Aktuelle
Nachrichten

SPÖ Gutenbrunn stellt Weichen neu

21.09.2021, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Unter Beisein von SPÖ Bezirksvorsitzenden Herbert Kraus sowie einer großen Anzahl von Mitgliedern die Jahreshauptversammlung der Sozialdemokraten in Gutenbrunn über die Bühne. Mit 100 Prozent der Stimmen wählten die Mitglieder Gemeinderat Andreas Schildorfer an die Spitze der SPÖ Gutenbrunn.

Mikl-Leitner zu Besuch im Schloss Schwarzenau und Waldland

21.09.2021, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU/OBERWALTENREITH. Auf dem Weg zu den Bezirksparteitagen in den Bezirken Gmünd und Zwettl nutzte VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Zeit, um einige Besichtigungs- und Betriebsbesuche im Bezirk Zwettl zu absolvieren.

Ein gemütlicher Sonntag beim Zwetschkenkirtag in Kirchbach

20.09.2021, Josef Krapfenbauer

KIRCHBACH/RAPPOTTENSTEIN. Einen gemütlichen Sonntag konnte man beim Zwetschkenkirtag im SchiDorf Kirchbach verbringen. Der Organisator Franz Jahn gab sich alle Mühe, seinen Gästen ein volles Unterhaltungsprogramm zu bieten. Mit Kutschenfahrten, Klettertürmen, Bungee-Trampolin und vielem mehr wurden die Kinder glänzend unterhalten.

Wandern und Kräuter sammeln

20.09.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Die Gesunde Gemeinde Echsenbach lud unter dem Motto „Mit Kräutern durch die Jahreszeiten – Schätze am Wegesrand“ zu einer Kräuterwanderung ein. Bei der Wanderung, geleitet von Wildkräuterguide Gerda Holzmann, entdeckten die Teilnehmer zahlreiche heimische Wild- und Heilkräuter und erfuhren, wie diese für das eigene Wohl und auch in der Küche verwendet werden können.

Zwei erlebnisreiche Tage in Sallingstadt

20.09.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. „Hurra, endlich wieder einmal fort“, freuten sich die Schüler der zweiten Klassen der Mittelschule Stift Zwettl, als sie bereits in der ersten Schulwoche zwei erlebnisreiche Tage in Sallingstadt verbringen durften.

Telefonische Krankmeldung ab sofort wieder möglich

20.09.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) führt angesichts der steigenden Anzahl an Corona-Infektionen wieder die telefonische Krankmeldung ein. Um Versicherte wie behandelnde Ärzte bestmöglich zu schützen, ist ab sofort eine telefonische Krankmeldung möglich. Anfang und voraussichtliches Ende des Krankenstandes müssen angegeben werden.

Ein Bio-Landwirt für Die Grünen

20.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Grünen Zwettl haben einen neuen Gemeinderat. Johann Preiss übernimmt die Funktion von Ewald Gärber, der aus beruflichen Gründen von Zwettl wegzog. Der 58-jährige Johann Preiss ist Bio-Landwirt und kommt aus Oberstrahlbach. Neu ist auch die Funktion der Stadträtin von Silvia Moser. Günter Widhalm übernimmt den Vorsitz im Prüfungsausschuss und arbeitet auch im Finanzausschuss mit.

Senioren beim Heer

20.09.2021, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG/OTTENSCHLAG. Einen lang geplanten Besuch am Truppenübungsplatz (TÜPl) Allentsteig unternahmen NÖs Senioren der Ortsgruppe Ottenschlag-Kirchschlag. Nach einem informativen Vortrag durch den Kommandanten des Schieß- und Übungsbetriebes, Oberstleutnant Julius Schlapschy, folgte bei herrlichem Wetter eine Rundfahrt, bei der diverse Einrichtungen, Ausbildungsanlagen sowie Schießbahnen am TÜPL A besichtigt wurden.

Kriecherl- und Michaeli-Kirtag

20.09.2021, Evi Leutgeb

SCHÖNBACH. Ganz Schönbach ist auf den Beinen, wenn die Gemeinde zum siebenten Mal den Kriecherl-Kirtag für die „Genuss Region Waldviertel Kriecherl“ organisiert. Dieser findet im Rahmen des traditionellen Michaeli-Kirtages am 26. September statt.

Neusegnung der Aubergwarte

19.09.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Am Sonntag, 26. September 2021, um 10.00 Uhr findet die traditionelle Bergmesse des BHW (Bildungs- und Heimatwerk) Großgöttfritz bei der Aubergwarte am Gipfel des Aubergs statt.

A-Cappelypse Wow! - Musikkabarett mit den Vierkantern

19.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Freitag, 24. September, um 20 Uhr, ist die a capella-Kabarett-Musikgruppe „Die Vierkanter“ auf Einladung des Vereins „Kulturzwickl Zwettl“ im Stadtsaal Zwettl zu erleben. "A-cappellypse WOW!“ heißt das neue Programm.

Willkommensgruß im Gymnasium

18.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Neueinsteiger der ersten und fünften Klassen wurden im Gymnasium Zwettl willkommen geheißen. Um die Begegnung der neuen Schüler mit ihren Mentoren der sechsten und siebenten Klassen möglich zu machen, wurde auch heuer das traditionelle Willkommensfest zu Corona-adaptierten Begegnungsstunden umgestaltet.

Lebhafter Schulbeginn

18.09.2021, Evi Leutgeb

KIRCHSCHLAG/OTTENSCHLAG. Die beiden Marktgemeinden Kirchschlag und Ottenschlag haben sich im Bereich Bildung für eine Kooperation entschlossen. „Durch diese Kooperation können unsere Kinder ihre Bildungszeit ab dem Kindergarten gemeinsam verbringen und sie werden in der Volksschule nicht mehr getrennt und die Häuser und auch sonstigen Ressourcen können optimal genutzt werden“, freut sich Kirchschlags Bürgermeisterin Christina Martin.

Spatenstich für acht weitere Wohnungen

17.09.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Bereits die sechste Wohnhausanlage wird in der Gemeinde durch die WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft ,,Waldviertel“) errichtet. Zu diesem Anlass wurde gemeinsam mit Abgeordnetem zum NÖ Landtag Franz Mold (ÖVP) der Spatenstich gesetzt.

Information zum Parteienverkehr im Stadtamt Zwettl

17.09.2021, Evi Leutgeb

GEMEINDE ZWETTL. Derzeit findet im Bürgerbüro und im Stadtamt Zwettl weiterhin ausschließlich vormittags, Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr, Parteienverkehr statt.

Baustellenbesichtigung bei "FRAU iDA"

17.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Anfang September öffneten sich im Rahmen des monatlichen FRAU iDA Netzwerktreffens für Interessierte erstmals die Türen zum zukünftigen Standort am Hauptplatz 16 in Zwettl. Rund 30 interessierte Personen folgten der Einladung von Anne Blauensteiner, Obfrau der Waldviertler Frauenwirtschaft: „Gehe mit uns durch die zukünftigen Räumlichkeiten, erhalte Informationen aus erster Hand und bekomme ein Gefühl für deinen zukünftigen Arbeitsraum.“

Lehrstellen bei der Gesundheitskasse heiß begehrt

16.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zehn Jugendliche starten eine Berufsausbildung bei der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Niederösterreich. Sie werden in der ÖGK ihre dreijährige Lehrausbildung absolvieren und die Basis für einen Top-Job erlangen. Die Jugendlichen kommen in St. Pölten sowie Amstetten, Baden, Lilienfeld und Zwettl zum Einsatz.

Hofgespräche bei den Zwettler Bauern

16.09.2021, Evi Leutgeb

WOLFSBERG. Im Rahmen der „Woche der Landwirtschaft“ finden in allen Bezirken Niederösterreichs Veranstaltungen direkt auf den Höfen statt. Im Gespräch und Austausch mit Konsumenten soll die Bedeutung der regionalen Versorgungssicherheit mit bäuerlichen Lebensmitteln und Rohstoffen thematisieren und herzeigen, wie die bäuerliche Arbeit in der Praxis im Bezirk Zwettl aussieht.

Dirndlgwandfrühschoppen der Musikkapelle Echsenbach

16.09.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH Am landesweiten Dirndlgwandsonntag lud die Musikkapelle Echsenbach unter dem Motto "Den Sonntag in der Tracht verbringen" zum Dirndlgwandfrühschoppen beim Musikerheim ein. Bei herrlichem Spätsommerwetter nutzten viele Besucher die Möglichkeit ihre Trachten aus den Kästen zu holen und auszuführen.

Ernte-Dank und Moor-Welten

16.09.2021, Evi Leutgeb

ALTMELON. Am 25. September führt Waldbaden-Trainerin Michaela Auer durch die Altmeloner Moor-Landschaft.

Bezirksparteitag Zwettl: Franz Mold ist erneut Bezirkspartei-Obmann

15.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Zwettler Stadtsaal wurde der ÖVP-Bezirksparteitag abgehalten. An die 200 ÖVP-Parteimitglieder aus dem Bezirk Zwettl wählten an diesem Abend das gesamte Vorstandsteam neu. Zu diesem Anlass waren auch Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Landesparteiobfrau und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner anwesend.

Zwei neue Lehrgänge in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung

15.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Insgesamt 33 Damen und 10 Herren stellen sich ab September der anspruchsvollen und verantwortungsvollen Berufung. 22 Schülerinnen und 9 Schüler entschlossen sich die zweijährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz zu absolvieren. Außerdem starten elf Schülerinnen und 1 Schüler eine einjährige Ausbildung zur Pflegeassistenz.

Der Impfbus kommt nach Zwettl

14.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Samstag, 25. September, von 15.00 bis 18.00 Uhr, macht der Impfbus von Notruf Niederösterreich direkt beim Stadtamt Zwettl, Gartenstraße 3, Station.

Aktion Schutzengel

14.09.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Wie jedes Jahr zu Schulbeginn findet auch heuer wieder die Aktion Schutzengel statt. Ziel dieser von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) initiierten Aktion ist es, die Aufmerksamkeit im Straßenverkehr zu erhöhen. Damit wird ein wertvoller Beitrag zur Verkehrssicherheit unserer Schul- und Kindergartenkinder geleistet.

Präsentation des neuen Volleyball Bundesliga-Team

14.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel präsentierte in der Stadthalle Zwettl ihre neue Bundesliga-Mannschaft. Rudi Tobig führte mit charmantem Tiroler Akzent durch den Abend und mischte sich gleich zu Beginn für ein Kurzinterview mit Bezirkshauptmann Michael Widermann, Hans Atteneder und Silvia Atteneder ins Publikum.

Gerald Fleischhacker war „Am Sand“

14.09.2021, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Der Martinsberger Kulturverein KiM lud zum Kabarettabend mit Gerald Fleischhacker ein. Der vor allem aus dem Fernsehen bekannte Künstler begeisterte das Publikum von der ersten Minute an und sorgte mit seinen Pointen für viele Lacher.

Verabschiedung eines Funkers

14.09.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS Bei der diesjährigen Dienstbesprechung „Nachrichtendienst“, die in Groß Gerungs stattfand, wurde Oberbrandinspektor Manfred Allinger von der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Schönfeld verabschiedet. Manfred zog aus privaten Gründen - der Liebe wegen - ins Mühlviertel und steht zum Bedauern der FF nicht mehr als Ausbilder und Lehrbeauftragter im Bezirk Zwettl zur Verfügung.

Abschlussfeier der Gesundheits- und Krankenpflegeschule

13.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Diplomausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege dauert insgesamt drei Jahre. Dabei wird den Schülern ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Krankenpflege vermittelt. Von 21 Absolventen haben sechs mit ausgezeichnetem und 13 mit gutem Erfolg abgeschlossen.

Bezirksmusikfest im Zwettltal-Stadion

13.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 18. September 2021 feiert die Großgemeinde Zwettl ihr 50-jähriges Bestandsjubiläum. Aus diesem Anlass findet ab 14 Uhr das Bezirksmusikfest 2021 mit Marschmusikbewertung im Zwettltal-Stadion statt.

