Aktuelle Nachrichten:                                  alles regional!

Regionale Wirtschaft fordert das Aufsperren der Geschäfte

03.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Anne Blauensteiner appelliert: „Betriebe müssen am 13. Dezember öffnen. Unternehmen waren nie der Ort, an dem sich das Virus ausbreitet.“ Eine Woche Lockdown kostet der niederösterreichischen Wirtschaft 190 Millionen Euro.

Schüler kreieren eigene Adventkränze

03.12.2021, Evi Leutgeb

RAPPOTTENSTEIN. Die Schüler der dritten und vierten Klassen der Mittelschule Rappottenstein kreierten im Rahmen des Wald- und Holzschwerpunktes der Schule zu Adventbeginn eigene Adventkränze. Die modernen wie auch klassischen Kränze sollten ursprünglich gemeinsam mit den Bäuerinnen der Gemeinde Rappottenstein gebunden werden – coronabedingt war das nun nicht möglich. Daher unterstützten die Bäuerinnen die Kinder mit den nötigen Materialien und gaben ihnen einige Ideen für ihre Werke mit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Schüler bewiesen großes handwerkliches Geschick und viel Kreativität und so entstanden einzigartige Adventkränze.

Niedrige Arbeitslosigkeit im Bezirk

02.12.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl liegt auch Ende November mit 22,3 Prozent unter dem Vorkrisenniveau 2019. Nicht zuletzt wegen der einsetzenden Saisonarbeitslosigkeit verzeichnet das AMS (Arbeitsmarktservice) nun im November verstärkten Kunden-Andrang: So nahm die Zahl der ausgegebenen Arbeitslosengeldanträge ab Lockdown-Beginn am 22. November um 68,3 Prozent gegenüber der Woche davor zu.

Zwettler Volleyballer: Zwölf Spiele – zwölf Siege

02.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/HARTBERG. Erneut nimmt die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel das Punktemaximum mit ins Waldviertel. Im letzten Spiel des Grunddurchganges waren die Nordmänner in Hartberg zu Gast. Die junge steirische Mannschaft startete voll motiviert in das Duell gegen den Tabellenführer in der AVL (Austrian Volley League).

Demonstration in Zwettl

01.12.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Ruhig und friedlich verlief die Demonstration am 1. Dezember in Zwettl „Gegen Impfzwang“ ab. Begleitet von zahlreichen Polizisten, die ihrer Pflicht nachgingen, versammelten sich hunderte Menschen um 15 Uhr beim Parkplatz gegenüber der Feuerwehr, um gemeinsam loszumarschieren.

Umfrage zum Klimawandel

01.12.2021, Evi Leutgeb

OTTENSCHLAG. Gemeinsam mit 17 anderen Klimawandelanpassungs-Modellregionen in Österreich nahm das Waldviertler Kernland an der bisher größten österreichweiten Umfrage über den Klimawandel teil. Diese beschäftigte sich mit der Frage, wie die Bevölkerung des Waldviertler Kernlands den Klimawandel und dessen Folgen wahrnimmt.

„Basales und Mittleres Pflegemanagement“ abgeschlossen

01.12.2021, Evi Leutgeb

GROSS GERUNGS. Gerda Hahn, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs hat den Universitätskurs „Basales und mittleres Pflegemanagement“ mit Auszeichnung abgeschlossen.

Zehn Jahre Sonnentor in Zwettl

30.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Das Team rund um Edith Gutmann und Silvia Prinz hat dem Jubiläum im November schon lange entgegengesehen: zehn Jahre SONNENTOR-Geschäft in Zwettl. Auch ohne Feier konnten sie die Kunden begeistern.

Spende an das Rote Kreuz

30.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL. Die Betreiber des Restaurants „Smile“ übergaben dem Roten Kreuz eine Spende in der Höhe von 1200 Euro.

Verdienstabzeichen zum 30er

29.11.2021, Evi Leutgeb

STIFT ZWETTL. Philip Gruber von der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Stift Zwettl erhielt das Ausbilder-Verdienstabzeichen in Bronze. Zudem feierte er seinen 30. Geburtstag.

Elfter Austrian Volley League-Sieg in Serie für Nordmänner

28.11.2021, Evi Leutgeb

ZWETTL/INNSBRUCK. Erneut fahren die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel mit dem Punktemaximum ins Waldviertel zurück. Durch die Fokussierung sowie die gute Service- und Blockleistung gewannen sie alle Sätze souverän. Trainer Zdenek Smejkal setzte wieder den kompletten Kader ein und probierte auch sehr viele Aufstellungsvarianten.

"Birds and eggs": Musik ist geschlüpft

28.11.2021, Evi Leutgeb

BEZIRK ZWETTL. „Birds and Eggs“ hatten vor zwei Jahren ihren ersten Auftritt. Die Musiker Anika Penz, Jakob Kainz, Maximilian Kastner und Peter Böhm fliegen nun mit ihrer eigenen Musik los: Das "Baby" muss in die Welt hinaus und ist seit November auf EP (Extended Play) mit dem Namen „Things on my mind“ mit sechs Liedern auf allen großen Musikplattformen online.

zuHaus im waldviertel


×

Nach oben