. Diese fand landesweit in Kooperation mit Treffpunkt Bibliothek statt, an der sich auch die Gemeindebücherei Echsenbach beteiligte.

Ehrung ehemaliger Gemeinderäte

12.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. 14 ehemaligen Mitgliedern des Gemeinderates wurden Goldene und Silberne Ehrennadeln sowie Ehrengeschenke zuerkannt und im Festsaal des Schlosses Rosenau überreicht.

Heilbutt & Rosen haben Beziehungsprobleme

12.11.2021, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Der Kulturverein Martinsberg lud zur letzten Veranstaltung im Jahr 2021 ein. Das Kabarett-Duo „Heilbutt & Rosen“ gastierte im Martinssaal und begeisterte das Publikum mit lustigen Pointen und opernwürdigen Gesangseinlagen.

Generalversammlung der Landjugend Großhaselbach

10.11.2021, Evi Leutgeb

Generalversammlung im Gasthaus Döller. Unter Einhaltung der aktuellen Covid-Verordnungen wurde das Protokoll des letzten Jahres verlesen. Elf neue Mitglieder wurden vorgestellt und es gab einen Jahresüberblick über vergangene Veranstaltungen.

Gold für bestes Märzenbier aus dem Waldviertel

10.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Jubel bei der Waldviertler Privatbrauerei Zwettl: Der Bestseller aus dem Traditionshaus – das „Zwettler Export Lager“ – wurde beim renommierten European Beer Star 2021 mit dem Gold-Award in der Kategorie „Austrian Style Märzen“ als bestes österreichisches Märzenbier ausgezeichnet.

Filmclub Zwettl: "The Father"

10.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Filmclub Zwettl zeigt am 17. November im Zwettler Kino den anspruchsvollen Film „THE FATHER“. Anthony Hopkins spielt einen alten Mann mit beginnender Demenz, der die Unterstützung seiner Tochter (Olivia Coleman) aber zurückweist, da er sich für gesund hält.

Firma Waldland äußert sich zum Großbrand

09.11.2021, Evi Leutgeb

OBERWALTENREITH. Waldland hat sich im Laufe der knapp 40-jährigen Firmengeschichte zu einem großen Anbieter von regionalen landwirtschaftlichen Produkten für den weltweiten Markt entwickelt. Am Firmensitz in Oberwaltenreith wurden im Laufe der Jahre weitläufige Anlagen geschaffen, um die Übernahme und Verarbeitung der zahlreichen Sonderkulturen aber auch der tierischen Produkte von den rund 1000 Mitgliedsbetrieben professionell abwickeln zu können.

Bodenschonendes Dammkultur-System am Bio-Betrieb der Fachschule Edelhof

08.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/EDELHOF. Am biologisch geführten Betrieb der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof wird seit kurzer Zeit ein neues Bodenbearbeitungssystem mit einem erhöhten Saatbeet, sogenannten Dämmen, auf einer Teilfläche angewendet. Damit wird die Bodenfruchtbarkeit gesteigert und die Unkrautbekämpfung deutlich erleichtert. „An den NÖ Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS) werden bereits seit knapp 30 Jahren wissenschaftlich fundierte Versuche zur schonenden Bodenbearbeitung durchgeführt. Das neue System zum ökologischen Ackerbau ist ein weiterer wichtiger Schritt zu einer nachhaltigen Landwirtschaft“, betont Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP), die sich an der Fachschule Edelhof über die Versuchstätigkeit informierte.

Stadtgemeinde Zwettl erhält Auszeichnungen für Kommunikation

08.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit dem Wettbewerb „KOMM:KOMM – KOMMunale KOMMunikation“ stellt die Kultur Region NÖ konsequente Arbeiten im Bereich der Gemeindekommunikation in den Mittelpunkt. Die Stadtgemeinde Zwettl belegte bei diesem Wettbewerb gleich zwei Spitzenplätze.

Cyber Security: Expertenvortrag in der Wirtschaftskammer Zwettl

08.11.2021, Lokalkjournal

ZWETTL. IT-Experte Manfred Pascher von MP2 IT-Solutions hielt auf Einladung der Jungen Wirtschaft Zwettl und Frau in der Wirtschaft am 5. November einen Impulsvortrag über IT-Sicherheit und die richtigen Schutzmaßnahmen für Unternehmen.

Voller Erfolg für KLAR! Heckentag in Grafenschlag

08.11.2021, Evi Leutgeb

GRAFENSCHLAG. Über 1.500 regionale Gehölze und Obstbäume konnten beim KLAR! Heckentag in Grafenschlag am Hauptplatz ausgegeben werden. Der KLAR! Heckentag wurde von der KLAR! Waldviertler Kernland in Kooperation mit der Regionalen Gehölzvermehrung (RGV) veranstaltet.

Waldviertler Volleyballer nach wie vor unschlagbar

07.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/ARBESBACH. In der neunten Runde des Grunddurchganges der Austrian Volley League (AVL) begrüßte die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel das Sensationsteam TJ Sokol V aus Wien mit Kapitän Weikert Florian und Trainer Jiri Siller. Die Gäste lagen vor dem Spiel mit 14 Punkten an vierter Stelle der AVL während die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel mit 23 Punkten den AVL Grunddurchgang aktuell anführt.

Gewerkschaft Vida ehrte Mitarbeiter des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs

07.11.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Für die langjährige Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft Vida wurden vier Mitarbeiter des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs geehrt. Die Urkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Anna Weichselbaum, Elfriede Böhm, Andreas Penz und Ingrid Hahn (nicht am Foto) überreicht. Die Ehrung nahm der Betriebsratsvorsitzende Thomas Prinz in Vertretung der Gewerkschaft vida vor.

ABGESAGT: Kriminacht mit Georg Haderer

07.11.2021, Evi Leutgeb

Die Veranstaltung wurde abgesagt! BAD TRAUNSTEIN. Am 13. November, um 20 Uhr, liest Autor Georg Haderer im Gasthaus zum Wachtstein aus seinem Krimiroman „Seht ihr es nicht?“.

Jeunesse: Konzert mit Trio Amnis

07.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Drei starke Stücke präsentiert das junge, bereits hochgeschätzte Trio Amnis auf seiner Jeunesse-Tournee.

Bürgerliste GERMS und Freiheitlichen teilen sich Mandat

06.11.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. In Groß Gerungs geht nun das von den Freiheitlichen im Jahr 2020 errungene Stadtratsmandat an die FPÖ. „Es war ein juristischer Marathon, den wir Freiheitliche gemeinsam mit der Bürgerliste GERMS gelaufen sind“, so FPÖ-Nationalratsabgeordneter Alois Kainz.

Grüne NÖ fordern bessere Ausgabe und Abwicklung von Tests

06.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. „Das Land Niederösterreich ist wieder mal nicht in der Lage, eine sinnvolle Ausgabe und Abwicklung der für die Menschen notwendigen PCR-Tests zu organisieren. Zuerst hatten wir die willkürliche Ausgabe mittels Automaten zum Beispiel bei Tankstellen, was zu einem unbändigen Horten geführt hat, sodass die Tests binnen kürzester Zeit vergriffen waren. Die neue Idee der Kooperation mit einer Supermarktkette wird uns auch nicht weiterbringen“, so die Grüne NÖ Gesundheitssprecherin Silvia Moser.

Infoabend über Landschaftsteiche

06.11.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Christian Winkler, Landschaftsplanung, gibt am 15. November um 20 Uhr im Gemeindeamt Arbesbach Nummer 35 Einblicke zu rechtlichen und baulichen Vorgaben und dem ökologischen Nutzen von Landschaftsteichen mit anschließender Diskussion.

ABGESAGT: Buchausstellung der Bibliothek Traunstein

06.11.2021, Evi Leutgeb

Die Veranstaltung wurde abgesagt! BAD TRAUNSTEIN. Die Öffentliche Bibliothek der Gemeinde und der Pfarre Bad Traunstein bringen eine Verkaufsausstellung der Buchhandlung Stark ins Gasthaus zum Wachtstein.

Wanderspaß für Zwei- und Vierbeiner

06.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die geprüfte Wanderführerin Brigitte Fröhlich und ihre Hündin Lilly lassen den besonderen Reiz des Spätherbstes mit einer Wanderung im Zwettler Kamptal spüren.

Adi Kastner-Gedenkfeier

05.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/EDELHOF. Die WALDVIERTEL AKADEMIE, eines der vielen Projekte, die durch den Waldviertelmanager entstanden sind, gedenkt Adi Kastner an seinem zehnten Todestag mit einer Gedenkveranstaltung am 12. November um 18 Uhr in der landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof, bei der zahlreiche Wegbegleiter von ihm in verschiedenen Gesprächsrunden zu Wort kommen und sich an ihn und seine Projekte erinnern.

Soziale Heizdecke für das Faulenzerhotel

05.11.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH/ZWETTL. Die Deckenaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) NÖ geht in die nächste Runde: Rote Decken sollen Gäste in den Schanigärten wärmen.

Vollbeschäftigung im Bezirk Zwettl

04.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Entspannung am heimischen Arbeitsmarkt hält weiter an. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl sinkt sowohl unter die Werte von Oktober 2020 als auch zum Vergleichsmonat im Vorkrisenjahr 2019.