Stiegenaufgang zum Stadtzentrum wird erneuert

13.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die im Jahr 1993 errichtete Stiegenanlage, die die Gartenstraße mit der Innenstadt verbindet, wird komplett erneuert. Baubeginn für die neue Stiegenanlage ist am 20. September.

Theatralische Einführung in die Welt der Bilderbücher

13.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der Kulturverein Buchenleser*innen lud im Rahmen des Wald.Lesungs.Viertels Zwettler Volksschulklassen zum Literaturtheater. Petra Forster, Literaturvermittlerin und Pädagogin, zeigte für drei zweite Klassen der Volksschule und der Privatvolksschule Zwettl ein Schatten- und Papiertheater, basierend auf dem Kinderbuch „Ophelias Schattentheater“ von Michael Ende.

Erster Bio-Bauern- und Handwerksmarkt

13.09.2021, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Am 19. September 2021 findet der erste SONNENTOR-Bio-Bauern- und Handwerksmarkt in Sprögnitz statt. Mit vielfältigen, regionalen Bio-Köstlichkeiten, Einzelstücken aus Handwerkskunst und einem abwechslungs-reichen Programm wartet ein erlebnisreicher Sonntag für die ganze Familie im Waldviertel.

Kabarett: Grand Hotel Supancic

12.09.2021, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Einchecken mit dem Kabarettisten Mike Supancic ins wohl unbekannteste Spitzenhotel der Welt heißt es am 18. September, um 19.30, im Truckerhaus.

Acoustic Fingerstyle in der Blaugelben Galerie

12.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 18. September, 19 Uhr, gastiert Markus Schlesinger, einer der besten Akustikgitarristen Österreichs, in der Galerie Blaugelbezwettl. Als international tourender Künstler ist er weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt.

Dirndlgwandsonntag in Niederösterreich

11.09.2021, Evi Leutgeb

NÖ. Am 12. September lädt die Volkskultur Niederösterreich wieder zum Tragen von Dirndl und Tracht ein. In ganz Niederösterreich stehen am „Dirndlgwandsonntag“ Feste, Gottesdienste und vieles mehr unter diesem Motto.

Tag der Betriebe: Top-Ausbilder stellten sich Schülern vor

10.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der „Tag der Betriebe“ an der Polytechnischen Schule in Zwettl hat bereits Tradition. Mit der 14. Veranstaltung bot die Schule, unter der Leitung von Direktorin Eva-Maria Rester, ihren Schülern die Möglichkeit, mit Betrieben aus der Umgebung in Kontakt zu kommen. Über 40 renommierte Unternehmen gaben in der Wirtschaftskammer Zwettl ihre Fachkompetenz an angehende Lehrlinge weiter. Dieser Anlass erweist sich als große Hilfestellung für den Einstieg ins spätere Berufsleben.

Waldland verdoppelte die Photovoltaikflächen auf Produktionshallen

10.09.2021, Evi Leutgeb

OBERWALTENREITH. Waldland setzt auf Strom aus Sonnenenergie. Bereits zwischen 2019 und 2020 erfolgten die ersten Installationen von Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Produktionshallen in Oberwaltenreith. Mit einer Leistung von 100 kWp (Kilowatt-Peak) und 350 kWp startete man in die Produktion von Sonnenstrom. 2021 wurde die Anlage nun um zusätzliche 450 kWp erweitert.

Waldwanderung

09.09.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Spielerisch und voller Neugierde kann man am 11. September den Wald neu entdecken und mehr über die Gesundheitswirkung erfahren. Das Waldviertler Hochland lädt Jung und alt zu einer Waldwanderung ein.

Fehlende PCR-Tests an Schulen

09.09.2021, Evi Leutgeb

NÖ. Die Grünen Niederösterreich erhalten Berichte, wonach mehrere Schulen in Niederösterreich - etwa die HTL Mödling oder das BG/BRG Klosterneuburg - gar keine oder nicht genügend PCR-Tests erhalten haben.

SPÖ Schwarzenau setzt Zeichen für mehr Sicherheit am Schulweg

08.09.2021, Evi Leutgeb

SCHWARZENAU. Jetzt beginnt für die Schulkinder wieder der Ernst des Lebens. Viele besuchen zum ersten Mal den Kindergarten oder die Schule. Sind es in den ersten Tagen noch die Eltern oder Großeltern, die für Sicherheit sorgen, müssen viele der Schulkinder schon bald allein den Weg von Zuhause in die Schule und zurück meistern.

Ehrenkommandant-Stellvertreter Franz Kurzmann feierte runden Geburtstag

08.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/FRIEDERSBACH. Ehrenkommandant-Stellvertreter Franz Kurzmann von der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Friedersbach feierte seinen 70. Geburtstag. Im Jahr 1977 trat er in die FF Friedersbach ein und absolvierte noch im selben Jahr das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber. Seit 2016 ist er in der Feuerwehrreserve, aber weiterhin bei vielen Veranstaltungen und kirchlichen Ausrückungen aktiv mit dabei.

Nachhaltige Zukunft für das Waldviertel

08.09.2021, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Der Vorstand des Regionalverbandes Waldviertel hat sich auf der Ruine Dobra zu einer Arbeitsklausur getroffen. Das Organisationsteam, bestehend aus Obmann Nationalrat Lukas Brandweiner (ÖVP) und Josef Strummer, Büroleitung Waldviertel der NÖ.Regional, freute sich über die zahlreiche Teilnahme. In einer intensiven Diskussion ging es über die nachhaltige Zukunft im Waldviertel.

VP Sallingberg: Nach 22 Jahren übergibt Leopold Bock seine Obmannschaft an Cornelia Juster

08.09.2021, Evi Leutgeb

SALLINGBERG. Die Volkspartei Sallingberg hielt ihren Gemeindeparteitag ab, die alle fünf Jahr statutenmäßig stattfindet. Dabei wurde das gesamte Vorstandsteam der Volkspartei gewählt. Der bisherige Gemeindeparteiobmann und Bürgermeister Leopold Bock stellte sein Amt des Obmannes, das er seit 22 Jahren ausübte, zur Verfügung, um es in jüngere Hände weiterzugeben.

Bezirks-Bäuerinnen informierten über „Das isst Österreich“

08.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Einen Aktionstag „Das isst Österreich“ hielten die Bäuerinnen des Bezirks im Eurosparmarkt Raiffeisen Lagerhaus Zwettl ab.

Landjugend Rappottenstein: Projekt mit viel „Hirnschmalz“

07.09.2021, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Landesbeirat Lorenz Reisinger und Rappottensteins Bürgermeister Josef Wagner überreichten der Landjugend Rappottenstein die diesjährige Aufgabenstellung für den Projektmarathon: Wie feiert man 50 Jahre Großgemeinde. Das Projekt stand unter dem Motto: „Rappottenstoa-gemeinsam stoak!“ – „50 Joah Großgemeinde Rappottenstoa, damit olle wissen wie`s friacha woa.“

ÖVP Gemeindeparteitag: Johann Hofbauer als Obmann einstimmig bestätigt

07.09.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Am 27. August 2021 hielt die Volkspartei Großgöttfritz ihren Gemeindeparteitag ab, um das gesamte Vorstandsteam der Volkspartei zu wählen. Das ist statutarisch alle fünf Jahre notwendig. Bei der Wahl wurden der amtierende Obmann Johann Hofbauer sowie sein gesamtes Vorstandsteam von allen anwesenden Mitgliedern eindrucksvoll einstimmig bestätigt.

Wald.Lesungs.Viertel: Vieh-Versteigerungshalle wurde zur Kulturarena

07.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Zum sechsten Mal zeigte der junge Verein „Buchenleser*innen“ wie Lesungen neu gedacht und gemacht werden können. Die Versteigerungshalle in Zwettl verwandelte sich dazu in eine Kulturarena.

Kinder- und Ferien-Akademie mit Blaulicht-Camp

07.09.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD. In diesem Sommer stellte die Betreuung der Kinder während der Sommermonate für viele Eltern wieder eine besondere Herausforderung dar. Aus diesem Grund hat sich die Gemeinde Rastenfeld auch heuer dazu entschlossen, die Kinder & Ferien-Akademie als Entlastung für Familien anzubieten – ganz nach dem Motto „Bleib zu Hause, aber doch nicht daheim“.

Verein Hands up for down organisiert erste Benefizveranstaltung

07.09.2021, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Katrin Jungwirth, Obfrau von „Handy up for down“ hat im Jahr 2020 den Gemeinnützigen Verein zur Förderung von Menschen mit Down-Syndrom im Waldviertel gegründet. Am 24. September 2021, um 17 Uhr, findet auf der Burg Rappottenstein die erste Benefizveranstaltung statt: ein Kabarettabend mit Herbert Steinböck.

Sommergespräche der Waldviertel Akademie

07.09.2021, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Zum Thema „Der geforderte Mensch – Zeit, neue Wege zu gehen“ fanden in den letzten Tagen Diskussionen, Vorträge, ein Filmabend, ein Biernachmittag, ein Kulturabend und die traditionelle Wirtschaftsmatinee statt. Mit fast 25 Experten diskutierte die Waldviertel Akademie über neue Lösungsansätze, darunter Markus Hengstschläger, Hans Bürger, Franz Kühmayer, Sophie Karmasin, Christiane Varga, Peter Kampits, Lisz Hirn und Bernd Marin.

Ohne Führerschein, alkoholisiert und ohne Erlaubnis mit Fahrzeug unterwegs

06.09.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Ein 42-jähriger ukrainischer Staatsbürger aus dem Bezirk Zwettl fuhr mit einem PKW am 4. September 2021, gegen 15:45 Uhr, im Freilandgebiet auf der Schremser Straße aus Richtung Haid kommend in Fahrtrichtung Gmünd.

Achtung Betrug: Falsche Anrufe der ÖGK zu angeblicher Lichttherapie

06.09.2021, Evi Leutgeb

ÖSTERREICH. Derzeit gehen erneut Anrufe bei Versicherten ein, in denen angeblich im Namen der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) eine Lichttherapie angeboten wird. Hände weg: Diese Anrufe sind ein Betrugsversuch.

Kameradschaftsbund holte sich Vereinsstockturnier-Wanderpokal

06.09.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Nach einem Jahr Pause fand wieder der Werbeprofi-Cup, das Echsenbacher Vereinsstockturnier, statt. Zehn Mannschaften gingen an den Start und kämpften am Asphaltstockplatz ehrgeizig um den Sieg, wobei der Spaß an der Sache im Vordergrund stand.

Erstes Sponsorenturnier am Beach

06.09.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH. Spätsommer, Sonne und Sand - mehr braucht es nicht - oh doch, Sponsoren und Partner. Ein wichtiger Anlass für die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) war das Sponsorenturnier am wunderschönen Beachvolleyballplatz in Arbesbach. Nach einem Jahr Pause war es an der Zeit, den persönlichen Kontakt zu den treuen Unterstützern des Vereins wieder herzustellen.

Tierische Tage in der Sommerschule

06.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. In den letzten zwei Sommerferienwochen trafen sich 18 Kinder von verschiedenen Volksschulen aus der Umgebung in der Privaten Volksschule der Franziskanerinnen in Zwettl (PVS), um sich gemeinsam auf das kommende Schuljahr vorzubereiten. Das Thema „Tiere“ begleitete sie in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht sowie beim projektorientierten Arbeiten.

Erster Waldviertler Kabarettpreis: Witzig, bunt und ein lauer Sommerabend

06.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Phlegmatisch ironisch und sarkastisch, so gab sich Sebastian Mitmannsgruber, der 25-jährige Gewinner des Ersten Waldviertler Kabarettpreises, im Innenhof der Goldenen Rose in Zwettl. Organisiert wurde der Abend von Alexander Leutgeb. Rudi Schöller, bekannt aus „Wir sind Kaiser“ oder „Was gibt es Neues“ übernahm die Moderation und führte amüsant durchs Programm.

Neue Wienerlieder in der Syrnau-Kultur

05.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 10. September kommt der Wiener Klang nach Zwettl. Die Musik- und Wortakrobaten „Trio Lepschi“ zeigen sich auf ihrem neuen Album „Oleanda!“ einmal mehr als Leute von Welt, die die Tore des Wienerlieds auf wunderbar unterhaltsame Weise weit aufgestoßen haben.

MP2 IT-Solutions läuft Business Run 2021

04.09.2021, Lokaljournal

ZWETTL/WIEN. „Endlich fand wieder ein Business Run statt“, so das MP2-Team. Denn ein jährlicher Fixpunkt von MP2 IT-Solutions ist die Teilnahme am Wien Energie Business Run, wo auch heuer wieder das MP2-Team NÖ aus Zwettl gemeinsam mit den Wiener Kollegen mitlief. Das Motto: „Sind wir fit – ist unsere IT fit“, sagt Christoph Kitzler, Geschäftsführer und technischer Leiter von MP2 IT-Solutions. Er ist hauptverantwortlich für das IT-Expertenteam in Niederösterreich und für die Softwareentwicklung im Gesundheitsbereich. Betriebliche Gesundheitsmaßnahmen haben bei MP2 IT-Solutions einen hohen Stellenwert. Das IT-Unternehmen mit Sitz in Wien, Zwettl und Graz setzt gezielt auf Maßnahmen, um das Gesundheitsbewusstsein zu fördern und mehr Bewegung in den Alltag zu bringen.

Gut versichert durchs Studium

04.09.2021, Evi Leutgeb

NÖ. Für viele junge Menschen beginnt mit dem Ausklingen der Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt. Wer nach der Schule ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule beginnt, kann sich in Sachen Krankenversicherung auf die Österreichische Gesundheitskasse verlassen.

Leaderregion: Ohne Scheuklappen die Heimat betrachten

04.09.2021, Evi Leutgeb

SCHÖNBACH/OTTENSCHLAG. Die Leaderregion Südliches Waldviertel - Nibelungengau lotet mit „Zukunftsrunden“ die Stärken und Schwächen der Region aus. Daraus soll bis Oktober die Strategie für die neue Förderperiode entstehen.

Frischer Wind bei WVNET: Edith Mayerhofer tritt in die väterlichen Fußstapfen

03.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/EDELHOF. Josef Mayerhofer oder „Morsch“, wie ihn viele mit seinem Spitznamen nennen, wandert Richtung Pension. Gerade erst vom Notar gekommen, um eine Übergabe rechtlich zu machen, teilt das Team des WVNETs die Änderungen im Haus mit. Tochter Edith Mayerhofer übernimmt mit Anfang September die Geschäftsleitung.

Echsenbach „blüht“ und verlost Preise

03.09.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Als „Natur im Garten“-Gemeinde hat Echsenbach heuer den Themenschwerpunkt „Blühwiesen“ beziehungsweise „#hierblühts“ von „Natur im Garten“ zum Anlass genommen, um auf öffentlichen Flächen selbst zwei neue Blühwiesen anzulegen. Ebenso ist die Bevölkerung anlässlich des „Blühwiesensonntags“ unter dem Motto „Wir bringen Echsenbach zum Blühen“ aufgerufen worden, im eigenen Garten eine Blühwiese anzulegen.

Kindersportspiele in Oberstrahlbach

03.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/OBERSTRAHLBACH. So wie jedes Jahr fanden auch heuer wieder am letzten Sonntag im August die Kindersportspiele des USC (Union Sportclub) Oberstrahlbach statt. Bei herrlichem Wetter konnten fast 50 Kinder ihre Beweglichkeit und Geschicklichkeit untereinander messen.

Vortrag: 40 Jahre unterwegs – zwischen Nordpol und Antarktis

03.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. 1980: In Gosau im Salzkammergut packt einen 20-Jährigen das Fernweh: Helmut Pichler tritt seine erste große Reise an. Sie führt ihn nach Australien, Neuseeland, Indien und Nepal - mehr als 20.000 Kilometer per Autostopp. 40 Jahre später hat er über 160 Länder dieser Erde bereist und unzählige Abenteuer erlebt. Die interessantesten davon fasst er in seinem neuesten Bild & Filmabenteuer zusammen. Der Vortrag findet am Donnerstag, 16. September, um 19.30 Uhr im Saal der Raiffeisenbank Zwettl statt.

Zügige Erholung am Arbeitsmarkt im Bezirk

03.09.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Zahl der arbeitslosen Personen im Bezirk Zwettl ist nicht nur im August gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen, sondern - wie schon in den letzten Monaten - auch unter das Vorkrisenniveau gesunken. Bei den Unternehmen im Bezirk Zwettl konnten von Jänner bis August dieses Jahres bereits 970 beim AMS (Arbeitsmarktservice) gemeldete Stellen abgedeckt werden, das sind um 135 Stellen oder 16,2 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Sicherheit am E-Bike

02.09.2021, Lokaljournal

ZWETTL. Die Waldviertler Sparkasse sorgt mit dem ÖAMTC für Sicherheit beim E-Bike-Fahren E-Bikes erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn Elektrofahrräder ermöglichen vielen Menschen wieder den Zugang zum Radfahren. Die Unterstützung durch den Elektromotor erleichtert das Fahren bei längeren Strecken, bei Gegenwind und Steigungen. Mit steigender Nutzung von E-Bikes sind leider auch die Unfallzahlen gestiegen. Im Rahmen einer Kooperation mit dem ÖAMTC setzte die Waldviertler Sparkasse Bank AG ein Zeichen in Sachen Verkehrssicherheit. Im geschützten Rahmen fanden an drei Terminen E-Bike-Kurse mit eigens geschulten ÖAMTC-Trainern statt. Die Kurskosten wurden von der Sparkasse übernommen. Alle Teilnehmer trotzten den schlechten Wetterbedingungen und waren von dem abgehaltenen Kurs begeistert.

Imkermeister Bichl spendet an Freiwillige Feuerwehr Wurmbrand

02.09.2021, Evi Leutgeb

WURMBRAND. Imkermeister Rudolf Bichl lud zu einem Informationsabend über seine Produkte der fleißigen Bienen und des Heilkrauts YSOP ein. Die freiwilligen Spenden, die er dabei gesammelt hatte, übergab er der örtlichen Feuerwehr als Unterstützung.

Telefonzelle als Mini-Bücherei

02.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/GROSSGLOBNITZ. Nach einer Idee von Sabine Schulner installierte man in Großglobnitz ein offenes Bücherregal. Eine ausgediente Telefonzelle wurde dazu verwendet, um Leseinteressierten jederzeit den Zugriff auf Lesestoff zu ermöglichen.

Niederösterreichs neue Achtsamkeit

02.09.2021, Evi Leutgeb

NÖ. Niederösterreich besinnt sich auf seine stillen Seiten und liegt damit voll im Trend. Denn Regenerationsphasen, bewusste Momente und Zeit für sich selbst werden immer rarer – und gleichzeitig wichtiger.

Konzert-Highlight in Zwettl mit Josh.

01.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit seinen Songs ist „Josh.“ seit Jahren auf allen bundesweiten Radiosendern zu hören. Vor allem seit seinem Sommerhit „Expresso & Tschianti“ ist der Künstler aus Wien aktuell in aller Munde - oder besser gesagt in aller Ohren.

Neuer Vorstand für den Tischtennis-Club Zwettl

01.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ende August fand die außerordentliche Generalversammlung des UTTC (Union Tischtennis-Club) Zwettl im Vereinslokal „Gasthaus Hacker“ in Zwettl statt. Hermann Redl Senior legte seine Tätigkeit nach 15 Jahren als Obmann und Funktionär der Union Oberstrahlbach und später des UTTC Zwettl zurück.

Zubau für Sternwarte in Martinsberg

01.09.2021, Evi Leutgeb

MARTINSBERG. Die Waldviertler Sternwarte „Orion“ ist schon mehr als 50 Jahre alt. Kleine Restaurierungsarbeiten fanden seitdem immer wieder statt. In den vergangenen Monaten wurde zusätzlich zum Sternwartehäuschen ein rund 64 Quadratmeter großer Zubau errichtet. Und dieser wurde vor Kurzem offiziell mit einem Festakt, prominenten Gästen und der Bevölkerung aus Martinsberg eröffnet.

Neue Obfrau für Junge ÖVP Schweiggers

01.09.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Rahmen des Orts-Jugendtages wählte die Junge ÖVP Schweiggers einen neuen Vorstand. Der bisherige Obmann Christian Stundner übergab sein Amt an Julia Böck aus Schweiggers.

Geführte Erlebniswanderung mit Brigitte Fröhlich und Hündin Lilly

01.09.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Eine stimmungsvolle Wandertour gibt es am 11. September, 14.00 Uhr, für Zwei- und Vierbeiner. Die zertifizierte Wanderführerin Brigitte Fröhlich führt gemeinsam mit ihrer Hündin Lilly Wanderfreudige und ihre vierbeinigen Freunde ins Zwettler Kamptal.

Sonnentor eröffnet Wald-Reich

31.08.2021, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Ende August wurde bei Sonnentor im Rahmen des Kindersonntages das „Wald-Reich“ offiziell eröffnet. Auf rund zwei Hektar Wald sind 19 Erlebnis-Stationen entstanden. Groß und Klein entdecken naturnah anhand von Rätseln, Spielen und vielen Wissensbotschaften, was der Wald und seine Bewohner erzählen können.

Wortkunst und Musik: Literaturfest Wald.Lesungs.Viertel

31.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der junge Verein Buchenleser*innen lässt wieder Texte durch das Waldviertel schallen. Am 3. und 4. September findet die sechste Ausgabe des Literaturfests Wald.Lesungs.Viertel in Zwettl und Umgebung statt.

Musik und Einkaufsvergnügen in der Begegnungszone

31.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 3. September wird die Zwettler Begegnungszone gefeiert. Um 17 Uhr gibt es einen Bieranstich vorm ´s Beisl, Landstraße 15. Bis 20 Uhr gibt es Musik und langes Einkaufsvergnügen in der Zwettler Innenstadt.

Zwettler Ferienspiel mit großer Abschlussparty und vielen Gewinnern

30.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Spiel und Spaß in den Ferien, das waren die Hauptzutaten beim Zwettler Ferienspiel 2021, das letztes Wochenende mit einer großen Abschlussparty im Turnsaal der SMS (Sportmittelschule) Zwettl seinen Abschluss fand.

Das war „Sommer-Spaß“

30.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Mit dem großen Abschlussfest am Wochenende ging das erste Echsenbacher Ferienspiel „Sommer-Spaß in Echsenbach“ zu Ende. Die Arbeitsgruppe Bildung und Gesundheit hatte im Frühjahr die Idee geboren, heuer während der Sommerferien erstmals ein Ferienspiel für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde zu veranstalten.

Buchtipp: Antivirale Pflanzen

30.08.2021, Evi Leutgeb

NÖ/OÖ. Die Autorin Siegrid Hirsch, langjährige ORF-Redakteurin und bekannt für ihren ausführlichen Mondkalender, beschäftigt sich von Jugend an mit Heilpflanzen und absolvierte eine Heilpflanzen- und Botaniker-Ausbildung in der Ignaz Schilfni Kräuterakademie.

Kultursommer: Lesung mit persönlichen Einblicken

30.08.2021, Evi Leutgeb

LANGSCHLAG. Die zwei Schwestern Renate Klein aus Siebenberg/Groß Gerungs und Christa Leeb geben am 3. September 2021, 19.30 Uhr, im Rahmen des Langschläger Kultursommers 2021 einer Lesung ganz persönliche Einblicke in ihr Leben.