Punktezuwachs für den Tischtennis-Club Zwettl

04.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Für den UTTC Zwettl (Union Tischtennis-Club) standen zwei Auswärts- sowie eine Heimpartie am Programm.

Kranzniederlegung zu Allerheiligen

04.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die traditionelle Krankniederlegung zu Allerheiligen vor dem Kriegerdenkmal fand heuer auf Grund von Covid-19 nicht statt, trotzdem wurde auf die Kranzniederlegung nicht verzichtet. Am 3. November wurde durch eine kleine Abordnung der Gefallenen gedacht.

Holz aus dem Waldviertler Hochland

04.11.2021, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Am 9. November um 20 Uhr findet ein Informationsabend zum Thema „Wald und Holz“ statt. Dabei wird eine Logo-Präsentation vorgestellt, denn das Holz aus dem Waldviertler Hochland soll zukünftig mit einem eigenen Logo gekennzeichnet werden, um auch bei Holz vermehrt die Regionalität zu fördern.

Diabetes-Prävention

04.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Am 11. November erfährt man im kostenlosen Vortrag der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) welche unterschiedlichen Diabetes-Typen es gibt, wo die Ursachen dieser Krankheit liegen und wie man das Risiko einer Erkrankung verhindern beziehungsweise senken kann.

Zehn Millionen Euro für Straßenbauten im Bezirk Zwettl

03.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. 119 Millionen Euro investiert das Land Niederösterreich dieses Jahr in die Erhaltung und den Ausbau des Landesstraßennetzes und sichert damit rund 1.700 Arbeitsplätze. „Insgesamt 630 einzelne Projekte sind geplant. Davon wurden bereits 216 umgesetzt. Weitere 300 befinden sich im Bau oder in Vorbereitung“, betont VP-Landesrat Ludwig Schleritzko.

SPÖ-Bezirksvorsitzender Herbert Kraus mit 100 Prozent erneut bestätigt

03.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. In Frankenreith (Marktgemeinde Großgöttfritz) fand die ordentliche Bezirkskonferenz der SPÖ Bezirksorganisation Zwettl statt. Delegierte aller SPÖ-Ortsparteien des Bezirkes wählten dabei Herbert Kraus in geheimer Wahl mit 100 Prozent bereits zum zweiten Mal zum Bezirksparteivorsitzenden.

Waldlehrpfad Langschlag „Klimafitter Wald“

03.11.2021, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Am 7. November um 14 Uhr veranstaltet „KLAR! Waldviertler Hochland!“ eine kostenlos geführte Wanderung am neu adaptierten Waldlehrpfad.

Der Impfbus kommt nach Zwettl

03.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Montag, 15. November, von 15 bis 18 Uhr, macht der Impfbus von Notruf NÖ wieder vor dem Stadtamt Zwettl, Gartenstraße, Station. Geimpft werden sowohl die erste, zweite und dritte Dosis.

Waldviertel entthront Titelverteidiger in finalwürdigem Achtelfinale

03.11.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Die, abgesehen vom vorjährigen Überraschungssieger der AVL (Austrian Volley League), beiden dominanten Teams der letzten Jahre - Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) und Zadruga Aich/Dob - standen sich in der Stadthalle Zwettl gegenüber. Wäre es nicht Österreich, sondern Spanien und nicht Volleyball, sondern Fußball, stünde der erste Classico der Saison auf dem Programm. Die Matchpatronanz übernahm die Firma Swietelsky.

Erfolgreicher Lehrlingsabschluss im Lebens.Resort Ottenschlag

03.11.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Simone Lang aus Bad Traunstein stellte ihr Können als Restaurantfachkraft unter Beweis. Sie absolvierte die Lehrabschlussprüfung in der Landesberufsschule Geras und hat diese erfolgreich bestanden. In ihrer dreijährigen Lehrzeit wurde sie im Lebens.Resort Ottenschlag von Restaurantleiter Wolfgang Kiesenebner und seinem Team bestens auf den Abschluss vorbereitet.

Stimmungsvolle Schatzsuche im Waldviertler Hochland

03.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Am 13. und 14. November findet im Waldviertler Hochland die „Stimmungsvolle Schatzsuche im Waldviertler Hochland“ statt. Zahlreiche Betriebe in verschiedenen Gemeinden bieten ihre regionalen, kulinarischen Produkte und ihr Kunsthandwerk an.

Film-Fragments of Kubelka

03.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Samstag, 13. November, 19 Uhr, bringt die Galerie Blaugelbezwettl einen epischen Dokumentarfilm. Dieser reflektiert subtil die vielschichtige Weltsicht des legendären Avantgardefilmers und Kulturtheoretikers Peter Kubelka (geboren 1934 in Wien).

FFP2-Maske im Parteienverkehr

02.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Parteienverkehr im Stadtamt Zwettl findet weiterhin ausschließlich vormittags statt. Aufgrund der derzeitigen Lage und im Interesse des Gesundheitsschutzes müssen Besucher im Stadtamt sowie auch in der Zwettl-Information im Rathaus ausnahmslos eine FFP2- Maske tragen.

Lange Nacht des Films

02.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Samstag, 6. November 2021, findet in der Galerie Blaugelbezwettl, Propstei 1, 3910 Zwettl, die „Lange Nacht des Films 2021“ statt. Von 14 Uhr bis nach Mitternacht werden Experimental-, Animations-, Spiel- und Dokumentarfilme gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Siegesserie für Nordmänner geht weiter

02.11.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) durfte die Mannschaft aus Weiz begrüßen. Die, aktuell an fünfter Stelle der AVL-Tabelle (Austrian Volley League) liegenden, Südsteirer kamen mit Selbstvertrauen ins Waldviertel, da sie zuvor in einer heiß umkämpften Partie gegen TSV Hartberg nach fünf Sätzen einen Sieg einfahren konnten. Die Matchpatronanz übernahm die Niederösterreichische Versicherung.

Hochwertiges Obst aus der Region

01.11.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die Obstbaumpflanzaktion der LEADER-Regionen war dieses Jahr ein voller Erfolg: Mehr als 3.500 Obstbaumsets wurden bestellt und zum Teil auch schon abgeholt. Ziel der Aktion ist es, Obstbestände in Niederösterreich zu erneuern und die Kulturlandschaft zu erhalten.

Österreichs einzige Lehr- und Versuchskreislaufanlage für Süßwasserfische in Edelhof

01.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/EDELHOF. Das Waldviertel kann auf eine lange Tradition in der Fischwirtschaft verweisen, die nun an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof mit modernen Mitteln fortgeführt wird. Das neueste Projekt zur nachhaltigen Aquakultur sind geschlossene Kreislaufanlagen in mobilen Containern, wo der Edelhofer Wels gezüchtet wird.

Kranzniederlegung in Döllersheim

01.11.2021, Evi Leutgeb

DÖLLERSHEIM. Zu Allerseelen wird jedes Jahr der Zwangsausgesiedelten von Döllersheim gedacht. Der zum Truppenübungsplatz Allentsteig gehörige Ort musste im Zweiten Weltkrieg ausgesiedelt werden.

Volksschule ganz privat

31.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Freitag, den 12. November 2021, veranstaltet die Private Volksschule (PVS) der Franziskanerinnen Zwettl von 15 bis 17 Uhr einen Informationstag für Schulanfänger und deren Eltern.

Volleyball Zwettl: Klare Angelegenheit gegen Klagenfurt

30.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Die Wörtherseelöwen von VBK (Volleyballklub) Klagenfurt waren als krasser Außenseiter zu Gast im Waldviertel. Für die Volleyball-Nordmänner der Union Raiffeisen Waldviertel (URW) galt es, die Motivation trotz der kurzen Regenerationsphasen hochzuhalten. Tainer Zdenek Smejkal blieb seinem Rotationsprinzip treu und brachte Christopher Hahn als Aufspieler von Beginn weg. Die Matchpatronanz übernahm die Firma Avia Eigl.

Gesundheit für Frauen: Veranstaltungen mit kostenlosen Online-Angeboten

30.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Kommunikation, Ernährung, Gesundheit – der Mund ist in vielerlei Hinsicht ein Indikator für unser Wohlbefinden. Daher widmet sich „Gesundheit für Sie“ 2021 diesem Schwerpunkt in all seinen Facetten. Die beliebte Veranstaltung für Frauengesundheit, initiiert von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) und Partnern, findet im heurigen November online statt und bietet zahlreiche Angebote.

Er möchte ins Guinness-Buch

30.10.2021, Evi Leutgeb

SCHNEEBERG. Im Örtchen Schneeberg sammelt Albert Kronister seit seinem 15. Lebensjahr Fahrzeuge – mit Vorzug Traktoren und Stangl-Puch. Mit 50 Traktoren und 110 Stangl-Puch hat er auf alle Fälle mehr Fahrzeuge, als der idyllische Ort – 43 Einwohner – an Seelen zählt.

107.140 Euro vom Land für den Sport im Bezirk Zwettl

29.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der aktuelle Sportbericht 2020 zeigt auf transparente und übersichtliche Art und Weise die umfangreichen Sportförderaktionen für Niederösterreichs Verbände, Vereine, Gemeinden und Sportler. Diese waren gerade im Jahr 2020 aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie von wesentlicher Bedeutung für das niederösterreichische Sportnetzwerk. In Niederösterreichs Bezirken wurden 669 Projekte unterstützt. In Summe wurden im Vorjahr 8,2 Millionen Euro an Zuschüssen bewilligt, die 37,4 Millionen Euro an Investitionen in Niederösterreichs Sportstätten und Veranstaltungen ermöglicht haben.