Der würdige Abschluss von fünf Jahrzehnten

29.08.2021, Franz Fichtinger

ZWETTL. So, das war’s dann wohl. Nach zahlreichen Veranstaltungen, verteilt auf rund fünf Jahrzehnte, bildeten neun lokale Musiker den krönenden Abschluss im Hamerlingsaal der Familie Schierhuber. Eigentlich hätte das Konzert zum zehnjährigen Jubiläum des Kulturvereines SYRNAU im Vorjahr stattfinden sollen, musste aber aus den bekannten Gründen abgesagt werden. Ende August wollte man es nun etwas größer als Open Air auf dem Hauptplatz nachholen, doch das Wetter spielte nicht mit. Man frage kurzerhand bei Christian „Schierz“ Schierhuber nach, ob man nicht seinen Hamerlingsaal haben könne. Und dieser sagte spontan zu – zum letzten Mal. Der Hamerlingsaal: Er ist seinem Aussehen mit dem 70er- bzw. 80er-Jahre-Charme immer treu geblieben. Legendär sind die Disco-Nächte oben auf der Galerie sowie Auftritte von Waterloo & Robinson, der britischen Saxophonistin Barbara Thompson mit ihrem Ehemann John „Jon“ Hiseman an seinem Doublebassdrumset oder der Beatles und der Rolling Stones (Revival) unten auf der Bühne. Aber auch legendäre Ballveranstaltungen, Weihnachtsausstellungen und vieles andere mehr gab es. Die letzte Veranstaltung war ein würdiger Ohrenschmaus: das Jubiläumskonzert der SYRNAU. Die Formation „SyrnauTen“ wurde aus musikalischen Lokalmatadoren zusammengestellt: Alex Tod (Gesang), Peter Cerny (Gesang), Christian Renk (Saxofon), Christian Hofbauer (Saxofon), Josef Koppensteiner (Posaune), Florian Weiß (Gitarre), Edwin Kainz (Piano), Michael Pfeffer (Bass) und Ron Kienast (Schlagzeug). Ein musikalisches Feuerwerk mit legendärem Rock, Pop & Soul in eigenen Arrangements von David Bowie, Prince, Falco bis Lenny Kravitz. Christian Schierhuber geht mit seiner Maria in Richtung Rente und wird das Haus samt Hamerlingsaal verkaufen. Zurück bleiben wehmütige Erinnerungen an so manche tolle Nacht…

Erster Waldviertler Kabarettpreis

29.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 4. September, um 17.30 Uhr, moderiert Kabarettist Rudi Schöller den ersten Waldviertler Kabarettpreis. Im Innenhof der Goldenen Rose in Zwettl treten sechs Stand-Up-Nachwuchskünstler auf.

TheMostCompany feat. Peter Dürr

29.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Der junge Verein „Kulturzwickl Zwettl“ startet nach der Zwangspause mit einem „Freiluft-Event“ mit der Gruppe „TheMostCompany“ featuring Peter Dürr am Freitag, 3. September, um 19 Uhr, im Gastgarten (Hof) des Gasthauses zur Goldenen Rose. Die Band und der Zwettler Sänger treten erstmals gemeinsam in Zwettl auf.

Jugend begeisterte beim klingenden Wochenteilen

28.08.2021, Josef Krapfenbauer

SALLINGSTADT. Eine sehr gut besuchte Veranstaltung war auch diesmal wieder der Musi-Stammtisch „klingendes Wochenteilen“ im Dorfwirtshaus Sallingstadt. Monika Klement eröffnete das Musikantentreffen diesmal, gleich darauf begeisterte der erst 9jährige Sebastian Schabauer aus Gradnitz mit seiner Steirischen das Publikum. Er spielte mit seinem Lehrer und Großonkel Erwin Höbarth das „Trompetenecho“ und den „Kathrin-Boarischen“. Eine weitere Schülerin des selben Musiklehrers, die 11 Jahre junge Melanie Etzenstorfer aus Rieggers spielte bereits schwierige Stücke wie den „Viertel-Jahrhundert-Dreiviertler“ von Herbert Pixner und die „Böhmische Liebe“. Auch die drei Danzinger-Mädels, Nadine, Selina und Kerstin, mischten mit einigen Austro-Pop-Stücken fleißig mit. Neben den alteingesessenen Musikern wie Anni Weißenböck, Traude Müllner, Reinhold Haderer, Richard Dungel, Hans Rathbauer und den urigen Drei (Hans Tischler, Ernst Redl, Hans Haberreither) war diesmal eine Gruppe aus der Gegend um Kirchbach mit dabei. Franz Jahn, Hermann und Florian Weichselbaum und Christian Hahn besuchten zum ersten Mal das Musikantentreffen. Die letzten beiden sorgten ebenfalls für gute Stimmung auf der Steirischen. Insgesamt konnten 24 Musiker gezählt werden, ein toller Erfolg für ein Musikantentreffen in einem kleinen Dorfwirtshaus. „Wenn es die Situation zulässt, laden wir auch am letzten Mittwoch im September, am 29., wieder ein zum „klingenden Wochenteilen“ ein.“

Effektives Rücken-fit-Programm der Gesundheitskasse

28.08.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Rücken- und Nackenbeschwerden sind Volkskrankheit Nummer eins. Dabei wären viele Rückenbeschwerden durch einfache Maßnahmen zu verhindern. Deshalb bietet die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) gemeinsam mit der ASKÖ NÖ (Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur Österreich) das Bewegungsprogramm Rücken fit.

Kunst-Ausstellung: Farbton-Tonfarbe

28.08.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Am Freitag, 3. September 2021 findet um 19.30 Uhr die Vernissage der Ausstellung „FarbTON-TONfarbe“ von Myriam und Riny Urtz im Alten Rathaus in Groß Gerungs statt, wozu der WILLKOMMEN-Verein für Kultur und Tourismus herzlich einlädt.

Lebensweg-Wanderung

27.08.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/WALDVIERTEL. Die Leaderregion Südliches Waldviertel-Nibelungengau lädt am 11. September zu einer Herbstwanderung ein. Von Schloss zu Schloss und bis zur Basilika führt die Etappe Zwölf des Lebenswegs, den der Verein für die heurige Herbstwanderung auserwählt hat.

Klar! Kampseen sucht regionale Rezepte

27.08.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD/JAIDHOF. Die KLAR! Kampseen gestaltet ein online-Kochbuch mit Rezepten, die mit regionalen Lebensmitteln zubereitet werden. Halbjährlich werden Einkaufsgutscheine in den Regionsgemeinden verlost.

Gendern oder nicht, das ist hier die Frage

27.08.2021, Evi Leutgeb

Gendern hat einen tiefgründigen Ursprung. Es soll die biologische Trennung von Mann und Frau unterscheiden und in erster Linie die Gleichstellung der Geschlechter zum Ausdruck bringen. Das Gendern ist nicht zwingend ein Muss, aber wenn, dann ganz oder gar nicht. In der englischen Sprache gibt es kaum ein Gendern, was dem geschlechtsneutralen Artikel „the“ zuzuweisen ist. Stattdessen wird entweder ein „he“ und „she“ vorangestellt oder gleich ein geschlechtsneutraler Begriff, wie beispielsweise policeofficer statt policemen verwendet.

Neues Notstromaggregat für Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

26.08.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs investierte in die Sicherheit von Patienten und Mitarbeiter und modernisierte die Stromversorgung der Anlage mit einem neuen Notstromaggregat.

Gemeinde-Videovorstellung per Quick-Response

25.08.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. ZuHaus im Waldviertel ist eine kostenlose Informations-Plattform, die die Vorzüge der Gemeinden im Waldviertel als Wohn-, Lebens- oder Arbeitsraum der Allgemeinheit näherbringt. Initiator Peter Keller hat zuHaus im Waldviertel mit dem Projekt CONNECT mit QR-Codes ergänzt.

Kirchenkater Vikare zieht in neues Revier

25.08.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Pfarrer Thomas Tomski verabschiedet sich mit Ende August aus der Pfarre Großgöttfritz und übernimmt die Pfarre in St. Andrä-Wördern. Nicht nur ihn werden die Kirchenbesucher vermissen, sondern auch seinen geistlichen Beistand, den schwarzen Kater „Vikare“.

Ein neuer Obmann für den Musikverein

24.08.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Mitglieder des Musikvereins Schweiggers dürfen ab sofort Daniel Poppinger als neuen Obmann des Musikvereins begrüßen.

Edle Kunstobjekte aus Elektroschrott

24.08.2021, Evi Leutgeb

BAD TRAUNSTEIN. Elektroschrott ist schwer zu recyceln. Franz Stanzl aus Bad Traunstein hat schon vor einigen Jahren damit angefangen, aus verschiedensten alten Elektronikteilen schöne Kunstwerke zu kreieren. Nicht nur, um es nicht Wegwerfen zu müssen, sondern er interessiert sich seit seiner Kindheit für Technik.

Endrunde „Sommer-Spaß“ mit Bushido

23.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Elfmal organisierte die Marktgemeinde Echsenbach „Sommer-Spaß“-Events für Kids. Das letzte fand nun mit der Sportunion Bushido statt.

Open Air am Hauptplatz in Zwettl

23.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das geplante Konzert zum zehnjährigen Jubiläum der SYRNAU war schon ausverkauft, die Generalprobe schon abgehalten – doch dann musste das Konzert Ende Oktober 2020 aus bekannten Gründen abgesagt werden. Kurzerhand entschloss sich der Kulturverein Syrnau, dieses Konzert in noch größerem Rahmen, nämlich als Open Air zu einem geeigneten Zeitpunkt nachzuholen.

Buchtipp: Das Jahr der Ratte

23.08.2021, Evi Leutgeb

STREITH. Der wortgewandte Autor Richard Walls lebt im kleinen – etwa 60-Seelen – Dörfchen Streith bei Langschlag. Seit Juli 2021 ist sein neues Buch „Das Jahr der Ratte“, ein „pandämonisches“ Tagebuch, erhältlich.

Erste Grüne Partnerschaft zwischen Zwettl und Steyr besiegelt

22.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/STEYR. Die oberösterreichische Stadt Steyr hat mit fast 38.000 Einwohnern ein Vielfaches von Zwettl, jedoch ist die Stadtgemeinde Zwettl mit 256 Quadrat-Kilometern fast um das Zehnfache größer.

Mut zu Neuem

22.08.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Dieser Sommer fordert uns – mehr denn je! Und die gesellschaftliche Schere scheint weiter auf- und auseinanderzugehen denn je: hier die strahlenden, lachenden Gesichter auf Urlaubsbildern - Meer, Sonne, Strand, Vergnügen, Festspiele, Partys. Lasst die Gläser klingen. Und vergessen wir Corona! – Auf der anderen Seite jene, denen die Pandemie in allen Zellen zugesetzt hat, die – psychisch, mental – in den Seilen hängen, auch wenn überall wieder vom „zurückgewonnenen, normalen Leben“ gesprochen/geschrieben wird.

Willkommen bei der ersten Ausgabe des Lokaljournals

22.08.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/MARKTGEMEINDE RASTENFELD. Sie halten das erste Exemplar des Lokaljournals in Händen. Mit einer Auflage von knapp 20.000 Exemplaren erscheint die Zeitung regelmäßig gegen Ende des Monats. Lokales ist gefragt, deshalb wird „Aus der Region, für die Region!“ aus dem Bezirk Zwettl und der Marktgemeinde Rastenfeld berichtet.

Seniorenbund-Ausflug

21.08.2021, Evi Leutgeb

GROSSGÖTTFRITZ. Der Seniorenbund Großgöttfritz veranstaltete unter der Reiseleitung von Obfrau Elfriede Redl mit dem Reisbüro Kerschbaum aus Zwettl einen Tagesausflug ins obere Waldviertel und ins Mühlviertel.

Romy Mayer: Liebe zur Musik im Vordergrund

21.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Romy Mayer veröffentlichte im Sommer ihre erste Single „Ich nenn es mal Liebe“. Für die 27-jährige Zwettler Sängerin war es ein aufregendes und besonderes Erlebnis, zum ersten Mal im Tonstudio zu stehen. Ihr Weg ist vielseitig, denn nicht nur im Schlager-Genre ist sie daheim.

Second-Hand: neues Geschäft in Zwettl

20.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. In der Unteren Landstraße in Zwettl hat Alexandra Soukup ein neues Geschäft eröffnet. Mit dem Second Hand-Shop „Hingucker“ nimmt die Geschäftsfrau Waren aller Art (außer Autoteilen) an.

Kniffelige Fragen und gute Laune

20.08.2021, Evi Leutgeb

Keine Null-Acht-15-Fragen, sondern an richtig kniffligen Aufgabenstellungen hatte man zu rätseln. Im Vordergrund stand der Spaß und mittlerweile gab es bei diesem Quiz schon recht ausgefallene Team-Namen, die allein für eine Hetz sorgten. Von „Arthur Ewing and his Musical Mice“ über „Fünf Frauen und ein Franz“ bis hin zu den „Golden Girls“ waren 22 Teams vertreten.

Waldviertler Kernland: Flurplanung für Starkregenereignisse

20.08.2021, Evi Leutgeb

GRAFENSCHLAG. Christian Steiner von der NÖ Agrarbezirksbehörde stellte im Gasthaus Bauer in Grafenschlag den interessierten Gemeindevertretern die Potenziale und Vorteile einer Flurplanung vor. Themen waren Hangrutschungen, kleinräumige Überflutungen - Begleiterscheinungen von Starkregenereignissen, welche durch die voranschreitenden Klimaerwärmung auch in der Kleinregion Waldviertler Kernland immer mehr zunehmen.

Jede Menge Spaß mit Biathlon im Sommer

19.08.2021, Evi Leutgeb

EDELHOF/GRAFENSCHLAG. Der Skiclub Nordwald brachte diesen Sommer die „Biathlon Dorfspiele“ in nach Edelhof und Grafenschlag. Unter Anleitung des Betreuerteams lernten die Teilnehmer den sicheren Umgang mit dem Original-Biathlongewehr, welches bei Nachwuchsrennen eingesetzt wird.

Karibisches Flair

19.08.2021, Evi Leutgeb

WALTERSCHLAG. Cocktails und Blumenmädchen gab es in Walterschlag in der Marktgemeinde Schweiggers. Im August 2011 ist erstmals der Versuch gestartet worden, einen „Karibischen Abend“ zu veranstalten. Voriges Jahr fiel die Veranstaltung der Pandemie zum Opfer, aber heuer konnte man das Fest wieder in gewohnter Weise mit karibischem Flair abhalten.

Sommer-Spaß in Echsenbach bei der Raiffeisenbank

19.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Wettertechnisch legte der Sommer am vergangenen Wochenende zwar eine kurze Pause ein, der guten Stimmung beim „Sommer-Spaß in Echsenbach“ tat dies jedoch keinen Abbruch.

Die erste Ausgabe vom Lokaljournal ist online

18.08.2021, Lokaljournal

BEZIRK ZWETTL/MARKTGEMEINDE RASTENFELD. Für alle, die es nicht mehr erwarten können: Die erste Ausgabe vom Lokaljournal, die Ende August an alle knapp 20.000 Haushalte geschickt wird, kann man bereits schon jetzt auf der Lokaljournal-Homepage unter "Printausgabe lesen" herunterladen. Viel Spaß beim Schmökern!

Gerste aus dem Waldviertel: 100 Landwirte ernten für das heimische Bier

17.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/WALDVIERTEL. Regionale Produkte liegen bei Konsumenten im Trend. Daher setzen immer mehr Produzenten auf dieses Thema. „Wir verwenden immer schon – also seit mehr als 300 Jahren – Brauzutaten aus der Region. Nicht etwa, weil es gut für unser Marketing ist, sondern weil wir daran glauben, dass Beschaffungs- und Absatzmarkt ident und die gesamte Region Teil des Erfolges sein sollte. Nachhaltigkeit ist als Kernwert in unserer Unternehmenskultur fix verankert. Das ist mittlerweile nicht nur wirtschaftlich und moralisch ein Gebot der Stunde, sondern entspricht dem Wunsch der Konsumenten“, weiß Karl Schwarz, der die Brauerei Zwettl in der fünften Generation führt.

Spiel, Satz und Sieg

17.08.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Spannende Spiele und coole Stimmung gab es beim Beachvolleyballturnier der Landjugend am Naturteich in Schweiggers.

FPÖ Kainz über das österreichische Pflegesystem

16.08.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG/WIEN. „Das österreichische Pflegesystem ist an seine Grenze gekommen. Seit Angelobung der türkis-grünen Regierung hat sich im Bereich der Pflege leider gar nichts mehr getan. Der Fokus von ÖVP und Grünen scheint nur noch das Thema Corona zu sein. Auch Sozialminister Mückstein scheint überhaupt keine Ahnung zu haben, wo die Reise in Bezug auf das Thema Pflege hingehen soll“, kritisierte heute der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Alois Kainz.

„Sommer-Spaß in Echsenbach“ mit dem Roten Kreuz Allentsteig

16.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH/ALLENTSTEIG. Am vergangenen Wochenende stand ein besonders lehrreicher Ferienspiel-Nachmittag auf dem Programm: Sanitäter des Roten Kreuzes Allentsteig vermittelten den teilnehmenden Kindern bei drei verschiedenen Stationen lebenswichtiges Wissen rund um den Rettungsdienst und das Thema Erste Hilfe.

Sommergespräch mit SPÖ-Bezirksvorsitzendem Herbert Kraus

16.08.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/BEZIRK ZWETTL. Bezirksvorsitzender Herbert Kraus analysierte bei einem Pressegespräch Zustände und Vorgehensweisen im Bezirk. Inhaltliche Themen waren unter anderem Klimawandel, Schulen und Durchimpfungsrate sowie Projekte in der Stadt Zwettl.

Österreichische Gesundheitskasse startet Kampagne zur mentalen Gesundheit

16.08.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL/Ö. Für Kinder und Jugendliche stellte die Pandemie eine enorme psychische Belastung dar. Unsicherheiten, Isolation und Langeweile verstärkten bereits bestehende Probleme, ließen aber auch neue entstehen. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) startet eine Awareness-Kampagne FIT & STRONG 2021 zur mentalen Gesundheit.

Vermeidlicher Routine-Einsatz entpuppte sich schwieriger als gedacht

15.08.2021, Evi Leutgeb

KOTTES. Am 11. August um 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Kottes mit stillem Alarm zu einer LKW-Bergung nach Münichreith - Ortsteil Kottes - gerufen. Da sich einige Mitglieder gerade in der Mittagspause befanden, rückten das Rüstlöschfahrzeug und das Kommandofahrzeug nur einige Minuten später aus. Das Mannschaftstransportfahrzeug kam ebenfalls später mit weiteren Mitgliedern nach. Da sich der Einsatzort circa zwei Kilometer außerhalb der Ortschaft im freien Gelände befand, wurden die Einsatzkräfte von einem Privatfahrzeug zum eigentlichen Einsatzort gelotst.

Nachwuchs-Tormanntraining in Arbesbach

14.08.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/LANGSCHLAG. Martin Kraus, Profi-Tormann beim FC Marchfeld in der Regionalliga Ost, leitete ein Profi-Training mit Teilnehmern vom UFC Arbesbach und dem UFC Lokomotive Langschlag.

Ein Konzertabend von Barock bis Klassik

13.08.2021, Franz Fichtinger

OTTENSTEIN. „Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Rittersaal statt.“ Das ist zwar auch ein idyllischer Ort, aber der Innenhof vom Schloss Ottenstein hat schon eine besondere Stimmung. Aber es war ein lauer Sommerabend, darum wurde im Freien musiziert. Im Rahmen des Ottensteiner Kultursommers bot Romy Mayer (Sopran) mit Johanna Kronsteiner am Klavier und gesanglich unterstützt von Kathrin Fichtinger (Alt) ein umfangreiches Programm mit Werken von Bach, Haydn, Mozart oder Schubert. Die Sängerin Romy Mayer aus Zwettl ist als Solistin bei Konzerten und verschiedenen Anlässen bekannt. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Landeswettbewerbes „Prima la musica“ und studiert in Wien Gesangspädagogik. Sie war auch bereits bei vielen Theater- und Musicalproduktionen zu sehen. Ihr letztes Highlight war die Hauptrolle beim Musical „Schneewittchen“ im Herbst 2019 in Zwettl. Pianistin Johanna Kronsteiner absolvierte das Bachelorstudium Klavier IGP mit dem Schwerpunkt Chor- und Ensembleleitung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Albert Sassmann. Seit März 2020 besucht sie das Masterstudium bei Prof. Roman Zaslavsky. Neben dem Studium unterrichtet sie an der Musikschule Mostviertel und an der Musikschule Harmony in Wien.

Polizei-Fahndung: Schmuckdiebstahl in Groß Gerungs

11.08.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Zwei bisher unbekannte Täter betraten am 5. Juli 2021, gegen 15.30 Uhr, ein Schmuckgeschäft im Ortsgebiet von Groß Gerungs. Während ein Täter den Verkäufer ablenkte, stahl der zweite Täter mehrere Goldringe von einem Verkaufspult. Anschließend verließen die beiden Täter das Geschäft in unbekannte Richtung.

Verkehrsunfall mit Motorrad im Bezirk Zwettl

11.08.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 10. August 2021, gegen 18:50 Uhr, ein Motorrad auf der B217 von 3631 Ottenschlag kommend in Richtung 3623 Elsenreith.

Sommer-Spaß in Echsenbach mit dem Kameradschaftsbund

11.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Eines der zahlreichen Ferienspiele „Sommer-Spaß in Echsenbach“ wurde vom Österreichischen Kameradschaftsbund (ÖKB) Echsenbach veranstaltet.

Landeshauptfrau-Stellvertreter Schnabl auf Sommertour im Bezirk

11.08.2021, Evi Leutgeb

GUTENBRUNN. Bei seiner diesjährigen Gemeindebesuchstour machte Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl, begleitet von Landtagsabgeordneten Josef Wiesinger und Nationalrat Rudolf Silvan (alle SPÖ), Station in Gutenbrunn. Sein erster Stopp führte ihn gemeinsam mit Bürgermeisterin Adelheid Ebner (SPÖ) und einer Abordnung der SPÖ-Ortsorganisation in das Gemeindeamt, wo über zukünftige Projekte gesprochen wurde.

„Sommer-Spaß in Echsenbach“ bei der Musikkapelle Echsenbach

09.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Der Ferienspielnachmittag bei der Musikkapelle Echsenbach stand unter dem Motto „Dem Ton auf der Spur“.

80. Geburtstag von Albert Artner aus Friedersbach

07.08.2021, Evi Leutgeb

FRIEDERSBACH. Albert Artner feierte seinen 80. Geburtstag. Glückwünsche überbrachten im Namen der Gemeinde und des ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Friedersbach Obmann der ÖVP Friedersbach Gemeinderat Günther Edelmaier und Gemeinderätin Dagmar Zinner.

„Bewegt im Park“ macht Göpfritz an der Wild fit

06.08.2021, Evi Leutgeb

GÖPFRITZ/WILD. Die Initiative „Bewegt im Park“ lockt auch diesen Sommer wieder zur gemeinsamen Bewegung im Grünen. Das kostenlose Sportprogramm läuft noch bis 2. September und ist für jedes Alters- und Fitnesslevel geeignet.

Gelungene Premiere der Kosmopiloten Zwettl

05.08.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/STADL-PAURA. Patrick Fitzinger (Waldenstein), Johannes Gratz (Böheimkirchen), Markus Stocklasser (Windigsteig) und Fritz Rautner (Langenlois) vom RC Raiba Kosmopiloten Zwettl nahmen am Vierer-Mannschaftszeitfahren von Stadl-Paura zur Großalm über 37 Kilometer teil.