Seniorenausflug der Marktgemeinde Großgöttfritz

29.10.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Nach einer coronabedingten Pause im Vorjahr organisierte die Marktgemeinde Großgöttfritz heuer wieder einen Seniorenausflug. Das Ausflugsziel war die Region Ybbsitz im Mostviertel, an dem 50 Pensionisten teilnahmen. Die Reisleitung übernahm Bürgermeister Johann Hofbauer (ÖVP).

Pensionistenverband Zwettl führte seine Jahreshauptversammlung aus

29.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Pensionistenverbandes der Ortsgruppe Zwettl wurde der bisherige Vorsitzende Erich Hofbauer einstimmig wiedergewählt. Als Ehrengast konnte wiederum der Landespräsident Hannes Bauer gewonnen werden, der mit seinen Ausführungen über die aktuellen Ereignisse berichtete. Mit einem Imbiss klang der Nachmittag im Gasthaus Schrenk aus.

Ausstellung „golden moments“ von Brigitta Bröderbauer

29.10.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Am Freitag, dem 5. November 2021 findet die Vernissage der Ausstellung „golden moments“ von Brigitta Bröderbauer im Alten Rathaus in Groß Gerungs statt, wozu der WILLKOMMEN-Verein für Kultur und Tourismus herzlich einlädt.

Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs unterstützt Suchhunde des Roten Kreuz

28.10.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs unterstützt die Suchhunde des Roten Kreuz der Bezirksstelle Weitra mit einer Spende. Die Helfer auf vier Pfoten werden gerufen, wenn ein Mensch vermisst wird und eine erste Suche erfolglos geblieben ist.

Großgöttfritz tätigt mehrere Investitionen für Gemeinde

28.10.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Die Marktgemeinde Großgöttfritz freut sich über die steigenden Kinderzahlen im Kindergarten. Daher wurde in der Gemeinderatssitzung der Beschluss gefasst, eine dritte Kindergartengruppe zu errichten. Neben dieser Neuerrichtung wurden auch mehrere andere Investitionen beschlossen.

Gesundheitskasse erweitert Logopädie

28.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Zwischen dem Berufsverband der österreichischen Logopäden, logopädieaustria, und der Österreichischen Gesundheitskasse wurde eine österreichweite Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Auf deren Basis können ab Jänner 2022 Einzelverträge in ganz Österreich vereinbart werden.

Namhafte Historiker erforschen Stadtgeschichte Zwettl

28.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit 2018 begaben sich hochkarätige Historiker auf eine spannende Reise, um die Stadtgeschichte Zwettls neu aufzuarbeiten. Zu diesem Zweck teilten sie die Stadtgeschichte in vier große Epochenblöcke – Mittelalter, Frühe Neuzeit, 19. Jahrhundert sowie 20./ 21. Jahrhundert. Bei einem Workshop im Zwettler Sparkassensaal stellten die namhaften Historiker ihre bisherigen Forschungsergebnisse vor.

Die duftende Hausapotheke

28.10.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Am 4. November gibt es einen Informationsabend über das Wirkungsspektrum von ätherischen Ölen, fetten Pflanzenölen und Pflanzenwässern. Sie werden zum Wohlbefinden und zur Gesundheitsvorsorge eingesetzt.

Comedian Vocalists treten wieder auf

27.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/HERZOGENBURG. Am Freitag, dem 5. November, um 19.30 Uhr, ist es endlich so weit: Nach vielen pandemiebedingt abgesagten Konzerten dürfen die Comedian Vocalists endlich wieder gemeinsam auftreten.

Buchtipp: Zwettler Autorin Ilse Krüger veröffentlichte neue Werke

27.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ilse Krüger-Sklenicka, geboren 1939 in Zwettl, veröffentlichte zwei neue literarische Werke: den Roman „bitter kalt – Chronik einer Familie“ und die autobiografische Aufzeichnung „Mein Jahr im Wald“.

Friedhofsmauer mit Trost spendenden Worten

26.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Friedhofsmauer in Schweiggers, welche den Abschluss bei der Aufbahrungshalle findet, wurde renoviert. Zu sehr nagte schon der Zahn der Zeit daran. Der Putz bröckelte und auch Pflanzen wucherten entlang der Mauer.

80. und 85. Geburtstags-Feier

26.10.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Marktgemeinde Echsenbach lädt jedes Jahr alle Gemeindebürger, die ihren 80. und 85. Geburtstag feiern, zu einem gemeinsamen Mittagessen ein.

Pflichtsieg souverän eingefahren

25.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Top motiviert starteten die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) in das Spiel gegen Hypo Tirol. Die Tiroler sind in der Saison 2020/2021 nach beachtlichen Erfolgen in die erste Bundesliga aufgestiegen. Die junge Truppe von Trainer Stefan Chrtiansky hat bereits Spiele gegen VBC TLC Weiz, VBK Wörther-See-Löwen, TJ Sokol und TSV Raiffeisen Hartberg hinter sich und kam als letzter der AVL-Tabelle ins Waldviertel. Die Patronanz des Spiels übernahm der Chef des Autohauses Berger, Thomas Berger.

Josh.-Konzert: Eskalations-Premierenauftakt in Zwettl

25.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stimmung war am Höhepunkt als Josh. „Expresso & Tschianti“ zum Besten gab. Für Johannes Sumpich, so sein bürgerlicher Name, war es das erste Konzert zum Auftakt seiner – wie er es bezeichnet – „Eskalationstour“.

Rascher Ausbau der Psychotherapie auf Kassenkosten

24.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) erweitert schneller als ursprünglich geplant das Angebot für Psychotherapie als Kassenleistung. Grund ist der steigende Bedarf bei Versicherten – auch als Folge der Corona-Pandemie. Der Verwaltungsrat der ÖGK beschloss daher, das Ziel ein Mehrangebot zu schaffen, um ein Jahr vorzuverlegen. Bis Ende 2022 soll dieses Ziel erreicht werden.

Silvia Moser wiedergewählt

24.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Beim 40. ordentlichen Landeskongress der Grünen NÖ wurde Silvia Moser auf den dritten Listenplatz mit knapp 90 Prozent wieder gewählt. „Ein klares Zeichen für ihre gute Arbeit im Landtag, und ein starkes Signal für das Waldviertel und speziell für Zwettl“, freut sich Bezirkssprecher Andreas Piringer über das eindrucksvolle Ergebnis.

Ehren-Oberbrandrat Franz Knapp feiert 60er

24.10.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS/BEZIRK ZWETTL. Der ehemalige Bezirksfeuerwehr-Kommandant des Bezirkes Zwettl, Ehren-Oberbrandrat (EOBR) Franz Knapp feierte im Juni seinen 60. Geburtstag. Dieser Geburtstag wurde nun mit einigen seiner Wegbegleiter und Freunde nachgefeiert. Allen voran zählten Landesfeuerwehrrat Erich Dangl und das Bezirksfeuerwehr-Kommando Zwettl mit Oberbrandrat Ewald Edelmaier, Brandrat Karl Kainrath, Verwaltungsrat Ewald Litschauer und Brandinspektor Wilfried Reichenvater sowie Abschnittsfeuerwehr-Kommandant und Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Groß Gerungs, Brandrat Christian Weis, zu den Gratulanten.

Das wirken des Bischofs Memelauer

23.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Zwettler Kino lief die Film-Dokumentation über Bischof Michael Memelauer. Mit dabei waren unter anderem die Regisseurin des Films Antia Lackenberger, Stift Zwettls Abt Johannes Maria Szypulski und Zwettler Statisten, die die Aussiedelung von Döllersheim verkörperten.

Gesundheitssprecherin Silvia Moser fordert Aufstockung von Physiotherapieplätzen

23.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Ab 2022 soll Physiotherapie erstmals auf Krankenschein erhältlich sein. Dadurch werde aber auch der Bedarf an Physiotherapieplätzen und -stunden steigen. Eine notwendige Begleitmaßnahme stelle daher die Aufstockung der Ausbildungsplätze für Physiotherapeuten dar, damit das Angebot der Nachfrage nicht allzu lange hinterherhinkt, meint Gesundheitssprecherin der Grünen Silvia Moser.

E-Day an der Privaten Mittelschule Zwettl

23.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Digitalisierung bedeutet Verantwortung. Vor diesem Hintergrund fand auch heuer wieder der traditionelle E-Day der Privaten Mittelschule (PNMS) Zwettl statt.

Klimaticket-Information und ein Apfel zum Start in den Tag

23.10.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG/GÖPFRITZ/SCHWARZENAU. Funktionäre der Volkspartei informierten bei Verteilaktionen an den Bahnhöfen in den Gemeinden Allentsteig, Göpfritz an der Wild und Schwarzenau die Pendler über die Vorteile des neuen Klimatickets und versüßten den Start in den Tag mit Äpfel und Kipferl.

Afrikabilder mit Helmut Lisy

22.10.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETT. Ihren ersten Projekttag erlebten die Kinder der 2b der Kreativmittelschule Stift Zwettl. Unter der Anleitung des Künstlers Helmut Lisy entstanden stimmungsvolle Afrikabilder.

Gemeinde-Investition für Kindergärten und Schulen

22.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Vorsitz von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) tagten die Gremien des NÖ Schul- und Kindergartenfonds per Videokonferenz, um umfassende Förderungen für Bauvorhaben der Gemeinden an Schul- und Kindergartengebäuden zu beschließen. „Insgesamt lagen Projekte mit einem Gesamtinvestitionswert von rund 62,9 Millionen Euro zur Abstimmung vor, das Land Niederösterreich unterstützt die Gemeinden über den Schul- und Kindergartenfonds mit knapp 17 Millionen Euro“, erklärte Teschl-Hofmeister nach der Sitzung.

Hochklassiges Volleyball-Spiel im Waldviertel

22.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Mit großen Erwartungen starteten die Nordmänner ins MEVZA-Spiel gegen OK Merkur Maribor. Die slowenische Mannschaft ist aktuell an zweiter Stelle der MEVZA-Tabelle hinter ACH Volley Ljubljana. Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel liegt aktuell an dritter Stelle der Tabelle nach Siegen gegen UVC Graz und VKP Bratislava.

Zdimal-Preis für Andreas Maringer

22.10.2021, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Die „Zdimal-Preisverleihung“ fand an der NÖ Landwirtschaftskammer in St. Pölten statt. Im Rahmen eines Festakts wurden die besten Forstfacharbeiter und der beste Forstwirtschaftsmeister aus Niederösterreich, deren Ausbildung an den Landwirtschaftlichen Fachschulen stattfindet, ausgezeichnet. Ebenso wurden die besten Absolventen der Forstfachschule Traunkirchen (Oberösterreich) sowie der Höheren Forstschule Bruck an der Mur (Steiermark) mit den „Zdimal-Preisen“ prämiert.

Erstes Regionsforum für regionale Leitplanung

21.10.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD/LANGENLOIS. In Langenlois fand das erste Regionsforum im Rahmen der Regionalen Leitplanung Raum Krems statt. Die Regionale Leitplanung ist eine Abstimmung zu Fragen der Raumplanung, welche auf Initiative von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) derzeit flächendeckend in NÖ in insgesamt 20 Einzelprozessen durchgeführt wird. Trotz eines landesweiten Prozessstandards ist dabei die regionale Passgenauigkeit ein wichtiges Kennzeichen dieses kooperativen Raumplanungsprozesses.

Schließung der Teststraße in Martinsberg

21.10.2021, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Seit Jahresbeginn betreibt der ehemalige Gerichtsbezirk Ottenschlag (zehn Gemeinden) eine gemeinsame Teststraße. Diese wird nun mit 29. Oktober geschlossen. Die letzte Möglichkeit zur Testung findet am 28. Oktober statt.

Ab 25. Oktober arbeiten Frauen gratis

21.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Frauen aus dem Bezirk Zwettl des ÖGB NÖ (Österreichischer Gewerkschaftsbund) verteilten heuer anlässlich des bevorstehenden „Equal Pay Day“ Taschentücher, Schokoladetaler sowie einen Info-Folder zu diesem Thema, um darauf aufmerksam zu machen.

Gleich drei neue Schulräte an der Sportmittelschule

20.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Drei Lehrerpersönlichkeiten erhielten die höchstmögliche Berufsauszeichnung verliehen. Im Beisein des Lehrerkollegiums der Mittelschule für Sport und Wirtschaft Zwettl überreichte Schulqualitätsmanager Alfred Grünstäudl die Ernennungsdekrete an Kornelia Rauch, Gertraud Fraberger und Thomas Wittmann (krankheitsbedingt vertreten durch Gattin Ulrike Wittmann).

Spatenstich für umfangreiche Bauvorhaben an Fachschule Edelhof

20.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/EDELHOF. An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof fand im Beisein von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) der Spatenstich für die neuen umfangreichen Bauvorhaben statt.

„STUPSI“ erhält Kolumbus Preis für gesundheitsfördernde Projekte im ländlichen Raum

19.10.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Unter dem Motto „Digital, gesund altern“ arbeitet das Team des Waldviertler Kernlands daran, älteren Menschen die Nutzung digitaler Medien schmackhaft zu machen. Dafür wurden sie nun mit dem Kolumbus Preis ausgezeichnet. Der Schirmherr des Vereins Neu.Land.Leben, Stephan Pernkopf, ist überzeugt, dass genau solche Modelle die Probleme des demographischen Wandels im ländlichen Raum lösen könnten.

Sicherheitsprojekt der Polizei macht Volksschüler cyberfit

19.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. „Das Netz vergisst nichts“ wurde den Neun- bis Zehnjährigen am Cyberkids – Tag der Volksschule Schwarzenau unter anderem präventiv mit auf den Weg gegeben.

Digitale Infotafel am Stausee wurde in Betrieb genommen

19.10.2021, Lokaljournal

RASTENFELD/OTTENSTEIN. Ab sofort können alle Interessierten, ob Gäste oder Bewohner am Infopoint der Kleinregion Kampseen am Ottensteiner Stausee bequem über den großen Touchscreenbildschirm alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten aus der Region, den Gemeinden und dem Bezirk Krems Land abrufen.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Umfahrungsstraße

18.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 18. Oktober 2021, gegen 06.15 Uhr, eine Zugmaschine samt zwei Anhänger auf der LB 38 aus Richtung Krems an der Donau kommend in Richtung Groß-Gerungs durch das Gemeindegebiet von Zwettl. Zur gleichen Zeit lenkte ein 43-jähriger tschechischer Staatsbürger aus dem Bezirk Hollabrunn einen Lkw in die gleiche Richtung

FPÖ Spende an Feuerwehr Bernschlag

18.10.2021, Lokaljournal

BERNSCHLAG/ALLENTSTEIG. Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann der FPÖ Zwettl Alois Kainz überreichte der freiheitliche der Freiwilligen Feuerwehr Bernschlag eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Vernissage Konstantina Farmaki „Kinder in Gefahr“

18.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Titel "Kinder in Gefahr" stellte die Künstlerin Konstantina Farmaki aus Sprögnitz zwei Tage im Zuge „Tage der offenen Ateliers“ einen Querschnitt ihrer Werke im Sitzungssaal der SPÖ Bezirksgeschäftsstelle Zwettl aus.

Gugelhupfschnapsen der Frauenbewegung

18.10.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach einem Jahr Pause fand wieder das traditionelle Gugelhupfschnapsen der Frauenbewegung Echsenbach statt.

290 E-Autos im Jahr 2020 neu zugelassen

18.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Zahl der Elektroautos steigt immer weiter an: In NÖ waren bis Ende 2020 mehr als 12.700 Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb unterwegs. Als einziges Bundesland wurden alleine im ersten Halbjahr 2021 in NÖ mehr als 1.000 E-Autos neu angemeldet – bis zum Ende des Jahres 2021 sollen es sogar noch 4.285 werden.

Allgemeine Sonderschule Zwettl erhielt „Gesunde Schule“-Plakette

18.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Gesundheit macht Schule: Wer geistig und körperlich fit ist, lernt auch leichter. 45 niederösterreichische Schulen erhielten in St. Pölten die Plakette für die Auszeichnung als „Gesunde Schule“ von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) verliehen. Davon befinden sich 29 Schulen bereits im fünften Projektjahr – diese wurden mit einer Plakette in Gold belohnt. Auch die Allgemeine Sonderschule Zwettl wurde ausgezeichnet.

Gärten klimafit machen

18.10.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD. In einer Vortragsreihe waren Daniela Tüchler und Luzia Marchsteiner von „Natur im Garten“ sowie das „KLAR! Kampseen“-Team in Lichtenau, Pölla, Gföhl und Rastenfeld zum Thema klimafitter Garten unterwegs. Das Wichtigste, das man tun kann, ist das „Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen“. Dabei spielt es keine Rolle, ob strukturiert oder eher wild, Hauptsache es wird gepflanzt. Gut begrünte Flächen brauchen nur mehr wenig bis kein Gießwasser.

1.2.3. Mobilitätsplan blau-gelb: Auch Bezirk Zwettl profitiert

17.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTl/RASTENFELD/NÖ. Das Land Niederösterreich hat mit seinen Partnern in Wien, Burgenland und der Bundesregierung die größte Öffi-Tarif-Reform seit Jahrzehnten auf den Weg gebracht. Davon profitieren auch Öffi-Nutzer.

Österreichische Gesundheitskasse lud zum Vortrag „Obst und Gemüse – fünfmal am Tag“

17.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Österreichische Gesundheitskasse lud zum Vortrag „Obst und Gemüse – fünfmal am Tag. So klappt´s auch bei dir!“.

Singen und Tanzen bei der Musikprojektwoche

17.10.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Da die traditionelle Musikwoche der Musikmittelschule Stift Zwettl coronabedingt abgesagt werden musste, organisierte die Musikkoordinatorin Karin Knotzer für die zweiten, dritten und vierten Musikklassen Projekttage in der Schule.

Blumenschmuck-Preisträger wurden gekürt

17.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Stadtamt wurden die Sieger des Fotowettbewerbes „Blühende Gemeinde 2021“ gekürt. Die Jury machte sich die Entscheidung nicht leicht, aber nun stehen die Gewinner fest.