Echsenbacher Wandertreff

03.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Anfang August wurde wieder gewandert. Insgesamt zehn Bewegungsfreudige schnürten ihre Wanderschuhe und genossen eine Wanderung durch die schöne Umgebung Echsenbachs.

Arbeitslosigkeit im Bezirk weiterhin unter Vorkrisenniveau

03.08.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Arbeitsmarktlage im Bundesland Niederösterreich verbessert sich weiter. Diese positive Entwicklung spiegelt sich auch im Bezirk Zwettl wider. Ende Juli waren 564 Personen, davon 275 Frauen und 289 Männer, beim AMS Zwettl zur Jobsuche registriert.

Waldviertel Akademie - ein Sprachrohr der Zivilgesellschaft

03.08.2021, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Gegründet wurde die Waldviertel Akademie am 21. September 1984 am Edelhof bei Zwettl unter dem legendären Waldviertel-Manager Adi Kastner und Gründungsvorsitzenden Ernst Wurz. Nach 37 Jahren an der Spitze der Waldviertel Akademie übergab Ernst Wurz das Zepter der Kultur- und Bildungsinstitution Ende Mai an die nächste Generation. Ende Juli wurde er festlich im AnnoLIGNUM in Waidhofen an der Thaya verabschiedet.

Bundesheer setzt Präventionen zur Waldbrandbekämpfung

03.08.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die Auswirkungen der klimatischen Veränderungen sind weltweit zu spüren. Auch am Truppenübungsplatz Allentsteig (TÜPl A) ist durch Trockenheit, Borkenkäferbefall der Wälder und der daraus resultierenden Totholzbestände die Waldbrandgefahr erheblich gestiegen.

Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Grafenschlag – Bezirk Zwettl

02.08.2021, Evi Leutgeb

GRAFENSCHLAG. Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Melk lenkte am 31. Juli 2021, gegen 20.10 Uhr, einen Pkw auf der L 7174 aus Richtung Grafenschlag kommend in Richtung Ottenschlag durch das Gemeindegebiet von Grafenschlag. Zur gleichen Zeit lenkte ein 27-jähriger Mann aus dem Bezirk Zwettl einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung.

Landjugend Echsenbach gestaltete Sommer-Spaß

02.08.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Das Ferienspiel „Sommer-Spaß in Echsenbach“ wurde Ende Juli von der Landjugend Echsenbach unter dem Motto „Landwirtschaft begreifen“ veranstaltet. Insgesamt nahmen 38 Kinder daran teil, auf die 15 interessante Stationen warteten. Diese informierten die Kinder in spielerischer Weise über die Landwirtschaft und brachten die Zusammenhänge zwischen Landschaft und Umwelt näher.

Sommerprogramm 2021 Electric Orpheus Academy

02.08.2021, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Vom 6. bis 8. August 2021 und am 21. August 2021 ertönt in der Heumühle im alten Sägewerk wieder elektroakustische Musik aus Lautsprechern: Elektroakustische Kompositionen, Live-Elektronik, auch in Verbindung mit Instrumenten, Rezitation und Video laden je ab 20 Uhr bei freiem Eintritt zum Hörgenuss ein.

Modellbahnausstellung des Verschönerungsvereins

01.08.2021, Evi Leutgeb

GÖPFRITZ AN DER WILD. Am 4. August 2021, von 13.00 – 17.00 Uhr, ist für die Kleinen die Kinder-Anlage der Modellbahnfreunde im Gemeindeamt Göpfritz/Wild, zweiter Stock, im Betrieb.

Kabarettist Rudi Schöller: Das allerbeste Bier gibt es in Zwettl

30.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Warmes Wetter, wolkenfreier Himmel und gute Laune mit einem guten Kabarettprogramm von Rudi Schöller im Innenhof der Goldenen Rose bereiteten donnerstags 200 Zusehern einen schönen Abend. Und auch Rudi Schöller ist gerne hier, denn: „Es klappt jedes Mal super, wenn ich in Zwettl bin“.

Von Arztbesuch bis Zahnersatz: Service-Ratgeber der Krankenkasse

30.07.2021, Evi Leutgeb

ÖSTERREICH. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) versorgt 7,3 Millionen Versicherte in jeder Phase ihres Lebens. Doch was genau bedeutet das eigentlich: Auf welche Leistungen besteht Anspruch im Krankheitsfall – oder bei einer Geburt? Welche Angebote helfen dabei, gesund zu bleiben? Der kostenlose Ratgeber „Meine ÖGK – Leistungen und Services 2021“ gibt einen aktuellen Überblick.

Zukunftsrunden der Leaderregion

29.07.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/WALDVIERTEL. Die Leaderregion Südliches Waldviertel – Nibelungengau lotet mit „Zukunftsrunden“ die Stärken und Schwächen der Region aus. Daraus soll bis Oktober die Strategie für die neue Förderperiode entstehen.

Kinder lernen Bewusstseinsbildung für Ökosystem

28.07.2021, Evi Leutgeb

RASTENFELD/JAIDHOF. „Wasserpädagogik ist COOOOL …“, das war der Tenor von 33 Kinder, acht Pädagogen und dem sechsköpfigen Team der Unterwasserwelt Schrems nach drei Stunden spielen am Bach im Schlosspark in Jaidhof.

Konzert - Ensemble Unicorn

28.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 31. Juli 2021, 19 Uhr, performt das Ensemble Unicorn in der Galerie Blaugelbezwettl. Michael Posch hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfältigkeit und Vitalität der Musik des Mittelalters und der frühen Renaissance einem breiten Publikum zugänglicher zu machen.

Karriere mit Lehre im Lebens.Resort Ottenschlag: Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung

27.07.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG/GRAFENSCHLAG. Im Juli stellte Barbara Hammerl aus Grafenschlag bei der Lehrabschlussprüfung in Geras ihr Können unter Beweis. Dies ist ihr bravourös gelungen, denn sie konnte die Prüfung zur Köchin mit Auszeichnung absolvieren. Aufgabe bei der Prüfung war die Erstellung und anschließende Zubereitung eines viergängigen Menüs. Rezept gab es dabei keines, nur einen bestehenden Warenkorb. Abschließend fand noch ein umfassendes Fachgespräch statt.

Lehrlings-Ausbildung liegt dem Herz-Kreislauf-Zentrum am Herzen

27.07.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs konnte wieder neue und motivierte Lehrlinge als Koch beziehungsweise Restaurantfachkraft begrüßen. Für die Jugendlichen beginnt eine spannende Zeit. Eine Lehrstelle als Koch/Köchin ist übrigens noch frei.

Jagenbacher-Wirt feierte 60. Geburtstag

26.07.2021, Evi Leutgeb

JAGENBACH. Am Samstag besuchte FP-Nationalratsabgeordneter Alois Kainz, gemeinsam mit Bezirksfeuerwehrkommandant Ewald Edelmaier und Bezirksobmann der Freien Wirtschaft Günther Maier, Manfred Hofbauer. Sie überreichten ihm einen Geschenkkorb sowie Glückwünsche und zu seinem 60. Geburtstag.

Sommerkabarett mit Rudi Schöller

26.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am Donnerstag, 29. Juli 2021, findet um 19.00 Uhr im neugestalteten Innenhof im zentral gelegenen Gasthof zur Goldenen Rose in Zwettl ein Sommerkabarett mit Rudi Schöller statt.

Die kleinen Umweltbotschafterinnen der Privat-Volksschule

26.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. In der Privaten Volksschule (PVS) der Franziskanerinnen in Zwettl wird Umweltbewusstsein gefördert. Vier neue Umweltbotschafterinnen wurden mit einer Urkunde für ihr Engagement gewürdigt.

Gott zur Ehr´, dem Nächsten zur Wehr

24.07.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Die Marktgemeinde Schweiggers lud im Juli alle Feuerwehrkommandos der Gemeinde zu einem gemeinsamen Start in die neue Funktionsperiode ein. Da eine Zusammenkunft im Frühjahr 2021 noch nicht möglich war, wurde dies nun gebührend gefeiert. Ebenso waren alle ausgeschiedenen Mitglieder geladen, um ihnen für ihren langjährigen Einsatz im Kommando zu danken.

Kammermusik bei Vollmond

23.07.2021, Franz Fichtinger

OTTENSTEIN. Vollmond, ein lauer Sommerabend, ein idyllischer Schlosshof, eine Sopranistin, ein Klavier und ein Violoncello: Das waren die Zutaten für einen perfekten Kammermusik-Abend im Schloss Ottenstein. Die finnische Sopranistin Petra Kukkamäki hat seit ihrer frühesten Kindheit hunderte Auftritte von Argentinien bis Japan absolviert. Das Mitglied des Arnold Schönberg-Chores gastierte mit Stefano Petrocco am Klavier und Anna Taddeo am Violoncello im Rahmen des Ottensteiner Kultursommers im wunderschönen Schloss. Das Repertoire reichte bis zu italienischen Liedern im schwierigen venezianischen Dialekt. Eva Mayer vom Schloss Ottenstein konnte dazu eine kleine, aber feine Gästeschar begrüßen und freute sich, dass die Tontechnik von David Blabensteiner übernommen wurde.

Jahresrückblickfeier Gemeinde Schweiggers

23.07.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Im Juli lud die Marktgemeinde Schweiggers ihre Mitarbeiter zu einer gemeinsamen Jahresrückblickfeier ein. Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) bedankte sich bei allen Mitarbeitern für ihre Arbeit und Einsatzbereitschaft vor allem im Namen der Gemeindebürger. "Das Zauberwort für ein entspanntes Miteinander lautet Danke" so Schaden.

Zwettls ehrenamtliche Wanderwegebetreuer

23.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Mit großer Freude lud die Stadtgemeinde Zwettl neulich die freiwilligen Wanderwegebetreuer zu einer zünftigen Jause zum Heurigen „Die Hütte“ in Moidrams ein. Die zuständige Stadträtin (ÖVP) für Wirtschaft & Tourismus, Anne Blauensteiner, begrüßte die Ehrenamtlichen mit den Worten „eure Arbeit ist so wertvoll und wichtig – vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz“.

EPS als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

23.07.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS/MARIA ANZBACH. Die durch die Pandemie hervorgerufenen Herausforderungen für Unternehmen und Mitarbeitende haben in vielen Betrieben zu einer Neuorientierung geführt. Die Tendenz zu mehr Digitalisierung und Homeoffice ist weiter gestiegen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf damit notwendiger denn je. Dazu sind klare Regelungen notwendig. EPS Electric Power Systems GmbH wurde dazu nun offiziell mit dem staatlichen Gütesiegel ausgezeichnet.

Sonntagsmatinee: Drei-Autoren-Gespräch „Grenzenlos?“

23.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 25. Juli 2021, 11 Uhr nähern sich in der Galerie Blaugelbezwettl drei Autoren dem Thema „Grenzen“ beziehungsweise „Grenzenlos“ an. Alle drei Texte stammen aus der 2020 publizierten Anthologie „Grenzenlos?“ (Literaturedition NÖ, Herausgeber Wolfgang Kühn). Grenzen lassen sich auch in der Musik überwinden, wie der Gitarrist Alper Yakin eindrucksvoll bei dieser Buchvorstellung beweist.

Tanner: Bundesheer muss sich auf neue Bedrohungen vorbereiten

21.07.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖV) besuchte jene 950 Soldaten des Bundesheeres, die ihre Abschlussübung der Kaderanwärter in Allentsteig absolvierten. Unter der Führung der Heerestruppenschule fand die Übung namens „Constructor21“ mit Militärs aus allen Waffengattungen statt. Ziel der Übung ist es, den jungen Kaderanwärtern Führungserfahrung zu vermitteln sowie das Üben im Verbund aller Waffengattungen des Heeres. Die jungen Soldaten trainierten außerdem, wie man sich bei Bedrohungen durch Drohnen verhält.