Silvia Moser: Pflegepersonal muss regional ausgebildet werden

16.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/NÖ. Die Grünen NÖ mit Sozial- und Gesundheitssprecherin Silvia Moser brachten den Antrag „Dislozierte Ausbildungslehrgänge für Pflegeberufe“ in der Landtagssitzung ein. Bei diesem fordern die Grünen dringend entsprechende Aktivitäten für die Ausbildung von mehr Pflegepersonal zu setzen. Derzeit laufe der letzte Lehrgang zur Ausbildung von diplomiertem Gesundheits- und Krankenpflegepersonal an den NÖ Krankenpflegeschulen. 2023 wird es die letzten Absolventen geben.

Platz 8 für Zwettler Volleyballerinnen bei der U13-ÖMS

16.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit den späteren Finalisten aus Höchst (V) und Tirol hatten die Mädchen des SPU Sparkasse Zwettl Volleyballteams bei der österreichischen U13-Meisterschaft eine denkbar schwierige Auslosung. Dennoch gelang mit einem Erfolg gegen St. Veit/Glan der Einzug ins Viertelfinale.

Ein neues Lehrerzimmer für die Volksschule

16.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier wurde das neu eingerichtete Lehrerzimmer in der Volksschule dem Gemeinderat präsentiert. Nach rund 45 Jahren war eine Neugestaltung und Modernisierung des Lehrerzimmers in der VS Schweiggers notwendig geworden.

Film über Bischof Michael Memelauer

16.10.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Der Film „Michael Memelauer. Das Land, der Bischof und das Böse“ von Anita Lackenberger und Gerhard Mader beleuchtet das jahrzehntelange Wirken des Bischofs von St. Pölten von 1927 bis 1961.

OK ACH Volley Ljubljana – eine Klasse für sich

15.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) den elfmaligen MEVZA Sieger OK ACH Volley Ljubljana aus Slowenien, der sich in der Saison 2020/2021 im Finale gegen OK Merkur Maribor mit 3:1 durchsetzen konnte. Die Nordmänner setzten sich in den bisher gespielten 2 MEVZA-Partien gegen den amtierenden AVL Sieger UVC Graz mit 3:2 und gegen VKP Bratislava mit 3:0 durch. Die Patronanz für dieses Spiel übernahm Betonwerk Jungwirth GmbH aus Rappottenstein, Grünbach.

Radabstellplatz fürs Schulgelände

15.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Der Schulfreiraum der Mittelschule Schweiggers ist um eine Attraktion reicher. Rechtzeitig zum Schulbeginn konnte der neue und überdachte Radabstellplatz am Schulgelände fertig gestellt werden.

Equal Pay Day 2021 – Frauen verdienen noch immer weniger

15.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Die neue ÖGB-Landessekretärin in Niederösterreich Linda Keizer machte bei Ihrem Besuch im ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund) Büro Zwettl auf die Ungerechtigkeit bezüglich Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen aufmerksam. 18,5 Prozent beträgt der durchschnittliche Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen im Jahr 2021. Anders gesagt: Ab dem 25. Oktober, auf den der Equal Pay Day heuer fällt, arbeiten Frauen bis Jahresende „gratis”.

Gym feierte Welt-Mädchentag

15.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Falls sich jemand am vergangenen Montag über die bunte Beleuchtung vor dem Gymnasium gewundert hat, hier die Aufklärung: Die Vereinten Nationen haben auf Initiative der Kinderhilfsorganisation Plan International den 11. Oktober zum Welt-Mädchentag ernannt. An diesem Tag werden zum Beispiel in Österreich Bauwerke wie das Wiener Riesenrad in pink erleuchtet und das Gymnasium hat beschlossen, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

Neue Kindergartengruppe

14.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Seit September gibt es aufgrund der stetig steigenden Geburtenzahlen im Gemeindegebiet eine provisorische vierte Kindergartengruppe. Diese befindet sich momentan im Pfarrhof in Schweiggers, welcher vom Stift Zwettl angemietet werden konnte.

16 Kilometer zu Fuß nach Grainbrunn

14.10.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. Bereits zum fünften Mal gingen Wallfahrer aus der Pfarre Friedersbach zur Bründlkapelle Maria Grainbrunn.

Bulgarischer Abend in Schwarzenau

14.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Unter dem Namen „Europa in Schwarzenau“ wird jedes Jahr ein anderes Land in der Marktgemeinde vorgestellt, heuer holte man sich Bulgarien in den Ort. Der Verein KITKA aus Wien brachte bulgarische Rhythmen in die Kaminstube Zlabinger. Dazu gab es ein viergängiges Menü, während die Gäste mit Informationen und Tänzen unterhalten wurden.

Österreichische Gesundheitskasse setzt Physiotherapie auf Kassenkosten um

13.10.2021, Evi Leutgeb

Ö/ZWETTL. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) erweitert ihr Versorgungsnetz: Ab 2022 soll erstmals auch die Physiotherapie in ganz Österreich auf Kassenkosten verfügbar werden. Ziel sind 590 niedergelassene Planstellen im ganzen Land – flächendeckend gut erreichbar. Basis der bundesweiten Offensive ist ein Durchbruch bei den Verhandlungen um einen Rahmenvertrag zwischen der ÖGK und dem Berufsverband Physio Austria.

„Die zwölf Stunden von Bärnkopf“ - eine Legende kehrt zurück

12.10.2021, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF. Der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm wird es das Revival einer legendären Ausdauerprüfung im Skilanglauf geben. Am 22. Jänner 2022 werden „Die zwölf Stunden von Bärnkopf“ nach langer Pause wieder durchgeführt.

Expertenvortrag Klimawandel

12.10.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Die Volkshochschule (VHS) Groß Gerungs, unter der Leitung von Herbert Steininger, lädt am 20. Oktober zum Vortrag „KLIMAWANDEL (!) - KLIMAKATASTROPHE (?)" ein.

Erster Kolumbus-Preis an FRAU iDA überreicht

11.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Als Schirmherr des Verein Neu.Land.Leben verlieh Stephan Pernkopf dem besonderen Projekt aus Zwettl den Kolumbus Preis. FRAU iDA ist ein Projekt für Unternehmerinnen aus der Region, um ihnen den Einstieg in die Selbständigkeit zu erleichtern.

Nordmann Knasas zu stark für Ried/Innkreis

11.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACHZWETTL. Die in dieser Saison noch ungeschlagenen Nordmänner der URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball) empfingen UVC Ried, welche sich nach souveränem 3:0 gegen Klagenfurt zuletzt zu Hause denkbar knapp mit 16:18 im 5.Satz gegen Amstetten geschlagen geben mussten. Mit den Lehren aus dieser unglaublich engen Partie hatte Ried Trainer Dominik Kefer seine Mannschaft auf ein schwieriges Spiel im Waldviertel vorbereitet und wollte keinen Sieger im Voraus benennen.

Fulminanter Saisonabschluss für die Crataegutt Seniors

11.10.2021, Evi Leutgeb

BÄRNKOPF/SARAJEVO. Besser hätte es am Saisonende nicht laufen können. Die sieben Teammitglieder des Crataegutt Seniors Racing Teams errangen beim UCI Grand Fondo Weltmeisterschaft in Sarajevo in zwei Rennen und diversen Altersklassen insgesamt sechsmal Gold und zweimal Silber.

Start „Vorsorge aktiv“ in Bad Traunstein

11.10.2021, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Elf Teilnehmer meldeten sich für das Programm von Tut gut! „Vorsorge aktiv - Gesundheit für mich“ an. Die Teilnahme soll zu einer Stärkung des Gesundheitsbewusstseins und einer langfristigen Verbesserung der Lebensqualität führen.

NÖ Gemeindebund Vorstandssitzung mit neuem Präsidenten

11.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der NÖ Gemeindebund ist eine Dachorganisation, die 449 Bürgermeister und 7.000 Gemeindemandatare der ÖVP in Niederösterreich vertritt. Seit Juli 2021 ist Johannes Pressl (Bürgermeister von Ardagger - Bezirk Amstetten) der neue Präsident des NÖ Gemeindebundes. Obmann für den Zwettler Bezirk ist Groß Gerungs Bürgermeister Maximilian Igelsböck, der den neuen Präsidenten zur Vorstandssitzung ins Gasthaus Mathe in Etzen einlud.

echt guad: dabei sein war alles

10.10.2021, Franz Fichtinger

ZWETTL/WIEN. Im Herbst 2019 startete Österreichs größter Livemusik-Contest „Planet Festival Tour“ mit Qualifyings in ganz Österreich. Die Waldviertler Austropopband „echt guad“ konnte dabei in Traun überzeugen, spielte sich weiters im Februar 2020 in der „szene Wien“ mit einem grandioses Qualifying zum Erstplatzierten und trat nun am 9. Oktober beim Finale im Gasometer an.

Kunstwerke, inspiriert von einem reizvollen Dorf

10.10.2021, Evi Leutgeb

SALLINGSTADT. Die Plattform TOGETHER hat mit einem wunderbaren, sehr engagierten und vielseitigen Team das neunte internationale TOGETHER-Kunst-Symposium in Sallingstadt durchgeführt und mit erfreulich vielen Gästen im open studio beendet.

Teamspirit bei den Sport- und Kulturtagen

10.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Schüler und Lehrer des Gymnasiums Zwettl freuten sich, dass die Sport- und Kulturtage des Gymnasiums mit einem sehr vielfältigen Programm durchgeführt werden konnten. In malerischer Kulisse in Obertraun im Salzkammergut wurde trainiert, Kultur besichtigt und Geschichte entdeckt.

„Travel Diaries“ mit Lettner und Reiermann

10.10.2021, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Beate Reiermann und Edith Lettner wurden beide durch Projekte mit hervorragenden Musikern aus aller Welt geprägt und inspiriert.

Siegesserie setzt sich fort: 3:0 gegen Hartberg

09.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Die URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball) stellte sich im zweiten AVL Match als Gastgeber der Mannschaft des TSV Hartberg mit ihrem Trainer Markus Hirczy. VP-Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner übernahm die Patronanz und eröffnete das Match mit seinem Aufschlag.

Kulturbereicherung mit der Waldviertler Kammerbühne

09.10.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. 120 Sitzplätze und zusätzlich Rollstuhlplätze, 65 Vorstellungen in der Saison und ein hochkarätiges Programm – das ist die Waldviertler Kammerbühne, die Ende November in Ottenschlag ihre Pforten für Kulturliebhaber öffnet.

Sidl: „EU muss unsere Regionen stärken“

09.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Im Rahmen des Informationsabends "Reden wir über Europa" berichtete der niederösterreichischer EU-Abgeordneter Günther Sidl (SPÖ) über die aktuellen Entwicklungen der Europa-Politik und versorgte auch EU-Gemeinderat Herber Kraus (SPÖ) und Arbesbachs Bürgermeister Martin Frühwirth (ÖVP) mit den neuesten Informationen aus Brüssel und Straßburg.

Dirty Anderluh Lieder

09.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 16. Oktober 2021 singt Anna Anderluh von der Notwendigkeit des Sinnlosen, Verwegenen und Blöden. Ihre „Dirty Anderluh Kunstlieder“ sind lyrische Avant-Popsongs mit hohem Improvisationsanteil und spielerisch einfließenden, erfrischend fremd anmutenden vokalen Variationen.

Tischtennisclub siegt in der Oberliga

08.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Oberliga D-Match zwischen UTTC Sparkasse Zwettl 1 und SG Langlois/Hadersdorf 2 am vergangenen Wochenende konnte der Tischtennis-Club für sich entscheiden.

Schnuppern im Gymnasium

08.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Montag, dem 18. Oktober 2021, findet ein Schnuppernachmittag im Gymnasium Zwettl statt. Um 14.30 Uhr ist gemeinsamer Start der Gym-Rallye, bei der man sich auf eine Entdeckungsreise durch das Gymnasium begeben kann. In kleinen Gruppen kann man bei verschiedenen Stationen die Schule erkunden. Im Anschluss ab etwa 17 Uhr findet in der Aula eine Information über die Sportklasse in der Oberstufe statt.

Zwei Lehrerinnen wandern in die Pension

08.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen einer internen Feierstunde wurden zwei beliebte und geschätzte Kolleginnen aus Volks- und Mittelschule in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Schulrätin Maria Hödl und Schulrätin Ingrid Reuberger.

Kreativwoche ließ Kunstwerke entstehen

08.10.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Knapp 70 Schüler der dritten und vierten Kreativklassen der Mittelschule Stift Zwettl verbrachten eine arbeitsreiche Woche in ihrem neuen Quartier - der Pension Kreuzberg in Großschönau.

SPÖ Bezirksvorsitzender Herbert Kraus: „LKW raus aus unseren Gemeinden im Bezirk Zwettl“

07.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Die Menschen im Bezirk Zwettl und unsere Umwelt leiden aufgrund des LKW-Verkehrs durch Lärm und Staub. Besonders in den Marktgemeinden Schwarzenau und Göpfritz und in den angrenzenden Orten der Bezirkshauptstadt Zwettl ist die Situation besonders belastend. Dazu kommt, dass die Sicherheit vor allem von Kindern und älteren Menschen nicht mehr gegeben ist. Dennoch blockiert die ÖVP gegen eine kilometerabhängige Maut für LKW auf allen Straßen – nicht nur auf Autobahnen und Schnellstraßen. Doch nur so können wir die Mautflucht stoppen“, erklärt der Bezirksvorsitzende Herbert Kraus.

Peter Kastner feierte seinen 80. Geburtstag

07.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Peter Kastner trat nach der Handelsakademie in den elterlichen Betrieb ein. Jahrzehnte leitete er den Großhandelsbetrieb in Zwettl. 2007 erfolgte schließlich die Übergabe an die nächste Generation.

Volleyball-Siegesserie mit 3:0 und Nordmann Bier-Präsentation

07.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/ZWETTL. Mit großen Erwartungen starteten die Nordmänner des URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball) ins MEVZA-Heimauftaktspiel gegen VKP Bratislava, nachdem sie das erste MEVZA-Match gegen den amtierenden Meister UVC Graz mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden konnten.

Oberschulrat für Bernhard Bachofner

07.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen einer Schulfeier wurde dem Direktor der Volks- und Mittelschule Schweiggers, Bernhard Bachofner, der Titel „Oberschulrat“ verliehen.

Landesklinikum Zwettl erhält Bestnoten von Patienten

06.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Ergebnisse der Patientenbefragung 2020 in den NÖ Landes- und Universitätskliniken brachte wieder Bestnoten für das Landesklinikum Zwettl. Es erhielt eine Auszeichnung als drittbestes Landesklinikum unter 300 Betten.

Ein „smarter“ Bezirksfeuerwehrtag

06.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Corona machte vieles anders: Das Jahr 2020 war punkto Übungsbetrieb für die Feuerwehren stark beeinträchtigt. Der Bezirksfeuerwehrtag 2020 war eine der letzten Veranstaltungen, die noch "normal" abgehalten werden konnten. Da im Frühjahr 2021 dieser reguläre Termin wegen des Lockdowns nicht stattfinden konnte, wurde dieser nun in etwas reduziertem Umfang nachgeholt: ein "smarter" Bezirksfeuerwehrtag, wie Oberbrandrat (OBR) Ewald Edelmaier in nannte. Zugang gab es nur mit 3G-Nachweis.

Dem Himmel ganz nah sein

06.10.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Jährlich findet traditionell die Bergmesse bei der Aubergwarte im Gemeindegebiet von Großgöttfritz statt. Nach dem Weinsberg ist der Auberg mit 811 Metern die zweithöchste Erhebung im Bezirk Zwettl. In der Region kommt man also dem Himmel kaum näher. Heuer gab es zusätzlich die Neusegnung des Aussichtsturmes, der im Sommer vollständig restauriert wurde.

Gymnasium-Schüler verfassten Essays zum Thema Glauben

05.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/KIRCHBACH. Schüler des Gymnasiums Zwettl gingen Glaubensfragen nach. In einem außerschulischen Rahmen zur Aktion „Zehn Tage für die Bibel“ verfassten sie Essays zu dieser Thematik. Vorgetragen haben die Schüler ihre Texte im Pfarrsaal Kirchbach.

Gesundheits- und Krankenpflege-Schule bei der Jobmesse

05.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die elfte Waldviertler Jobmesse in der Stadthalle Schrems war ein voller Erfolg. Die Besucher zeigten großes Interesse an den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege.

Schweiggers singt wieder

05.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Der Singkreis Schweiggers lud nach langem wieder zur ersten Probe und gleichzeitig auch zur Jahreshauptversammlung ein. Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) durfte begrüßen werden und fast alle Mitglieder waren anwesend.

SPÖ „heizt“ Gastgärten ein

05.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/ARBESBACH. Die Gastronomie ist von den Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. In Kooperation mit der SPÖ Niederösterreich unterstützt der Wirtschaftsverband des Bezirks Gasthäuser und Cafés mit roten Fleecedecken. Sie haben die Aufschrift „Soziale Heizdecke“ und werden die Gäste an kühleren Tagen in den Schanigärten wärmen.

Ein genussvoller Samstagvormittag

05.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Beim Zwettler Rathausmarkt gab es am Wochenende ein Showkochen. Seminarbäuerin Anita Unger bereitete köstliche Gerichte mit den Spezialitäten der Rathausmarkt-Aussteller zu - ein wahrlich genussvoller Samstagvormittag in der Zwettler Innenstadt.

NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum trainiert am Truppenübungsplatz

05.10.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Das niederösterreichische Feuerwehr- und Sicherheitszentrum absolvierte gemeinsam mit dem Truppenübungsplatz Allentsteig eine zweitägige Feuerwehrübung am Gelände des Truppenübungsplatzes. Dabei wurden Erfahrungen aus den Waldbrandausbildungen und -einsätzen des Zentrums sowie Erfahrungen der Übungsplatz-Feuerwehr bei Einsätzen am Truppenübungsplatz ausgetauscht. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden bei verschiedenen Übungen angewendet.

Neuntes Internationales Kunst-Symposium

05.10.2021, Evi Leutgeb

SALLINGSTADT. Das diesjährige Künstlersymposium VIA LUCIS fand in Sallingstadt statt. Organisiert wurde diese gestalterische Woche vom Kulturverein „Together“ unter der Leitung von Elisabeth Springer.