Ewald Gärber gibt sein Ausscheiden von den Grünen Zwettl bekannt

21.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Von 2010 bis 2021 war Ewald Gärber als Stadtrat in Zwettl tätig, von Anfang 2010 -2019 in den Bereichen Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung und seither im Ressort Umweltförderungen, Friedhöfe und öffentliche WC-Anlagen. Nun gab Gärber das Ausscheiden als Stadt- und Gemeinderat und aus dem Vorstand der Grünen Zwettl bekannt.

Pflanzaktion für Obstbäume

21.07.2021, Evi Leutgeb

WALDVIERTEL. Besitzer von Streuobstwiesen und Gärten können ab sofort aus über 450 verschiedenen Obstbaumsorten wählen. Äpfel, Birnen, Zwetschken, Kirschen und Kriecherl, teilweise in Bio-Qualität, sind verfügbar. Neu sind heuer Sortenraritäten, wie die Elsbeere. Das Online-Portal www.gockl.at/pflanzaktion ist bis 3. Oktober 2021 geöffnet. Ende Oktober werden die Bäume mit hochwertigem Zubehör wohnortnah abgeholt. Das Land NÖ, Abteilung Landschaftsfonds, und sechs LEADER-Regionen ermöglichen diese Pflanzaktion.

Landesgesundheitsagentur unterstützt Niederösterreicher beim Aufnahmetest zum Medizin-Studium

21.07.2021, Evi Leutgeb

ST. PÖLTEN. Bereits zum zehnten Mal organisierte die NÖ Landesgesundheitsagentur einen Vorbereitungskurs für den Medizin-Aufnahmetest. „Damit wollen wir sicherstellen, dass auch in Zukunft ausreichend engagierte und bestens ausgebildete Medizinerinnen und Mediziner für die NÖ Bevölkerung im Einsatz sind“, betont Landeshauptfrau Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP).

Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs wirkt aktiv dem Fachkräftemangel entgegen

20.07.2021, Lokalkjournal

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs ist einer der größten und erfolgreichsten Lehrlingsausbildungsbetriebe im gastronomischen Bereich in Niederösterreich. Bereits seit der Eröffnung im Jahr 1983 bildet der Betrieb Lehrlinge mit großem Erfolg aus und fördert somit den Nachwuchs in der Branche. Derzeit absolvieren insgesamt 19 junge Menschen ihre Ausbildung in den Lehrberufen Restaurantfachkraft bzw. Koch in Groß Gerungs. Bei der diesjährigen Lehrabschlussprüfung konnten acht Lehrlinge ihre Lehre erfolgreich abschließen. Durch den jahrelangen Fokus auf eine qualitative Aus- und Weiterbildung der Lehrlinge wirkt das Waldviertler Unternehmen dem allgemeinen Fachkräftemangel in der Gastronomie entschieden entgegen und bringt jedes Jahr Top-Fachkräfte hervor. „Hinter diesem Erfolg steckt ein eigenes und gut durchdachtes Lehrlingsschulungsprogramm, das neben der Berufsschule die fachliche und persönliche Entwicklung direkt im Betrieb fördert.“ erklärt GF Fritz Weber und weiter: „Das Ziel ist, den jungen Menschen die praktischen und theoretischen Aufgaben in einer Form zu vermitteln, sodass sie zukünftig selbstbewusste, hoch qualifizierte und am Arbeitsmarkt gefragte Fachkräfte sind.“ Darüber hinaus ist das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs seit mehr als 30 Jahren in der regionalen Lehrlingsausbildung aktiv, indem Führungskräfte des Betriebes als Prüfer in den Prüfungskommissionen fungieren. Es engagieren sich Thomas Prinz (Leitung Service), Gottfried Hammerl (Leitung Küche), Andrea Dorr (Stellvertreterin Leitung Service), Andreas Penz (Stellvertreter Leitung Küche), Eva Schulmeister (Service) sowie Jürgen Wiesinger (Leitung Hotel-Reception) für die Lehrlingsausbildung. „Von diesem Engagement in der Ausbildung, der guten Kooperation mit der Landesberufsschule und dem fachlichen Know-how der hauseigenen Fachkräfte profitieren letztendlich die jungen Menschen, die eine Lehre bei uns absolvieren.“ erörtert GF Weber das Gesamtpaket, das den jungen Lehrlingen angeboten wird. Insgesamt sechs begehrte Lehrstellen – drei je Lehrberuf – stellt das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs pro Jahr zur Verfügung. „Weiße Fahne“ bei der Lehrabschlussprüfung Acht Lehrlinge aus dem Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs legten in diesem Jahr ihre Lehrabschlussprüfung an der Landesberufsschule Geras erfolgreich ab. In der Berufsgruppe Restaurantfachkraft konnten Michelle Kellner und Florian Steinschaden mit einem ausgezeichneten Erfolg, Laura Schwaiger und Omid Tajik mit einem guten Erfolg sowie Kerstin Winkler und Tobias Hinterndorfer mit Erfolg die Lehrabschlussprüfung abschließen. In der Berufsgruppe Koch konnte Marie Hahn mit Auszeichnung und Bernhard Weichselbaum mit Erfolg abschließen. „Wir gratulieren allen Lehrlingen sehr herzlich und sind stolz, dass sie mit viel Fleiß und Einsatz ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben!“, sind sich Thomas Prinz, Leitung Service und Gottfried Hammerl, Leitung Küche einig.

Grüne Landessprecherin fordert „Impf-Events“ für Jugendliche

20.07.2021, Evi Leutgeb

NÖ. Um die aktuelle Pandemie ausreichend eindämmen zu können, braucht es laut aktuellen Berechnungen im Herbst eine Durchimpfungsrate bis zu 85 Prozent. Doch bei der Jugend ist der Anteil geimpfter Personen im Bundesland deutlich zu niedrig. Erst 43 Prozent der Zwölf- bis 19- Jährigen sind einmal geimpft beziehungsweise haben einen Termin, nur 11 Prozent sind vollimmunisiert.

Sommerspaß in Echsenbach im Zeichen von Energie und Umwelt

20.07.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Beim dritten Ferienspielnachmittag „Sommerspaß in Echsenbach“ nahmen 15 Kinder teil. Dieser stand ganz im Zeichen von Energie und Umwelt und wurde vom e5-Energieteam organisiert.

„Reiten aus der Körpermitte“ in neuer Reithalle in Rosenau

19.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/SCHLOSS ROSENAU. Der erste Reitkurs, der nach den Corona-Einschränkungen im Reitverein Union Schloss Rosenau unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsmaßnahmen stattfand, hatte unter anderem besseres Reiten durch innere Bilder zum Ziel – einer der Schwerpunkte des sogenannten „Centered Riding“, dem Reiten aus der Körpermitte.

SC Nordwald veranstaltet Biathlon Dorfspiele in Edelhof und Grafenschlag

18.07.2021, Evi Leutgeb

EDELHOF/GRAFENSCHLAG. Am 25. Juli und am 15. August veranstaltet der SC Nordwald Biathlon-Wettbewerbe in Edelhof beziehungsweise Grafenschlag. Dass Biathlon nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer Spaß macht, konnten Kinder und Eltern bereits am vergangenen Samstag in Unserfrau (Bezirk Gmünd) erleben.

FPÖ Kainz bringt Petition betreffend Wiedereinführung der Truppenküche in Allentsteig ein

16.07.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG. Die FPÖ Niederösterreich fordert bereits landesweit die Abschaffung der Zentralküche und die Rückkehr zur Truppenküche für das Österreichische Bundesheer. Im Einklang damit brachte der Freiheitliche Nationalratsabgeordneter Alois Kainz, welcher in Allentsteig wohnt und neben seiner Tätigkeit als Parlamentarier auch am Truppenübungsplatz Allentsteig arbeitet, eine Petition betreffend der Wiedereinführung der Truppenküche am Truppenübungsplatz Allentsteig ein.

Feierlichkeiten anlässlich des Geburtstages Agnes Schierhuber

16.07.2021, Evi Leutgeb

OBERWALTENREITH. Anlässlich des 75. Geburtstages von Agnes Schierhuber wurde im Juli nachträglich zu einer Geburtstagsfeier in den Waldlandhof eingeladen. Zahlreiche Ehrengäste und Wegbegleiter ließen es sich nicht entgehen dabei zu sein und der Jubilarin zu gratulieren.

Sommer-Spaß in Echsenbach Tennisolympiade

16.07.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Viel Spiel und Spaß gab es im Juli auf der Tennisanlage Echsenbach, denn da wurde von 36 sportbegeisterten kleineren und größeren Kindern eine Tennisolympiade mit 15 verschiedenen Stationen ausgetragen.

Auftaktveranstaltung Sommer-Spaß in Echsenbach

16.07.2021, Evi Leutgeb

ECHSENBACH. Anfang Juli fand die Auftaktveranstaltung zum ersten Echsenbacher Ferienspiel „Sommer-Spaß in Echsenbach“ statt. Rund 50 Kinder stürmten den Rasen des SC Hartl Haus und durften sich bei zwölf Stationen mit verschiedensten Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen austoben.

„Asylstraftäter sofort abschieben“ – FPÖ Bezirksgruppe Zwettl unterstützt Volksbegehren

16.07.2021, Evi Leutgeb

ALLENTSTEIG/BEZIRK ZWETTL. Mit dem Titel „Asylstraftäter sofort abschieben“ startet ab dem 15. Juli ein bundesweites Volksbegehren. Diese Initiative kann in allen Gemeindeämtern sowie auch online mit Handy-Signatur unterstützt werden.

Konzert - Blue Water Iris - Good Time String Band

16.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 23. Juli 2021, 19 Uhr, performt die Band „Blue Water Iris“ in der Galerie Blaugelbezwettl. Wie das namensgebende Gewächs, das seinen Lebensraum im Wasser fernab der konkurrierenden Landpflanzen hat, fischt die Formation „Blue Water Iris“ fernab der landesüblichen Binnengewässer.

Stolz folgt Rössler - Neuer Wirtschaftsbundobmann in der Gemeinde Zwettl

15.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Unter dem Vorsitz von Landesgruppenobmann-Stellvertreter Jochen Flicker wählten die Wirtschaftsbundmitglieder ihren neuen Gemeindegruppenobmann. Gerhard Rössler, der 2014 diese Aufgabe übernommen hatte, übergab seine Funktion in jüngere Hände an Rudi Stolz.

SPÖ-Bezirkschef Herbert Kraus ist neuer Vorsitzender des Gemeindevertreterverbandes

15.07.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Der Sozialdemokratische Gemeindevertreterverband (GVV) im Bezirk Zwettl hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Bezirkskonferenz der SPÖ-Gemeinderäte am 14. Juli im Gasthaus Haider in Rudmanns wurde Gemeinderat Herbert Kraus aus Arbesbach mit 100 Prozent von den rund 50 Delegierten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Kraus folgt Josef Kromsian, der seit 2004 an der Spitze des GVV stand, in dieser Funktion nach.

WKNÖ sichert zielgerichtetes Service und Unterstützung für Unternehmen im Bezirk Zwettl

15.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Seit Beginn der Corona-Krise zählte die Wirtschaftskammer Niederösterreich eine halbe Million Kontakte mit ihren Mitgliedsbetrieben. „Über 2.000 ehrenamtliche Funktionärinnen und Funktionäre waren und sind in Zusammenarbeit mit den Expertinnen und Experten in der Wirtschaftskammer NÖ dabei täglich im ganzen Land im Einsatz“, zieht Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker eine erfolgreiche Bilanz.

NEOS suchen Mutmacher aus NÖ

15.07.2021, Evi Leutgeb

NÖ. Die NEOS suchen engagierte Menschen aus allen Bezirken in NÖ, die „Den Schritt in Richtung Selbstständigkeit wagen, ein Unternehmen übernehmen oder im Familienbetrieb neue Wege gehen“. Solche Mut-Momente sollen in diesem Ausnahmejahr sichtbar gemacht und mit anderen geteilt werden. Der Einsendeschluss ist der 15. September 2021.