Hurra - die iPads sind da

05.10.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Begeisterung der Schüler der sechs Klassen der fünften und sechsten Schulstufe der Mittelschule Stift Zwettl machte sich breit, als sie ihre iPads erhielten.

Meisterschaft-Bronzemedaillen zum Saisonabschluss

05.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Paarzeitfahren in Mörbisch gewann Fritz Rautner vom RC Raiba Kosmopiloten Zwettl mit seinem Partner Martin Schrehof (Rad Union Perchtolsdorf) bei den Master 1-3 die Bronzemedaille, ebenso wie Hannes Krivetz mit Ludwig Pihringer vom RC-Bike Next 125 Hackl-Lebensräume bei den Master 4+.

„Weites Land“ mit Johannes Wohlgenannt Zincke

05.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 9. Oktober hat der Verein Kultur:Impuls:Zwettl den Musiker Johannes Wohlgenannt Zincke in den Stadtsaal geladen. Er verbindet in seinem neuen Soloprogramm den 2018/2019 komponierten „Desktop Complete" für Klavier, E-Piano und Loop mit der 2020/2021 von ihm verfassten und vertonten Dichtung „Weites Land".

MP2-Teamtag in Zwettl unter dem Motto „let IT shine“

04.10.2021, Lokaljournal

ZWETTL. Einmal jährlich trifft sich das gesamte Team von MP2 IT-Solutions zum Strategietag. Das IT-Unternehmen mit Standorten in Wien, Graz und Niederösterreich hielt den diesjährigen MP2-Teamtag am MP2-Standort in Zwettl ab.

Arbeitsunfall in Großweißenbach

04.10.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ/GROSSWEISSENBACH. Am 02.10.2021, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich in Großweißenbach, Bezirk Zwettl, ein Arbeitsunfall auf einer privaten Baustelle.

Silvia Moser fordert notwendigen Betreuungs- und Therapieaufwand

04.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Schon in den letzten Jahren war zu beobachten, dass die Probleme der betroffenen Kinder und Jugendlichen schwieriger und komplexer werden. Dadurch steigt gleichzeitig der Betreuungs- und Therapieaufwand. Corona hat die Situation zusätzlich verschärft. Statt dieser Entwicklung mit entsprechenden Maßnahmen entgegenzuwirken, hat das Land NÖ ein Normkostenmodell eingeführt, das insgesamt zu einer Verschlechterung in den Einrichtungen geführt hat“, sagt Grüne Sozialsprecherin Silvia Moser.

Vorstellung des sanierten Rathauses

04.10.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Marktgemeinde Schweiggers wurden die Bevölkerung und zahlreiche Ehrengäste zur offiziellen Vorstellung der 2020 sanierten Amtsräume eingeladen.

Spannender Volleyball-Krimi in der Posthalle

04.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/WIEN. Die Nordmänner vom URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball) gewinnen auch ihr viertes Auswärtsspiel binnen zehn Tagen gegen TJ Sokol V und konnten ihren Auswärts-Marathon erfolgreich absolvieren. Für die Nordmänner war es das erwartete schwere Spiel in Wien. Es gelang trotz der vielen gefahrenen Kilometer und der intensiven Spiele der letzten Tage, dieses Match mit sehr viel Kampfkraft und Einsatz zu gewinnen.

U13-Volleyballerinnen holen inoffiziellen Landesmeistertitel

04.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Da heuer keine U13-Landesmeisterschaft stattfinden konnte, musste eine Niederösterreich-Qualifikation für die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen werden.

Gymnasium-Schüler lernen einander kennen

04.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/RAABS AN DER THAYA. Voller Aufregung und Vorfreude brachen die diesjährigen Erstklässler des Gymnasiums in der dritten Schulwoche zu den Kennenlerntagen nach Raabs/Thaya auf. Einander spielerisch kennenlernen und mehr über die neuen Klassen- und Jahrgangs-Kollegen zu erfahren, waren die Ziele dieses motivierenden, aktiven Aufenthalts.

Gleichenfeier Oberhofer Kläranlage

04.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Sommer dieses Jahres wurde die Kläranlage im Zwettler Oberhof saniert. Nun konnte bereits die Dachgleiche beim Betriebsgebäude gefeiert werden.

Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 21 Jahren

04.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Entspannung am heimischen Arbeitsmarkt hält weiter an. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl sinkt sowohl unter die Werte von September 2020 als auch zum Vergleichsmonat im Vorkrisenjahr 2019. Ende September 2021 waren insgesamt 458 Personen, davon 190 Frauen und 258 Männer, arbeitslos vorgemerkt – ein Minus von 30,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ein Minus von 22 Prozent zum September 2019.

KastlGreissler als Nahversorger-Revolution

03.10.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Ümit Derin, Waldviertler mit türkischen Wurzeln, hat in Echsenbach einen Nahversorgungs-Container eröffnet. Das Projekt basiert auf Franchise-Basis und hat vor allem eines: mindestens 50 Prozent Lebensmittel von Bauern und Anbietern aus der Region.

Zwettler Bier Nostalgie-LKW überbrachte Gewinne

03.10.2021, Josef Krapfenbauer

ZWETTL. Die Zwettler Privatbrauerei Schwarz hatte sich zum Weltbiertag etwas Besonderes einfallen lassen. Sie verloste bei einem Facebook-Gewinnspiel zehn Kisten Zwettler Bier und ließen diese mit dem Zwettler Bier Nostalgie-LKW von Gerhard Pömmer aus Schönfeld bei Arbesbach zustellen.

Der Zauber alter Zeitmesser

03.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/NIEDERNEU-STIFT. Er hat die Finger nicht am Puls, sondern im Puls der Zeit. Mit 90 Jahren ist Oskar Burger – er feierte im Juli seinen runden Geburtstag – noch immer geschickt, was das Reparieren von alten Uhren angeht.

Waldbaden am Luaga-Lucka-Weg

03.10.2021, Evi Leutgeb

ALTMELON. Am 9. Oktober führt Waldbaden-Trainerin Michaela Auer Jung und Alt kostenlos durch den Wald am Luaga-Lucka-Weg. Kinder jeden Alters sind mit oder ohne Begleitperson herzlich willkommen.

Jeunesse-Auftaktveranstaltung mit dem Jugendorchester Dornbirn

03.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 28. Oktober, um 19.30 Uhr, ist das Jugendsinfonie-Orchester Dornbirn auf Einladung der Jeunesse im Stadtsaal Zwettl „Auf den Spuren der Spanier“. Die Jungtalente läuten die Jeunesse-Saison 2021/22 ein und gelten als Aushängeschild der Musikschule.

88-Jährige mischte beim Musik-Stammtisch mit

02.10.2021, Josef Krapfenbauer

SALLINGSTADT. Für eine große Überraschung sorgte diesmal beim klingenden Wochenteilen im Dorfwirtshaus Sallingstadt die 88-jährige Marianne Auer aus Ullrichs bei Kirchberg am Walde, als sie mit ihrer dreireihigen Steirischen Harmonika zum ersten Mal aufspielte.

ÖGK lädt 322.000 Versicherte zum Gesundheits-Check ein

02.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) verschickt in den Monaten Oktober, November und Dezember 2021 insgesamt 322.000 Einladungen zur Vorsorgeuntersuchung an Personen, die bei der ÖGK versichert sind und noch nie oder schon länger keinen Gesundheits-Check gemacht haben. Allein in Niederösterreich werden 50.000 Versicherte über dieses Angebot informiert.

Kostenlose Workshops für Jungeltern

02.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Grundstein für gesunde Ernährung wird bereits in der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren gelegt. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet gemeinsam mit der ARGEF GmbH (Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung) kostenlose Workshops mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und hilfreichen Tipps zu diesem Thema an.

Von der Straßenmusikerin zur Music-Award-Gewinnerin

02.10.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD. Im Jahr 2020 wurde OSKA mit dem XA Music Export Award ausgezeichnet. Bei den Amadeus Austri-an Music Awards dieses Jahres erlangte sie zwei Nominierungen. Für den nächsten Award ist sie schon wieder nominiert worden - dem ANCHOR Reeperbahn Festival International Music Award in Hamburg. Angefangen hat sie ganz unspektakulär mit Straßenmusik in Wien.

Vorstandswechsel in der Waldviertler Sparkasse

01.10.2021, Franz Fichtinger

ZWETTL/WALDVIERTEL Seit 1.Oktober setzt sich der Gesamtvorstand der Waldviertler Sparkasse Bank AG neu zusammen. Franz Pruckner hat nach Ablauf seiner aktuellen Vorstandsperiode Ende September die Waldviertler Sparkasse verlassen, um neue berufliche Herausforderungen außerhalb der Sparkassengruppe anzunehmen. Im Laufe der 17jährigen Sparkassentätigkeit von Pruckner war die Bankenlandschaft von vielen dynamischen Veränderungen und Herausforderungen geprägt. Er hat 16 Jahre lang als Vorstandsvorsitzender die positive Entwicklung und das Wachstum der Sparkasse wesentlich mitgestaltet. Als Nachfolger wurde in der Sitzung vom 21. September Peter Hochleitner vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstandsmitglied ernannt. In einem transparenten Ausschreibungsprozess konnte sich damit ein Mitarbeiter der Waldviertler Sparkasse bestätigen und die Position des neuen Vorstandsmitgliedes hausintern besetzt werden. Am 1. Oktober ist Hochleitner in den Vorstand eingetreten und hat den Bereich Markt übernommen. Er wohnt mit seiner Familie in Allentsteig und ist als waschechter Waldviertler seit mehr als 25 Jahren in der Sparkasse tätig. In diesem Zeitraum war er in unterschiedlichsten Bereichen und Führungspositionen, zuletzt als Leiter des gesamten Regionalvertriebes. „Ich freue mich auf meine zukünftigen Aufgaben und auf die gemeinsame Arbeit, um die dynamische Entwicklung der Waldviertler Sparkasse weiter fortzusetzen“, so Hochleitner. Der Gesamtvorstand setzt sich somit seit Anfang Oktober mit Johannes Scheidl (Vorsitzender des Vorstandes) und Peter Hochleitner (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes) neu zusammen. Die Vorstände betonen: „Wir sind seit 165 Jahren als Regionalsparkasse Nahversorger und verlässlicher Partner in allen Geldangelegenheiten und wollen das solide wirtschaftliche Fundament der Bank weiter ausbauen.“ Attraktiver Arbeitgeber für die Menschen in der Region sein, die Digitalisierung forcieren und gleichzeitig das Kundenerlebnis bei Beratungsgesprächen und Filialbesuchen steigern – damit verbunden die Qualitätsführerschaft in allen Kanälen - sind weitere erklärte Ziele. Die Waldviertler Sparkasse betreut mit 250 Mitarbeitern rund 70.000 Kunden.

Klimaticket-Information am Zwettler Busbahnhof

01.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Funktionäre der Volkspartei informierten bei einer Verteilaktion beim Busbahnhof in Zwettl die Pendler über das vor kurzem neu präsentierte Klimaticket und versüßten den Start in den Tag mit Äpfeln, Kipferl und Schokolade-Talern.

Nordmänner schlagen österreichischen Meister

01.10.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/GRAZ. Die Nordmänner vom URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball Team) starteten in die Mitteleuropäische Liga (MEVZA). Das Match fand in Graz beim amtierenden österreichischen Meister statt.

Ausflug für die Ehrenamtlichen des Hilfswerks

01.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Verein Hilfswerk Zwettl hat alle ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter zu einem Betriebsausflug eingeladen. Dieser Ausflug ist ein kleines Dankeschön für die großartige ehrenamtliche Arbeit, die das ganze Jahr über geleistet worden ist. Bei herrlichem Herbstwetter genossen über 50 Teilnehmer das Ausflugsprogramm.

Renovierung der Sonnentor Stadt-Lofts beginnt

01.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Stadt Zwettl hat eine einzigartige Geschichte, die durch die Stadtmauer aus dem 13./14. Jahrhundert noch immer spür- und sichtbar ist. Der Waldviertler Tee- und Gewürzspezialist SONNENTOR möchte diese Geschichte in der Landstraße 53 in Zwettl mit einer neuen touristischen Idee erlebbar machen. Fünf Ferienwohnungen mit dem Namen „Stadt-Lofts“ sollen im denkmalgeschützten Haus entstehen. Mit dem Einrichten der Baustelle in der Woche vom 4. Oktober werden die ersten Schritte für das Erhalten und Revitalisieren der historischen Bauteile gesetzt.

Babybesuch an der SMS

01.10.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Anlässlich der Schulfotoaktion erhielt die SMS (Mittelschule für Sport und Wirtschaft) Zwettl Babybesuch.

Leserbriefe aus der Region

01.10.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/RASTENFELD. Zum Kommentar bezüglich Genderns in der September-Ausgabe sind Leser-Meinungen eingelangt. Wer seinen Standpunkt zu einem Thema in der Region öffentlich machen möchte, schickt seine Meinung an: leutgeb@lokaljournal.at Wir weisen darauf hin, dass eine Lesermeinung nicht mit der des Lokaljournals übereinstimmen muss.

Waldviertler Kernland bietet Erste-Hilfe-Kurse an

01.10.2021, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Das Waldviertler Kernland möchte die Lebensretter-App in der Region verbreiten und organisiert mehrere 16-stündige Erste-Hilfe-Kurse.

Klimaticket voller Erfolg für das Waldviertel

30.09.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS/NÖ. Zufrieden zeigt sich der Waldviertler VP-Nationalratsabgeordnete Lukas Brandweiner über die Einigung beim Klimaticket. „Die längeren Verhandlungen haben sich für Niederösterreich und vor allem für unsere Bürger im Waldviertel bezahlt gemacht.“, so Brandweiner, der als Mitglied im parlamentarischen Verkehrsausschuss und als Regionalverbandsobmann des Waldviertels bei der Umsetzung des Klimatickets von Beginn an eingebunden war.

PKW frontal gegen Baum

30.09.2021, Evi Leutgeb

KOTTES-PURK. Am Freitag, dem 24. September, wurde die Freiwillige Feuerwehr (FF) Kottes um 07.38 Uhr auf die L8273 zu einer PKW-Bergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Bereits bei der Ausrück-Meldung wurde die FF informiert, dass es eine verletzte Person gab und die Rettung ebenfalls mit alarmiert wurde.

Geschenk mit Herz

30.09.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Anlässlich des Weltherztages überreichte die NÖ Mittelschule Groß Gerungs selbst bemalte Steine an das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs.

Leaderregion – neue Periode, neue Wege

30.09.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Die LEADER-Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau steuert erfolgreich auf das Finale des Strategieentwicklungsprozesses für die nächsten zehn Jahre zu. Bei der dritten Zukunftsrunde unter dem Titel „New Morning“ wurde der Grundstein gelegt.

Landjugend verschönert Wanderwege

30.09.2021, Evi Leutgeb

GROSSHASELBACH. Unter diesem Motto „Wandern, rasten, informieren und sich dabei nicht verirren!“ nahmen die Mitglieder der Landjugend Großhaselbach zum vierten Mal in Folge am Projektmarathon teil. Hierbei hat man rund 42,5 Stunden Zeit, um ein von der Gemeinde vorgegebenes Projekt fertig zu stellen.

Obst- und Gemüse-Vortrag

30.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) widmet sich dem Thema „Obst und Gemüse – fünfmal am Tag. So klappt´s auch bei dir!“ und lädt am 6. Oktober 2021 in Zwettl zum kostenlosen Vortrag.

Gemeinde sucht Fotos für Topothek

30.09.2021, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Über 800 Bilder, Dokumente, Filme und Urkunden stehen bereits im Online-Archiv der Topothek von Bad Traunstein. Großer Dank gebührt Angela Fichtinger und Richard Grafeneder, die unzählige Materialien zusammengetragen und eingebarbeitet haben.

Zwettl ist mit 360° Panorama Stadtplan online

29.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Visualisierungen und Virtual Reality sind im Rahmen einer digitalen und modernen Entwicklung nicht mehr wegzudenken. Deshalb hat die Stadtgemeinde Zwettl auf ihrer Website nun ein neues und spannendes Tool: den 360° Panorama Stadtplan von Zwettl und Umgebung.

Benefizkonzert für Kinder mit MPS

29.09.2021, Franz Fichtinger

SCHLOSS ROSENAU. Nach langer Vorbereitung war es am 25. September soweit und es wurde ein Benefizkonzert für Kinder mit MPS in Schloss Rosenau veranstaltet. „Es liegt uns sehr am Herzen, dass der Verein MPS Austria auch in unserer Umgebung etwas bekannter wird, da auch unser Sohn einer der wenigen Menschen in Österreich ist, der an Mukopolysaccharidose Typ 1 (MPS 1) erkrankt ist“, erklärt Organisatorin Rosemarie Holnsteiner. Man habe auch der Vereinsvorsitzenden Michaela Weigl viel zu verdanken.

Hofgespräche bei der Woche der Landwirtschaft

29.09.2021, Evi Leutgeb

WOLFSBERG. Bei der diesjährigen Woche der Landwirtschaft öffneten Bauernhöfe aus allen Bezirken ihre Hoftüren und haben Konsumenten zu Hofgesprächen eingeladen. Anfang September eröffneten Aktionstage in den Supermärkten den Reigen an Herbstveranstaltungen, die den direkten Dialog zwischen Konsumenten und Bauern zum Ziel hatten.

Leadership-Programm erfolgreich abgeschlossen

29.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Stefan Leitner, Stationsleiter der Gesundheits- und Krankenpflege auf der Chirurgie I im Landesklinikum Zwettl, absolvierte erfolgreich das Leadership-Programm Führungsentwicklung in der NÖ Landesgesundheitsagentur.

Expertentipps für bewusste Lebensgestaltung

29.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ein spannender Vortrag von Georg Wögerbauer, Arzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapeut, erwartete die Teilnehmer zum Thema „Ressourcenbewusstes Leben und Führen – Impulse zur bewussten Lebensgestaltung“ im neuen Saal der Raiffeisenbank Zwettl.

Schulprojekt ausgezeichnet: Erster Platz für digitale Lehrplattform Millarium

29.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Dass Schüler den digitalen Bildungswandel aktiv mitgestalten, bewiesen drei Maturanten der Fachschule und Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW FW) Zwettl. Die Diplomarbeit, die von MP2 IT-Solutions betreut wurde, gewann den ersten Platz beim TEWI-Schüler*innenpreis.


×

Nach oben