Lesung Richard Wall: Am Äußersten. Irlands Westen - mit musikalischer Begleitung

15.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Am 18. Juli 2021, 11 Uhr, liest der Schriftsteller Richard Wall in der Galerie Blaugelbezwettl aus seinem neuen Buch. Das Trio „FairyTunes“ bringt mit Geige, Harfe, Flöten und Dudelsack Melodien aus dem europäischen Raum, vorwiegend aus Irland, zum Klingen.

„Erpfi-Tag“ mit den Bäuerinnen

14.07.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Die Begeisterung für regionale Lebensmittel schon bei den Jüngsten zu wecken, das ist auch den Bäuerinnen im Gebiet Groß Gerungs ein großes Anliegen. Daher besuchten sie im Rahmen der Schulaktionstage im Juni etliche Volksschulklassen – mit im Gepäck neben den 3G-Regeln: alles rund um den Erdapfel.

Kosmopilot auf Erfolgskurs: Premiere mit Sieg

14.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/GRIESKIRCHEN. Bei seinem allerersten Start im Zweier-Team machte Lukas Gansch vom RC Raiba Kosmopiloten Zwettl mit seinem Partner Peter Kleinheider alles richtig: Um sich die Kräfte optimal einzuteilen, wechselten sie sich auf dem Rundkurs mit 21,5 Kilometer taktisch klug ab.

Benefiz-Abend für zwei Halbwaisen

14.07.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Am Freitag, 16. Juli 2021, um 17.00 Uhr, findet im Feuerwehrhaus Ottenschlag ein Benefiz-Abend zugunsten von Kevin und David Fürst statt. Der Sechs- und der Vierjährige sind Ende Juni dieses Jahres zu Halbwaisen geworden. Ihr Papa wurde bei einem Verkehrsunfall mit nur 36 Jahren bei der Heimfahrt von der Arbeit aus dem Leben gerissen.

Eine Hecke als Kalender der Natur

13.07.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Im Juli 2021 pflanzte die Gemeinde Ottenschlag beim Himmelteich in idyllischer Lage eine sogenannte KLAR!-Hecke. Die Hecke enthält zehn Zeigerpflanzen, die durch den Zeitpunkt ihrer Blüte oder Fruchtreife eine der zehn phänologischen Jahreszeiten einläuten.

400. Baby zur Welt gekommen

13.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Landesklinikum Zwettl sind heuer schon sehr viele Kinder zur Welt gekommen. Der kleine Liam Blabensteiner erblickte am 9. Juli 2021 um 00.12 Uhr als das diesjährige 400. Baby das Licht der Welt. Er wiegt 3.510 Gramm und misst 48 Zentimeter.

Gaubitzer abonniert Stockerlplätze

12.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/GRAFENBACH. Bei der Österreichischen Meisterschaft im Kriterium in Grafenbach über 33 Kilometer erreichte der Zwettler Michael Gaubitzer vom RC Raiba Kosmopiloten Zwettl in einem Hitzerennen bei den Amateuren den dritten Platz. In der Wertung der Niederösterreichischen Meisterschaften holte er sich die Silbermedaille.

Viel Neues für Ausflugsgäste bei Sonnentor

12.07.2021, Evi Leutgeb

SPRÖGNITZ. Der Sommer bringt für Ausflugsgäste im SONNENTOR Erlebnis viele neue Angebote zum Erleben und Entdecken. Umgeben von Waldviertler Natur genießen Fans im Kräuterdorf Sprögnitz eine besondere und abwechslungsreiche Auszeit. Ein neues Film-Erlebnis bei den Betriebsführungen, die Gewürzmischstation zum Kreieren des eigenen Kräutersalzes, zwei Audio-Toren in den blühenden Gärten und ein Kindersonntag lassen die Freude wachsen.

„Do keima zaum“

12.07.2021, Evi Leutgeb

SCHWEIGGERS. Unter dem Motto „Do keima zaum“ lud die Marktgemeinde zum ersten von 14 Ortsfesten in den Katastralgemeinden von Schweiggers ein. Anlässlich des Jubiläumsjahres 50 Jahre Großgemeinde Schweiggers finden in allen Ortschaften der Gemeinde kleine Zusammenkünfte mit Festakt und gemütlichem Ausklang statt.

Straßenmusik belebt die Zwettler Innenstadt

10.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Im Rahmen der Zwettler Sommerdates brachten die Musiker Alex & Flo Leben in die Gastgärten der Zwettler Innenstadt.

Austropop im Schloss Ottenstein

10.07.2021, Franz Fichtinger

OTTENSTEIN. Im Rahmen der großen Veranstaltungsreihe im Schloss Ottenstein gab David Blabensteiner samt Band im romantischen Innenhof ein Austro-Pop-Konzert. Eigene Kompositionen wurden dabei genauso gespielt wie Hits von Fendrich oder STS. David Blabensteiner ist Komponist, Texter, Arrangeur, Sänger, Multiinstrumentalist und Gewinner der Puls 4-Musikshow „Herz von Österreich“. Mit Dominik Völker (dr), Johannes Neunteufel (bass) und Gernot Hochstöger (guit) verzauberte er das Publikum unter anderem mit „I Am From Austria“. Überhaupt tut sich wieder einiges im Schloss Ottenstein: Bis Jahresende gibt’s im Sommer die Kulturdonnerstage mit Mondscheinkino, Lesungen, klassischen Konzerten, sowie Im Herbst Halloween und Advent. www.schlossottenstein.at

Der Bärentrail im Waldviertel wächst im Sommer 2021 um zwei Tagesetappen

09.07.2021, Evi Leutgeb

ARBESBACH/GROSS GERUNGS. Seit Juni 2021 ist der beliebte Bärentrail um zwei weitere Etappen gewachsen und führt in einer erlebnisreichen Schleife über das „Kamp-Waldidyll“ am oberen Kamp und durch malerische Kulturlandschaften bis nach Groß Gerungs. Zurück nach Arbesbach geht es über sanfte, terrassierte Hügel und malerische „Streifenfluren“ - via Wiesensfeld und Griesbach.

Digitale Bildung im Wandel: Schüler präsentieren Lernplattform

08.07.2021, Lokaljournal

ZWETTL. Am 1. Juli stellten drei Schüler an der HLW FW Zwettl im Rahmen der Abschlusspräsentation ihrer Diplomarbeit ihre Lernplattform MILLIARIUM vor. Dass auch Schüler den digitalen Bildungswandel in Österreich mitgestalten, bewiesen drei Maturant:innen der Fachschule und Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Zwettl. Isabell Rauscher, Kerstin Hirsch und Pascal Bruckner konzipierten im Rahmen ihrer Diplomarbeit die innovative Lernplattform MILLIARIUM, die ein einheitliches und altersstufengerechtes, digitales Lernen ermöglicht. Im Rahmen der Arbeit wurden bestehende E-Learning-Systeme und Lern-Tools analysiert. Zudem konnte das dreiköpfige Projektteam auch auf die eigenen Erfahrungen mit dem Online-Lernen während der prägenden Zeit der Corona-Lockdowns zurückgreifen. Zum Schulabschluss fand am 1. Juli, nach erfolgreich bestandener Matura, die Präsentation an der HLW FW Zwettl statt. Durch das Programm führte das Projektteam und stellte dabei die Lernplattform MILLIARIUM vor. Im Anschluss gab es ein Experten-Gespräch u. a. mit Betreuungslehrerin und Diplompädagogin Isrun Bolomsky, BEd, Oberstudienrat Gerhard Schenk, Direktor HLW-FW Zwettl sowie Gerlinde Macho von MP2 IT-Solutions, die den Praxisteil der Diplomarbeit betreute. Da der digitale Bildungswandel ein bedeutendes Thema sowohl in Schule als auch in der Wirtschaft ist, nahmen an der Veranstaltung auch Bildungsgemeinderätin Gisela Eigl, Bezirksvertreterin von Frau in der Wirtschaft Silvia Schaffer und Birgit Trojan, Obmannsstellvertreterin des Wirtschaftsforums Waldviertel teil. Moderiert wurde das Experten-Gespräch von Nicole Teubenbacher, Leiterin Marketing & digitale Kommunikation MP2 IT-Solutions. Die Gesprächsteilnehmer waren sich einig, dass digitale Tools eine wichtige Stütze für Lernen und Lehre sind und die Zukunft noch viel bringen wird, damit Anwender:innen bestmöglich unterstützt werden. Die Arbeit entstand in Kooperation mit dem Waldviertler Digitalisierungsexperten MP2 IT-Solutions. Betreut wurde der Praxisteil von Gerlinde Macho, Unternehmensführung & Gründerin von MP2 IT-Solutions. „Die Coronakrise hat der Digitalisierung noch mehr Schubkraft verliehen – und das in fast allen Lebensbereichen. Sowohl Bildungseinrichtungen als auch Unternehmen mussten in Kürze ihr Office mitsamt Aus- und Weiterbildungen auf online umstellen. E-Learning ist deshalb auch im beruflichen Kontext zu einem zentralen Thema geworden, wo technische Tools und ihre Anwendung ein wichtiger Erfolgsfaktor für Lernen und Lehren ist“, so Macho. Seitens MP2 IT-Solutions war die gesamte Unternehmensführung mit Gerlinde Macho, Manfred Pascher und Christoph Kitzler am Event vertreten. Sie finden, dass das Diplomarbeitsprojekt ein Vorzeigebeispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Lehre und Praxis ist und freuen sich, dass die äußerst engagierten Schüler:innen im Herbst mit einem Award ausgezeichnet werden. Zudem wird das Schulprojekt auch in Kürze der Digi-Sektion des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort per Videokonferenz präsentiert.

Fußball-Halbfinale vor dem größten Fernseher im Waldviertel

07.07.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Firma Werbeprofi lud unter dem Motto „Public-Viewing“ zum Halbfinale der Fußball Europameisterschaft Italien gegen Spanien ein. Am Parkplatz der im Industriegebiet befindlichen Zwettler Firma befindet sich ein zwölf Quadratmeter großer flexibler Bildschirm, der sonst für Werbeanzeigen fungiert.

Georg Friedrichs Händels "La Resurrezione"

05.07.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Unter dem Motto „Zusammenspiel“ glänzte heuer das Zwettler Stift als große Konzertbühne. Hochkarätige Musiker verwandelten in und rund um die Kirche den atmosphärischen Ort zusätzlich in ein einen außergewöhnlichen Hörgenuss mit vielen Darbietungen.

Austropop auf der Klangburg

04.07.2021, Franz Fichtinger

RAPPOTTENSTEIN. Unvergessliche Hits der drei Austropop-Urgesteine Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros und Georg Danzer – gemeinsam „Austria 3“ – waren kürzlich auf der Klangburg Rappottenstein zu hören. Der idyllische Innenhof, herrliches Sommerwetter und Lieder wie „I Am From Austria“ lockten unzählige Austropop-Fans zu diesem Open Air. Die Original „Austria 3“-Band mit ihren vier hervorragenden und mehrfach ausgezeichneten Musikern Ulli Bäer (guit, voc), Gary Lux (keyboard, voc), Harald Fendrich (bass, voc) und Harry Stampfer (drums) lieferten aber nicht nur gute Musik, sondern Ulli Bäer erzählte auch so manche Anekdote aus dem „Austria 3“–Leben. Foto: Franz Fichtinger

Die Geschichte des Lokaljournals - ein wahres Märchen

28.06.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Es war einmal in einer kleinen Stadt eine kleine Zeitung mit zwei fleißigen kleinen Mitarbeitern, die ihre Aufgabe mit Liebe und ganz viel Freude erfüllten. Jeden Tag arbeiteten sie eifrig an ihren Geschichten und Reportagen und kümmerten sich liebevoll um ihre Kunden. Am Wochenende konnten sie es kaum erwarten, sich wieder an die Arbeit zu machen, so sehr mochten sie das Zeitung machen.


×

Nach oben